Gruppenreise
Reiseexpertentipp | Diese Reise veranstalten wir in Kooperation mit ZEIT Reisen

Arabien | Jordanien - Arabien

Jordanien - Sagenhafte Orte

Spannende Kulturreise mit Weltwunder Petra, Wadi Rum und Totem Meer

8 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 2.290 €
Finest Moments
  • Ganz viel Zeit - Das sagenhafte Petra mit Musse hautnah erleben
  • Unter den Sternen - übernachten im Wadi Rum
  • Wie auf Wolken schweben - Baden im Toten Meer

Gleich drei Weltenbummler-Must-Sees finden Sie in Jordanien: Da ist das Tote Meer, dessen Salzgehalt Sie im Wasser schweben lässt. Landschaftlich berauschend ist das Wadi Rum mit seinen bizarren Felsen, in dem Ihnen Beduinen die schönsten Stellen zeigen. Und natürlich Petra, die sagenhafte Stadt im Fels, erbaut von den Nabatäern. Und das spektakuläre Ruinenfeld des römischen Gerasa wird zurecht als "Pompeji des Ostens" genannt. Wegen dieser und weiterer Sehenswürdigkeiten ist das Land wie geschaffen für eine abwechslungsreiche Reise. Außerdem machen die hilfsbereiten und gastfreundlichen Bewohner den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Leistungen
  • Flüge in der Economy Class mit Royal Jordanian, Lufthansa oder Austrian Airlines
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • 7 übernachtungen in Hotels
  • Frühstück (F), 1 Mittagessen (M), 6 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung (Erlebnisstudienreise)
  • oder
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung (Erlebnisreise)
  • Eintrittsgebühren (140 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Dr. Vera Blumenthal - Archäologin
Frau Dr. Vera Blumenthal
Archäologin

"Jordanien ist wirklich ein Land für alle Bedürfnisse: Eine lange Geschichte bietet viel Erzählenswertes, fantastische Wüstenlandschaften bieten viel Grund für Aaah und Ooooh. Nette Menschen sorgen dafür, dass man sich schnell wohl fühlt."

Weitere Infos
Herr Dr. David Meier - Archäologe
Herr Dr. David Meier
Archäologe
Weitere Infos
Herr Osama Otoum - Ausgebildeter Reiseführer für Geschichte und Archäologie
Herr Osama Otoum
Ausgebildeter Reiseführer für Geschichte und Archäologie
Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH AMMAN Sie fliegen mit Royal Jordanian nonstop (Flugdauer ca. 4,5 Std.) oder Austrian Airlines über Wien (Flugdauer insg. ca. 6 Std) nach Amman. Nach der Ankunft Transfer zum Grand Millennium Hotel.

  • 2.
    Tag

    WüSTENSCHLöSSER Nach dem Frühstück fahren Sie zu den Wüstenschlössern der Umayyaden-Kalifen. Das mysteriöse UNESCO-geschützte Qusair ''Amra begeistert mit seinen Wandmalereien, die erahnen lassen, wie es hier zur Zeit der Erbauung aussah: Herrscher, Akrobaten, Tiere und Pflanzen. Anschließend unternehmen Sie eine Rundfahrt durch Amman. Die Hauptstadt Jordaniens präsentiert sich als faszinierende Stadt voller Kontraste. Eine perfekte Mischung aus Alt und Neu inmitten einer hügeligen Landschaft zwischen Wüste und dem fruchtbaren Jordantal. Dank des relativen Wohlstandes der Stadt und des gemäßigten Klimas lebt fast die Hälfte der jordanischen Bevölkerung in Amman und der näheren Umgebung. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen Sie auch eine Frauenkooperative, die ihre attraktiven handgewebten Stoffe, Keramik und selbstgemachtes Papier präsentiert. Zum Dinner haben wir Tische im Restaurant Windmill reserviert, das lokale Köstlichkeiten im traditionellen arabischen Ambiente bietet. (F/A)

  • 3.
    Tag

    JERASH Ihr Tag beginnt mit der Besichtigung des antiken Gadaras. Die auf einem Hügel mit Blick über das Jordantal und den See Genezareth gelegene Stadt war in ihrer Blütezeit ein kulturelles Zentrum. Anschließend geht es nach Jerash, das antike Gerasa. Die Stadt blickt auf eine fast lückenlose Geschichte menschlicher Besiedlung seit dem 6. Jahrtausend v. Chr. zurück. Heute ist die Stätte als eine der am besten erhaltenen römischen Provinzstädte der Welt anerkannt. Nachdem Gerasa jahrhundertelang unter dem Wüstensand begraben lag, wurde es in den letzten 70 Jahren freigelegt und restauriert. Triumphbogen, Zeustempel, Südtheater sowie die Kolonnadenstraße Cardo sind besonders eindrucksvoll. Das Amphitheater hat eine beeindruckende Akustik - probieren Sie es aus! Eines der wichtigsten Gebäude der antiken Stadt war der gut erhaltene Artemistempel. Im alten Hippodrom erleben Sie bei Gladiatorenkämpfen und Wagenrennen, wie Geschichte lebendig wird. (F/A)

  • 4.
    Tag

    AMMAN - PETRA Weiter geht es nach Madaba, dem byzantinischen Zentrum des Mosaikhandwerks. Ein berühmtes Beispiel: die exzellent gefertigte Mosaiklandkarte aus dem 16. Jahrhundert, die Jerusalem und das Heilige Land zeigt. In Madaba genießen Sie auch Ihr Mittagessen. Anschließend fahren Sie weiter zum Berg Nebo, von dem sich ein einmaliger Blick ins "Gelobte Land" bietet, das Moses nicht betreten durfte. Er soll hier auch begraben sein. Frühe Christen errichteten an der Grabstelle eine kleine byzantinische Kirche, die im Lauf der Jahrhunderte zu einem riesigen Komplex ausgebaut wurde. Auf der alten Königstraße reisen Sie weiter zu den Ausgrabungen von Umm ar-Rasas, UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurden einige der exquisitesten byzantinischen Kirchenmosaike entdeckt. Den nächsten Halt machen Sie an der Kreuzfahrerburg Montreal aus dem 12. Jahrhundert - abseits des Massentourismus und doch voller faszinierender Geschichte und Geschichten thront sie auf einem kegelförmigen Berg. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel. Das Petra Guest House liegt direkt am Eingang zur antiken Felsenstadt Petra, ein Kuriosum ist die in eine antiken Felsengrab eingerichtete Bar. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    PETRA Petra ist wohl die berühmteste aller Sehenswürdigkeiten Jordaniens. Die Nabatäer haben hier ihre beeindruckende Hauptstadt in den massiven Felsen gemeißelt. Der einzige Weg in die Stadt hinein führt durch den Siq, einen schmalen Gebirgspfad mit ca. einem Kilometer Länge, der auf beiden Seiten von bis zu 80 m hohen Felsen umgeben ist. Schon der Gang durch den Siq ist ein einzigartiges Erlebnis, Farben und Felsformationen sind überwältigend. Am Ende des Siq erhaschen Sie den ersten Blick auf das sogenannte Schatzhaus des Pharao. 25 m breit und 40 m hoch, stellt die massive Fassade alles um sich herum in den Schatten. Das Schatzhaus ist erst der Anfang: Auf dem Gelände gibt es viele weitere feine, aus dem Stein geschlagene Gräber, Höhlen, Obelisken, Tempel, Opferaltäre und kolonnadengesäumte Straßen. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich von diesem Wunder betören! Nach dem Abendessen erleben Sie die Felsenstadt noch einmal - und doch ganz anders - bei Kerzenschein! Hunderte Lichter tauchen das Schatzhaus in mystische Atmosphäre, hier werden arabische Weisen auf der Flöte gespielt und schwarzer Tee mit Minze gereicht. (F/A)

  • 6.
    Tag

    PETRA - WADI RUM Fahrt nach al-Baida, wo Sie die ca. 9.000 Jahre alten Ruinen eines antiken Dorfes entdecken, das als eines der ältesten Siedlungsgebiete im Mittleren Osten gilt. Weiter geht es nach Klein-Petra, einer alten Karawanserei - beeindruckend durch die Enge der Schlucht und die faszinierenden Felsformationen. Anschließend fahren Sie in das Wadi Rum: roter Sand und zerklüftete Felsen so weit das Auge reicht. Sie erkunden das Labyrinth aus monolithischen Felsformationen in Begleitung einheimischer Beduinen - ganz dem Abenteuer verpflichtet - auf der umgebauten Pritsche eines Geländewagens. Sie übernachten im Sun City Camp in der grandiosen Landschaft und Einsamkeit des Wadi Rum - ein einmaliges Erlebnis! In kleiner Runde genießen Sie zum Abschluss des Tages frisch zubereitete Gaumenfreuden unterm Sternenhimmel. (F/A)

  • 7.
    Tag

    WADI RUM - TOTES MEER Auf dem Weg zum Toten Meer machen Sie zunächst einen Stopp an jener Stelle des Jordanflusses, an der Johannes der Täufer tätig gewesen sein soll. Es geht weiter hinab zum Toten Meer an den tiefsten Punkt der Erde. Jetzt heißt es ausprobieren: mit einer Zeitung oder einem Buch im Wasser liegen, ohne unterzugehen. Das Schwimmen im hochkonzentrierten Salzwasser ist ein großer Spaß! Sie wohnen im Mövenpick Resort & Spa mit eigenem Strand am nördlichen Ufer des Toten Meeres. Wer sich verwöhnen lassen möchte: Das Wellnesscenter Zara umfasst auf einer Fläche von 6.000 m² eine Fülle an Entspannungs- und Wellnessmöglichkeiten. In neun Restaurants und Bars finden Sie alles, was das Herz begehrt - von frischen Grillspezialitäten bis Pizza und asiatischen Köstlichkeiten. (F/A)

  • 8.
    Tag

    TOTES MEER - AMMAN - RüCKFLUG Transfer zum Flughafen in Amman und Rückflug mit Royal Jordanian nonstop (Flugdauer ca. 4,5 Std.) oder Austrian Airlines über Wien (Flugdauer insg. ca. 6 Std.) nach Europa. (F)

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Frühling und Herbst sind in jeder Region sehr angenehme Reisezeiten. Nachts kühlt es im Hochland ab, in Wüstengebieten ist es tagsüber sehr warm, nachts kann es auch hier stark abkühlen.
Unterkünfte
Amman | 3 Nächte
Grand Millennium Amman
5 Standard Room

Das im Geschäftsviertel Shmeisani gelegene, modern eingerichtete Grand Millennium Hotel erwartet Sie nur wenige Gehminuten von den Einkaufszentren entfernt. Freuen Sie sich auf wohlige Auszeiten mit Gesichtsbehandlungen im Spa. Im Food Market, einem der 2 Restaurants, gibt es internationale Küche. Dieses Hotel im luxuriösen Stil hat 4 Bars/Lounges und einen Innenpool und außerdem bieten die Zimmer tolle Annehmlichkeiten wie hochwertige Bettwaren und Regenduschen.

Das Grand Millennium Hotel Amman liegt 10 Fahrminuten von der Zitadelle Jabal al-Qal\'a und 25 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Amman - Queen Alia entfernt. Hervorragende Restaurants, Einkaufszentren und Unterhaltungsmöglichkeiten erreichen Sie bequem zu Fuß.

Petra | 2 Nächte
Petra Guest House
4 Chalet

Das 4* Hotel liegt in direkter Nähe zum Eingang der Felsenstadt Petra. In ca. 2 km Entfernung befindet sich das Stadtzentrum Petra. Die geschmackvolle Anlage mit Haupthaus und mehreren Chalets ist teilweise in eine Felswand eingebettet.

Wadi Rum | 1 Nächte
Sun City Camp
3 Martian Room
Totes Meer | 1 Nächte
Mövenpick Resort & Spa Dead Sea
5 Superior Room

Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea befindet sich in einem traditionellen Dorf inmitten von Grün. Es liegt am nördlichen Ufer des Toten Meeres am tiefsten Punkt der Erde. Das Resort ist eine wahre Oase der Ruhe, stets um Ihr Wohlergehen bemüht.

Entspannen Sie sich im preisgekrönten Arabian Dead Sea Zara Spa und geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Heilquellen. Bei Weltklasse-Anlagen von insgesamt 6.000 m², können Sie sicher sein, in den Genuss des ultimativen Spa-Erlebnisses zu kommen.

Das Resort verfügt mit seinen neun Restaurants und Bars über ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Highlights für jeden Geschmack. Gourmets werden von vielfältigen kulinarischen Optionen begeistert sein. Von legeren Abendessen auf der Terrasse über besondere Buffets bis hin zu Grillspezialitäten bietet das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea für jeden Geschmack das Richtige.

Hinweis
<P>VISA<BR>Das Visum für Jordanien wird bei Einreise kostenfrei erteilt.</P> <P>Die Termine am 18.02.2018, 01.04.2018, 21.10.2018, 17.02.2019, 21.04.2019, 20.10.2019 finden in Kooperation mit ZEIT REISEN statt. </P>

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 21.10.2018 - 28.10.2018
    RL: Reise mit Frau Vera Blumenthal
    Status - ausgebucht : Dieser Termin ist leider ausgebucht. Die Durchführung ist aktuell gesichert. Teilnehmerzahl: mindestens 10 , maximal 18 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 01.11.2018 - 08.11.2018
    RL: Reise mit Herr Dr. David Meier
    Status - gesichert : Nur noch wenige Plätze frei. Die Durchführung ist aktuell gesichert. Teilnehmerzahl: mindestens 10 , maximal 18 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 11.11.2018 - 18.11.2018
    RL: Reise mit Herr Osama Otoum
    Status - ausgebucht : Dieser Termin ist leider ausgebucht. Die Durchführung ist aktuell gesichert. Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung und bei 31 20% vom Reisepreis
ab 30 und bei 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bei 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bei 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bei 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Nicole Preiske - Produktmanagerin Arabien, Afrika & Amerika Tipp
Expertentipp
"Petra by Night ist wirklich ein magisches Erlebnis. Schon der Weg durch den Siq ist mit Kerzen erleuchtet, hier ist eine Taschenlampe hilfreich. Das Schatzhaus strahlt mystisch im Kerzenschein. Freuen Sie sich auf Gänsehautfeeling!"
Frau Nicole Preiske
Produktmanagerin Arabien, Afrika & Amerika
nicole.preiske@windrose.de
+0049 30 20 17 21 13
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben