Panorama Südamerika

Vom Pazifik zum Atlantik - einen faszinierenden Kontinent entdecken

Entdecken Sie das Beste und Schönste eines Kontinents und erleben Sie berührende Momente! In kleiner Gruppe genießen Sie die Höhepunkte Südamerikas: die gastfreundlichen Menschen, die mystische Kultur, die farbenfrohe Kunst und die verwunschenen Orte in atemberaubender Natur. Lassen Sie sich von den tosenden Iguazú-Wasserfällen, dem erhabenen Titicacasee und dem majestätischen Machu Picchu, der stolzesten Hinterlassenschaft der Inkas, begeistern. Und als Kontrast legen wir Ihnen das faszinierende Südamerika der Gegenwart zu Füßen - in den pulsierenden Metropolen Bogotá, La Paz und Buenos Aires lernen Sie die trendigen Facetten des Kontinents kennen.

Reiseverlauf

Die Ich-Momente

  • Beeindruckend - Botero und ganz viel Gold in Bogotá bestaunen
  • Mit eigenen Augen - Sonnenaufgang am Machu Picchu
  • Wow! - Besuch der gewaltigen Iguazú-Wasserfälle
  • Einmal im Leben - Bootsfahrt auf dem Titicacasee

Reisekarte

Reiseverlaufskarte | Panorama Südamerika 2018

Reiseverlauf
alle Tage + / –

1. Tag FLUG NACH BOGOTÁ | Am Mittag startet Ihr Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Bogotá (Flugdauer ca. 12 Std.). Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

2. Tag BOGOTÁ | Sie besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bogotás und starten im historischen Zentrum La Candelaria. In die klassischen Gebäude sind in den letzten Jahren Galerien, Museen, Theater, Restaurants und Bars eingezogen. Das Goldmuseum und das Botero-Museum sind ein Muss bei einem Aufenthalt in der Hauptstadt. Im Restaurant Club Colombia genießen Sie in Pub-Atmosphäre mit dunklem, schwerem Holz das Welcome-Dinner. Die Karte beruft sich auf die Heldinnen kolumbianischer Küche: die Großmütter und Mütter. (F/A)

3. Tag BOGOTÁ - CUSCO - URUBAMBA-TAL | Flug in die alte Inka-Hauptstadt Cusco (Flugdauer ca. 3,5 Std.) und Fahrt in das malerische Urubamba-Tal der Inka zum charmanten Hotel Sonesta Posadas del Inca. In Maras erleben Sie eine private Theatervorstellung der lokalen Bevölkerung auf Quechua. Weil wir in kleiner Gruppe reisen, kochen und essen wir bei der Familie del Castillo zu Mittag. (F/M)

4. Tag URUBAMBA-TAL - MACHU PICCHU | Der Weg ein erster Höhepunkt: Durch das Urubamba-Tal fahren Sie mit dem Panoramazug Vistadome 1. Klasse nach Aguas Calientes. Die letzte Strecke geht es über Serpentinen mit dem Bus zum Eingang der Ruinenstadt Machu Picchu, der letzten Festung der Inkas. Jetzt sind es nur noch ein paar Stufen und das klassische Postkartenmotiv von Machu Picchu liegt vor Ihnen. Bei einer ausführlichen Besichtigung durchstreifen Sie die von Mythen umwobene Stätte. Sie wohnen direkt am Fuße der Berge, so haben Sie mehr Zeit, die berühmteste Sehenswürdigkeit Südamerikas zu genießen. (F/A)

5. Tag MACHU PICCHU - CUSCO | Am Vormittag haben Sie Gelegenheit für einen zweiten Besuch der Ruinen, bevor die Tagesbesucher mit dem Zug ankommen. Wandern Sie zum Sonnentor oder durchstreifen Sie das Gelände im eigenen Tempo. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Panoramazug Vistadome 1. Klasse nach Cusco, wo Sie ganz zentral im kolonialen Novotel wohnen. (F)

6. Tag CUSCO | Auf Ihrer Tour durch Cusco besuchen Sie zunächst Koricancha, den Sonnentempel. Hier wurde ein katholisches Kloster auf alten Inka-Mauern errichtet. Weiter geht es zur Kathedrale, die für ihre Sammlung kolonialer Kunstwerke bekannt ist. Sie spazieren durch die Inka-Straße Loreto, in der sich viele alte Gebäude auf bemerkenswert erhaltenen Inka-Mauern befinden. Etwas außerhalb von Cusco bestaunen Sie die riesige Festungsruine Sacsayhuaman, deren aus riesigen Steinen erbauten Zickzackmauern die Jahrhunderte unbeschadet überstanden haben. (F)

7. Tag CUSCO - PUNO | Eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch das Andenhochland bringt Sie entlang schneebedeckter Gipfel nach Puno am Titicacasee. Unterwegs besuchen Sie in Andahuaylillas "die Sixtinische Kapelle der Anden": Ihre unauffällige Aussenfassade steht im konstrastreichen Gegensatz zu den aufwändigen Malereien und Dekorationen im Barockstil im Inneren. Bevor Sie in Puno am Titicacasee ankommen, gibt Ihnen eine Bauernfamilie einen Einblick in das Leben in den Hochanden. (F/M)

8. Tag PUNO - LA PAZ | Am frühen Morgen besuchen Sie die Inseln der Uros, eines Volkes, das auf selbstgebauten Schilfinseln auf dem Titicacasee lebt. Beeindruckend ist die Fahrt entlang des Sees in Richtung Bolivien. In Copacabana gehen Sie an Bord eines Katamarans. Während der Überfahrt zur Sonneninsel genießen Sie ein Mittagsbüffet. Auf der Insel besichtigen Sie die Inkagärten und einen Brunnen, dessen Wasser ewige Jugend verleihen soll. Eine private Dankes-Zeremonie an Mutter Erde durch einen Schamanen vor dem Panorama des tiefblauen Titicacasees und der schneebedeckten Anden ist der stimmungsvolle Höhepunkt des Aufenthaltes auf der Sonneninsel. Am Abend erreichen Sie Boliviens Hauptstadt La Paz. (F/M)

9. Tag LA PAZ | La Paz ist in 4.000 m Höhe eine der höchstgelegenen Städte der Welt und gleicht in der Form einem Mondkrater. Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie unter anderem die koloniale Kirche San Francisco, die Plaza Murillo und den berühmten Hexenmarkt, auf dem es neben Kräutern und Pflanzen auch getrocknete Schlangen und Frösche zu kaufen gibt. Außerdem spazieren Sie durch das Mondtal. Während einer Seilbahnfahrt genießen Sie das einmalige Panorama auf die Stadt. (F)

10. Tag LA PAZ - IGUAZÚ | Von La Paz fliegen Sie nach Lima (Flugdauer ca. 2 Stunden) und von dort weiter ins tropische Iguazú. (Flugdauer ca. 4 Std.). (F)

11. Tag IGUAZÚ | Besuch der brasilianischen Seite der Wasserfälle. Auf einer Wanderung erleben Sie, wie die gewaltigen Wassermassen des Iguazú auf einer Breite von fast 2,7 km in den tropischen Urwald stürzen. (F)

12. Tag IGUAZÚ - BUENOS AIRES | Auf dem Rundweg auf der argentinischen Seite sind Sie ganz nah an den Einzelkatarakten bis zum Teufelsschlund. Anschließend Inlandsflug nach Buenos Aires (Flugdauer ca. 2 Stunden). Trotz ihrer Dynamik und modernen Struktur hat sich die Stadt alte Traditionen und bezaubernd typische Ecken bewahren können. Und tatsächlich wird auf manchen Plätzen spontan Tango getanzt! Am Abend haben Sie Gelegenheit zum Besuch einer Tango-Show, oder Sie lassen den Abend in einer Milonga Bar ausklingen. (F)

13. Tag BUENOS AIRES | Auf Ihrer Tour durch die Stadt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und besuchen die zentrale Plaza de Mayo und das alte Hafenviertel La Boca mit seinen bunten Häusern. Der elegante Bezirk Recoleta ist berühmt für seinen klassizistischen Friedhof, auf dem auch Eva Peron begraben liegt. Das MALBA-Museum zeigt die weltweit größte Sammlung lateinamerikanischer Kunst. Zum Dinner sind Sie exklusiv zu Gast bei Argentiniern und haben Gelegenheit, ganz direkt mehr über Land und Leute und das heutige Leben zu erfahren. (F/A)

14. Tag BUENOS AIRES - RÜCKFLUG | Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa nach Frankfurt (Flugdauer ca. 13 Std.). (F)

15. Tag ANKUNFT | Ankunft gegen Mittag.

Hinweise

Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Das Klima des Andenhochlandes ist trocken, kühl und weist große tägliche Temperaturschwankungen auf. Buenos Aires hat ein überwiegend gemäßigtes Klima.

Leistungen und Unterkünfte

Leistungen

  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Lufthansa
  • Regionaler Flug und Inlandsflüge in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Zugfahrt nach Machu Picchu und zurück im Vistadome
  • 13 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück (F), 3 Mittagessen (M), 3 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren (160 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur

Reiseleitung

Unterkunfts- übersicht

Bogotá 2 Hotel Cité 4*
Urubamba-Tal 1 Sonesta Posadas del Inca 4*
Machu Picchu 1 El MaPi 3*
Cusco 2 Novotel Cusco 4*
Puno 1 Sonesta Posadas del Inca 3.5*
La Paz 2 Presidente 4*
Iguazú 2 San Martin 3*
Buenos Aires 2 Kenton Palace 4*

Unterkünfte

Bogotá
Deluxe Room
2 Nächte
Hotel Cité | 4*
Bogotá | "Hotel Cité" (4*)
Bogotá | Hotel Cité (4.5*)
Urubamba-Tal
Standard Room
1 Nacht
Sonesta Posadas del Inca | 4*
Urubamba-Tal | "Sonesta Posadas del Inca" (4*)
Peru | Hotel Sonesta Posadas del Inca (4*) in Urubamba
Machu Picchu
Superior Room
1 Nacht
El MaPi | 3*
Machu Picchu | "El MaPi" (3*)
Peru | Hotel El MaPi (3*) in Machu Picchu
Cusco
Contemporary Room
2 Nächte
Novotel Cusco | 4*
Cusco | "Novotel Cusco" (4*)
Peru | Hotel Novotel Cusco (4*) in Cusco
Puno
Standard Room
1 Nacht
Sonesta Posadas del Inca | 3.5*
Puno | "Sonesta Posadas del Inca" (3.5*)
Brasilien | Hotel Sonesta Posada del Inca (4*) in Puno
La Paz
Standard Room
2 Nächte
Presidente | 4*
La Paz | "Presidente" (4*)
La Paz | Hotel Presidente (4*)
Iguazú
Superior Room
2 Nächte
San Martin | 3*
Iguazú | "San Martin" (3*)
Brasilien | Hotel San Martin (3*) in Iguazú
Buenos Aires
Standard
2 Nächte
Kenton Palace | 4*
Buenos Aires | "Kenton Palace" (4*)
Buenos Aires | Hotel Kenton Palace (4*)

Termine und Preise

Termine und Preise

Preise pro Person
  • Termine
  • Reiseleitung
  • EZ-Z
  • DPLZ
  • Einzel
  • Doppel
  • 24.10.18 - 07.11.18
  • 5.890 €
  • +790 €
  • Reise mit Herr Kurt Schmidt
Erlebnisreise mit Herr Kurt Schmidt

Dieser Termin ist leider ausgebucht. Die Durchführung ist aktuell gesichert.
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18

  • 14.11.18 - 28.11.18
  • 5.890 €
  • +790 €
  • Reise mit Herr Kurt Schmidt
Erlebnisreise mit Herr Kurt Schmidt

Nur noch wenige Plätze frei. Die Durchführung ist aktuell gesichert.
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18

  • 03.04.19 - 17.04.19
  • 5.890 €
  • +790 €
  • Reise mit Herr Kurt Schmidt
Erlebnisreise mit Herr Kurt Schmidt

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18

  • 23.10.19 - 06.11.19
  • 5.890 €
  • +790 €
  • Reise mit Herr Kurt Schmidt
Erlebnisreise mit Herr Kurt Schmidt

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18

  • 13.11.19 - 27.11.19
  • 5.890 €
  • +790 €
  • Reise mit Herr Kurt Schmidt
Erlebnisreise mit Herr Kurt Schmidt

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18

In Kooperation mit ZEIT REISEN

Individual- reise

Diese Reise ist auch als PRIVATREISE zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Dabei werden Sie von Deutsch sprechenden Reiseleitern betreut.
mit 2 Personen p.P. im Doppel ab 6.990 €
mit 4 Personen p.P. im Doppel ab 5.790 €
Gerne erstellen Ihnen unsere Reisedesigner auch eine Individualreise: An- und Abreise, Hotelauswahl und Route werden maßgeschneidert und auf Ihre Wünsche abgestimmt.

Hinweise

Stornobedingungen
Tage vor Reisebeginn Stornogebühr
ab Buchung bis 31 20% vom Reisepreis
ab 30 bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa

Flüge ab/bis Frankfurt
inkl.
Rail&Fly (2. Klasse) von/nach DB-Bahnhof
+ 60 €
Rail&Fly (1. Klasse) von/nach DB-Bahnhof
+ 120 €
Anschlussflüge von/nach Deutschland
+ 100 €
Anschlussflüge von/nach Österreich
+ 100 €
Anschlussflüge von/nach der Schweiz
+ 150 €
Premium Economy Class (Frankfurt - Bogotá)
ab 200 €
Premium Economy Class (Buenos Aires - Frankfurt)
ab 180 €
Business Class (Frankfurt - Bogotá)
ab 1.150 €
Business Class (Buenos Aires - Frankfurt)
ab 1.050 €

Vorprogramm

Cartagena
+ 850 €
Einzelzimmer-Zuschlag
+ 190 €

Verlängerung

Rio de Janeiro
+ 1.290 €
Einzelzimmer-Zuschlag
+ 190 €

Zusatzprogramme

Reiseoptionen

Rio de Janeiro

Verlängerung | Besuchen Sie Rio de Janeiro und erleben Sie den legendären Zuckerhut.


1. TAG FLUG BUENOS AIRES - RIO DE JANEIRO | Abschied von der Gruppe und Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Rio de Janeiro (Flugdauer ca. 3 Stunden). Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.

2. TAG RIO DE JANEIRO | Abholung am Hotel und Fahrt zur Cosme-Velho-Station, Einstieg in die Zahnradbahn, die durch den Tijuca Regenwald bis zum 748 m hohen Corcovado Berg fährt. Die Bahnfahrt beträgt 20 Minuten und ist eine gute Gelegenheit, um einen näheren Blick auf die dichte Tropenwaldvegetation zu werfen und die schöne Aussicht über die Strände und Stadt zu genießen. Ausstieg am Corcovadoberg - und nach wenigen Stufen zum Gipfel stehen Sie vor der turmhohen Christusstatue, die über Rio schaut. Nachdem Sie einen atemberaubenden Blick über das imposante Panorama geworfen haben, geht es wieder hinab mit dem Zug. Die Fahrt setzt sich fort entlang einige der weltberühmten Strände Rios bis zum Urca Strand. Dort steigen Sie in die Seilbahn, mit welcher Sie über zwei Zwischenplattformen zum Gipfel des Zuckerhutes gelangen. Auf dem Rückweg passieren Sie den Flamengo Park entlang der Guanabara Bucht bis zur Innenstadt. Besichtigung der Innenstadt, inklusive des Wirtschafts- und Finanzzentrums sowie der Kandelaria Kirche (Dom), der St. Sebastian Kathedrale, der Lapa Arkaden, dem Stadttheater, der Nationalbibliothek, dem Museum der Feinen Künste und dem Sambadrom, wo die berühmten Karnevalsparaden jährlich stattfinden. (F)

3. TAG RIO DE JANEIRO - RÜCKFLUG | Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug. (F)

4. TAG ANKUNFT | Ankunft gegen Mittag.

Unterkunfts- übersicht

Rio de Janeiro 2 PortoBay Rio Internacional 4*

Unterkünfte

Rio de Janeiro
Superior-Room
2 Nächte
PortoBay Rio Internacional | 4*
Rio de Janeiro | "PortoBay Rio Internacional" (4*)
Rio de Janeiro | Porto Bay Rio Internacional (4*)

Preis pro Person im Doppel

+ 1.290 €

Leistungen

  • Flüge
  • Transfers und Ausflüge
  • 2 Übernachtungen im PortoBay Rio Internacional (4* Superior Room)
  • Frühstück

  • Cartagena

    Vorprogramm | Lernen Sie Cartagena, die historische Stadt an der Karibikküste, kennen.


    1. TAG FLUG NACH CARTAGENA | Am Morgen startet Ihr Flug mit Lufthansa nach Bogotá (Flugdauer ca. 12 Stunden). Ankunft am Abend und Weiterflug nach Cartagena (Flugzeit ca, 1,5 Stunden). Nach Ankunft in Cartagena, Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel in der Altstadt.

    2. TAG CARTAGENA | Fahrt zum Kloster La Popa. "El Convento de La Popa" befindet sich auf dem höchsten Hügel der Stadt. Zusätzlich zu einem der schönsten Ausblicke über die Stadt gehört es auch zu den schönsten Klöstern in ganz Kolumbien. Heute wird das Kloster nicht mehr bewohnt. Weiterfahrt zu einer Besichtigung der Festung San Felipe. Nach etwa einer halben Stunde Fahrt erreichen Sie das Fischerdorf La Boquilla, wo die Menschen gastfreundlich und liebenswert sind. Am Strandabschnitt dieser schmalen Halbinsel der Karibik steigen Sie um in Dugout-Kanus und werden von einem Einheimischen lautlos durch die Tunnel des dichten, alten Mangrovenhains gefahren. Auf der anderen Seite gleiten Sie hinaus auf die stillen Weiten des Sees, begleitet durch Schwärme von aufgeregt schnatternden Reihern und Pelikanen. (F)

    3. TAG CARTAGENA | Das flache und relativ kleine koloniale Zentrum ist ideal für einen Spaziergang: voller historischer Sehenswürdigkeiten, interessanter Architektur, Postkarten-würdigen Straßen, Kunst, leckeren Snacks, freundlichen Menschen und Momenten, die Sie nur dann erleben können, wenn Sie zu Fuß unterwegs sind. Am Ende besuchen Sie das Kloster San Pedro Claver. Dieses Kloster wurde von den Jesuiten in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts gegründet, ursprünglich als San Ignacio de Loyola. Der Name wurde später zu Ehren des in Spanien geborenen Mönches Pedro Claver (1580-1654) verändert, er lebte und starb in diesem Kloster. Als "Apostel der Schwarzen' oder "Sklave der Sklaven", verbrachte er sein ganzes Leben im Dienst der Sklaven, die aus Afrika gebracht wurden. Er war die erste Person, die in der Neuen Welt heiliggesprochen wurde (1888). Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Bogotá. Nach Ankunft, Empfang und Transfer zum Hotel. Zusammentreffen mit der Gruppe am Abend. (F)

    Unterkunfts- übersicht

    Cartagena 2 Bantú By Faranda Boutique 4*

    Unterkünfte

    Cartagena
    Superior Room
    2 Nächte
    Bantú By Faranda Boutique | 4*
    Cartagena | "Bantú By Faranda Boutique" (4*)
    Cartagena | Bantu Hotel By Faranda Boutique (4.5*)

    Preis pro Person im Doppel

    + 850 €

    Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • 2 Übernachtungen im Hotel Bantú By Faranda Boutique (4* Superior Room)
    • Frühstück
    Mitarbeiter | Claudia Scheer

    Meine Ansprechpartnerin für diese Reise

    Frau Claudia Scheer
    Produktmanagerin Amerika & Afrika
    Telefon: 49 30 20 17 21 24
    "Von Ihrem Hotel in Buenos Aires sind Sie zu Fuß in nur zehn Minuten am modernen Puerto Madero. Alte Warenhäuser wurden in moderne Lofts, Büros und Museen umgewandelt. Hier finden Sie auch viele ausgezeichnete Steak-Restaurants."