Individualreise

Amerika | Bolivien - Brasilien - Amerika

Andenstaat Bolivien & tierreiches Pantanal

Entdeckertour nach Brasilien und Bolivien

18 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 14.590 €
Finest Moments
  • Entdecken Sie das Pantanal mit Experten – Unterwegs mit den Forschern der Caiman Lodge
  • Einmal auf Salz gebettet – Übernachtung inmitten des Salar de Uyuni
  • Ein Farbenspiel der besonderen Art – Pinke Flamingos an der Laguna Colorada
  • La Paz hautnah – Entdecken Sie die Stadt durch die Augen eines Schuhputzers

Entdecken Sie das brasilianische Pantanal in einer exklusiven Lodge und anschließend die Vielfalt des bolivianischen Hochlandes - diese einzigartige Kombination macht diese Reise zum unvergesslichen Erlebnis. Ein rosafarbenes Meer aus Flamingos an der Laguna Colorada und die endlose Weite des Salar de Uyuni stehen in reizvollem Kontrast zum pulsierenden Leben in der höchstgelegenen Millionenstadt der Welt. Wandeln Sie auf jahrtausendealten Inka-Pfaden, schlendern Sie über farbenprächtige Märkte und baden Sie in den Thermalflüssen "Aguas Calientes" - kurzum: Lassen Sie sich verzaubern!

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit Lufthansa und Avianca
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • 3 Übernachtungen in der Pantanal-Lodge
  • 12 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück (F), 7 Mittagessen, 2 Lunchbox (L), 12 Abendessen (A)
  • Wechselnde private Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung
  • Ausflüge im Pantanal mit weiteren Gästen der Lodge und Englisch sprechendem Naturführer
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH SÃO PAULO Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa nach São Paulo (Flugdauer insg. ca. 12 Std.).

  • 2.
    Tag

    SÃO PAULO Am frühen Morgen Ankunft in São Paulo und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter die Stadt: Riesige Häuser im Kolonial- und Art déco-Stil sowie Bauhaus- und Le-Corbusier-Architektur. Am Abend genießen Sie ein typisch brasilianisches Churrasco - Fleisch vom Spieß. (A)

  • 3.
    Tag

    SÃO PAULO - PANTANAL Am Morgen startet Ihr Flug nach Campo Grande (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Nach Ankunft erfolgt der Transfer ins Pantanal, dem größten Feuchtgebiet der Welt. Das Pantanal ist wegen seiner Vielfalt und den zahlreichen Vogel- und Tierarten auch als "Arche Noah" bekannt. Die nächsten Tage verbringen Sie in der Caiman Lodge inmitten eines privaten Naturreservates. Die Lodge wird immer wieder von Fachzeitschriften zu einer der besten Lodges im Pantanalgebiet gewählt. (F/A)

  • 4.
    Tag

    PANTANAL Wählen Sie aus dem vielseitigen Ausflugsprogramm Ihrer Lodge! Abgesehen vom Ökotourismus betreibt die Caiman Lodge auch Rinderzucht sowie mehrere Forschungs- und Umweltschutzprojekte, zum Beispiel das Hyacinth-Ara Projekt oder das Onçafari (Jaguar) Projekt, alle in Zusammenarbeit mit Forschern und Universitäten. Die Ausflüge werden von fachkundigen, englischsprachigen Führern begleitet die auf Umweltforschung spezialisiert sind und Sie zu Pferd, in Booten und zu Fuß über Hügelketten, Felder und Gebüsch zu Foto-Safaris bringen, bei denen Sie den Ameisenbären, Wasserschweinen, Affen, Reihern, Kaimanen und sogar Jaguare hautnah erleben werden! (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    PANTANAL Erneut bietet Ihnen die Lodge verschiedene Ausflugsmöglichkeiten. Entdecken Sie das Pantanal auf einer Jeep Safari oder verbringen Sie den Tag mit einem Jaguar Habitalisierungsteam; eine einzigartige Erfahrung! (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    PANTANAL - SANTIAGO DE CHIQUITOS Per privatem Transfer überqueren Sie die Grenze zu Bolivien in Richtung Santiago de Chiquitos, einer der zuletzt gegründeten Jesuitenstationen, heute eine entzückende Kleinstadt. Nach einer kurzen Wanderung haben Sie einen sensationellen Panoramablick über den Chiquitano-Trockenwald: saftiges Grün soweit das Auge reicht. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    SANTIAGO DE CHIQUITOS - SAN JOSÉ DE CHIQUITOS Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Aguas Calientes, wo Sie die Möglichkeit haben, ein Bad im herrlich warmen Fluss zu nehmen. Weiter geht es zum Santuario de Chochís, am Fuße des Torre David, einem tiefroten Monolith, der sich aus der Ebene erhebt. Sie übernachten im stimmungsvollen Jesuitendorf San José de Chiquitos. (F/L/A)

  • 8.
    Tag

    SAN JOSÉ DE CHIQUITOS - SANTA CRUZ - SUCRE Besichtigung eines der ältesten Missionskomplexe der Region. Die aus Stein und Kalk gebaute Kirche zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Durch landwirtschaftlich geprägtes Gebiet fahren Sie nach Santa Cruz de la Sierra, hier startet Ihr Inlandsflug nach Sucre (Flugdauer ca. 1 Std.). (F/L)

  • 9.
    Tag

    SUCRE Sucre, die Hauptstadt Boliviens, liegt hoch oben in den majestätischen Anden auf sieben Hügeln. Weiße Häuser, grüne Parks, malerische Gassen und viele koloniale Bauten prägen das Stadtbild. Bei einer Rundfahrt sehen Sie unter anderem die Casa de la Libertad - hier wurde 1825 die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. (F)

  • 10.
    Tag

    SUCRE - POTOSÍ In der Früh fahren Sie zum Fluss Pilcomayo, über den sich die Hängebrücke Puente Arce spannt. Anschließend geht es in die authentische Kleinstadt Potosí, dank der Silbermine einst reichste Stadt Südamerikas, heute UNESCO-Welterbe. Bei der Besichtigung einer Mine erleben Sie die harten Arbeitsbedingungen hautnah. (F/A)

  • 11.
    Tag

    POTOSÍ - SAN JUAN Eine Augenweide - entlang der schneebedeckten Andenausläufer geht es in die Stadt San Juan. Sie fahren an idyllischen Orten wie Chaquilla und Tika Tika vorbei und halten in Pulacayo mit seiner bekannten Silbermine, bevor Sie San Juan erreichen. (F/M/A)

  • 12.
    Tag

    EDUARDO AVAROA NATIONALPARK Heute durchfahren Sie die Siloli Wüste und besichtigen den bekannten Steinbaum, den Árbol de Piedra. Anschließend erkunden Sie die Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa. Wandern Sie um die Laguna Colorada und bewundern Sie die vielen Flamingos. Vorbei geht es an den kleineren Lagunen Cañapa, Hedionda, Honda und Ramaditas zum farbenfrohen Geothermalgebiet Sol de Mañana mit seiner Vielfalt an Geysiren - immer zischt es heiß aus der Erde. (F/M/A)

  • 13.
    Tag

    SAN JUAN - COLCHANI - SALAR DE UYUNI Sie fahren nach Norden zum Salar de Uyuni. Unterwegs besuchen Sie eine Salzgewinnungsanlage, bevor Sie die spektakuläre Salzwüste von Uyuni erreichen - kilometerweit nur endlose, weiße Wüste. Den Sonnenuntergang erleben Sie bei einem Glas Wein in der traumhaften Landschaft und nach dem Dinner erleben Sie die Salzwüste unter dem Sternenhimmel. (F/M/A)

  • 14.
    Tag

    SALAR DE UYUNI Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der luxuriösen, futuristischen Kachi Lodge am Fuße des Vulkans Tunupa mitten in der Salzwüste. Die Iglo-ähnlichen Kuppeln sehen aus der Ferne aus wie eine Raumstation. Die Lodge bietet diverse Ausflüge in die atemberaubende Umgebung an. Wandern Sie zur nahegelegenen Kakteeninsel oder besuchen Sie die Einheimischen eines Dorfes und lernen Sie wie diese Salz von der Oberfläche des Salar de Uyunis gewinnen. Besonders Abenteuerlustige können am unteren Kraterrand des Vulkans Tunupa entlangwandern. Abends können Sie mit einem Teleskop den Sternenhimmel über dem Altiplano bestaunen. (F/M/A)

  • 15.
    Tag

    SALAR DE UYUNI - UYUNI - LA PAZ Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach La Paz (Flugdauer ca. 1 Std.), die Metropole mit Anden-Panorama. Anschließend Fahrt zu einer der bedeutendsten Ruinenstätten der Prä-Inka-Kulturen: Tiahuanaco. Dort besichtigen Sie unter anderem den Kalasasaya-Tempel, die Akapana-Pyramide und das steinerne Sonnentor. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie wohnen im Hotel Atix, dem ersten Design-Hotel Boliviens. (F)

  • 16.
    Tag

    LA PAZ Entdecken Sie die Millionenstadt La Paz durch die Augen eines Schuhputzers. Diese gehören zum alltäglichen Stadtbild Boliviens dazu und haben eine lange Tradition. Aus der Seilbahn sehen Sie La Paz von oben und bekommen einen guten Eindruck von der Lage der Stadt im Talkessel. Erleben Sie mystischen Zauber auf dem Hexenmarkt bevor Sie zum magischen Mondtal fahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends genießen Sie Ihr Abschiedsdinner im Gourmet-Restaurant GUSTU. (F/A)

  • 17.
    Tag

    LA PAZ - LIMA - RÜCKFLUG Am Morgen Inlandsflug nach Lima (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier startet am Mittag Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa über Bogotá nach Deutschland (Flugdauer ca. 15 Std.). (F)

  • 18.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Mittag.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Lunchbox (L), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Im Pantanal ist es ganzjährig eher heiß und feucht. Das Klima im Altiplano Boliviens ist kühl gemäßigt, die Tages- und Nachttemperaturen schwanken erheblich.
Unterkünfte
Sao Paulo | 1 Nächte
Fasano Sao Paulo
5 Deluxe Room
Pantanal | 3 Nächte
Caiman Lodge
3 Superior Baiazinha
Santiago de Chiquitos | 1 Nächte
Hotel Beula
3 Standard Room
San José de Chiquitos | 1 Nächte
Hotel Villa Chiquitana
3 Standard Room
Sucre | 2 Nächte
Hostal de Su Merced
4 Junior Suite
Potosí | 1 Nächte
Hacienda Museo Cayara
3 Standard Room
San Juan | 2 Nächte
Hotel La Magia de San Juan
2 Standard Room
Uyuni | 2 Nächte
Kachi Lodge
5 Dome

Lage
Mitten in der berühmten Salzwüste Salar de Uyuni, auf einer Höhe von 3.600 m, am Fuße des Vulkans Tunupa, erwartet Sie ein außergewöhnlicher Aufenthalt in der luxuriösen, futuristischen Kachi Lodge. Die Iglo-ähnlichen Kuppeln sehen aus der Ferne aus wie eine Raumstation. Die solarbetriebenen Kuppeln sitzen auf Holzplattformen und sind über einen halbkreisförmigen Steg miteinander verbunden.

Zimmer
Im Innern der sechs Gäste-Kuppeln sorgen Erdtöne, viel Holz und stimmungsvolle Beleuchtung für eine gemütliche Atmosphäre, während die Ausstattung den Komfort eines luxuriösen Hotelzimmers bietet: Es gibt ein privates Badezimmer mit warmem Wasser, ein Holzofen wärmt nachts das Zimmer und von dem komfortablen Bett aus kann man durch eine öffnung in der Kuppel tagsüber die Landschaft und nachts die Sterne bewundern.

Kulinarik
Die größere, zentrale Kuppel ist in einem stilvollen Mix verschiedener Kulturen eingerichtet und dient als Gemeinschaftsraum und Speisesaal. Für den gastronomischen Service kooperiert die Lodge mit dem preisgekrönten Restaurant Gustu in La Paz. Es ist mehr als ein Spitzenrestaurant: Im Rahmen einer Stiftung sorgt es für die gastronomische Ausbildung Jugendlicher aus prekären Verhältnissen. Die Nutzung lokaler Produkte soll nicht nur für Frische sorgen, sondern auch die nationale Identität stärken. 

Wellness
Im Spa verwöhnt man Sie auf internationalem Niveau, während Sie auch hier den Salar de Uyuni stets im Blick haben. Ein kleiner Pool sorgt für Erfrischung.

Freizeit
Fahrräder stehen für ausgedehnte Touren zur Verfügung. Mit einem kurzen Spaziergang erreichen Sie eine nahe \"Insel“ voller riesiger Kakteen. Ein Ausflug lohnt in das Dorf Coquesa, das für Mumien berühmt ist, die in einer Höhle über dem Dorf liegen. Wer fit ist, wandert am Vulkan Tunupa. Für die nächtliche Sternenbetrachtung steht ein Teleskop bereit.

La Paz | 2 Nächte
Atix Hotel
4.5 Deluxe

Lage
Das Atix ist das erste Design-Luxushotel der bolivianischen Hauptstadt La Paz und ist laut Travel + Leisures IT List 2017 eine der besten neuen Hotels weltweit. Das Atix, was auf Quechua soviel wie \'was gedeiht\' bedeutet, bietet seinen Gästen in den Gemeinschaftsräumen und den einzelnen Zimmern Kunst und Fotografien von Gastón Ugalde, einem bekannten bolivianischen Künstler, auch bekannt als \'Andy Warhol der Anden\', der eine exklusive Kollektion eigens für das Hotel geschaffen hat. Darüberhinaus bietet jedes Zimmer einen einzigartigen Panoramablick auf die umliegenden Berge des in einem Tal liegenden La Paz. 
 
Zimmer
Die 53 Zimmer sind mindestens 5 m² groß und modern eingerichtet. Besonderes Highlight sind die Kunstwerke des bolivianischen Künstlers Gastón Ugalde und der 24h Gourmet-Zimmerservice. Das Design ist schlicht. Ausstattung: Regenwalddusche, Flachbild TV, Minibar, Highspeed WLAN, Decken aus Alpaka-Wolle aus lokaler Herstellung. Safe. Einige Zimmer verfügen über eine private Terrasse. 
 
Kulinarik
Das Restaurant ONA zelebriert die Biodiversität und kulinarischen Traditionen Boliviens. Vor allem lokale Produkte kommen zum Einsatz. In der +951 Bar genießen Sie feinste Cocktails und Drinks mit einem herrlichen Blick über das Häusermeer. 
 
Freizeit
Das Atix verfügt über einen kleinen Indoor-Swimmingpool in der 7. Etage. Durch die hohe Glasfront kann man auch beim Schwimmen den Blick auf die Stadt genießen.
 
Bewertung
Bar und Pool im  7. Stock mit traumhaftem Blick werden immer wieder gelobt. Auch die Gastronomie ist empfehlenswert.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es südlich von Uyuni kaum Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Das Hotel La Magia de San Juan hat deshalb einen sehr einfachen Standard.

An Tag 06 erwartet Sie bei der Überquerung der Grenze von Brasilien nach Bolivien eine längere Fahrt von insgesamt ca. 8 Stunden. Natürlich bauen wir hier mehrere Zwischenstopps sowie eine Mittagspause mit ein.

Auch an Tag 12 beim Besuch des Eduardo Abaroa Nationalparks handelt es sich um einen langen Tag der im frühen Morgengrauen beginnt und erst am späten Nachmittag endet.

In Bolivien gibt es wenige gute Deutsch sprechende Reiseleiter, daher wird auf der Rundreise teilweise englischsprachige Reiseleitung vorgesehen. In La Paz sowie in der Kachi Lodge in Uyuni sind Deutsch sprechende Reiseleiter auf Anfrage möglich.

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 01.01.2020 - 29.02.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.03.2020 - 30.09.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.10.2020 - 31.12.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa
Verlängerung
Isla del Sol Preis pro Person im Doppel ab 790 €
Vorprogramm / Verlängerung

Überqueren Sie den Titicacasee per Boot bis zur Sonneninsel. Wandern Sie über die Insel und erkunden Sie die Inkaruinen und Tempel. Von nahezu jedem Punkt der Insel haben Sie einen fantastischen Blick auf das höchstgelegene schiffbare Gewässer der Welt.

Reiseverlauf

1.TAG LA PAZ - COPACABANA - TITICACASEE - SONNENINSEL | Nach dem Frühstück fahren Sie von La Paz in die kleine Stadt Copacabana am Titicacasee. Spazieren Sie durch den Wallfahrtsort, entlang der Kirche und besuchen Sie den bekannten Schrein der Schwarzen Madonna. Per Boot fahren Sie in Richtung Sonneninsel und genießen unterwegs ein traditionelles Aptapi Mittagessen, welches typisch für die Anden ist. Nach Besichtigung des Pilkokaina-Inkatempels beginnen Sie den gemächlichen Aufstieg zur Ecolodge La Estancia, Ihrer Unterkunft für die nächsten Tage. Bestaunen Sie einen fantastischen Ausblick über die Insel und auf das blau funkelnde Wasser. (F/M/A)

2.TAG SONNENINSEL | Heute fahren Sie per Boot in den Norden zu den Chincana Ruinen und dem Heiligen Stein. Im Anschluss folgt eine kurze Wanderung zur kleinen Ortschaft Challapampa. Optional können Sie auch zu Ihrer Unterkunft zurückwandern. Nach einem leckeren Mittagessen, steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. (F/M/A)

3.TAG SONNENINSEL - MOND INSEL - TITICACASEE - LA PAZ | Mit dem Boot fahren Sie zur Mondinsel und besuchen den Iñak Uyu Tempel. Überqueren Sie ein letztes Mal den Titicacasee in Richtung Copacabana und anschließender Weiterfahrt nach La Paz. (F/M)

4.TAG LA PAZ - SANTA CRUZ DE LA SIERRA - RÜCKFLUG | Früh morgens Inlandsflug nach Santa Cruz de la Sierra (Flugdauer ca. 1 Std.). Von hier startet am Mittag Ihr Langstreckenflug mit Air Europa nach Madrid (Flugdauer ca. 11,5 Std.). (F)

5.TAG ANKUNFT | Ankunft in Madrid am Morgen und Weiterflug nach Deutschland (Flugdauer ca. 1 Std.).

Leistungen

    • Transfers und Ausflüge
    • 2 Übernachtungen in der Ecolodge La Estancia (3.5* | Standard Cottage) auf der Isla del Sol
    • 1 Übernachtung im La Casona Hotel Boutique (4* | Standard Room) in La Paz
    • Frühstück, 3 Mittagessen, 2 Abendessen

La Paz | 2 Nächte
La Casona Hotel Boutique
4 "Standard Cottage"
Isla del Sol | 1 Nächte
Ecolodge La Estancia
3.5 "Standard Room"
Peru Preis pro Person im Doppel ab 2.250 €
Vorprogramm / Verlängerung

Erkunden Sie den Titicacasee und überqueren Sie die Anden mit dem Zug. Im Anschluss besuchen Sie das koloniale Cusco, die Inka-Stadt Machu Picchu und Perus Hauptstadt Lima.

Reiseverlauf

1.TAG LA PAZ - TITICACASEE - SONNENINSEL - PUNO | Nach dem Frühstück fahren Sie von La Paz zum Titicacasee, wo Sie per Boot zur Sonneninsel aufbrechen. Wandern Sie auf den Spuren der Inka, bevor Sie Ihre Bootstour auf dem höchstgelegenen schiffbaren Gewässer der Welt fortsetzen. Im Anschluss fahren Sie nach Puno zu Ihrem Hotel. (F/M)

2.TAG PUNO - CUSCO | Heute begeben Sie sich auf eine ganztägige und einmalige Zugfahrt im PeruRail Titicaca. Die Überquerung der Anden bietet Ihnen die Gelegenheit die majestätischen Landschaften zu genießen während Sie von Musik und Tänzen, die typisch für die Berge und das peruanische Hochland sind, begleitet werden. Nach Ankunft in Cusco, erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. (F/M)

3.TAG CUSCO | Besuch der UNESCO-Weltkulturstadt Cusco. Der Ausflug beginnt am Koricancha-Tempel, einem alten Inka-Palast und Zentrum der Verehrung des Sonnengottes. Anschließend geht es zum Hauptplatz, wo Sie die Kathedrale besuchen, das größte religiöse Gebäude der Stadt. Es folgt der Aufstieg zur Festung Sacsayhuamán, ein beeindruckendes Beispiel der Inka-Militärarchitektur. Weiterhin besichtigen Sie Puca-Pucara, eine Ruhestätte der Inkas sowie eine Kunstwerksatt für Silber, Farbe und Holz. (F/M)

4.TAG MACHU PICCHU | Im Vistadome Zug geht es auf atemberaubender Schmalspur-Strecke durch das Heilige Tal der Inka nach Machu Picchu und man erliegt der Faszination der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeit Südamerikas und eines der sieben modernen Weltwunder. Hier kann man jedes Detail in Ruhe erkunden und den freien Blick genießen. Der Tag endet mit der Rückfahrt im Vistadome Zug nach Cusco. (F/M)

5.TAG CUSCO - LIMA | Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Lima (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Nach Ankunft Fahrt zu Ihrem Hotel. Im Anschluss startet die Stadtbesichtigung der modernen und kolonialen Stadtteile von Lima, beginnend in den Bezirken von Miraflores und San Isidro. Die Tour führt Sie weiter zum historischen Zentrum, wo Sie das Kloster Santo Domingo besuchen - ein Weltkulturerbe - sowie den Präsidentenpalast, das Rathaus und die Kathedrale. Im archäologischen Museum um Larco werden Sie durch Schätze aus Gold und Kostbarkeiten der Prä-Inka Zeit geführt. (F)

6.TAG LIMA - RÜCKFLUG | Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, von wo am Vormittag Ihr Langstreckenflug mit Air Europa nach Madrid startet (Flugdauer ca. 12 Std.). (F)

7.TAG ANKUNFT | Ankunft in Madrid am Morgen und Weiterflug nach Deutschland (Flugdauer ca. 1 Std.).

Leistungen

    • Flug
    • Transfers und Ausflüge
    • Zugfahrt im PeruRail Titicaca Train von Puno nach Cusco
    • Zugfahrt im Vistadome Zug nach Machu Picchu und zurück
    • 1 Übernachtung im Casa Andina Premium (4* | Superior Room with view) in Puno
    • 3 Übernachtungen im El Mercado (4* | Superior Room) in Cusco
    • 1 Übernachtung im Casa Andina Premium Miraflores (4.5* | Superior Room) in Lima
    • Frühstück, 4 Mittagessen

Lima | 1 Nächte
Casa Andina Premium Miraflores
4.5 "Superior-Room with Lake View"

Das Casa Andina Private Collection befindet sich im stilvollen Stadtteil Miraflores, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum von Lima entfernt.

Zimmer
Das moderne Hotel verfügt über 148 Zimmer, die mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Heizung, Telefon und Safe ausgestattet sind.

Restaurant & Bar

Das Casa Andina bietet 2 Restaurants und eine Lobby-Bar. Beim Frühstück bedienen Sie sich an einem reichhaltigen Buffet. Das Abendessen wird à la carte bestellt.

Sport & Spa

Ein Swimmingpool, ein Beauty-Salon und ein Fitnessraum, wo Sie sich nach Herzenslust entspannen und auspowern können, sind Teil des Hotels.

Extras

Konferenzräume und Internetzugang (gegen Gebühr)

Puno | 3 Nächte
Casa Andina Premium Puno
4 "Superior Room"

Das Casa Andina Private Collection Puno liegt direkt an den Ufern des Titicacasees. Es besticht durch seinen Service sowie seine Räumlichkeiten. Die 46 Gästezimmer sind im modernen Anden-Stil eingerichtet, einige Räume bieten eine Veranda oder einen Balkon. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Komfort und der exzellenten Küche. Das Hotel besitzt ein Gourmet-Restaurant, das es hervorragend versteht, die lokalen Zutaten in innovative Menüs zu verwandeln. Die ansprechende Bar besitzt eine große Sammlung von Weinen aus aller Welt. Den Gästen steht es frei, den privaten Bootsanleger für Ausflüge auf den See zu nutzen, oder von der privaten Zugstation an Bord des "Andean Explorers" zu gehen (muss im Voraus reserviert werden).

Cusco | 1 Nächte
El Mercado
4 "Superior Room"

Das Hotel befindet sich im Herzen Cuscos, nur wenige Blocks vom Hauptplatz (Plaza de Armas) entfernt. Auf dem Hotelgelände befand sich ursprünglich ein Markt (El mercado), weshalb auch das Hotel entsprechend benannt wurde.

Zimmer                                                                                                                                                                                                                          Die 32 traditionellen Zimmer des Hotels verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche, Heizung, Kaffeemaschine, Haartrockner, Snacks, Minisafe, Telefon, Fernseher, Radio und schnurlosem Internetanschluss.

Das Hotel verfügt über Aufzug, Cafe, Restaurant, Bar/Lounge, Zimmerservice, internationale Tageszeitungen, Tablets mit Internetzugang, Wäscheservice, medizinische Versorgung (auf Anfrage), persönliche Assistenz.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 30% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 50% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 60% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 70% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Aline Gehl - Produktmanagerin Amerika & Pazifik
Frau Aline Gehl
Produktmanagerin Amerika & Pazifik
aline.gehl@windrose.de
+0049 30 20 17 21 10
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben