Individuelle Safaris ins Okavango Delta, in die Kalahari-Savanne und den Chobe-Nationalpark

Die größten Attraktionen von individuellen Luxusreisen nach Botswana im Süden Afrikas sind die reiche Tierwelt und die vielgestaltigen Landschaften. Safaris in den Nationalparks führen durch Wüsten, Steppen und Savannen und gehören zu den faszinierendsten Erlebnissen unserer Zeit. Vor allem an den Wasserlöchern werden Sie während exklusiver Gruppenreisen so ziemlich alle Tierarten des Landes kennenlernen und das sind nicht nur die „Big Five“ Afrikas, zu denen Elefant, Spitzmaulnashorn, afrikanischer Büffel, Löwe und Leopard gehören.

Riesige Herden von Elefanten, Kaffernbüffeln und Antilopen ziehen durch die Buschsavannen des nördlichen Chobe-Nationalparks. Überdies kreuzen Löwen, Leoparden, Zebras und Giraffen Ihren Weg. Das tierreiche Flussdelta des Okavango im Nordosten der Wüste Kalahari ist Ziel anspruchsvoller Rundreisen. Von komfortablen, luxuriösen Lodges aus unternehmen Sie spannende Exkursionen in eines der größten Sumpfgebiete Afrikas. Neben Großwild beobachten Sie hier über 400 Vogelarten, Nilpferde und riesige Krokodile. Auch der Kgalagadi Transfrontier National Park im Südwesten Botswanas mit seiner gewaltigen Löwenpopulation ist ein viel besuchtes Ziel von individuellen Luxusreisen.

5 Reisen gefunden

Filter
+