Botswana hautnah

Intensive Safari zu unberührten Naturwundern im Chobe, Savute und Okavango-Delta

In Botswana befindet sich eines der letzten Wildnisgebiete der Erde. Nur zwei Millionen Menschen, dafür aber unzählige Millionen von Tieren sind in den Naturräumen des Landes zuhause. Von den trockenen Weiten der Kalahari-Wüste reicht die Vielfalt bis zur Wasserwunderwelt des Okavango-Deltas. Dieses Binnendelta gehört mit seiner unglaublichen Artenvielfalt zu den großartigsten Natursehenswürdigkeiten der Welt. Da Botswana auf sanften und umweltfreundlichen Tourismus setzt, ist die Tierwelt in den streng geschützten Naturparks unter besten Bedingungen zu beobachten – ein Segen für Natur und Naturliebhaber, die das Besondere schätzen.

Reiseverlauf

Die Ich-Momente

  • Chobe-Nationalpark, Okavango-Delta - Afrikas Naturerbe hautnah erleben
  • Gefühl der Freiheit - Im Sichtflug mit dem Kleinflugzeug von Lodge zu Lodge
  • Wilde Anmut - Großkatzen in freier Wildbahn und Nachtsafaris im privaten Konzessionsgebiet

Reisekarte

Reiseverlaufskarte | Botswana hautnah

Reiseverlauf
alle Tage + / –

1. Tag FLUG NACH JOHANNESBURG | Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit South African Airways nonstop nach Johannesburg (Flugdauer ca. 10,5 Std.).

2. Tag JOHANNESBURG - KASANE - CHOBE | Sie kommen am Morgen in Johannesburg an und fliegen von dort aus weiter nach Kasane (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier geht es in den Chobe-Nationalpark zum Elephant Camp oberhalt des Flusses in einem wildreichen Gebiet im Nordosten des Nationalparks. Sie befinden sich in einem Elefantenmekka: Die weltweit größte Dichte an Elefanten ist in diesem Gebiet zu finden. Kaum irgendwo sonst fühlt man sich als Mensch so klein und unbedeutend wie im Chobe, im Vergleich zu Hunderten von Flusspferden und Kaffernbüffeln, die die Flussauen bevölkern. Und wenn sich ein Löwenrudel an Antilopen heranpirscht, dann schlägt das Herz bis zum Hals. (M/A)

3. Tag CHOBE | Nicht nur die riesige Elefanten-Population macht den Chobe zu einem Safari-Paradies, auch alle weiteren Vertreter der Big Five, außerdem Hyänen, Geparde, Wildhunde, Antilopen und viele Vogelarten sind in dem tierreichen Park zu entdecken. Nach einer ausgiebigen Pirschfahrt steigen Sie aufs Boot um: Hier genießen Sie Ihr Picknick-Lunch und dann zeigen sich Landschaft und Tierwelt noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Flusspferde schnaufen im Wasser, Elefanten und andere Tiere kommen zum Fluss, um zu trinken und zu baden. Unsere Erfahrung zeigt, dass der Nachmittag die beste Zeit für eine Boot-Cruise ist. (F/M/A)

4. Tag CHOBE - SAVUTE | Im Kleinflugzeug fliegen Sie heute nach Savute (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Halten Sie aus der Luft Ausschau nach großen Büffel- und Elefantenherden, nach Giraffen und weiteren Tieren, die man aus der geringen Flughöhe ohne Probleme sichten kann. Am Nachmittag unternehmen Sie Ihre erste Pirschfahrt im 4x4 Safarifahrzeug. Erneut heißt es: Augen auf und Kamera bereit! Ihre Lodge verfügt über das vielleicht schönste Panorama Botswanas: Ghoha Hills liegt auf einem Hügel – das weite Savute Feuchtgebiet liegt Ihnen zu Füßen. Jeder der großen Bungalows mit Zeltdach verfügt über eine Terrasse mit Traumblick. (F/M/A)

5. Tag SAVUTE | Der ganze Tag steht für aufregende Safaris im privaten Konzessionsgebiet von Ghoha Hills und in den Sumpfgebieten bereit! Die Region Savute, Teil des Chobe-Nationalparks, ist in stetem Wandel. Meist ist der Savute Channel ausgetrocknet, aber immer wieder füllt er sich überraschend mit Wasser. Das ganze Jahr über aber leben Elefanten-Herden, Gnus, Zebras und Büffel hier. Wo auch immer die Grasfresser hinziehen, sind ihnen Löwen, Leoparden, Hyänen und Schakale dicht auf den Fersen. Eine besondere Augenweide sind in Savute die Sonnenuntergänge: Die blutrote Sonne taucht den Busch in Orange- und Lilatöne - dieses Farbschauspiel wird von einem beeindruckenden Sternenhimmel abgelöst. (F/M/A)

6. Tag SAVUTE - OKAVANGO-DELTA | Im Kleinflugzeug fliegen Sie ins Okavango-Delta (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Aus der Luft präsentiert sich das größte Binnendelta der Welt als ein Gewirr aus Flussarmen und Seen, durchbrochen von baumbestandenen Inseln sowie Schilf- und Papyrus-Sümpfen. Diese riesige Oase inmitten der Kalahari-Wüste ist das Epizentrum des Landes, eine Arche Noah für die Tiere. Erleben Sie intensiv, was das Okavango-Delta so einzigartig macht: Nicht nur Vögel haben hier ihr Paradies gefunden, auch Impalas, Moorantilopen, Wasserböcke, Kudus, Büffel, Giraffen, Zebras, Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparde und Wildhunde sind im Delta beheimatet. Das Gomoti Plains Camp feierte im Frühjahr 2017 Eröffnung, die zehn geschmackvoll eingerichteten Zelte - mit En Suite Badezimmer - sind auf leicht erhöhten Holzdecks errichtet und komfortabel ausgestattet: Innen- und Außendusche gehören zu den Annehmlichkeiten inmitten der Natur. Und selbst von der eigenen Terrasse aus sind Tierbeobachtungen in den Gomoti Flood Plains jederzeit möglich. (F/M/A)

7. Tag OKAVANGO-DELTA | Von A bis Z reicht die Liste der im Delta beheimateten Tierwelt: von Antilopen über Büffel, Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden, Wasservögel und Wildhunde bis Zebras. Durch die Lage des Camps ist jede Art von Safari möglich: zu Lande und zu Wasser, per Jeep oder auch zu Fuß. Die erfahrenen Naturführer wissen, wo sich die Tiere gerade aufhalten, und planen einen spannenden Aufenthalt für Sie. Dank einer privaten Konzession sind auch Pirschfahrten bei Nacht und Off-Road-Fahrten möglich. (F/M/A)

8. Tag OKAVANGO-DELTA | Ein leichtes Frühstück zum Sonnenaufgang, und schon beginnt ein weiterer Tag im Tierparadies! Auf die Morgenpirsch folgen Tee und Snacks am Vormittag. Besonders schön und einzigartig ist ein Ausflug mit dem Mokoro, dem traditionellen Einbaum. Dabei werden Sie fast lautlos durch die Schilflandschaft gestakt und entdecken neben der Langsamkeit auch viele Vögel, wie den bunten Haubenzwergfischer, Bienenfresser, Kraniche, Störche und Reiher. Funkelnde Sterne beleuchten das Abendessen. (F/M/A)

9. Tag OKAVANGO-DELTA - MAUN - JOHANNESBURG - RÜCKFLUG | Eine letzte Pirschfahrt am Morgen, dann geht es im Kleinflugzeug zurück nach Maun (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Am Nachmittag regionaler Flug von Maun nach Johannesburg (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit South African Airways nonstop nach Frankfurt oder München (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)

10. Tag ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Hinweise

Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Von November bis April ist es heiß mit gelegentlichen Gewitterschauern; von Mai bis September ist es trocken und besonders nachts deutlich kühler. Der Wasserstand im Okavango-Delta ist von Juni bis August am höchsten.

Leistungen und Unterkünfte

Leistungen

  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit South African Airways
  • Regionale Flüge in der Economy Class
  • Flüge in Kleinflugzeugen (max. 20 kg Gepäck in Softbags)
  • Transfers in landestypischen Fahrzeugen
  • Pirschfahrten im offenen Geländewagen
  • 7 Übernachtungen in Camps
  • Frühstück (F), 7 Mittagessen (M), 7 Abendessen (A)
  • Ausgewählte Getränke in den Camps
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren (ca. 60 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur

Reiseleitung

Unterkunfts- übersicht

Chobe 2 Chobe Elephant Camp 3*
Savute 2 Ghoha Hills Savuti Lodge 4*
Okavango-Delta 3 Gomoti Plains Camp 4*

Unterkünfte

Chobe
Standard Room
2 Nächte
Chobe Elephant Camp | 3*
Chobe | "Chobe Elephant Camp" (3*)
Chobe | Chobe Elephant Camp (3*)
Savute
Standard Room
2 Nächte
Ghoha Hills Savuti Lodge | 4*
Savute | "Ghoha Hills Savuti Lodge" (4*)
Savute | Ghoa Hills (4*)
Okavango-Delta
Standard Luxury Tent
3 Nächte
Gomoti Plains Camp | 4*
Okavango-Delta | "Gomoti Plains Camp" (4*)
Okavango | Gomoti Plains Camp (4*)

Hinweise

HINWEISE
Bei Einreise nach Botswana wird eine Besuchersteuer von 30 USD pro Person erhoben, welche in bar oder per Kreditkarte gezahlt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Reise Softbags (knautschbare Reisetaschen) benötigen.

Termine und Preise

Termine und Preise

Preise pro Person
  • Termine
  • Reiseleitung
  • EZ-Z
  • DPLZ
  • Einzel
  • Doppel
  • 02.03.18 - 11.03.18
  • 5.990 €
  • +0 €
  • Studienreise mit Frau Dr. Susanne Klomburg
Alleinreisende mit Frau Dr. Susanne Klomburg

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 12.04.18 - 21.04.18
  • 6.890 €
  • +1.610 €
  • Reise mit Herr Thorsten Hansen
Alleinreisende mit Herr Thorsten Hansen

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 13.05.18 - 22.05.18
  • 6.890 €
  • +1.610 €
  • Reise mit Frau Dr. Heidrun Oberg
Alleinreisende mit Frau Dr. Heidrun Oberg

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 07.09.18 - 16.09.18
  • 7.990 €
  • +2.390 €
  • Studienreise mit Frau Brigitte Fugger
Alleinreisende mit Frau Brigitte Fugger

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 30.09.18 - 09.10.18
  • 7.990 €
  • +2.390 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 04.11.18 - 13.11.18
  • 6.890 €
  • +1.610 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 01.03.19 - 10.03.19
  • 6.190 €
  • +0 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 19.04.19 - 28.04.19
  • 7.090 €
  • +1.710 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 17.05.19 - 26.05.19
  • 7.090 €
  • +1.710 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 06.09.19 - 15.09.19
  • 8.190 €
  • +2.490 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 02.10.19 - 11.10.19
  • 8.190 €
  • +2.490 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

  • 15.11.19 - 24.11.19
  • 7.090 €
  • +1.710 €
  • Reise mit Herr Ruben Holland
Alleinreisende mit Herr Ruben Holland

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

In Kooperation mit ZEIT REISEN

Individual- reise

Diese Reise ist auch als PRIVATREISE zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Dabei werden Sie von lokalen, Englisch sprechenden Wildhütern betreut. Selbstverständlich können wir die Privatreise auch an Ihre persönlichen Wünsche anpassen.
mit 2 oder 4 Personen p.P. im Doppel ab 5.490 €
Gerne erstellen Ihnen unsere Reisedesigner auch eine Individualreise: An- und Abreise, Hotelauswahl und Route werden maßgeschneidert und auf Ihre Wünsche abgestimmt.

Hinweise

Abweichende Stornobedingungen
Tage vor Reisebeginn Stornogebühr
ab Buchung bis 91 30% vom Reisepreis
ab 90 bis 45 60% vom Reisepreis
ab 44 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis

Zu- und Abschläge

Flüge mit South African Airways

Flüge ab/bis Frankurt oder München
inkl.
Rail&Fly (2. Klasse) von/nach DB-Bahnhof
+ 60 €
Rail&Fly (1. Klasse) von/nach DB-Bahnhof
+ 120 €
Anschlussflüge von/nach Deutschland
+ 150 €
Anschlussflüge von/nach Österreich
+ 300 €
Anschlussflüge von/nach der Schweiz
+ 300 €
Business Class (Frankfurt - Johannesburg)
ab 1.290 €
Business Class (Johannesburg - Frankfurt)
ab 1.290 €

Vorprogramm

Victoriafälle
ab 530 €
Einzelzimmer-Zuschlag
auf Anfrage

Verlängerung

Moremi Wildreservat
ab 1.310 €
Einzelzimmer-Zuschlag
auf Anfrage
Makgadikgadi-Salzpfannen
ab 1.810 €
Einzelzimmer-Zuschlag
auf Anfrage

Zusatzprogramme

Reiseoptionen

Makgadikgadi-Salzpfannen

Verlängerung | Erleben Sie die Schönheit und Weite der Makgadikgadi-Salzpfannen. Die Pfannen sind eine endlos scheinende weiße Ebene, am Rand wachsen Affenbrotbäume.


1. Tag OKAVANGO - MAKGADIKGADI-SALZPFANNEN | Am Vormittag Abholung vom Camp und Fahrt zum Gomoti Plains Airstrip. Im Kleinflugzeug fliegen Sie zu den Makgadikgadi-Salzpfannen (Flugdauer ca. 1 Std.) und Weiterfahrt zum Camp Kalahari. Nutzen Sie die kommenden Tage, um die einzigartigen Salzpfannen Botswanas zu erkunden. Ob bei einer Pirschfahrt, einer Wanderung mit einem lokalen Buschmann oder dem Besuch von Meerkatzen und Erdmännchen - die Vielfalt an Aktivitäten ist grenzenlos. (F/M/A)

2. Tag MAKGADIKGADI-SALZPFANNEN | Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wählen Sie je nach Lust Ihre zwei Tagesaktivitäten im Camp aus. Wahlweise können Sie gegen einen Aufpreis entlang der Salzpfannen reiten. (F/M/A)

3. Tag MAKGADIKGADI-SALZPFANNEN - MAUN - JOHANNESBURG – RÜCKFLUG | Eine letzte Pirschfahrt am Morgen und danach 45-minütiger Flug im Kleinflugzeug nach Maun. Am Nachmittag regionaler Weiterflug von Maun nach Johannesburg (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit South African Airways nonstop nach Frankfurt oder München. (F)

4. Tag ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Unterkunfts- übersicht

2 Camp Kalahari 3*

Unterkünfte

Preis pro Person im Doppel

ab 1.810 €

Leistungen

  • Flüge
  • Transfers und Pirschfahrten
  • 2 Übernachtungen im Camp Kalahari (4* Meru Tent)
  • Vollpension mit ausgewählten Getränken

Moremi Wildreservat

Verlängerung | Ergänzen Sie Ihr Botswana-Erlebnis durch Tage im wildreichen Moremi Wildreservat. Hier leben Löwen, Geparden, Hyänen, Elefanten und viele andere wilde Tiere. Das Machaba Camp liegt direkt am Fluss, morgens und am Nachmittag unternehmen Sie aufregende Pirschfahrten.


1. Tag OKAVANGO – MOREMI WILDRESERVAT | Am Vormittag Abholung vom Camp und Fahrt zum Gomoti Plains Airstrip. Im Kleinflugzeug fliegen Sie ins Khwai Konzessionsgebiet (Flugdauer ca. 0,5 Std.) und Weiterfahrt zum Machaba Camp. Mit etwas Glück können Sie bereits die ersten Tiersichtungen erleben. Unternehmen Sie Tages- oder Nachtpirschfahrten sowie geführte Wandertouren durch die spektakuläre Umgebung des Moremi Wildreservats und des Khwai Konzessionsgebietes, um die Umgebung besser kennenzulernen. (F/M/A)

2. Tag MOREMI WILDRESERVAT | Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wählen Sie je nach Lust Ihre zwei Tagesaktivitäten im Camp aus. Wie wäre es beispielsweise mit einer spannenden Mokoro-Fahrt? (F/M/A)

3. Tag MOREMI WILDRESERVAT - MAUN - JOHANNESBURG – RÜCKFLUG | Eine letzte Pirschfahrt am Morgen und danach 40-minütiger Flug im Kleinflugzeug nach Maun. Am Nachmittag regionaler Weiterflug von Maun nach Johannesburg (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit South African Airways nonstop nach Frankfurt oder München. (F)

4. Tag ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Unterkunfts- übersicht

Moremi-Wildreservat 2 Machaba Camp 4*

Unterkünfte

Preis pro Person im Doppel

ab 1.310 €

Leistungen

  • Flüge
  • Transfers und Pirschfahrten
  • 2 Übernachtungen im Machaba Camp (4* Standard Luxury Tent)
  • Vollpension mit ausgewählten Getränken

Victoriafälle

Vorprogramm | Besuchen Sie die spektakulären Victoriafälle. Eine geführte Wanderung entlang der Fälle und eine Sundowner-Cruise auf dem Sambesi gehören zum Programm.


Unterkunfts- übersicht

Victoria Falls 2 Batonka Guest Lodge 4*

Unterkünfte

Preis pro Person im Doppel

ab 530 €

Leistungen

  • Flug
  • Transfers und Ausflüge
  • 2 Übernachtungen in der Batonka Guest Lodge (4*  Standard Room)
  • Halbpension
Romy Encke

Meine Ansprechpartnerin für diese Reise

Frau Romy Encke
Produktmanagerin Afrika & Amerika
Telefon: 49 30 20 17 21 65
"Bei der Auswahl der Camps haben wir darauf geachtet, dass Sie auf gewohnten Komfort nicht verzichten müssen, aber zugleich hautnah die Wildnis spüren. Nachts "lachen" die Hyänen und morgens werden Sie von den Affen in den Bäumen geweckt."