Individualreise
Flug in der Business Class inklusive

Afrika | Botswana - Afrika

Bush Romance "Deluxe"

Luxus-Flugsafari in die faszinierende Welt des Okavango-Deltas

11 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 13.390 €
Finest Moments
  • Kribbeln im Bauch - Im Sichtflug über die unberührte Wildnis Botswanas
  • Mit Ihrem afrikanischen "Gondoliere" - im Mokoro durchs Okavango-Delta
  • Atemlos im Busch - Auf Leoparden-Pirsch im Tierparadies Linyanti
  • Naturgewalt erleben - Spaziergang an den Victoriafällen

"Okavango" - schon dieser Klang lässt Sie an tropische Wärme denken, an den Duft der Savanne und an wilde Großtiere. Groß und mächtig fließt "der Fluss, der niemals das Meer findet" in seinem Mittellauf. Stattdessen versickert er schließlich in unzähligen Lagunen und Kanälen seines breiten Binnendeltas. Doch an seinen Ufern können Sie faszinierend viele Tierarten hautnah erleben. Auch im Nordosten Botswanas bietet der Chobe-Nationalpark eine der größten noch bestehenden Wildnisregionen der Erde! Im dazugehörigen, eher kleinen Wildreservat Linyanti sind es vor allem die grauen Dickhäuter, die diese dünnbesiedelte Region bevölkern. Sie werden Augen machen!

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit South African Airways*
  • Regionale Flüge in der Business Class
  • Flüge in Kleinflugzeugen (max. 20 kg Gepäck in Softbags)
  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • Pirschfahrten im offenen Geländewagen
  • 8 Übernachtungen in Camps und im Hotel
  • Frühstück (F), 5 Mittagessen (M), 6 Abendessen (A)
  • Ausgewählte Getränke in den Lodges in Botswana
  • Wechselnde, Englisch sprechende Betreuung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH JOHANNESBURG Am Abend startet Ihr Langstreckenflug von Frankfurt oder München mit South African Airways nonstop nach Johannesburg (Flugdauer ca. 11 Std.).

  • 2.
    Tag

    JOHANNESBURG - MAUN - MOREMI Zwischenstopp in Johannesburg am Morgen und regionaler Weiterflug nach Maun in Botswana (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Im Kleinflugzeug geht es dann direkt in den Nordwesten des Okavango-Deltas ins Moremi-Wildreservat, (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Schon beim Anflug fasziniert das riesige Delta - ein Gewirr von Flussarmen und Seen, gesprenkelt mit baumbestandenen Inseln, Schilf und Papyrus-Sümpfen. Auf Chiefs Island, der größten Insel im Okavango Delta, liegt ein verstecktes Paradies: das Mombo Camp. Neun luxuriöse Zeltchalets auf Holzplattformen liegen in einem sehr tierreichen Gebiet.  In der Umgebung befinden sich die typischen Palmeninseln. Schon am späten Nachmittag können Sie auf die erste Pirschfahrt gehen. (A)

  • 3.
    Tag

    MOREMI Die Ranger vor Ort wissen, wo sich die Tiere gerade aufhalten: Je nach Jahreszeit und Wasserstand bewegt man sich mit Mokoros - gestakten Langbooten aus Holz - geräuschlos auf den Wasserwegen des Deltas oder man fährt im offenen Safariwagen durch die angrenzenden Savannen, immer auf den Spuren von Raubkatzen, Zebras, Gnus und anderen Antilopenarten. Auch die Vogelwelt im Delta überwältigt. Mit etwas Glück können Sie farbenprächtige Haubenzwergfischer sehen. Elegante Ibisse, Störche sowie Fischreiher jagen im seichten Gewässer und Fischadler ziehen am Himmel majestätisch ihre Kreise. (F/M/A)

  • 4.
    Tag

    MOREMI - OKAVANGO Im Kleinflugzeug geht es vom Nordwesten in den Norden des Okavango-Deltas (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Diese Region ist bekannt für exquisite Möglichkeiten zur Tierbeobachtung, speziell von Büffeln, Löwen und Wildhunden. Das Vumbura Plains Camp, eine sehr stilvoll und modern eingerichtete Lodge, liegt am Rand einer Flutebene in wildreicher Gegend. Die luxuriösen Chalets verfügen über einen Plunge-Pool auf der Terrasse mit hinreißendem Panorama. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    OKAVANGO Dank besonders erfahrener Führer sieht man bei Pirschfahrten im offenen Fahrzeug so gut wie alle "Schwergewichte" unter den Säugetieren: Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und Geparden sind daher häufig anzutreffen. Es geht aber auch graziler - wenn Antilopen und viele Vögel über den "Laufsteg Savanne" flanieren. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    OKAVANGO - LINYANTI Weiter geht es im Kleinflugzeug vom Okavango-Delta zum Linyanti-Wildreservat (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Hier beginnt der dritte Teil Ihrer "Busch-Romanze". Offene Savanne, Mischwald und der trockene Savuti Kanal prägen das Gebiet. Atemberaubend: Erleben Sie Wildbeobachtungen vom Safarifahrzeug aus oder im Schutz angelegter Verstecke. Im Kings Pool Camp am Linyanti-Ufer - die badenden Flusspferde stets im Blick - genießen Sie eine "königliche Kombination" aus Design, Küche, Wildtieren und Atmosphäre. Alternativ. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    LINYANTI Wie der benachbarte Chobe-Nationalpark, so ist auch der Linyanti berühmt für seine Vielzahl an Elefanten - vor allem während der Wintermonate, die dem europäischen Sommer entsprechen. Aber auch Büffel, Zebras, Giraffen, Vögel, Affen sowie Flusspferde und viele Antilopenarten leben hier. Und natürlich sind auch Raubtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde und Hyänen nicht weit. Diese reichhaltige Fauna hat das Gebiet für etwas berühmt gemacht, das es in dieser Konzentration sonst kaum gibt: ein Tierstimmenkonzert vom frühen Morgen bis in die Nacht. (F/M/A)

  • 8.
    Tag

    LINYANTI - VICTORIA FALLS Nach einer letzten Pirschfahrt verlassen Sie im Kleinflugzeug die afrikanische Wildnis und fliegen über Kasane nach Victoria Falls in Simbabwe (Flugdauer insg. ca. 2 Std.). Ihr Ziel: das traditionsreiche, im Kolonialstil gebaute Victoria Falls Hotel unweit der gewaltigen Victoriafälle. (F)

  • 9.
    Tag

    VICTORIA FALLS Laut, stark, für immer unvergesslich: Das sind die Victoriafälle, die sich meist donnernd und tosend vor Ihren staunenden Augen in die Schlucht ergießen und eine riesige Gischtwolke in den Himmel aufsteigen lassen. Während einer geführten Wanderung stehen Sie der Abbruchkante genau gegenüber - ein überwältigender Anblick! Zum Sonnenuntergang geht es auf eine romantische Bootsfahrt mit Cocktails auf dem Sambesi. (F)

  • 10.
    Tag

    VICTORIA FALLS - JOHANNESBURG - RÜCKFLUG Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und regionaler Flug nach Johannesburg (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit South African Airways nonstop nach Frankfurt oder München (Flugdauer ca. 11 Std.). (F)

  • 11.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
In der Regenzeit von November bis März ist es heiß mit gelegentlichen Gewitterschauern; von Mai bis September ist es trocken und besonders nachts deutlich kühler. Im Okavango-Delta ist der Wasserstand während der Trockenzeit von Juni bis August am höchsten. Die Victoriafälle sind im April/Mai am spektakulärsten.
Unterkünfte
Moremi | 2 Nächte
Mombo Camp
5 Tented Suite

Das Mombo Camp liegt an der nordwestlichen Spitze von Chief\'s Island mitten im Okavango-Delta. Direkt vor dem Camp spielt sich ein reiches Tierleben ab. Jedes der zwölf Zelträume steht auf einem erhöhten Holzdeck und bietet so eine ausgezeichnete Aussicht auf die Ebene. Auf Fahrten in offenen Geländewagen erkunden Sie die Savanne und die Schwemmebenen, die außergewöhnlich Tierreich sind. Erfahrene Wildhüter begleiten Sie und stellen sicher, dass Ihre Wildbeobachtungsfahrten am Morgen und späten Nachmittag interessant und lehrreich sind.

[Youtube:id=A2ge3xu1v-o;width=420;height=236]

Okavango | 2 Nächte
Vumbura Plains
5 Tented Room

Das Vumbura Camp besteht aus acht luxuriösen Zelten und liegt nördlich von Mombo, in einer Privatkonzession. Es grenzt an das Moremi Wildschutzgebiet im äußersten Norden des Okavango-Deltas. Jedes der acht Zelte ist mit einem en-Suite Badezimmer mit fließendem Heiß- und Kaltwasser, einer Dusche und Spültoilette, sowie einer Außendusche unter dem Sternenhimmel ausgestattet. Der Speisesaal, Aufenthaltsbereich und die Bar befinden sich unter dem Schutz einheimischer Baumkronen mit einzigartigem Blick auf die Flutebenen. Der Zugang in dieses Gebiet ist nur mit dem Kleinflugzeug möglich. Nach der Landung werden Sie mit dem Fahrzeug zum Camp gefahren. Im Winter werden Sie bei hohem Wasserstand mit dem Mokoro oder Booten zum Camp gebracht .

Linyanti | 2 Nächte
Duma Tau Camp
4.5 Tented Room

Das Duma Tau Camp liegt in dem 125.000 Hektar großen Linyanti-Wildreservat, welches westlich an den Chobe Nationalpark angrenzt. Das Camp liegt unter Mangobäumen nahe der Quelle des Savute Channels und unzähligen Lagunen, die dieses Gebiet besonders eindrucksvoll machen. Die zehn komfortablen Zelte sind alle auf Holzplattformen gebaut und sind mit allem Komfort ausgestattet, sogar mit Innen- und Außendusche sowie einer private Terrasse.

Victoria Falls | 2 Nächte
Victoria Falls Hotel
4.5 Signature Stable Wing

Dieses traditionsreiche, im Kolonialstil gebaute Hotel der Luxus-Kategorie, gehört zu den legendären Hotels der Welt. Hier logierten gekrönte Häupter und andere Berühmtheiten. Auf der Terrasse serviert man Ihnen wie in guten, alten Zeiten den Nachmittagstee - mit dem herrlichen Blick von weitläufigen, tropischen Gärten auf die Victoria Falls-Brücke.

Zimmer
Die Ausstattung der 161 Zimmer erinnert an längst vergangene Zeiten, mit Drucken aus der Kolonialzeit, Baldachinen, antiken Möbeln und ausgewählten Artefakten. Moderne Annehmlichkeiten ergänzen das historische Ambiente. WLAN, Fernseher , Safe, Minibar, Bademäntel. Aus einigen Zimmern sieht man über die Schlucht des Zambezi zur Victoria Falls-Brücke und die Gischt der Wasserfälle.

Restaurant & Bar
Das Restaurant \"The Livingstone Room\" serviert im eleganten Rahmen herausragendes Dinner im kolonialen Ambiente. Afrikanische Küche in entspannter Atmosphäre mit Blick auf die Victoria-Schlucht gibt es in der Jungle Junction. Das Stanley\'s Terrace bietet Lunch, Afternoon Tea, Sundowner, ein leichtes Dinner und á la Carte-Menüs. Besonders empfehlenswert ist der traditionelle High Tea auf der Terrasse mit wundervoller Aussicht.

Spa & Sport
Entspannen Sie im von tropischen Gärten umgebenen Pool oder lassen Sie sich bei einer Anwendung oder Massage im Spa verwöhnen. Ein Fitnessraum steht ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

Hinweis


Bei der Einreise nach Botswana wird eine Tourismusgebühr von 30 US$ pro Person erhoben. Für Simbabwe benötigen Sie ein Visum, welches nur bei der Einreise im Immigration Office gegen Gebühr (z.Zt. 30 US$) erteilt wird.

Bitte beachten Sie die geänderten Stornogebühren.

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 01.01.2019 - 31.03.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.04.2019 - 31.05.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.06.2019 - 31.10.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.11.2019 - 31.12.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Verlängerung
Lower Zambezi Preis pro Person im Doppel ab 3.190 €
Vorprogramm / Verlängerung

Der Nationalpark am Sambesi gilt als eines der bestgehüteten Geheimnisse unter Afrikas Wildreservaten. Besuche von Elefanten in den Camps sind nicht ungewöhnlich und sicherlich ein einzigartiges Erlebnis.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • Pirschfahrten
    • 3 Übernachtungen im Sausage Tree Camp (5* | Tented Suite)
    • Vollpension,ausgewählte Getränke

Einzelreisende auf Anfrage.

Lower-Zambezi-Nationalpark | 3 Nächte
Sausage Tree Camp
5 "Luxury Tent"

Das Camp befindet sich am Sambesi Fluss inmitten eines dichten Waldes mit Akazien und Mahagonibäumen im Lower-Zambezi-Nationalpark. Die 8 luxuriösen im Beduinenstil mit weißen Zeltdächern errichteteten Zelte sind großzügig auf dem Gelände des Camps angeordnet und verfügen über ein eigenes Badeszimmer mit Dusche und Toilette unter freiem Himmel.

Der zentrale Lodgebereich bietet von seiner Holzterasse aus herrliche Ausblicke auf den Sambesi. Für Abkühlung sorgt der große unter schattenspendenden Mahagonibäumen gelegene Swimmingpool.

South Luangwa Preis pro Person im Doppel ab 3.890 €
Vorprogramm / Verlängerung

Ergänzen Sie Ihr Afrika-Erlebnis mit einer Safari in die geradezu paradiesische Einsamkeit der wilden Natur im South-Luangwa-Nationalpark. In einem der atemberaubendsten Nationalparks Afrikas leben über 230 verschiedene Säugetier- und mehr als 400 Vogelarten.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • Pirschfahrten
    • 3 Übernachtungen im Chinzombo Camp (5* | Tented Suite)
    • Vollpension, ausgewählte Getränke

Einzelreisende auf Anfrage.

South-Luangwa-Nationalpark | 3 Nächte
Chinzombo Camp
5 Chalet

Die 2013 eröffnete Lodge wurde von Silvio Rech and Lesley Carstens entworfen und verspricht ein in der Region bisher unbekanntes Level an Komfort und Eleganz.

Die sechs geräumigen Villen verfügen über weitläufige En-Suite Badezimmer sowie private Plunge Pools. Das innovative Kühlsystem im Schlafbereich der Villa verspricht entspannte Nächte. Die eleganten Gemeinschaftsbereiche der Lodge fügen sich harmonisch in das Gesamtbild der im Schatten uralter Bäume errichteten Lodge ein und bieten einen schönen Blick auf den tierreichen Fluss. Die Lodge verfügt nicht nur über einen privaten Zugang zum Nationalpark, sondern auch über exzellente und leidenschaftliche Wildhüter. Und das i-Tüpfchelchen auf dem Ganzen: Es gibt kein feststehendes Safari- Programm; Sie entscheiden ganz individuell wie Sie Ihren Tag gestalten möchten.

Mauritius Preis pro Person im Doppel ab 2.090 €
Vorprogramm / Verlängerung

Paradisische Strände, kristallklares Wasser und tropische Vegetation - verlängern Sie Ihre Reise am traumhaften Indischen Ozean.

Leistungen

    • Flüge
    • Privattransfers
    • 7 Übernachtungen im The St. Regis Mauritius Resort (5* | Junior Suite)
    • Halbpension

Mauritius | 7 Nächte
The St. Regis Mauritius Resort
5 "Beachfront Junior Suite"

Das Wohlfühl-Spa, paradiesische Strände, exklusive Resort-Annehmlichkeiten und legendäre Dienstleistungen umgeben Sie mit dem paradiesischem Luxus einer Insel im Indischen Ozean. Das Resort direkt am Strand, das vor der atemberaubenden Kulisse des berühmten Le Morne Brabant-Berges liegt und eine Aussicht auf spektakuläre Sonnenuntergänge über dem offenen Meer bietet, ist ein unvergleichlicher Rückzugsort. Die einmaligen Windbedingungen ermöglichen zahlreiche Wassersportarten, wie Wind- und Kitesurfen unter Weltklassebedingungen. Gebiete zum Tiefseefischen, Schnorcheln und Tauchen an faszinierenden Korallenriffen liegen Ihnen direkt zu Füßen. Die Insel ist außerdem für ihre spektakulären Golfplätze bekannt, von denen sich zwei in unmittelbarer Nähe zum Resort befinden. Mauritius ist geprägt von üppig grünen Zuckerrohrplantagen und hohen Bergen, die sich über dem Indischen Ozean erheben. Die natürliche Schönheit der Insel wird durch ihre freundlichen Bewohner ergänzt, die einst als Siedler aus verschiedenen Ländern auf die tropische Insel kamen und diese im Laufe der Jahrhunderte zu ihrem Zuhause machten.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 30% vom Reisepreis
ab 55 und bis 28 50% vom Reisepreis
ab 27 und bis 21 60% vom Reisepreis
ab 20 und bis 14 70% vom Reisepreis
ab 13 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Swantje Lucas - Reisedesignerin Afrika & Arabien
Frau Swantje Lucas
Reisedesignerin Afrika & Arabien
swantje.lucas@windrose.de
+49 30 20 17 21 16
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben