Gruppenreise

Afrika | Namibia - Botswana - Simbabwe

Wildes Afrika

Spektakuläre Safaris und einmalige Erlebnisse in Namibia, Botswana und Simbabwe

12 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 5.090 €
Finest Moments
  • Safari hautnah - Pirschfahrt im offenen Geländewagen in Etoscha
  • Allein im Busch! - Durch den Caprivi-Zipfel, fern ausgetretener Touristen-Routen
  • In der "Elefanten-Badewanne" - Bootsfahrt auf dem Chobe
  • "Ganz mein Fall!" - die Victoriafälle, UNESCO-Weltnaturerbe

Zebras verschmelzen zu einer Wand aus Streifen am Wasserloch, belauert von Löwen, während sich in der Ferne schon die Elefanten nähern. In den Nationalparks Namibias und Botswanas finden Sie genau die Mischung aus Idylle und Adrenalin, die eine Safari so unvergesslich macht. Vom tierreichen und weltberühmten Etoscha-Nationalpark über den weniger besuchten Caprivistreifen und das orangefarbene Wüstenwunder Sossusvlei bis hin zum Elefantenmekka Chobe-Nationalpark führt die Tour. Sie besuchen außerdem in Simbabwe die Victoriafälle, die David Livingston als „das Schönste, das er in Afrika je zu Gesicht bekam“ beschrieb.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Air Namibia
  • Regionaler Flug in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Pirschfahrten im Geländewagen
  • 9 übernachtungen in Hotels und Lodges
  • Frühstück (F), 2 Mittagessen (M), 9 Abendessen (A)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Herr Frank Dietterle - Erfahrener Reiseleiter
Herr Frank Dietterle
Erfahrener Reiseleiter

"Ich freue mich sehr darauf, meine langjährigen Safari-Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Auf hunderten Touren habe ich ein gutes Auge auch für jene Tiere entwickelt, wie z. B. Leoparden, die sich hinter Büschen oder auf Bäumen verstecken."

Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf

1. Tag FLUG NACH WINDHOEK | Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit Air Namibia nach Windhoek (Flugdauer ca. 10,5 Std.).

2. Tag WINDHOEK - SOSSUSVLEI | Nach Ihrer Ankunft am Morgen geht es zur River Crossing Lodge am Stadtrand. Es erwarten Sie erste Blicke in die Weite und ein genüssliches Frühstück. Anschließend starten Sie in die einzigartige Namib-Wüste. Sie übernachten am Eingang zum Sossusvlei, um morgens auf kurzen Wegen in die hinreißende Dünenlandschaft - aus Gelb und Orangetönen - eintauchen zu können. Die Bungalows der Sossusvlei Lodge begeistern als eine Mischung aus festem Mauerwerk und Canvas-überspanntem Zelt und sind - für mehr Privatsphäre - über ein großes Gelände verteilt. (F/A)

3. Tag SOSSUSVLEI | Schon bei Sonnenaufgang geht es los in die spannende Dünenlandschaft. So früh haben Sie das beste "Foto-Licht" des Tages: Die Farben leuchten, die Konturen treten hervor und die Kontraste setzen Akzente. Die Naturschönheit Sossusvlei, eine ausgetrocknete Salz-Ton-Pfanne, die von bis zu 300 m hohen Sanddünen umschlossenen ist, bittet zum "Fotoshooting": Auf weißem, salzigen Untergrund liegen ausgetrocknete Baumgerippe, umrahmt vom rot-orangen Dünenmeer! Wenn Sie einen ganz besonderen Blick auf das leuchtende Meer aus Sand erhaschen wollen, können Sie eine der Dünen erklimmen. Auf der Rückfahrt zur Lodge warten beeindruckende Schattenspiele auf Sie, wenn Sie ganz entspannt durch den engen Sesriem-Canyon spazieren. Der Canyon ist zwar nur einen Kilometer lang, dafür 30 m tief und durch das einfallende Licht entstehen an den steilen Felswänden, die besonderen Schatten. (F/A)
 

4. Tag SOSSUSVLEI - ERINDI | Nach einem stärkenden Frühstück erwartet Sie eine längere Etappe, die dafür mit vielen, wundervollen Ausblicken glänzen kann. Sie verlassen die Region Sesriem am frühen Morgen und machen sich auf den Weg nach Zentralnamibia. Das Erindi Private Game Reserve bietet Ihnen die Aussicht auf eine großartige Tierwelt, in der Sie u.a. Breitmaulnashörner, Löwen, Elefanten, Nashörner, Wildhunde, Nilpferde, Krokodile und Schakale beobachten können. Die Erindi Old Traders Lodge liegt günstig für Tierbobachtungen direkt an einem Wasserloch und betreut ein Geparden Projekt. Eine weitere Besonderheit bietet die Lodge durch seine Lebensmittel, die aus eigenem Anbau stammen. (F/A)

5. Tag ERINDI - ETOSCHA | Am frühen Morgen starten Sie Ihre erste Pirschfahrt, bevor es Richtung Norden zur komfortablen Mokuti Lodge am Eingang des Etoscha-Nationalparks weiter geht. Zwischen den Bungalows begrüßen Sie Buntböcke und Zebramangusten, in den Bäumen ruft der Graulärmvogel, auf englisch "Go Away Bird", da sein Ruf so ähnlich klingt. Der riesige Etoscha-Nationalpark ist eines der letzten Tierparadiese Namibias. Am Nachmittag erkunden Sie erstmalig den Nationalpark im Tourenfahrzeug. An den zahlreichen Wasserlöchern bieten sich vor allem während der Trockenzeit die besten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. (F/A)

6. Tag ETOSCHA | Früh am Morgen starten Sie zu Ihrer ganztägigen Safari im Etoscha-Nationalpark. Zahllose Gelegenheiten zur Tierbeobachtung bieten sich: Hier leben die Big Five - Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner und Büffel - und über 130 weitere Säugetierarten wie Flusspferde, Affen, Gnus, Hyänen und Springböcke. Freuen Sie sich auch auf die reiche Vogelwelt, die farbenfrohe Gabelracke, Habichte und Falken lassen sich auf ihren Aussichtspunkten im Baum gut fotografieren. (F/A)

7. Tag ETOSCHA - RUNDU | Weiterfahrt nach Rundu. Unterwegs erhalten Sie Eindrücke des sehr ursprünglichen Dorflebens. Am späten Nachmittag erleben Sie eine Sundowner-Bootsfahrt auf dem Okavango. Lauschen Sie den Vogelstimmen und konzentrieren Sie sich ganz auf das Hier und Jetzt, wenn die Sonne den Horizont erglühen lässt. Die Taranga Safari Lodge liegt direkt am Ufer des Okavango Flusses und lässt nicht nur die Herzen von Freunden der Vogelbeobachtung höher schlagen. (F/A)

8. Tag RUNDU - CAPRIVI | Durch das Feuchtland des Caprivi-Streifens geht es in den Bwabwata-Nationalpark: Elefantenherden ziehen durch die Wildschutzgebiete, über 300 Vogelarten leben hier – ein einmaliges Tropenparadies! Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt. Mit etwas Glück erspähen Sie die selten gewordenen Wildhunde, auch zahlreiche Antilopenarten sind hier auf der Suche nach Wasser anzutreffen. (F/A)

9. Tag CAPRIVI - CHOBE | Heute fahren Sie nach Botswana in den Chobe-Nationalpark. Ihre Unterkunft, das Chobe Elephant Camp, liegt hoch oben auf einer Kuppe mit Blick auf den berühmten Chobefluss. Dunkles Holz dominiert die Einrichtung der Bungalows mit Außendusche, von der Terrasse haben Sie einen herrlichen Blick auf die Baum- und Buschsavanne am Fluss. Am Nachmittag gehen Sie auf Pirschfahrt: Im Chobe-Nationalpark lebt die größte Elefantenpopulation Afrikas und man trifft auf große Büffelherden. (F/M/A)

10. Tag CHOBE | Neben einer weiteren Pirschfahrt zur Tierbeobachtung unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt auf dem Chobe, um badende Elefanten, Nilpferde und Krokodile zu entdecken. Romantische Sonnenuntergänge sind fast garantiert. (F/M/A)

11. Tag CHOBE - VICTORIAFÄLLE - WINDHOEK - RÜCKFLUG | Am frühen Morgen verlassen Sie Botswana und überqueren die Grenze nach Simbabwe direkt zu den berühmten Victoriafällen. Eine Wanderung führt Sie entlang der tosenden Fälle - eines der schönsten Naturschauspiele ganz Afrikas. Die Wassermassen stürzen aus einer Höhe von über 110 m tosend in die Schlucht. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen Victoria Falls und regionaler Flug nach Windhoek (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit Air Namibia nonstop nach Frankfurt (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)

12. Tag ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Von Januar bis April sorgen Gewitter im Caprivi für den ersehnten Regen. Von Juni bis November herrschen angenehme Temperaturen und blauer Himmel vor. Im Juli und August kann es nachts empfindlich kalt werden. In Botswana ist es von November bis April heiß mit gelegentlichen Gewitterschauern; von Mai bis September ist es trocken und besonders nachts deutlich kühler.
Unterkünfte
Sossusvlei | 2 Nächte
Sossusvlei Lodge
3.5 Standard Room

Die \"Sossusvlei Lodge\" liegt direkt am Eingang zum Sossusvlei, unweit der bezaubernden Dünenwelt und ca. 5 Kilometer vom Sesriem Canyon .Das Camp bietet 45 Zelte, die jeweils über ein Badezimmer mit Dusche und WC verfügen. Das Restaurant bietet eine delikate regionale und internationale Küche an, dessen Gerichte direkt auf der Terrasse eingenommen werden. Auch picknicken an anderen Orten ist möglich. Zudem gibt es eine Bar und einen Pool, wo die Gäste in Ruhe entspannen können.

Erindi | 1 Nächte
Erindi Old Traders Lodge
4 Luxury Room

Erindi ist ein Juwel im Herzen der namibischen Landschaft. Das Reservat (70 000ha) ist 40km östlich von Omaruru und zwischen den Erongo Bergen und Omatako Bergen gelegen.Das Reservat ist Teil einer Leoparden Forschung, in der verwaiste oder verwundete Leoparden gepflegt und wieder ausgewildert werden. Der Old Traders Lodge bietet eine Lounge, ein Aussichtsdeck sowie 35 gut eingerichtete Suites mit Ausblick auf das Wasserloch.

Etoscha | 2 Nächte
Mokuti Etosha Lodge
4 Standard Room

Die Kempinski Mokuti Lodge liegt an der östlichen Einfahrt zum Etoscha National Park und steht für die Kombinationen von afrikanischem Charm und internationalem Luxus. Das Luxuscamp bietet 106 Zimmer. Alle Räumlichkeiten sind mit einer Klimaanlange, einem Badezimmer, Schreibtisch und Stuhl, Sitzbereich, Minibar, Moskitonetz, Tee- und Kaffeekocher, TV, Deckenventilatoren und einer Veranda ausgestattet. Zwei Restaurants im typisch afrikanischen Stil sorgen für die Verköstigung der Gäste und bieten afrikanische und internationale Spezialitäten an. Auch auf dem Zimmer und direkt in der Natur kann gespeist werden. Die Poolbar und die Marula Bar runden zudem bei delikaten Getränken einen spannenden Tag ab. Das Spa \"Mukti\" bietet höchste Entspannung für die Gäste. Dabei stammen viele der verwendeten Produkte aus der Region. Des Weiteren gibt es auch einen gleichnamigen Fitnessraum, der zum Workout aufruft.

Rundu | 1 Nächte
Taranga Safari Lodge
3 Standard Room

Taranga Safari Lodge zählt zu den schönsten Lodges auf der Reise zum Caprivi-Streifen. Kombination aus abgeschiedenem Camp am Ufer des Okavango Rivers und luxuriöser Ausstattung und hervorragender Service. Große Die Holzdecks bieten einen grossartigen Ausblick über den Flussverlauf. Die gesamte Lodge Anlage ist fast ausschließlich auf Stelzen errichtet und hat viele Aussichtsdecks mit Ausblick auf das Flussgebiet. Der Hauptbereich der Lodge hat ein Restaurant, eine Lounge und eine überdachte Bar am Flussufer mit zahlreichen Aussichtsplattformen. Die Lodge hat 4 großzügig ausgestattete Zeltchalets mit hohem Komfort, aber einfach Ausgestattet, sowie 8 Zeltplätze. Die Zeltchalets befinden sich am Flussufer und liegen im Schatten einheimischer Bäume. Die Zeltchalets haben ein Doppelbett mit Moskitonetz, Stauraum, Sitzmöbel, en-suite Badezimmer, Ventilator sowie eine Kaffee- und Teestation.

Caprivi | 1 Nächte
Nambwa Tented Lodge
4 Luxury Tent

Die Nambwa Tented Lodge liegt in der Zambezi Region, am westlichen Ufer des Flusses Kwando, im Bwabwata Nationalpark. Die Lodge bietet 10 Zeltsuiten, die auf Plattformen in Bäumenkronen errichtet sind.

Chobe | 2 Nächte
Chobe Elephant Camp
3 Standard Room

Hoch oben, am Rande eines Felsen liegt die Chobe Elephant Lodge. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Chobe Fluss und die angrenzende Umgebung. Die Lodge verfügt über 11 Zimmer, die jeweils mit en-Suite Badezimmer, Außendusche und einer privaten Veranda ausgestattet sind.

Hinweis

HINWEISE
* An diesen Terminen übernachten Sie im Namutoni Camp (3.5* | Bush Chalet).

Bei Einreise nach Botswana und Simbabwe wird jeweils eine Besuchersteuer von 30 US$ pro Person erhoben und muss vor Ort gezahlt werden.

Termine & Preise

Wir haben folgende Select-Angebote für Sie Bitte Zimmerwunsch wählen
Verfügbare Termine
  • 18.09.2018 - 29.09.2018
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.
  • 14.10.2018 - 25.10.2018
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - ausgebucht : Dieser Termin ist leider ausgebucht. Die Durchführung ist aktuell gesichert. Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.
  • 20.11.2018 - 01.12.2018
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.
  • 19.04.2019 - 30.04.2019
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - auf Anfrage : Dieser Termin ist nur auf Anfrage buchbar. Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.
  • 26.07.2019 - 06.08.2019
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - auf Anfrage : Dieser Termin ist nur auf Anfrage buchbar. Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.
  • 27.09.2019 - 08.10.2019
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - auf Anfrage : Dieser Termin ist nur auf Anfrage buchbar. Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.
  • 01.11.2019 - 12.11.2019
    RL: Reise mit Herr Frank Dietterle
    Status - auf Anfrage : Dieser Termin ist nur auf Anfrage buchbar. Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Vorprogramm
Naankuse Preis pro Person im Doppel ab 380 €
Vorprogramm / Verlängerung

Entspannen Sie ein paar Tage in der Nähe von Windhoek. Optional haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Aktivitäten, wie Wildfütterungen und Buschmannwanderungen zu buchen.

Reiseverlauf

1. Tag FLUG NACH WINDHOEK | Am Abend fliegen Sie mit Air Namibia nonstop nach Windhoek (Flugdauer ca. 10,5 Std.).

2. Tag WINDHOEK - NAANKUSE | Ankunft am Morgen. Weiterfahrt zur Naankuse Lodge, welche nordöstlich von Windhoek liegt. Die Lodge gehört zur Na’an Ku Se Foundation, die sich dem Zusammenleben von Mensch und Wild sowie dem Schutz des Landes und bedrohter Tierarten verpflichtet sieht. (A)

3. Tag NAANKUSE | Der Tag steht zur freien Verfügung. Sie haben in Ihrer Freizeit Gelegenheit an Wildtierfütterungen teilzunehmen, mit einem Gepard oder Luchs spazieren zu gehen, Vögel zu beobachten oder mit Buschmännern unterwegs zu sein. Diese Ausflüge können Sie in der Lodge buchen und sind vor Ort zu zahlen. (F/A)

4. Tag NAANKUSE – WINDHOEK | Heute machen Sie sich am frühen Morgen in Richtung Windhoek auf, wo Sie in der River Crossing Lodge auf die restliche Gruppe treffen. (F/A)

Leistungen

    • Transfers
    • 2 Übernachtungen in der Na’ankuse Lodge (4*   Chalet)
    • Halbpension

Windhoek | 2 Nächte
Na’ankuse Lodge
4 Chalet
Flüge mit Air Namibia
Verlängerung
Victoriafälle Preis pro Person im Doppel ab 470 €
Vorprogramm / Verlängerung

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt an den spektakulären Victoriafällen und machen Sie eine Sundowner-Cruise auf dem Sambesi.

Reiseverlauf

1. TAG CHOBE - VICTORIA FALLS | Transfer über die Grenze nach Simbabwe. In Sichtweite der Victoriafälle liegt Ihr Hotel. (F)

2. TAG VICTORIAFÄLLE | Ein Wanderung führt Sie entlang der tosenden Fälle - eines der schönsten Naturschauspiele ganz Afrikas. Die Wassermassen stürzen aus einer Höhe von über 110 m in die Schlucht. Mit einer Sundowner-Cruise auf dem Sambesi geht der Tag zu Ende. (F)

3. TAG VICTORIA FALLS - RÜCKFLUG | Mittags Transfer zum Flughafen und lokaler Flug nach Johannesburg (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit South African Airways nonstop nach Frankfurt oder München (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)

4. TAG ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Leistungen

    • Transfers und Ausflug
    • 2 Übernachtungen in der Ilala Lodge (4* Standard Room)
    • Frühstück

Victoria Falls | 2 Nächte
Ilala Lodge
4 "Standard Room"

Die Ilala Lodge liegt mitten im Ort und ist nur 10 Minuten zu Fuß von den Victoriafällen entfernt. Von jedem der 32 klimatisierten Zimmer hat man einen Blick auf den Victoria Falls Nationalpark, aus dem häufig die Elefanten in den Garten der Lodge kommen. Das "Palm-Restaurant" hat eine gute Küche. Außerdem gehört zur Lodge eine große Terrasse mit Blick auf den Park, ein Swimming Pool und eine Ladys Bar.

Hwange Preis pro Person im Doppel ab 1.310 €
Vorprogramm / Verlängerung

Erleben Sie die Vielfalt der Tierwelt im größten Nationalpark Simbabwes. Im The Hide Safari Camp wohnen Sie in geschmackvollen Zelten, von Ihrer Terrasse aus sehen Sie das nahe Wasserloch.

Reiseverlauf

1. TAG VICTORIAFÄLLE - HWANGE | Transfer von den Victoriafällen in den Hwange-Nationalpark. Erste Pirschfahrt am Nachmittag. (F/A)

2. TAG HWANGE | Pirschfahrten im Nationalpark. Die Tierdichte im Hwange-Nationalpark ist legendär: Über 20.000 Elefanten, 17.000 Büffel, 6.000 Impalas, 5.000 Antilopen und Kudus sowie 3.000 Giraffen. (F/M/A)

3. TAG HWANGE | Weitere spannende Wildbeobachtungen. (F/M/A)

4. TAG HWANGE - VICTORIA FALLS - JOHANNESBURG - RÜCKFLUG | Transfer nach Victoria Falls für Ihren Flug nach Johannesburg (Flugdauer ca. 2 Std.). Von dort geht es abends weiter mit South African Airways nonstop nach Frankfurt oder München (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)

5. TAG ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Leistungen

    • Transfers und Pirschfahrten
    • 3 Übernachtungen im The Hide Safari Camp (4* Deluxe Tent)
    • Vollpension und ausgewählte Getränke

Hwange | 3 Nächte
The Hide Safari Camp
4 Standard

Auf einem 5 km² großen Gebiet an der östlichen Grenze des Hwange National Parks ist die Hide Safari Lodge, eines der wenigen privaten Camps im Nationalpark, in einer riesigen Parkanlage in einem privaten Wildschutzgebiet gelegen. Von der Aussichtsplattform neben dem großen Wasserloch haben Sie Gelegenheit die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten.Das Camp verfügt über 10 luxuriöse Zelte im afrikanischen Stil, alle mit eigenen En Suite Badezimmern ausgestattet, inklusive Wannenbad (nur in Deluxe-Zelten), Innen- oder Außenduschen (oder beides), Waschbecken und Toilette nebst einem Frisiertisch und fließend heißem Wasser den gesamten Tag. Die geräumigen Lodges sind mit geschmackvollen Teak-Holz Möbeln aus Zimbabwe ausgestattet. Es gibt 4 klassische Zelte, 4 Deluxe-Zelte und 2 Honeymoon- oder Deluxe Suites. Aus den geräumigen Zelten haben Sie Ausblick auf das belebte Wasserloch.
Das Herz des Camps ist das zentrale Gebäude der Lodge, in welchem sich der Speisesaal, die Sonnen-Terrasse und im oberen Bereich eine große und komfortable Lounge mit Aussichtsplattform befinden. Die Mahlzeiten werden in unübertroffener Eleganz und Stil an dem prächtigen Teak-Tisch serviert. Das Frühstück wird im Freien unter Akazienbäumen eingenommen.Im Hide Safari Camp gibt es ein breites Angebot von Aktivitäten, die auf das echte Erlebnis der Wildnis- und Tierwelt ausgerichtet sind. Außerdem sorgt ein Swimming-Pool für Erfrischung. Eine übernachtung im "Dove Nest", einem gut ausgestatteten Baumhaus in intimer Lage für zwei Personen, kann auf Wunsch organisiert werden.

Individualreise

Diese Reise ist auch als PRIVATREISE zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Dabei werden Sie von Deutsch sprechenden Reiseleitern betreut.
mit 2 Personen p.P. im Doppel ab 6.790 €
mit 4 Personen p.P. im Doppel ab 5.490 €
Gerne erstellen Ihnen unsere Reisedesigner auch eine Individualreise: An- und Abreise, Hotelauswahl und Route werden maßgeschneidert und auf Ihre Wünsche abgestimmt.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung und bei 31 30% vom Reisepreis
ab 30 und bei 25 50% vom Reisepreis
ab 24 und bei 18 60% vom Reisepreis
ab 17 und bei 11 70% vom Reisepreis
ab 10 und bei 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Romy Encke - Produktmanagerin Afrika & Amerika Tipp
Expertentipp
"Afrikanisches Flair und gute Lage - das waren unsere Kriterien bei der Auswahl der Lodges für diese Reise. Oft wohnen Sie direkt am Fluss oder der Wasserstelle und erleben glutrote Sonnenuntergänge hautnah. Auch kulinarisch wird für Sie bestens gesorgt."
Frau Romy Encke
Produktmanagerin Afrika & Amerika
romy.encke@windrose.de
+0049 30 20 17 21 65
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben