Aktuelle Hinweise und Informationen: (COVID-19) zu Ihrer Reise und Buchung
Individuelle Luxus- & exklusive Gruppenreisen | WINDROSE Bitte warten...

Das grüne Herz Italiens

Kulturgenuss in Rom, Umbrien und Bologna

10 Tage Individualreise  -  Italien
DELUXE p.P. ab 6.690 €   |  SELECT p.P. ab 7.790 €
DELUXE p.P. ab 6.690 €
SELECT p.P. ab 7.790 €
   
Italien Piazza IV Novembre in Perugia

Kulturgenuss in Rom, Umbrien und Bologna

Die harmonischen Berglandschaften Umbriens sind wahre Augenweiden und die alten Städte Orvieto und Perugia leben von studentischem Flair zwischen alten Mauern. Mit raffiniertem Gaumenschmaus sorgt die herzhafte Küche ebenso für ein erstklassiges Genusserlebnis. Zudem erleben Sie Rom in allen Facetten - dem Zauber der Ewigen Stadt mit ihren faszinierenden historischen Zeugnissen kann sich niemand entziehen. Eine ebenso seltene wie wertvolle Delikatesse gilt es aufzuspüren, wenn Sie mit Profis auf Trüffelsuche gehen. Diese Entdeckungsreise durch eine der traumhaftesten Regionen der Welt werden Sie bestimmt nie vergessen!

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Palazzo Colonna Kunstjuwel im Herzen Roms
  Frische Baci aus Perugia Im 7. Geschmackshimmel!
  Zu Besuch bei Giuliano Maritinelli Trüffelsuche mit Spürnasen
  Ferrari-Museum in Modena Auf den Spuren Enzo Ferraris

Das grüne Herz Italiens

Individualreisen - Select: Flüge in der Economy Class, charmante Hotels und ausgewählte Lodges, authentische Erlebnisse und qualifizierte Reiseleitung oder Selbstfahrertouren
Auswahl Reisezeitraum Doppelzimmer Einzelzimmer
01.07.2020 - 31.08.2020ab  6.690 €ab  7.880 €  
01.09.2020 - 31.10.2020ab  7.690 €ab  9.330 €  
01.11.2020 - 31.12.2020ab  6.690 €ab  7.880 €  
Preise pro Person. Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
select
"Wenn Sie am Pantheon in Rom sind, legen Sie eine Pause in der Casa Del Caffè Tazza D'oro ein - für Espressoliebhaber ein absolutes Muss. Man trinkt seinen Kaffee im Stehen und kann sich anschließend frisch gestärkt den weiteren Besichtigungen widmen. Wer mag, nimmt sich Kaffeebohnen für den Genuss zuhause mit."

Tipp von Lisa Wandelt, Reisedesignerin Europa

Reiseverlauf

komplett Anzeigen    
1. Tag

FLUG NACH ROM

 
Sie fliegen mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss nach Rom (Flugdauer ca. 2 Stunden.) Nach der Ankunft um die Mittagszeit erfolgt der Privattransfer zum Hotel Rocco Forte De La Ville. In unmittelbarer Nähe der Spanischen Treppe genießen Sie hier Luxus pur. Alternativ wohnen Sie im Hotel Vilón nahe des Tiber - eine Oase der Ruhe mitten in Rom. Am Nachmittag unternehmen Sie einen ersten schönen Stadtspaziergang durch die Ewige Stadt.
   
2. Tag

ROM

 
Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie zum beeindruckenden und majestätischen Kollosseum, einem der größten Denkmäler des antiken Roms. Nach der Besichtigung geht es am Forum Romanum vorbei zur imposanten Piazza Venezia, deren Größe Sie faszinieren wird! Als nächstes führt Sie Ihre Stadtbesichtigung zum berühmten Trevi-Brunnen - mit seinen 26 Meter Höhe und 50 Meter Breite der größte Brunnen Roms und ein barockes Meisterwerk. Nachdem Sie Ihren Wunsch abgegeben haben, laufen Sie zur Spanischen Treppe. Hier haben Sie Zeit, bei einem Espresso die Atmosphäre der Ewigen Stadt in vollen Zügen zu genießen und dem bunten Treiben auf der Piazza di Spagna zuzuschauen. Anschließend genießen Sie ein leichtes Mittagessen im Restaurant Per Me Giulio Terrinoni, dessen feine Küche berühmt für ihre Fischgerichte ist. Hier genießen Sie ein Degustationsmenü von Sternekoch Giulio Terrinoni. Am Nachmittag erwartet Sie ein Besuch des Palazzo Colonna, auch als Galleria Colonna bekannt. Sie beherbergt eine der wichtigsten nach der Renaissance in Rom entstandenen privaten Kunstsammlungen. (F/M)
   
3. Tag

ROM - ORVIETO

 
Den heutigen Vormittag widmen Sie sich den Vatikanischen Museen, der Sixtinischen Kapelle und dem Petersdom. Ihr Reiseleiter führt Sie durch die Museen, wo Sie eine der wichtigsten und berühmtesten Kunstsammlungen der Welt sehen. Im Anschluss haben Sie Zeit für ein Mittagessen - wie wäre es im Restaurant La Vittoria mit authentischen römischen Gerichten. Dann geht es im Privatwagen nach Orvieto. Nach der Ankunft im Hotel Palazzo Piccolomini haben Sie den restlichen Nachmittag zur freien Verfügung. Wenn Sie möchten, besuchen Sie das nahe gelegene Weingut Barberani und überzeugen sich von der Qualität der edlen Tropfen aus der Region. Alternativ können Sie die gleichnamige Enoteca besuchen, fußläufig vom Hotel entfernt. (F)
   
4. Tag

ORVIETO

 
Am Vormittag lernen Sie die Altstadt von Orvieto kennen. Schon aus weiter Ferne sichtbar, erhebt sich auf einem Felsplateau aus Tuffstein die imposante Fassade des Doms: italienisches Mittelalter in Reinkultur. Auf einem Rundgang durch den Ort begegnen Ihnen viele wunderschöne Kirchen und Paläste aus dem Mittelalter und der Renaissance. Der verbleibende Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Absolut faszinierend ist das Labyrinth aus Tunneln und Zisternen, das sich unter der kleinen Stadt im Innern des Felsens erstreckt. Ein Teil davon wurde erschlossen und ist für die öffentliche Besichtigung freigegeben. (F)
   
5. Tag

ORVIETO - PERUGIA

 
Nach dem Frühstück verlassen Sie Orvieto und besuchen zunächst eine typische Töpferei in Deruta. Dank der großen Tonvorkommen in der Region ist die Töpferkunst hier schon seit vielen Jahrhunderten etabliert. Weiter geht es nach Torgiano, einem weiteren mittelalterlichen Städtchen, das sich über die sanften Hänge in der Nähe Perugias zieht. Anschließend kehren Sie im Weingut Lungarotti ein, einem echten Familienunternehmen. Zur Bruschetta verkosten Sie die besten Weine, unter anderem den Sagrantino di Montefalco. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel Borgo Dei Conti mit grandiosem Blick auf das Nestore-Tal. Das charmante Resort vereint seine jahrhundertelange Geschichte mit modernen Konzepten der Eleganz. Das Restaurant "La Limonaia" befindet sich im alten Ballsaal und serviert frische, regionale Gerichte. Alternativ wohnen Sie im Hotel Sina Brufani in der Altstadt von Perugia. (F)
   
6. Tag

PERUGIA

 
Nach einer kurzen Fahrt sind Sie in Perugia. Bei einem Stadtspaziergang sehen Sie unter anderem eine Rundkirche aus dem 5./6. Jahrhundert und einen unterirdisch angelegten Stadtteil – und bummeln durch die geschäftigen Straßen. Am Nachmittag wird es nicht nur für Süßschnäbel spannend: In einer kleinen Manufaktur probieren Sie frische Baci, Pralinen mit einer Haselnuss, umhüllt von Nougatcreme und Zartbitterschokolade. Diese „Küsse aus Perugia“ sind weltberühmt! (F)
   
7. Tag

ASSISI

 
Ein Tagesausflug führt Sie nach Assisi – für die UNESCO das einzigartige Beispiel einer Tempelstadt, die im Laufe der Jahrhunderte ihren Charakter behalten hat. Sie kosten hier die so berühmte Wildschweinsalami und weitere umbrische Spezialitäten in der Botega del Buongustaio. Im nahen Santa Maria degli Angeli lockt eine der größten Kirchen der Christenheit, die unter anderem die Sterbekapelle des heiligen Franz von Assisi umschließt. Am Nachmittag geht es zurück in Richtung Perugia, wo Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels genießen können. (F)
   
8. Tag

PERUGIA - BOLOGNA

 
Bevor Sie Ihr heutiges Tagesziel Bologna erreichen, machen Sie noch einen Zwischenstopp bei Giuliano Maritinelli – ein Trüffelspezialist durch und durch. Gemeinsam mit ihm und seinen Hunden gehen Sie auf Trüffelsuche. Die seltenen und deshalb so wertvollen Pilze wachsen hier aufgrund optimaler klimatischer Bedingungen und idealem Nährboden besonders gut. Erleben Sie live mit, wie die Hunde mit ihren feinen Nasen auf die kostbare Delikatesse stoßen. Im Anschluss erwartet Sie natürlich ein Mittagessen mit Trüffel-Spezialitäten. In Bologna angekommen, wohnen Sie im Grand Hotel Majestic. Das prächtige Hotel aus dem 18. Jahrhundert befindet sich im Herzen der Stadt, fußläufig zur Piazza Maggiore. Alternativ übernachten Sie im Hotel Corona d´Oro 1890. Die lichtdurchflutete Hotellobby lädt zum Verweilen ein - ideal für ein Espresso nach der Ankunft. Nutzen Sie die freie Zeit, um einen ersten Eindruck der Stadt zu bekommen. (F/M)
   
9. Tag

BOLOGNA

 
Bei Ihrer Stadtbesichtigung entdecken Sie eine der schönsten Altstädte Europas. Das Zentrum bildet die jahrhundertealte Piazza Maggiore mit der Palazzo dei Banchi und der Basilika San Petronio. Bologna ist bekannt für ihre Portici, die rund 40 Kilometer langen Arkadengänge, die die Plätze, Paläste und Fußgängerzonen vernetzen. Im Sommer lässt es sich hier herrlich im Schatten entlangflanieren. Am frühen Nachmittag wird es rasant: Ein Ausflug nach Modena macht Sie bekannt mit dem Ferrari Museum, wo Sie alles über die Geschichte des Traditionsunternehmens erfahren. Auf dem Rückweg nach Bologna machen Sie Halt in der Acetaia Villa San Donnino, wo Sie an einer Essig -Verkostung teilnehmen können und die schöne Jugendstilvilla besichtigen - ein echter Geheimtipp! (F)
   
10. Tag

BOLOGNA - RÜCKFLUG

 
Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen Bologna. Rückflug mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss. (Flugdauer ca. 2 Std.). (F)
   

Das grüne Herz Italiens

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer6.690 €  
   Einzelzimmer7.880 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Wenn Sie am Pantheon in Rom sind, legen Sie eine Pause in der Casa Del Caffè Tazza D'oro ein - für Espressoliebhaber ein absolutes Muss. Man trinkt seinen Kaffee im Stehen und kann sich anschließend frisch gestärkt den weiteren Besichtigungen widmen. Wer mag, nimmt sich Kaffeebohnen für den Genuss zuhause mit."

Tipp von Lisa Wandelt, Reisedesignerin Europa
Reiseverlauf einblenden
Rocco Forte Hotel De La Ville

5 Sterne | Rom

2 Nächte  Premium Room

Ein Palast aus dem 18. Jahrhundert in einer unvergleichlichen Lage liegt das Hotel de la Ville genau im pulsierenden Herzen der Stadt. Die Elemente der romanischen und zeitgenössischen Klassik, der weite Blick auf die Stadt, die Vitalität der Menschen in Restaurants und Bars und das neue Design machen das Hotel de la Ville zum sehr gefragten neuen Ziel in Rom.

Genießen Sie den bezaubernden Innenhof, im Restaurant feine Gerichte von Chef Fulvio Pierangelini, die lebhafte Rooftop Bar und das Bistrot. Die 104 Zimmer und Suiten des Hotels De La Ville bieten eine angenehme und zeitgemässe Einrichtung, die reich an üppigen Textilien ist.

Wellness
Die luxuriöse grosse Rocco Forte Spa ist das Herzstück des Hotels, 550 Quadratmeter, welches mit den innovativen Produkten von Irene Forte Skincare, die von einem Therapisten-Team angewendet werden, zu den modernsten Wellnesszentren der Hauptstadt gehört.

 

Rocco Forte Hotel De La Ville Restaurant
Rocco Forte Hotel De La Ville Wellnessbereich
Rocco Forte Hotel De La Ville Doppelzimmer
Rocco Forte Hotel De La Ville Bar
  Flüge in der Economy Class mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss
  Privattransfers, -ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  9 Übernachtungen in Hotels
  Frühstück, 1 Mittagessen
  Verkostungen
  Wechselnde, Deutsch sprechende Reiseleitung
  Führungen und Eintrittsgebühren
  Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Palazzo Colonna Kunstjuwel im Herzen Roms
  Frische Baci aus Perugia Im 7. Geschmackshimmel!
  Zu Besuch bei Giuliano Maritinelli Trüffelsuche mit Spürnasen
  Ferrari-Museum in Modena Auf den Spuren Enzo Ferraris
Mitarbeiterin Lisa Wandelt WINDROSE Finest Travek
  • Ihre Reisedesignerin

  • Lisa Wandelt
  • Reisedesignerin Europa
  •    030-201721-44
  •   lisa.wandelt@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Bitte kontaktieren Sie uns derzeit per E-Mail. Vielen Dank. Wir rufen Sie gern zurück - Montag bis Freitag von 10:00-14:00 Uhr.