Gruppenreise

Amerika | Ecuador - Galápagos-Inseln - Ecuador - Ecuador - Ecuador

Galapagos - Ecuadors Arche Noah

Mit herausragenden Experten ins Paradies der Tiere

12 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 7.090 €
Finest Moments
  • Kondore beobachten Inmitten der Anden am Vulkan Antisana
  • Exklusiv durch das Galapagos Archipel Privatcharter Coral I bzw. II
  • Kompetent begleitet Evolutionsbiologe Professor Matthias Glaubrecht und Südamerika-Spezialist Kurt Schmidt oder Zoo-Kurator Ruben Holland
  • Tierwelt hautnah Seelöwen, Blaufusstölpel, urzeitliche Echsen und Riesenschildkröten

Fühlen Sie sich wie der Forscher Charles Darwin, wenn Sie die spektakuläre Tierwelt von Galapagos entdecken. Denn ein Großteil der Tiere ist endemisch, also ausschließlich hier zu Hause und lässt sich aus allernächster Nähe beobachten. Mit dem Privatcharter an Bord der Yachten Coral I bzw. II entdecken Sie die faszinierende Inselwelt. Ebenso spannend ist der Beginn Ihrer Reise: Ecuadors Hauptstadt Quito und die Gebirgslandschaft der Anden am Vulkan Antisana. Sie reisen unter fachkundiger Leitung durch den Evolutionsbiologen Prof. Dr. Matthias Glaubrecht und unserem Südamerika-Spezialisten Kurt Schmidt. An einem weiteren Terminen werden Sie von Ruben Holland, Kurator am Zoo Leipzig, begleitet.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit KLM
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Galapagos-Kreuzfahrt von Baltra nach San Cristóbal
  • 3 übernachtungen im Hotel
  • 7 übernachtungen auf dem Schiff
  • Frühstück (F), 8 Mittagessen (M), 8 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren sowie Transitkontrollkarte
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Herr Prof. Dr. Matthias Glaubrecht & Herr Kurt Schmidt - Evolutionsbiologe bzw. Ethnologe
Herr Prof. Dr. Matthias Glaubrecht & Herr Kurt Schmidt
Evolutionsbiologe bzw. Ethnologe
Weitere Infos
Herr Ruben Holland - Reiseleiter und Kurator des Zoo Leipzig
Herr Ruben Holland
Reiseleiter und Kurator des Zoo Leipzig
Weitere Infos
Herr Kurt Schmidt - Ethnologe
Herr Kurt Schmidt
Ethnologe
Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH QUITO Am Morgen startet Ihr Langstreckenflug mit KLM über Amsterdam nach Quito (Flugdauer insg. ca. 16 Std.). Ankunft am Nachmittag und Transfer zum Hotel, wo Sie mit einem Willkommens-Cocktail empfangen werden.

  • 2.
    Tag

    QUITO Nach dem Frühstück gehen Sie auf einen Rundgang durch die größte zusammenhängende Kolonialstadt Amerikas. Die historischen Bauten von Quito sind gut erhalten und bereits 1978 hat die UNESCO die Stadt zum Weltkulturerbe ernannt. Vor allem die vielen Klöster und Kirchen beeindrucken durch ihre verspielte Barockarchitektur. Vom Stadthügel Panecillo bietet sich Ihnen im Anschluss ein Panorama mit den umliegenden Vulkanen. Die Calle La Ronda gilt als Künstlerviertel. Bei einem Abendessen im Restaurant Theatrum gibt Ihnen Ihr Reiseleiter eine landeskundliche Einführung und stellt das Programm für die kommenden Tage vor. (F/A)

  • 3.
    Tag

    QUITO & ANTISANA Auf einer landschaftlich grandiosen Gebirgsstrecke fahren Sie vorbei an Bergseen und Schluchten in das Kondor-Schutzreservat an den Hängen des Vulkans Antisana. Bei einem Spaziergang halten Sie Ausschau nach den mächtigen Vögeln. Hier lässt sich mit etwas Glück der Anden-Kondor - seine Flügelspannweite beträgt bis zu 3m - wunderbar beobachten. An der Lagune Mica unternehmen Sie einen Spaziergang - achten Sie auf die Wildkaninchen, die hier in großer Zahl leben. Zum Mittagessen kehren Sie auf der Tambo Condor Hacienda ein. (F/M)

  • 4.
    Tag

    QUITO - GALAPAGOS Am Morgen fliegen Sie nach Galapagos auf die Insel Baltra und gehen an Bord der Yacht Coral I (im März und November) bzw. Coral II (im Juli), die exklusiv für Ihre Gruppe gechartert ist. Die Schwesterschiffe bieten mit 36 bzw. 20 Gästen an Bord ein individuelles Erleben der fantastischen Inselwelt. Beide Schiffe verfügen über einen kleinen Pool und viel Platz auf dem Sonnendeck, um sich zwischen den Ausflügen zu entspannen. Nach dem ersten Mittagessen an Bord unternehmen Sie auf der Insel Santa Cruz eine kurze Wanderung durch verschiedene Vegetationszonen im Hochland und kommen den freilebenden Riesenschildkröten ganz nah. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    ISABELA & FERNANDINA Bei einem Ausflug entlang der Küste mit dem Zodiac, einem kleinen und wendigen Beiboot, halten Sie Ausschau nach Blaufußtölpeln, Pelikanen und Pinguinen auf der Insel Isabela. Am Nachmittag landen Sie am Espinosa Point auf der Insel Fernandina an. Hier sind auf den schwarzen Lavafelsen die größten Meerechsen des gesamten Archipels anzutreffen. Auch die Nistplätze des flugunfähigen Kormorans, Galapagos-Pinguine und mit etwas Glück auch der "König" der Greifvögel, der Galapagos-Bussard, sind hier aus nächster Nähe zu erleben. Von der Punta Espinosa haben Sie einen hervorragenden Blick über Isabela und die Meerenge von Bolivar. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    ISABELA An der Westküste Isabelas und den Ausläufern des Vulkans Alcedo liegt die Urbina Bay, in der Sie auf Riesenschildkröten und Landleguane treffen können. Nach einer kurzen Wanderung haben Sie Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln - mit etwas Glück zusammen mit Meeresschildkröten und Seelöwen - ein unvergessliches Erlebnis! Während der Weiterfahrt zur Tagus Bucht bestehen Chancen, Wale zu sichten. Ein Wanderweg führt zu Darwins Salzwasser-Kratersee und ermöglicht Ihnen einen beeindruckenden Blick auf die vulkanischen Formationen und Lavafelder. Anschließend steigen Sie ins Zodiac und halten Ausschau nach flugunfähigen Kormoranen und Pinguinen, die hier brüten. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    SANTIAGO Erster Halt: Puerto Egas auf Santiago. Hier können Sie diverse Küstenvögel beobachten. Besonders schön ist der Kontrast der Roten Klippenkrabben auf dem schwarzen Lavastrand. Meerechsen "baden" in kleinen Lavabecken und Seebären räkeln sich in türkisfarbenen Naturpools. Halten Sie außerdem Ausschau nach Galapagos-Bussarden. Im Südosten der Insel liegt die Sullivan Bay, die von besonderem geologischen Interesse ist, denn hier besteht die einzigartige Möglichkeit, einen über 100 Jahre erkalteten Lavastrom zu begehen. (F/M/A)

  • 8.
    Tag

    SANTA CRUZ Sie gehen im Norden von Santa Cruz an Land und besuchen zwei kleine Flamingo-Weiher. Auch Leguane nehmen hier gerne ein Sonnenbad. Darwinfinken und Spottdrosseln sind ebenfalls gut zu beobachten. Der Strand von Las Bachas zählt zu den Haupt-Nistgebieten der Meeresschildkröten auf Galapagos. Am Nachmittag Besuch der Charles-Darwin-Station, in der bedrohte Unterarten der Riesenschildkröten geschützt werden. Hier erleben Sie von ganz klein bis ganz groß noch einmal die Schildkrötenarten der Galapagos-Inseln. (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    MOSQUERA & NORTH SEYMOUR Das flache Sandinselchen Mosquera beheimatet eine große Kolonie Seelöwen und ist zudem ein ausgezeichneter Ort, um Küstenvögel wie Reiher und Möwen zu beobachten. Die Insel North Seymour ist voller Leben: Entlang des Weges nisten die Blaufußtölpel und im Inselinnern liegt einer der größten Nistplätze für Fregattvögel auf Galapagos. Achten Sie beim Spaziergang auf Ihren Weg - häufig muss man einer Meerechse ausweichen! (F/M/A)

  • 10.
    Tag

    SANTA FE & SOUTH PLAZA Der endemische Kakteenwald ist Lebensraum der Santa-Fe-Landleguane, der größten Echsen der Inseln. Auch der Galapagos-Bussard, Galapagos-Schlangen und eine Vielfalt an Finken sind hier zu finden, während Seelöwen die weißen Sandstrände bevölkern. Zwischen Juni und Januar färben sich die Galapagos-Sesuvien auf South Plaza leuchtend Rot und bilden einen fantastischen Kontrast zum Grün des eindrucksvollen Kakteenwaldes, dem Türkis des Meeres und den gelben Landleguanen. Außergewöhnlich ist der Hybrid, ein Mischling aus Land- und Meeresleguan, der sowohl an Land als auch im Wasser lebt. (F/M/A)

  • 11.
    Tag

    SAN CRISTÓBAL - GUAYAQUIL Am Vormittag umrunden Sie mit Ihrer Yacht den Kicker Rock, eine hoch aufragende Felsformation im Meer mit Nistplätzen von Blaufuß- und Maskentölpeln sowie Fregattvögeln. Nach dem Abschied von Ihrer Crew geht es zum Flughafen. Flug von San Cristóbal nach Guayaquil. Von dort startet am Abend Ihr Rückflug mit KLM über Amsterdam nach Deutschland (Flugdauer insg. ca. 16 Std.) (F)

  • 12.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Abend.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Auf den Galapagosinseln ist der Himmel von Januar bis Juni meist klar bei gelegentlichen Schauern, von Juli bis Dezember ist es wolkiger und trocken.
Unterkünfte
Quito | 3 Nächte
Mama Cuchara by Art Hotels
4 Deluxe Room
Kreuzfahrt | 8 Nächte
Coral I bzw. II
Schiff Standard Plus Cabin
Hinweis

HINWEISE
änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten. Tierbeobachtungen sind immer auch Glückssache und können nicht garantiert werden.
Drei-Bett-Kabinen sowie Kabinen mit Verbindungstür auf Anfrage verfügbar.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 15.03.2020 - 26.03.2020
    RL: Reise mit Prof. Dr. Matthias Glaubrecht & Kurt Schmidt
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 25 , maximal 28 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 19.07.2020 - 30.07.2020
    RL: Reise mit Herr Ruben Holland
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 16 , maximal 19 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 08.11.2020 - 19.11.2020
    RL: Reise mit Herr Prof. Dr. Matthias Glaubrecht & Herr Kurt Schmidt
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 25 , maximal 28 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 14.03.2021 - 25.03.2021
    RL: Reise mit Herr Prof. Dr. Matthias Glaubrecht & Herr Kurt Schmidt
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 25 , maximal 28 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 18.07.2021 - 29.07.2021
    RL: Reise mit Herr Ruben Holland
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 16 , maximal 19 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 07.11.2021 - 18.11.2021
    RL: Reise mit Herr Prof. Dr. Matthias Glaubrecht & Herr Kurt Schmidt
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 25 , maximal 28 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Kreuzfahrt auf der Coral I
Flüge mit KLM
Vorprogramm
Nördliche Anden Preis pro Person im Doppel ab 1.290 €
Vorprogramm / Verlängerung

Von einer prächtigen Hacienda der ecuadorianischen Anden aus erkunden Sie Gebirgsseen und Bergwälder, treffen Weber, Rosenzüchter sowie Bierbrauer und besuchen in Otavalo einen der lebendigsten Kunsthandwerkermärkte Lateinamerikas.

Leistungen

    • Transfers und Ausflüge mit lokalem, Deutsch sprechenden Reiseleiter
    • 3 Übernachtungen in der Hacienda Cusin (4*, Suite)
    • Frühstück, 3 Mittagessen, 3 Abendessen.

Otavalo | 3 Nächte
Hacienda Cusin
4 Suite

Das Hotel "Hacienda Cusin" ist ein wunderschön restauriertes Gebäude aus dem 17. Jahrhundert direkt in der ecuadorianischen Gebirgslandschaft. Das Hotel ist etwa eine Stunde vom internationalen Flughafen in Quito entfernt und liegt nahe der Stadt Otavalo. Die sehr liebevoll eingerichteten Zimmer bieten einen optimalen Blick auf den umliegenden Garten und auf die Berge im Hintergrund. Das Angebot im Hotelrestaurant verwöhnt mit einem umfangreichen Speiseangebot.

Verlängerung
Peru Preis pro Person im Doppel ab 2.490 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besuchen Sie auch das koloniale Cusco und die Inka-Stadt Machu Picchu in Peru.

Reiseverlauf

1. TAG GUAYAQUIL - LIMA | Nach dem Abschied von Ihrer Reisegruppe am Flughafen Guayaquil erfolgt der Weiterflug mit Avianca nach Lima (Flugdauer ca. 2 Std.). Transfer zum Hotel.

2. TAG LIMA | Die Altstadt Limas gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Plaza Mayor ist mit ihren prächtigen Kolonialbauten und Balkonen der wohl schönste Platz Limas und wird von dem Regierungspalast und der Kathedrale umgeben. Anschließend besichtigen Sie das Kloster San Francisco mit seiner beeindruckenden Bibliothek und den Katakomben. Nach der Stadtrundfahrt besuchen Sie das bereits 1926 gegründete Museum Larco Herrera. Dort erleben Sie 3.000 Jahre präkolumbianischer peruanischer Geschichte chronologisch geordnet und sehen feine Gold- und Silberarbeiten aus dem alten Peru. Das Museum selbst befindet sich im Inneren des ehemaligen Palastes des peruanischen Vizekönigs und ist von schönen Gärten umgeben. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung, um Lima auf eigene Faust zu erkunden. (F/M)

3. TAG LIMA - CUSCO | Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Weiterflug mit Avianca nach Cusco (Flugdauer ca. 1,5 Std.), in etwa 3.400 m Höhe. Nach Ihrer Ankunft in der einstigen Hauptstadt des Inkareiches starten Sie gemächlich Ihren Stadtrundgang, auf dem Sie zunächst den "Plaza de Armas" besuchen. Bei der Besichtigung der Kathedrale können Sie einen Blick auf den Schutzherren gegen Erdbeben, den "Señor de los Temblores" werfen, der von den Einheimischen sehr verehrt wird. Weiter geht es zum wichtigsten Platz des ehemaligen Inkareichs, dem Ort der Sonnenanbetung. Besonders sehenswert ist dort das Dominikaner-Kloster Santo Domingo, das die Spanier auf den Fundamenten des ehemaligen Sonnentempels Koricancha errichteten. (F)

4. TAG CUSCO: HEILIGES TAL | Fahrt ins Heilige Tal, etwa 30 km von Cusco entfernt, wo Sie den farbenprächtigen, lebhaften Indiomarkt von Pisac besuchen. Bauern und Bewohner der näheren Umgebung bieten heute noch genauso wie vor hundert Jahren ihre Waren an. Sie haben auch Gelegenheit, wunderschöne Handarbeiten zu erstehen. Auf der Rückfahrt besuchen Sie die Inka-Stätten Sacsayhuamán und Kenko. Hier kann man die beeindruckende Bautechnik bewundern, mit der riesige, präzis behauene Steine ohne Mörtel zusammengefügt wurden. (F/M)

5. TAG CUSCO: MACHU PICCHU | Heute steht das "Muss" eines jeden Peru-Besuchs auf dem Programm: Machu Picchu, die Inkastadt, die malerisch gelegen hoch oben in 2.400 m Höhe auf einem Berg thront. Mit dem Zug geht es vorbei an kleinen Dörfern, die Anden im Hintergrund, nach Aguas Calientes und von dort weiter mit dem Shuttlebus zu den Ruinen. Ausführliche Besichtigung der berühmtesten Inka-Stätte von Südamerika; erhaben und majestätisch auf dem Gipfel und umgeben von undurchdringlichem Bergnebelwald. Am Nachmittag kehren Sie mit Bus und Zug zurück nach Cusco. (F)

6. TAG CUSCO - LIMA - RÜCKFLUG | Gegen Mittag Flug mit Avianca nach Lima (Flugdauer ca. 1,5 Std.), wo am Abend Ihr Rückflug mit KLM über Amsterdam nach Deutschland (Flugdauer insg. ca. 14,5 Std.) startet.

7. TAG ANKUNFT | Ankunft am Abend.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • Zugfahrt nach Machu Picchu und zurück
    • 2 Übernachtungen im Casa Andina Private Collection Miraflores (5* Superior Room) in Lima
    • 3 Übernachtungen im Novotel Cusco (4* Contemporary Room) in Cusco
    • Frühstück, 2 Mittagessen

Lima | 2 Nächte
Casa Andina Premium Miraflores
4.5 "Superior Room"

Das Casa Andina Private Collection befindet sich im stilvollen Stadtteil Miraflores, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum von Lima entfernt.

Zimmer
Das moderne Hotel verfügt über 148 Zimmer, die mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Heizung, Telefon und Safe ausgestattet sind.

Restaurant & Bar

Das Casa Andina bietet 2 Restaurants und eine Lobby-Bar. Beim Frühstück bedienen Sie sich an einem reichhaltigen Buffet. Das Abendessen wird à la carte bestellt.

Sport & Spa

Ein Swimmingpool, ein Beauty-Salon und ein Fitnessraum, wo Sie sich nach Herzenslust entspannen und auspowern können, sind Teil des Hotels.

Extras

Konferenzräume und Internetzugang (gegen Gebühr)

Cusco | 3 Nächte
Novotel Cusco
4 "Superior Room"

Lage:
Das Novotel Cusco befindet sich im historischen Zentrum der Stadt nahe der Plaza de Armas und der Kathedrale. Die wunderbare Mischung aus Kolonialstil und moderner Architektur spiegelt sich auch im Hotel und in den Zimmern wider. Hier wohnen Sie in einem beeindruckenden Gebäude aus dem 16. Jahrhundert und können von hier aus zahlreiche Ausflüge unternehmen.

Ausstattung:
Im Novotel Cusco stehen Ihnen ein Restaurant, eine Bar und ein Café sowie Konferenz- und Veranstaltungsräume zur Verfügung. Außerdem gibt es einen Wäscheservice und kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen.

Zimmer:
Die Zimmer sind modern eingerichtet und äußerst geräumig. Auf mindestens 21 m² stehen Ihnen hier ein bequemes Bett, ein Schreibtisch, ein Fernseher und eine Minibar zur Verfügung.

Kulinarik:
Das Restaurant des Hotels wartet mit schmackhaften Speisen der regionalen und internationalen Küche auf. Außerdem gibt es eine Bar und ein Café, in dem Sie verweilen können.

Wellness/SPA:
Im Novotel Cusco haben Sie die Möglichkeit, bei wohltuenden Massagen ausgiebig zu entspannen.

Bewertung:
Die Gäste des Novotel Cusco loben vor allem das stimmungsvolle Ambiente im Innenhof sowie das freundliche Personal. Aber auch mit der idealen Lage in Cusco kann das Hotel punkten.

Individualreise

Selbstverständlich können Sie diese Reise auch als Individualreise buchen.
Pro Person im Doppel ab 2 Personen ab 6.990 €

Hinweise

Für diese Reise gelten geänderte Stornogebühren und Zahlungsbedingungen.

GEÄNDERTE ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Anzahlung: 25% pro Person bei Buchung
Restzahlung: 130 Tage vor Reisebeginn

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 30% vom Reisepreis
ab 120 und bei Nichtantritt 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Sallimata Niasse - Reisedesignerin Amerika & Pazifik Tipp
Expertentipp
"Ein typischer Tag auf der Coral I und Coral II: Nach dem Frühstück ein erster Landgang, vielleicht können Sie auch Schnorcheln; nach dem Lunch eine kurze Siesta und dann ein zweiter Ausflug an Land. Zum Abschluss des Tages ein Drink, Abendessen, Sterne. Perfekt!"
Frau Sallimata Niasse
Reisedesignerin Amerika & Pazifik
sallimata.niasse@windrose.de
+49 30 20 187 21 80
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben