Gruppenreise

Amerika | Ecuador - Amerika

Lebensart in Ecuador & Galapagos

Zwischen Hauptstadtfeeling, Nebelwald und Tierparadies

12 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 11.980 €
Finest Moments
  • Quito Die höchste Hauptstadt der Welt erleben
  • Cotopaxi Nationalpark Vulkan-Faszination
  • Mashpi Lodge Erholung mitten im Regenwald in einer der besten Unterkünfte Südamerikas
  • Naturparadies Galapagos fünftägige Kreuzfahrt auf der Yacht La Pinta

Ein Superlativ nach dem anderen erleben Sie auf Ihrer Reise von Quito nach Galapagos. Zunächst Quito, die höchste Hauptstadt der Welt und erste koloniale Altstadt, die unter UNESCO-Schutz gestellt wurde. Feinste Fotopanoramen verspricht der Bilderbuch-Vulkan Cotopaxi. Und bei der Kreuzfahrt durch das Galapagos-Archipel treffen Sie auf kleine Drachen, dösende Seelöwen und riesige Schildkröten. Naturverbunden und luxuriös zugleich sind die Tage in der Mashpi-Lodge: Mitten im Nebelwald sind Sie Flora und Fauna ganz nah. Zum Frühstück geben Vögel und Affen ihr alltägliches Konzert. Sie entscheiden, ob Sie auf verschlungenen Pfaden wandern, unter Wasserfällen baden oder mit der Gondel durch die Baumwipfel fahren.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit KLM
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Rail&Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • Galapagos-Kreuzfahrt von und nach Baltra
  • 7 übernachtungen in Hotels
  • 4 übernachtungen auf dem Schiff
  • Frühstück (F), 7 Mittagessen (M), 9 Abendessen (A)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Dolores Romero - Erfahrene Reiseleiterin
Frau Dolores Romero
Erfahrene Reiseleiterin
Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH QUITO Sie fliegen am Morgen mit KLM über Amsterdam nach Quito (Flugdauer ca. insg. 14,5 Std.). Nach Ankunft Transfer zum exklusiven Hotel Casa Gangotena, welches für seinen Kolonialstil bekannt ist und durch Eleganz und Luxus überzeugt.

  • 2.
    Tag

    QUITO Nach dem Frühstück entdecken Sie die charmante Kolonialstadt mit ihren beeindruckenden barocken Kirchen, Klöstern und Plätzen, welche der Altstadt zu Recht den Status UNESCO Weltkulturerbe verliehen haben. Im Anschluss besuchen Sie nördlich von Quito das zentrale "Middle of the World" Monument auf der äquatorlinie. Erleben Sie am Abend den Sonnenuntergang und einen herrlichen Blick auf die Kuppeln der Kathedralen von der Dachterrasse Ihres Hotels aus. (F/A)

  • 3.
    Tag

    QUITO & COTOPAXI Heute fahren Sie zum Cotopaxi Nationalpark, der vom gleichnamigen, 5.897 m hohen Vulkan dominiert wird. Der Nationalpark gehört zu den meist fotografierten Landschaften des Landes und bietet eine faszinierende Flora und Fauna. Sie wandern um die Lagune von Limpiopungo und bewundern die umliegenden Berge, darunter zum Beispiel Rumiñahui und Sincholagua. Noch von den Eindrücken verzaubert, fahren Sie zu der Rosenplantage Decoflor. Ecuador zählt zu den größten Exporteuren der besten Rosen weltweit. Erfahren Sie mehr über den Rosenanbau und lassen Sie sich von der prächtigen Farbvielfalt sowie den fantastischen Gerüchen begeistern. (F/M)

  • 4.
    Tag

    QUITO - MASHPI Am Morgen fahren Sie Richtung Nordosten in das geobotanische Pululahua Reservat, einer der ersten Nationalparks Ecuadors. Genießen Sie die Aussicht über das Caspigasi-Gebiet und die Wälder des Nordwestens. Auf dem Weg erleben Sie die spektakuläre Vielfalt der Andenlandschaft: Vom trockenen Tal von Pomasqui über den ecuadorianischen Nebelwald bis hin zur magischen Welt von Mashpi. Ein absolutes Highlight ist Ihre preisgekrönte Unterkunft: Sie wohnen in der luxuriösen Mashpi Lodge, die nicht nur 2018 zum besten Hotel Südamerikas gekürt wurde, sondern auch zum achtbesten Hotel weltweit. Nach dem Mittagessen erhalten Sie eine kurze Einweisung über das Reservat, bevor Sie einen der vielen spannenden Wanderwege erkunden und in die ökologischen Gegebenheiten von Mashpi eingeführt werden. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    MASHPI Gestalten Sie Ihre Zeit in Mashpi ganz frei - die Lodge bietet eine Vielzahl an Nebelwald-Erlebnissen. Abhängig von Ihren Interessen und Ihrem Fitnesslevel können Sie zwischen zahlreichen Wanderwegen und Aktivitäten wählen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dragonfly Canopy Fahrt? Dabei gleiten Sie in Gondeln durch die Baumkronen und beobachten aus der Vogelperspektive den dichten Wald. Wer möchte, kann nach dem Abendessen eine geführte Nachtwanderung unternehmen und Tiere hören oder sogar sehen, die sich tagsüber verstecken. Baumfrösche, Eulen, Nagetiere, faszinierendste Vogelarten und viele weitere Waldbewohner werden in diesen Stunden aktiv. Tauchen Sie ein in den Dschungel bei Nacht - ein magisches Erlebnis! (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    MASHPI - QUITO Am Mittag geht es zurück nach Quito. Hier verbringen Sie nochmal eine Nacht, bevor die Reise auf die Galapagos-Inseln beginnt. (F)

  • 7.
    Tag

    QUITO - GALAPAGOS/ SANTA CRUZ Transfer zum Flughafen in Quito und Flug nach Galapagos (Flugdauer ca. 3,5 Std.). Nach Ankunft auf Baltra treffen Sie auf die anderen Gäste der Kreuzfahrt. Nach dem Mittagessen können Sie gemeinsam die weltberühmten Galapagos-Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum bestaunen. Am späten Nachmittag fahren Sie nach Puerto Ayora, wo Sie an Bord der Yacht La Pinta gehen, einchecken und Ihre Kabine beziehen - dank der Panoramafenster wunderbar hell. (F/M/A)

  • 8.
    Tag

    SANTA CRUZ - SOMBRERO CHINO Am Vormittag erkunden Sie Eden Islet vor der Küste von Santa Cruz, wo Sie mit ein wenig Glück Riffhaie und Blaufußtölpel sichten können. Die Landschaft ist aufgrund ihrer Vielfalt an vulkanischen überresten und Formationen unglaublich beeindruckend. Am Nachmittag fahren Sie weiter zu der kleinen Insel Sombrero Chino. Zahlreiche Seelöwen bevölkern den kleinen Strand und Galapagos-Pinguine schwimmen entlang der Bucht im glasklaren Wasser. (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    BARTOLOMÉ - SANTIAGO Vom Gipfel Bartolomés aus haben Sie eine fabelhafte Aussicht auf die Insel Santiago und den kolossalen Pinnacle Rock, den Sie mit Beibooten anfahren. An dem nahegelegenen Strand können Sie die Farbenpracht der Unterwasserwelt mit dem Schnorchel entdecken. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die Insel Santiago, wo man den vulkanischen Ursprung von Galapagos sieht. (F/M/A)

  • 10.
    Tag

    GENOVESA Der Tag beginnt mit einem entspannten morgendlichen Insel-Ausflug auf Genovesa, bei dem Sie Tölpel- und Fregattvogelkolonien besuchen. Nicht zuletzt wegen ihrer Abgeschiedenheit zählt diese Insel zu einer der wildesten und unberührtesten innerhalb des Galapagos-Nationalparks. Sie haben die Möglichkeit, über unebene Lavalandschaften zu laufen und atemberaubende Aussichten zu genießen oder gönnen Sie sich alternativ eine Abkühlung im Pazifischen Ozean. Am Nachmittag fahren Sie mit einem kleinen Beiboot an den steilen Klippen entlang, bevor es die Prince Phillip´s Steps zu einem schönen Aussichtspunkt emporgeht. Dort leben und nisten unter anderem Sturmschwalben, Fregattvögel und Nazca-Tölpel. (F/M/A)

  • 11.
    Tag

    BALTRA - GUAYAQUIL - RÜCKFLUG Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Guayaquil (Flugdauer ca. 2 Std.). Von dort startet am Abend Ihr Langstreckenflug mit KLM nach Amsterdam (Flugdauer ca. 11,5 Std.). (F)

  • 12.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft in Amsterdam am Nachmittag und Weiterflug nach Deutschland (Flugdauer ca. 1 Std.).

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Im Andenhochland sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht erheblich. Auf den Galapagosinseln gibt es zwei Jahreszeiten: Von Januar bis Juni ist der Himmel meist klar bei gelegentlichen tropischen Schauern, von Juli bis Dezember ist es wolkiger und trocken.
Unterkünfte
Quito | 3 Nächte
Casa Gangotena
5 Luxury Room
Lage:
Das Casa Gangotena liegt im Herzen der Altstadt von Quito auf der Plaza de San Francisco. Im Kolonialstil gehalten, versprüht das Hotel einen ganz besonderen Charme. Eleganz und Luxus einer vergangenen Zeit ist im Boutique Hotel lebendig - in den Zimmern und Suiten, dem Restaurant, der Terrasse und im Garten gleichermaßen.
 
Ausstattung:
Im Casa Gangotena stehen Ihnen unter anderem ein Restaurant, ein Wäscheservice und kostenfreies WLAN zur Verfügung.
 
Zimmer:
Die Zimmer des Hotels verteilen sich auf drei Etagen. Aufgrund der historischen Bausubstanz variieren die Zimmer in ihrer Größe, im Schnitt haben Sie rund 35 m² zur Verfügung. In allen Zimmern haben Sie durch die hohen Wände und Fenster viel Licht. Ausstattung: Dicke Teppiche und Gardinen, Klimaanlage, meist separate Dusche und Wanne, Kosmetikartikel, Safe, WLAN und Flachbildschirm-TV mit internationalen Programmen.
 
Kulinarik:
Im Hotelrestaurant genießen Sie leckere Spezialitäten aus der Region sowie auch internationale Gerichte.
 
Bewertung:
Die Gäste des Casa Gangotena loben vor allem dessen Lage in Quito. Aber auch das wunderbare Frühstück und der stets freundliche Service können voll und ganz punkten.
 
 
Mashpi | 2 Nächte
Mashpi Lodge
5 Wayra Room

Lage:
Die Mashpi Lodge befindet sich im gleichnamigen Naturschutzgebiet in Ecuador. Der Fokus liegt hier auf biologischer Forschung, und Naturschutz und -verbundenheit werden großgeschrieben. Machen Sie sich von hier aus auf und erkunden Sie die atemberaubende Natur mit erfahrenen Guides. Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich in der Lodge kulinarisch oder bei einer Massage verwöhnen lassen.

Ausstattung:
Die Mashpi Lodge verfügt über ein Restaurant und eine Bar sowie einen SPA-Bereich und einen Souvenirladen. Zudem können Sie das WLAN kostenfrei nutzen.

Zimmer:
Die Wayra Zimmer bieten Ihnen alles, was Sie für einen erholsamen Aufenthalt benötigen. Sie sind 34 m² groß und verfügen über zwei Betten, in denen Sie einen entspannten Schlaf finden.

Kulinarik:
Das Restaurant in der Mashpi Lodge befindet sich auf zwei Etagen und serviert Ihnen Speisen, die von der ecuadorianischen Küche inspiriert sind. In der Hotelbar genießen Sie erfrischende Cocktails.

Wellness/SPA:
Das Samay Wellness Center wartet mit einer Auswahl an Massagen auf, bei denen Sie sich rundum verwöhnen lassen können.

Freizeit:
In der Mashpi Lodge stehen Ihnen darüber hinaus ein Whirlpool und ein Yogadeck zur Verfügung. Weiterhin können Sie Vorträge zum Thema Naturschutz besuchen.

Bewertung:
Die Mashpi Lodge kann bei ihren Gästen insbesondere mit der wunderbaren Lage und der Aussicht punkten. Diese loben aber auch den exzellenten Service.

Quito | 1 Nächte
Casa Gangotena
5 Plaza View Room
Lage:
Das Casa Gangotena liegt im Herzen der Altstadt von Quito auf der Plaza de San Francisco. Im Kolonialstil gehalten, versprüht das Hotel einen ganz besonderen Charme. Eleganz und Luxus einer vergangenen Zeit ist im Boutique Hotel lebendig - in den Zimmern und Suiten, dem Restaurant, der Terrasse und im Garten gleichermaßen.
 
Ausstattung:
Im Casa Gangotena stehen Ihnen unter anderem ein Restaurant, ein Wäscheservice und kostenfreies WLAN zur Verfügung.
 
Zimmer:
Die Zimmer des Hotels verteilen sich auf drei Etagen. Aufgrund der historischen Bausubstanz variieren die Zimmer in ihrer Größe, im Schnitt haben Sie rund 35 m² zur Verfügung. In allen Zimmern haben Sie durch die hohen Wände und Fenster viel Licht. Ausstattung: Dicke Teppiche und Gardinen, Klimaanlage, meist separate Dusche und Wanne, Kosmetikartikel, Safe, WLAN und Flachbildschirm-TV mit internationalen Programmen.
 
Kulinarik:
Im Hotelrestaurant genießen Sie leckere Spezialitäten aus der Region sowie auch internationale Gerichte.
 
Bewertung:
Die Gäste des Casa Gangotena loben vor allem dessen Lage in Quito. Aber auch das wunderbare Frühstück und der stets freundliche Service können voll und ganz punkten.
 
 
Kreuzfahrt | 4 Nächte
La Pinta
Schiff Luxury Cabin

Die im März 2008 komplett umgebaute Yacht LA PINTA ist 63 m lang und bietet Platz für 48 Passagiere. Die Yacht bietet Ihnen mit ihren geschmackvoll eingerichteten Kabinen und öffentlichen Flächen im modernen und stylischen Design, Entspannung und Ruhe in legerer Atmosphäre. Die 24 Kabinen sind alle auf dem mittleren Deck. Eine der Hauptcharakteristiken des Schiffs sind die Kabinen mit Panoramafenstern, individuell regelbare Klimaanlage, Safe, viel Platz, um Ihr Gepäck zu verstauen und einen gut ausgestatteten Schreibtisch mit vielen Schubladen. Als Alternative zum Schnorcheln werden Fahrten mit dem Glasbodenboot angeboten, um so die faszinierende Unterwasserwelt der Galapagos-Inseln kennen zu lernen.

Hinweis

HINWEISE
Route: änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 21.04.2020 - 02.05.2020
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 03.11.2020 - 14.11.2020
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 20.04.2021 - 01.05.2021
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 02.11.2021 - 13.11.2021
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Flüge mit KLM
Vorprogramm
Peru Preis pro Person im Doppel ab 3.290 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besuchen Sie das historische Lima, das koloniale Cusco und die Inka-Stadt Machu Picchu in Peru.

Reiseverlauf

1.TAG FLUG NACH LIMA | Sie fliegen mit KLM über Amsterdam nach Lima (Flugdauer insg. ca. 16 Std.). Nach Ankunft Transfer zum Belmond Miraflores Hotel, hoch auf der Steilküste am Atlantik.

2.TAG LIMA | Genießen Sie Ihr Frühstück, bevor Sie am späten Vormittag das historische Lima besichtigen: die bedeutende Plaza Martín, die malerische Plaza de Armas und die mächtige Kathedrale. Im archäologischen Museum Larco werden Sie privat durch Schätze aus Gold und Kostbarkeiten der Prä-Inka-Zeit geführt. (F)

3.TAG LIMA - CUSCO | Inlandsflug nach Cusco (Flugdauer 1,5 Std.), die alte Inka-Hauptstadt erwartet Sie. Erleben Sie am Nachmittag auf einem Spaziergang die reich geschmückten Kirchen und Klöster aus der Kolonialzeit. Sie wohnen im bezaubernden Hotel Monasterio, einem ehemaligen Kloster, nun eine charmante Luxus-Residenz. (F)

4.TAG CUSCO | Beim Ausflug zu den Inkaruinen der Umgebung wird Geschichte lebendig. In Tambo Machay ergießt sich das Wasser in Kanälen über vier terrassenförmige Ebenen; die geheimnisvolle Kultstätte Kenko ist eine Ansammlung riesiger Steinblöcke, Stufen und Höhlen. Und in Sacsayhuamán staunen Sie über die beeindruckend präzise Bauweise der Inka. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in der bezaubernden, kolonialen Altstadt zur Verfügung. Am Abend erleben Sie in der Kapelle des Monasterio eine private Vorführung traditioneller andiner Instrumente, Genuss pur! (F)

5.TAG MACHU PICCHU | Im exklusiven Belmond Hiram Bingham-Luxus-Zug geht es mit Brunch und Live-Musik auf atemberaubender Schmalspur-Strecke durch das Heilige Tal der Inka nach Machu Picchu und man erliegt der Faszination der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeit Südamerikas. Auf der Rückfahrt am Abend genießen Sie den traditionellen Aperitif Pisco Sour im Barwagen, gefolgt von einem Dinner im Zug. (F/M/A)

6.TAG CUSCO - LIMA - QUITO | Heute fliegen Sie über Lima (Flugdauer ca. 1,5 Std.) weiter nach Quito (Flugdauer ca. 2,5 Std.), wo Sie auf Ihren Reiseleiter sowie die anderen Gäste der Gruppe treffen und die Gruppenreise starten.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • Zugfahrt im Belmond Hiram Bingham Luxuszug nach Machu Picchu und zurück
    • 2 Übernachtungen im Hotel B (5* | Atelier Room) in Lima
    • 3 Übernachtungen im Belmond Hotel Monasterio (5* | Deluxe Room) in Cusco
    • Frühstück, 1 Mittagessen, 1 Abendessen

Cusco | 2 Nächte
Belmond Hotel Monasterio
5 "Atelier Room"
Lage:
Das Belmond Hotel Monasterio ist in einer ehemaligen Klosteranlage aus dem Jahr 1592 untergebracht und liegt nur einen Block von der zentralen Plaza de Armas entfernt. Die Zimmer gruppieren sich um einen hübschen Innenhof.
 
Ausstattung:
Viel historisches Ambiente finden Sie in dem Baudenkmal aus dem Jahr 1592, das allein schon eine Sehenswürdigkeit ist. Jahrhundertealte Traditionen und moderne Luxushotellerie vereinen sich zu einem stimmungsvollen Ganzen. Herausragend die Kunstsammlung im Hotel.
 
Zimmer:
Alle 122 Zimmer und Suiten sind individuell eingerichtet. Opulente Holzmöbel und antike Kunstwerke schaffen das historische Ambiente. Ausstattung: Marmorbad, LCD-Flachbildschirm, iPod-Dockingstation.
 
Kulinarik:
Im Belmond Hotel Monasterio haben Sie die Wahl zwischen zwei Restaurants. Hier genießen Sie schmackhafte peruanische Küche, die international inspiriert ist.
 
Wellness/SPA:
Der Wellnessbereich wartet mit einem wunderbaren Angebot an Massagen, Körperpackungen, Gesichtsbehandlung und weiteren Anwendungen für Ihre maximale Entspannung auf.
 
Freizeit:
Beliebte Aktivitäten rund um das Belmond Hotel Monasterio sind Reitausflüge, Mountainbiketouren und vor allem Ausflüge zum weltberühmten Machu Picchu.
 
Bewertung:
Die Gäste des Hotels loben insbesondere dessen historisches Ambiente. Darüber hinaus kommen auch das freundliche Personal und das schmackhafte Frühstück sehr gut an.
 
 
Lima | 3 Nächte
Hotel B
5 "Deluxe Room"

Das im Stil der Belle Epoque errichtete B Arts Boutique Hotel im Künstlerviertel Barranco diente während der Präsidentschaft von Augusto Leguia in den 20er Jahren als ruhiger Rückzugsort an der Küste Limas. Vom berühmten französischen Architekten Claude Sahut einst als Sommerresidenz für die Garcia Bedoya Familie erbaut, beeindruckt die Villa mit italienischem Marmor, exotischen Hölzern, einer kunstvollen Fassade, hohen Decken und großzügigen Balkonen und Terrassen. Ohne die ursprüngliche Struktur der Villa und ihren einmaligen historischen Charme zu verlieren, wurde das Hotel durch einen drei-geschossigen Anbau ergänzt, und lädt heute insbesondere Kunstliebhaber zu einem unvergleichlichen Aufenthalt ein. Umgeben von zahlreichen Galerien, beherbergt das Boutique Hotel seine eigene einzigartige Kunstsammlung und ist direkt mit der wundervollen Lucia de la Puente Gallery verbunden. Kulinarisch werden Sie im B Arts Boutique Hotel mit erstklassigen peruanischen sowie mediterranen Gerichten verwöhnt, die Sie im stilvollen Dining Room oder im Freien im grünen Innenhof oder auf der Dachterrasse mit atemberaubender Aussicht genießen können. Tauchen Sie ein in die einzigartige Kunstszene Limas, besichtigen Sie das als Weltkulturerbe gelistete historische Zentrum dieser faszinierenden Stadt und lassen Sie sich vom lateinamerikanischen Flair begeistern!

Verlängerung
Guayaquil & Cuenca Preis pro Person im Doppel ab 850 €
Vorprogramm / Verlängerung

Verbringen Sie noch ein paar weitere Tage in Ecuador und erleben Sie die Hafenstadt Guayaquil, den reizvollen Nationalpark Cajas und UNESCO-Weltkulturerbe in Cuenca.

Reiseverlauf

1.TAG BALTRA - GUAYAQUIL | Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Guayaquil (Flugdauer ca. 2 Std.). Nach Ankunft machen Sie eine kurze Stadtrundfahrt, bevor es zu Ihrem Hotel geht. (F)

2.TAG GUAYAQUIL - CAJAS NATIONALPARK - CUENCA | Am Morgen begeben Sie sich in den südöstlichen Teil des Landes und fahren durch den landschaftlich reizvollen Nationalpark Cajas. Genießen Sie die Blicke auf die malerischen Hochlandseen. Mit etwas Glück entdecken Sie die typischen Vertreter der Andenfauna - Lamas und Kondore. (F/M)

3.TAG CUENCA | Erleben Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Cuenca. Die Plaza Abdon Calderon ist das Zentrum der malerischen Altstadt. Schlendern Sie von der Klosterkirche an der Plazoleta El Carmen zur Kirche San Francisco, auf deren Vorplatz handwerkliche Erzeugnisse angeboten werden, und weiter zur Kirche Todos los Santos. (F/M)

4.TAG CUENCA - GUAYAQUIL - RÜCKFLUG | Nach einem leckeren Frühstück fahren Sie von Cuenca zurück nach Guayaquil. Dort startet am Abend Ihr Langstreckenflug mit KLM nach Amsterdam (Flugdauer ca. 11 Std.)

5.TAG ANKUNFT | Ankunft in Amsterdam am Nachmittag und Weiterflug nach Deutschland (Flugdauer ca. 1 Std.).

Leistungen

  • Transfers und Ausflüge
  • 1 Übernachtung im Boutique Hotel del Parque (4* | Deluxe Room) in Guayaquil
  • 2 Übernachtungen im Mansión Alcázar (4* | Standard Room) in Cuenca
  • Frühstück, 2 Mittagessen

Cuenca | 1 Nächte
Mansión Alcázar
4 "Deluxe Room"


Das luxuriöse Boutique-Hotel befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, inmitten der Altstadt der UNESCO-Welterbestadt Cuenca. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt mit ihren berühmten Kirchen und ihrer reichen kolonialen Architektur zu besuchen.

Hotel
Die Ausstattung erinnert an längst vergangene Zeiten, ausgesuchte koloniale Möbel und Kunstobjekte ergeben ein stilvolles Ambiente.

Zimmer
Die 15 Zimmer und 4 Suiten sind geschmackvoll und individuell mit antiken Holzmöbeln eingerichtet und blicken auf den Garten oder Innenhof. Frische Blumen begrüßen Sie bei der Ankunft. Ausstattung: Schreibtisch, LCD TV, Safe, kostenloses Highspeed-WLAN. Im Bad Dusche und Haartrockner. Auf Wunsch erhalten Sie Massagen im Zimmer, Bügeleisen/Bügelbretter. Der Aufdeckservice wird jeden Abend und der Reinigungsservice täglich angeboten.
Double Room | Queensize-Bett oder 2 Einzelbetten, Wahl zwischen Blick auf den Garten oder Innenhof. Auf Wunsch erhalten Sie Massagen im Zimmer, Bügeleisen/Bügelbretter. Der Aufdeckservice wird jeden Abend und der Reinigungsservice täglich angeboten.

Restaurant & Bars
Im Restaurant Casa Alonso serviert man einheimische und internationale Küche mit Blick in den herrlich angelegten Garten voll von Jasminblüten. Anschließend empfängt Sie Le Bar in herrschaftlicher Atmosphäre zu einem Drink. Die Lounge erinnert in ihrer Ausstattung an koloniale Speisezimmer und Salons.

Spa & Sport
Einzigartige Wohlfühlmassagen im hoteleigenen Spa. Angeboten werden unter anderem schwedische Massage und Aromatherapie.

Guayaquil | 2 Nächte
Hotel del Parque
5 "Standard Room"

Individualreise

Selbstverständlich können Sie diese Reise auch als Individualreise buchen.
Pro Person im Doppel mit 2 Personen ab 11.980 €

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 30% vom Reisepreis
ab 120 und bei Nichtantritt 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Sallimata Niasse - Reisedesignerin Amerika & Pazifik Tipp
Expertentipp
"Genießen Sie am Abend einen köstlichen traditionellen Cocktail Canelazo auf der Dachterrasse des Hotels Casa Gangotena mit Blick auf die beleuchtete Altstadt Quitos und die Plaza San Francisco. Romantischer kann ein Tag kaum ausklingen!"
Frau Sallimata Niasse
Reisedesignerin Amerika & Pazifik
sallimata.niasse@windrose.de
+49 30 20 187 21 80
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben