Individualreise

Europa | Großbritannien

Wildes Schottland "Deluxe"

Highlands, Burgen & Whisky

8 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 6.990 €
Finest Moments
  • Wohnen wie ein Lord - im preisgekrönten Gleneagles
  • Landschaftliches Highlight - die wilden und ungestümen Highlands
  • "Wasser des Lebens" kosten - Single-Malt-Whisky in Schottlands kleinster Brennerei
  • Ungeheuer spannend! - Bootsfahrt auf dem sagenumwobenen Loch Ness

Schottland, das wilde Ende Britanniens, ist jener sagenhafte Landstrich, wo die Menschen seit Jahrhunderten in ungezügelter Natur leben, wo das Heidekraut kilometerweit die schroffen Berge überzieht und Burgen noch immer als Stammsitze der bestehenden Clans fungieren. Schluchten heißen "Glens" und Seen "Lochs". Und wenn tatsächlich doch gebändigt wird, dann nur auf höchstem Niveau: Aus Schlössern werden stimmungsvolle Luxushotels, deren Ausstattung historischen Vorbildern folgt und in den Gärten blüht der Rhododendron. Eine Landschaft, deren unbändige Schönheit allgegenwärtig ist und deren historische Stätten begeistern. Reisen Sie entweder mit dem eigenen Mietwagen oder lassen Sie sich von einem Deutsch sprechenden Fahrer und Reiseleiter zu den Schönheiten der Region chauffieren.

Leistungen
  • Flüge in der Economy Class mit Lufthansa*
  • Privattransfers, -ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • 7 Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück (F)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung (Fahrer/ Reiseleiter) (DELUXE)
  • Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH EDINBURGH Sie fliegen mit Lufthansa nach Edinburgh (Flugdauer ca. 2 Std.). Nach der Ankunft Privattransfer zum Waldorf Astoria Edinburgh - the Caledonian. Das 1903 erbaute Hotel befindet sich in fantastischer Lage im Herzen der Princes Street. Die meisten Zimmer bieten einen wunderbaren Blick auf das Edinburgh Castle. In wenigen Gehminuten erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Royal Mile, die römisch-katholische St. Mary''s Cathedral und die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Vielleicht lassen Sie den Abend typisch schottisch in einem der zahlreichen Pubs ausklingen?

  • 2.
    Tag

    EDINBURGH Edinburgh ist mehr als nur als das Tor zu den schottischen Highlands: Kulturfestivals und Sterneküche, Boutiquen, der umgebaute Hafen und natürlich das Schloss bieten Ihnen reichlich Abwechslung. Zu Fuß erkunden Sie die schmalen Gassen der Altstadt und die Royal Mile. Im Edinburgh Castle ist eine der ältesten Kanonen der Welt zu sehen. Unweit davon, im Hafen von Leith, besichtigen Sie die Royal Yacht Britannia. Als schwimmender Palast für die königliche Familie konstruiert, absolvierte der imposante Dreimaster mehr als eine Million nautischer Meilen. Steht Ihnen der Sinn nach einem Museumsbesuch, können Sie sich in den National Museums of Scotland über schottische Geschichte und Kultur, aber auch über Naturwissenschaften und Technik informieren. Versäumen Sie dabei nicht, dem Bau von außen einen genaueren Blick zu widmen: Das Royal Museum, das heute Teil der National Museums of Scotland ist, befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1888. (F)

  • 3.
    Tag

    EDINBURGH - FORT WILLIAM Hoch oben auf dem Schlossberg, thronend über der Altstadt von Stirling, befindet sich die im Jahr 1100 erstmals erwähnte Burg, die bis zum 17. Jahrhundert die Hauptresidenz der schottischen Könige war. Stirling Castle blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Mindestens 16 mal gelang es Feinden, es anzugreifen oder sogar zu erobern. Die Burg ist vollständig und aufwendig restauriert, teilweise möbliert und dekoriert. Besonders die große Schlossküche ist beeindruckend. Die ganze Schönheit der Highlands erleben Sie anschließend bei einer Bootsfahrt im historischen Dampfschiff auf dem Loch Katrine. Im Inverlochy Castle Hotel wohnen Sie stilecht in einem Schloss des 19. Jahrhunderts in individuell und liebevoll eingerichteten Zimmern mit Blick auf Berge und weitläufige Wiesen. (F)

  • 4.
    Tag

    SKYE Wo sind die Highlands am schönsten? Viele sagen, auf der Insel Skye, denn hier ist die Natur besonders rau! Skye wird auch "Insel des Nebels" genannt, denn oft hängen an den hohen Bergen die Wolken fest. Das kann man sich bei schönem Wetter so gut vorstellen, dass man sich den Nebel fast herbeisehnt! Auf der Insel kosten Sie den doppelt destillierten Single-Malt-Whisky der Talisker-Brennerei, der nach der Kraft des Meeres und der wilden Landschaft schmeckt. Freuen Sie sich dabei auch besonders auf den Blick ins Fasslager - dort lagern jahrzehntealte Whiskyfässer. Am Loch Dunvegan besuchen Sie anschließend Dunvegan Castle, das im 13. Jahrhundert errichtet wurde. Es ist das älteste durchgängig bewohnte Schloss Schottlands und der Stammsitz des schottischen Clans der MacLeods. (F)

  • 5.
    Tag

    FORT WILLIAM - NAIRN Sie können sich gar nicht sattsehen? Umso besser - ein weiterer Tag für die schottischen Highlands. Auf dem sagenumwobenen Loch Ness unternehmen Sie eine Bootstour. Er ist nicht nur dank seines - allerdings noch nie verlässlich in Erscheinung getretenen - Ungeheuers eine Besonderheit. Vielleicht haben Sie ja Glück und es erscheint während Ihres Aufenthalts? Loch Ness ist der zweitgrößte See Schottlands. Durch seine mittlere Tiefe von 132 m hat er jedoch das größte Wasservolumen. Charakteristisch sind die steil abfallenden Wände des Sees. Schon wenige Meter vom Ufer entfernt, können Tiefen von über 50 m gemessen werden. Am Ufer liegen die besonders malerischen Ruinen von Urquhart Castle, denen Sie auch einen Besuch abstatten. Die prachtvollen Ruinen der seit dem 16. Jahrhundert verlassenen Burg lassen erahnen, welch mächtige Festung Urquhart einst war. (F)

  • 6.
    Tag

    NAIRN - AUCHTERARDER Sie wechseln das Verkehrsmittel: Mit der Standseilbahn Cairngorm Mountain Railway rattern Sie gemächlich durch die wilde Landschaft. Genießen Sie die Fahrt und die schönen Ausblicke. Beim Besuch der kleinsten schottischen Whiskybrennerei Endradour, die sich in einem kleinen Tal verborgen durch die umliegenden Bäume befindet, füllen Sie sich Ihren Single Malt ganz geruhsam selbst ab. Für die kommenden zwei Nächte residieren Sie im Hotel Gleneagles. Für Freunde des gehobenen Sports bietet Ihnen das Hotel Golfplätze, eine Reitanlage, Tennisplätze und eine Schießanlage. Wir empfehlen Ihnen das Abendessen in einem der vier hauseigenen Restaurants einzunehmen. Entspannen können Sie sich anschließend im eleganten Spa-Bereich.  (F)

  • 7.
    Tag

    ST. ANDREWS Auf dem Weg nach St Andrews entdecken Sie die Bilderbuch-Fischerdörfer der Region East Neuk of Fife. In der Universitätsstadt St Andrews schlendern Sie - sozusagen auf den Spuren von Prinz William und Herzogin Catherine, die sich hier beim Studium kennenlernten - durch die kleine Innenstadt. Neben Cambridge und Oxford gilt die Universität von St Andrews als eine der renommiertesten des Landes. Schlendern Sie über altes Kopfsteinpflaster, bestaunen Sie die alten Ruinen der Kathedrale oder lassen Sie sich an der Uferpromenade die salzige Meeresbrise um die Nase wehen. (F)

  • 8.
    Tag

    AUCHTERARDER - EDINBURGH - RÜCKFLUG Privattransfer nach Edinburgh und Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt (Flugdauer ca. 2 Std.). (F)

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Beste Reisezeit sind die Monate Mai, Juni und September. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei milden 16 Grad, und es sind die Monate mit den geringsten Niederschlägen und dem meisten Sonnenschein.
Unterkünfte
Edinburgh | 2 Nächte
Waldorf Astoria Edinburgh - The Caledonian
5 King Premier Room with Castle View

The Caledonian, A Waldorf Astoria Hotel liegt in Edinburgh (Haymarket). In der Nähe befinden sich: HMV Picture House, Edinburgh International Conference Centre und Edinburgh Castle. Nicht weit entfernt befinden sich: Princes Street Gardens und Manchester Wheel.

Dieses Hotel im edwardianischen Stil sorgt außerdem mit Fitnessmöglichkeiten und mehrsprachiges Personal sowie 2 Restaurants und Coffeeshop/Café und Bar/Lounge für Ihr Wohlbefinden. Ein  Highspeed-WLAN-Internetzugang steht in den öffentlichen Bereichen gegen eine Gebühr zur Verfügung.

Die 241 Zimmer im The Caledonian, A Waldorf Astoria Hotel bieten folgende Ausstattung: Minibar und Zimmersafes, Duschwannen, Bademäntel, Kosmetikspiegel und Haartrockner Kaffee-/Teekocher und Hausschuhe, Schreibtische sowie Direktwahltelefone mit Anrufbeantworter.

Fort William | 2 Nächte
Inverlochy Castle Hotel
5 Large Double Room
Nairn | 1 Nächte
Boath House Hotel
4 Superior Double Room

Das einzigartige Anwesen befindet sich inmitten einer wunderschönen neun Hektar weiten gepflegten Parkanlage mit Seen und Gärten, an der schottischen Moray Küste. Die Innenausstattung verbindet perfekt die Geschichte des jahrhundertealten Hauses und eine elegante Moderne. Neben der traumhaften Gartenanlage, zeichnet sich das Hotel auch durch eine außergewöhnliche Kunstsammlung aus, welche Sie durch die gesamten Räumlichkeiten begleitet. Dieses kleine Juwel ist perfekt, um aus dem Alltag zu fliehen.

Zimmer
Die acht hochwertig eingerichteten Zimmer umfassen großzügige Schlafzimmer mit Sitzecken und Badezimmer. Alle Zimmer sind mit Fernseher, kostenlosem WLAN, Telefon, Kaffee- und Teezubehör sowie Bademäntel ausgestattet. Teilweise bieten die Zimmer auch einen direkten Zugang in den Garten.

Restaurant & Bar
Das ausgezeichnete Restaurant bietet saisonale Gerichte und verwendet hierfür auch oft Zutaten aus dem eigenen Küchengarten. Zudem werden Ihnen selbstgebackenes Brot sowie regionale Produkte serviert. Genießen Sie die Mahlzeiten mit Blick auf das traumhafte Gelände. Traditionell getreu werden Ihnen täglich der Nachmittagstee sowie Köstlichkeiten wie Käseplatten und Macarons geboten.

Auchterarder | 2 Nächte
Gleneagles
5 Sovereign Double Room

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 01.09.2019 - 31.10.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.11.2019 - 31.12.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Verlängerung
Glasgow Preis pro Person im Doppel ab 2.990 €
Vorprogramm / Verlängerung

Erleben Sie die schottische Metropole Glasgow mit Kelvingrove Art Gallery and Museum und Kathedrale. Auf Ausflügen besuchen Sie Loch Lomond, Invararay Castle am Loch Fyne und die Ruinen von Kilchurn Castle am Loch Awe in den wilden Highlands.

Leistungen

    • Privattransfers und -ausflüge mit Deutsch sprechendem Fahrer/Reiseleiter
    • 3 Übernachtungen im The Principal Blythswood Square Hotel (5* | Deluxe Room)
    • Frühstück

Glasgow | 3 Nächte
The Principal Blythswood Square Hotel
5 "Deluxe Room"
Royal Scotsman Preis pro Person im Doppel ab 2.490 €
Vorprogramm / Verlängerung

Reisen Sie mit Schottlands Luxuszug Belmond Royal Scotsman. Nur max. 36 Gäste werden in 20 liebevoll restaurierten Kabinen umsorgt. Für entspanntes Reisen sorgt der gemütliche Salonwagen, dessen großzügige Fenster eine Rundumsicht auf die ständig wechselnde Szenerie gewähren. Das Restaurant präsentiert Kulinarik vom Feinsten. Ob auf der 3 Tage durch die Highlands, in 7 Nächten durch den hohen Norden oder die große Großbritannienrundreise - Sie werden verzaubert sein.

Leistungen

  • Privattransfers und -ausflüge
  • 2 Übernachtungen im Belmond Royal Scotsman (Zug | Double Cabin)
  • Vollpension

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Franziska Steffen - Reisedesignerin Europa
Frau Franziska Steffen
Reisedesignerin Europa
franziska.steffen@windrose.de
+49 30 20 17 21 36
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben