Abenteuer pur: Individuelle Luxusreisen nach Kirgisistan

Majestätische Berge, darunter eindrucksvolle Siebentausender und tierreiche Nationalparks sind imposante Sehenswürdigkeiten auf individuellen Luxusreisen in die ehemalige Sowjetrepublik Kirgisistan. Die Hauptstadt und das kulturelle Zentrum des Nomadenlandes mit reichen Traditionen ist Bischkek im Norden vor der majestätischen Kulisse des annähernd 5.000 m hohen Kirgisischen Gebirges.

Orthodoxe Kirchen und ursprüngliche Märkte wie der Osch-Basar prägen das Bild Bischkeks. Auch das Historische Museum und das Staatliche Kunstmuseum sind attraktive Sightseeing-Ziele. Exklusive Gruppenreisen in Kirgisistan führen zur über 1.000 Jahre alten Bergfestung Tasch-Rabat auf rund 3.500 m Höhe. Hier suchten im 15. Jahrhundert Karawanen Schutz und Handel. Erlebnisreiche Wanderungen, Berg- und Gletschertouren erwarten Sie im Ala-Artscha-Nationalpark mit seinen fischreichen Seen, gewaltigen Wasserfällen, Rehen, Murmeltieren und dem seltenen Schneeleoparden. Zu anspruchsvollen Rundreisen in Kirgisistan gehört auch der zweitgrößte Gebirgssee der Welt, der Yssykköl-See. An seinem Nordufer liegt der Badeort Tscholponata mit gemütlichen Hotels für einen erholsamen Ausklang Ihrer individuellen Luxusreise.

1 Reise gefunden

Filter
+