Individualreise

Europa | Österreich - Europa

Silvester in Wien zum Wiener Neujahrskonzert

In historischem Ambiente der Kaiserstadt in das neue Jahr starten

5 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 9.990 €
Finest Moments
  • 5-Sterne-Luxushotel Residieren im historischen Gebäude des Palais Coburg
  • Auf den Spuren Kaiserin Elisabeths Private Führung im Schloss Schönbrunn
  • Erlesenes Galadinner 9-Gänge-Menü von Michelin-Sterne-Koch Silvio Nickol
  • Musikalisches Ereignis Berühmtes Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Das winterliche Wien bezaubert durch den faszinierenden Mix aus lebendiger Geschichte und moderner Großstadt. Genießen Sie die feierliche Stimmung kurz vor dem Jahreswechsel und starten Sie das neue Jahr mit einem einzigartigen Konzert der Wiener Philharmoniker.

Leistungen
  • Flüge in Economy Class mit Lufthansa*
  • Flughafentransfers in einer Limousine
  • Privattransfers, - ausflüge in einem Luxus-Klasse Fahrzeug
  • 4 übernachtungen in einem luxuriösen Traditions-Hotel
  • Frühstück (F), 1 Gala Dinner (G)
  • Wechselnde, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Neujahrsbrunch am 1. Januar
  • Karten für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker mit Limousinen-Transfer
  • Führungen und Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH WIEN Am Vormittag fliegen Sie mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Wien. Dort erwartet Sie bereits Ihre Limousine, die Sie zum Hotel bringt, wo ein Early-Checkin je nach Verfügbarkeit möglich ist. Reisen Sie mit dem eigenen Wagen an, steht Ihnen ein Parkplatz zur Verfügung. Sie residieren im Hotel Palais Coburg, das mit seinem herrschaftlichen Erscheinungsbild an den Pomp früherer Tage erinnert und Sie gekonnt auf den kommenden Aufenthalt in der altehrwürdigen Stadt einstimmt. Sie übernachten in einer der luxuriösen Suiten der Kategorien Palais, Bastei oder Coburg. Mit einer Flasche Champagner und erlesenen Köstlichkeiten können Sie in Ruhe ankommen, bevor Sie sich wieder auf den Weg machen, um das winterliche Wien auf eigene Faust zu erkunden.

  • 2.
    Tag

    WIEN Nach dem reichhaltigen Frühstück lernen Sie die Stadt kennen. Ihr deutschsprachiger Guide beantwortet all Ihre Fragen und stimmt die Ziele gerne mit Ihnen ab. Natürlich gibt es in österreichs Hauptstadt einige Attraktionen, die Sie unbedingt sehen müssen. Der Stephansdom ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und ein beliebtes Fotomotiv. Seine Ursprünge reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Insgesamt wurde das Bauwerk mehrfach umgestaltet und ausgebaut, heute ist es ein wichtiger Vertreter der Gotik in österreich. In der Spanischen Hofreitschule erleben Sie klassische Reitkunst hautnah. Die weltberühmten Lipizzaner sind das Aushängeschild dieser Institution, die es bereits seit dem 16. Jahrhundert gibt. Die Hofburg ist die ehemalige Residenz der Habsburger, heute ist Sie Amtssitz des Bundespräsidenten. Allein die Größe der Gesamtanlage macht den Gebäudekomplex sehenswert. Die einzelnen Bauwerke stammen aus unterschiedlichen Epochen - wandeln Sie durch die Geschichte österreichs! Ein weiteres majestätisches Gebäude ist das Schloss Belvedere, das heute für Ausstellungen genutzt wird und besichtigt werden kann. Ebenfalls historisch interessant und doch ganz anders ist das Palmenhaus. Das einstige Gewächshaus ist dem Klassizismus zuzuschreiben und damit viel jünger als die bisher gesehenen Gebäude. Es ist nach einer umfassenden Sanierung heute ein beliebter Treffpunkt für die Bevölkerung. Lassen Sie Ihre geführte Wien-Tour in der Kärntner Straße ausklingen: Sie ist die wohl berühmteste Straße Wiens, und rechts und links des Weges präsentieren sich Ihnen einige bedeutende Gebäude, zum Beispiel das Hotel Sacher und die Staatsoper. Danach haben Sie Zeit, eine Erfrischung in einem der schönen Wiener Kaffeehäuser zu genießen oder sich bei einem zünftigen Mittagessen zu stärken. Für den Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Wiener Praters mit seinem berühmten Riesenrad. Von einer der Gondeln aus haben Sie einen bezaubernden Blick auf das winterliche Wien - besonders malerisch wirkt die Stadt, wenn es geschneit hat und alle Straßen, Häuser und Bäume in der Dunkelheit funkeln. (F)

  • 3.
    Tag

    WIEN Nach dem Frühstück geht es für Sie zum Schloss Schönbrunn. Während der etwa 20-minütigen Fahrt stimmt Ihr Deutsch sprechender Guide Sie schon auf das anstehende Erlebnis ein. Im Schloss angekommen, erhalten Sie eine exklusive Privatführung durch die Gemächer ehemaliger Kaiser. Seit dem Jahr 1569 befand sich das Anwesen im Besitz der Habsburger. Eine Quelle soll dafür gesorgt haben, dass das Schloss schon kurz danach seinen Namen erhielt. Der Legende nach rief Kaiser Matthias beim Anblick der Quelle aus: "Welch schöner Brunn.". In den darauffolgenden Jahrhunderten wurde das Schloss Schönbrunn mehrfach umgebaut, lange Zeit stand es leer. Erst Kaiser Franz II./I. nutzte es wieder und ließ es umfassend erneuern und fertigstellen. Bei Ihrem Spaziergang durch die Räume erfahren Sie allerhand Wissenswertes zur Schlossgeschichte, aber auch über seine einstigen Bewohner. Besichtigen Sie die Wohnräume von Kaiser Franz Joseph und seiner Gemahlin Elisabeth von österreich-Ungarn, die als Sissi in die Geschichte einging. Wandeln Sie auf den Spuren bedeutender Kaiser und lassen Sie sich verzaubern von wunderschönen Räumen, eindrucksvollen Verzierungen und dem stets präsenten Nachhall längst vergangener Zeiten. Nach etwa 4 Stunden treten Sie die Rückreise nach Wien an. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ruhen Sie sich ein wenig aus oder erkunden Sie weiter die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Wiens, bevor Sie das Jahr am Abend mit einem exklusiven Gala-Dinner in den Prunkräumen des Palais Coburg ausklingen lassen. Es erwartet Sie ein erlesenes 9-Gänge-Menü von Silvio Nickol, der über zwei Sterne des Guide Michelin verfügt. Aus dem weltberühmten Weinarchiv des Palais Coburg wird Ihnen eine exzellente Weinbegleitung dargeboten. Das Rahmenprogramm besteht aus Musik und Tanz, um Mitternacht genießen Sie bei einem Glas Champagner das private Feuerwerk zu den Klängen des Donauwalzers. Danach startet die Palais Coburg Silvesterparty, wo Solisten des Balletts der Wiener auftreten. Bis in die Morgenstunden sorgt ein DJ für die musikalische Untermalung und auch für Ihr leibliches Wohl ist weiterhin gesorgt. (F/G)

  • 4.
    Tag

    WIEN Sie starten den Tag mit einem Neujahrsbrunch, der keine Wünsche offenlässt. Danach geht es mit der Limousine zum berühmten Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Wiener Musikverein. Freuen Sie sich auf dieses Ereignis in illustrer Runde aus nächster Nähe. Genießen Sie das begehrte Konzert, das von Andris Nelson dirigiert wird, ganz entspannt. Es erwarten Sie verschiedene Werke österreichischer Musiker, vorrangig aus der Strauss-Dynastie. (F)

  • 5.
    Tag

    WIEN - RüCKFLUG Nach einem letzten Frühstück im Hotel (Late-Checkout nach Verfügbarkeit) bringt Sie eine Limousine zurück zum Flughafen. Sie fliegen nonstop mit Lufthansa nach Frankfurt oder verlassen die Stadt in Eigenregie. (F)

Hinweise

Frühstück (F), Galadinner (G)

Klima und Reisezeit
Wien hat relativ trockenes Kontinentalklima mit kaltem Winter. Die maximale Durchschnittstemperatur beträgt im Dezember/Januar 3°C, die minimale -4°C. Für die Ausflüge und Spaziergänge und für die Silvesternacht dürfen Winterstiefel, Daunenjacke, warme Kopfbedeckung etc. im Gepäck nicht fehlen. Für den festlichen Silvesterabend empfiehlt sich elegantere Kleidung.

Unterkünfte
Wien | 4 Nächte
Palais Coburg Wien
5 Palais Suite

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 29.12.2019 - 02.01.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Individualreise

29.12.2019 02.01.2020 9.990,00 0,00

Hinweise

Es gelten die Reise und Zahlungsbedingungen der WINDROSE Finest Travel GmbH. Abweichend hierzu beträgt die Anzahlungshöhe 40% des Reisepreises und es kommt der nachfolgende Entschädigungssatz zur Anwendung.

Geänderter Entschädigungssatz:

Ab dem Zeitpunkt der Buchung und bei Nichtantritt: 90% des Reisepreises.

Abweichend von den angegebenen Entschädigungssätzen sind die Kosten für bereits in Auftrag gegebene Visa, Oper- und Konzertkarten, Eintrittskarten und Gorilla Permits nicht erstattungsfähig.

Zahlungsbedingungen: Anzahlungshöhe 40%, Restfälligkeit 30 Tage vor Abreise

Bitte bachten Sie die auf 20 Tage vor Reisebeginn veränderte Restzahlungsfälligkeit für Buchungen in einem österrichischen Reisebüro, welche Sie auch den entsprechenden AGBs entnehmen können.

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 89 und bis 60 50% vom Reisepreis
ab 59 und bis 45 75% vom Reisepreis
ab 44 und bei Nichtantritt 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Maxi Pitz - Reisedesignerin Europa
Frau Maxi Pitz
Reisedesignerin Europa
maxi.pitz@windrose.de
+49 30 20 17 21 35
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben