Gruppenreise

Amerika | Ecuador

Lebensart in Ecuador & Galapagos

Zwischen Hauptstadtfeeling, Nebelwald und Tierparadies

13 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 11.990 €
Finest Moments
  • Quito – die höchste Hauptstadt der Welt erleben
  • Vulkan-Faszination im Cotopaxi Nationalpark
  • Erholung in einer der besten Unterkünfte Südamerikas – Mashpi Lodge
  • Naturparadies Galapagos – 5 tägige Kreuzfahrt auf der Yacht La Pinta

Ein Superlativ nach dem anderen erleben Sie auf Ihrer Reise von Quito nach Galapagos: Sie besichtigen die höchste Hauptstadt der Welt, residieren in einer der angesagtesten Unterkünfte Lateinamerikas und sehen die größten Landschildkröten der Erde. Erst das lebendige Quito, dann die Magie des Nebelwaldes in Mashpi und schließlich die ungezähmte Schönheit von Galapagos - von dieser Reise kehren Sie verzaubert zurück.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit KLM
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Rail&Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • Galapagos-Kreuzfahrt von und nach Baltra
  • 7 Übernachtungen in Hotels
  • 4 Übernachtungen auf dem Schiff
  • Frühstück (F), 8 Mittagessen (M), 9 Abendessen (A)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Dolores Romero - Erfahrene Reiseleiterin
Frau Dolores Romero
Erfahrene Reiseleiterin
Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH QUITO Sie fliegen am Morgen mit KLM über Amsterdam nach Quito (Flugdauer ca. insg. 14,5 Std.). Nach Ankunft Transfer zum exklusiven Hotel Casa Gangotena, welches für seinen Kolonialstil bekannt ist und durch Eleganz und Luxus überzeugt.

  • 2.
    Tag

    QUITO Nach dem Frühstück entdecken Sie die charmante Kolonialstadt mit ihren beeindruckenden barocken Kirchen, Klöstern und Plätzen, welche der Altstadt zu Recht den Status UNESCO Weltkulturerbe verliehen haben. Im Anschluss besuchen Sie nördlich von Quito das zentrale "Middle of the World" Monument, welches die imaginäre Äquatorlinie umreißt. Erleben Sie am Abend den Sonnenuntergang und einen herrlichen Blick auf die Kuppeln der Kathedralen von der Dachterrasse Ihres Hotels. Danach genießen Sie ein köstliches Welcome-Dinner in Ihrer Unterkunft Casa Gangotena. (F/A)

  • 3.
    Tag

    COTOPAXI Heute fahren Sie zum Cotopaxi Nationalpark, der den bekannten und atemberaubenden 5.897 Meter hohen Vulkan Cotopaxi beherbergt. Der Nationalpark gehört zu den meist fotografierten Landschaften des Landes und bietet eine faszinierende Flora und Fauna. Wandern Sie um die Lagune von Limpiopungo und bewundern Sie die umliegenden Berge, darunter zum Beispiel Rumiñahui und Sincholagua. Noch von den Eindrücken verzaubert, fahren Sie zu der Rosenplantage "Decoflor". Ecuador zählt zu den größten Exporteuren der besten Rosen weltweit. Erfahren Sie mehr über den Rosenanbau und lassen Sie sich von der prächtigen Farbvielfalt sowie den fantastischen Gerüchen begeistern. (F/M)

  • 4.
    Tag

    QUITO - MASHPI Am Morgen fahren Sie Richtung Norden in das geobotanische Pululahua Reservat, das erste Naturschutzgebiet Ecuadors. Genießen Sie die Aussicht über das Caspigasi-Gebiet und die Wälder des Nordwestens. Auf dem Weg erleben Sie die spektakuläre Vielfalt der Andenlandschaft: Vom trockenen Tal von Pomasqui über den ecuadorianischen Nebelwald bis hin zur magischen Welt von Mashpi. Ein absolutes Highlight ist Ihre preisgekrönte Unterkunft: Sie wohnen in der luxuriösen Mashpi Lodge, die nicht nur zum besten Hotel Südamerikas in 2018 gekürt wurde, sondern auch zum achtbesten Hotel weltweit. Nach dem Mittagessen erhalten Sie eine kurze Einweisung über das Reservat, bevor Sie einen der vielen spannenden Wanderwege erkunden und in die ökologischen Gegebenheiten von Mashpi eingeführt werden. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    MASHPI Gestalten Sie Ihre Zeit in Mashpi ganz frei - die Lodge bietet eine Vielzahl an Nebelwald-Erlebnissen. Abhängig von Ihren Interessen, Ihrem Fitnesslevel und den täglichen Wetter- und Pfadbedingungen können Sie zwischen zahlreichen Wanderwegen und Aktivitäten wählen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dragonfly Canopy Fahrt? Dabei gleiten Sie in Gondeln durch die Baumkronen und beobachten aus der Vogelperspektive den dichten Wald, unterbrochen von zahlreichen Wasserfällen. Wer möchte, kann nach dem Abendessen eine geführte Nachtwanderung unternehmen und Tiere hören oder sogar sehen, die sich tagsüber verstecken. Baumfrösche, Eulen, Nagetiere, faszinierendste Vogelarten und viele weitere Waldbewohner werden in diesen Stunden aktiv. Tauchen Sie ein in den Dschungel bei Nacht - ein magisches Erlebnis! (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    MASHPI - QUITO - GALAPAGOS/ SANTA CRUZ Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen in Quito und fliegen nach Galapagos (Flugdauer ca. 3,5 Std.). Ankunft auf Baltra und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Ihr Aufenthalt auf den Inseln kann nicht weniger spannend beginnen: halten Sie Ausschau nach den sich sonnenden Seelöwen auf den Beibooten bevor Sie zur Anlegestelle Ihres Hotels fahren. Das Finch Bay verfügt als einziges Hotel der Insel über eine direkte Strandlage. (F/A)

  • 7.
    Tag

    SANTA CRUZ Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand oder wählen Sie einen der optionalen Ausflüge des Hotels. Natürlich können Sie auch die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft genießen: Ob im Pool oder in der Hängematte - hier erwartet Sie Entspannung im exquisiten Ambiente. Sportlich Aktive können die Umgebung auf dem Fahrrad erkunden, wandern gehen oder surfen. (F/A)

  • 8.
    Tag

    SANTA CRUZ Genießen Sie Ihren freien Vormittag und treffen Sie im Anschluss auf die anderen Gäste der Kreuzfahrt. Nach dem Mittagessen können Sie gemeinsam die weltberühmten Galapagos-Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum bestaunen. Die majestätischen Panzertiere fressen Gras sowie Blätter und wälzen sich in den kleinen Tümpeln. Am späten Nachmittag fahren Sie nach Puerto Ayora, wo Sie die Yacht La Pinta besteigen, einchecken und Ihre Kabine beziehen - dank der Panoramafenster wunderbar hell. (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    SANTA CRUZ - SOMBRERO CHINO Am Vormittag erkunden Sie Eden Islet vor der Küste von Santa Cruz, wo Sie mit ein wenig Glück Riffhaie und Blaufußtölpel sichten können. Die Landschaft ist aufgrund ihrer Vielfalt an vulkanischen Überresten und Formationen unglaublich beeindruckend. Am Nachmittag fahren Sie weiter zu der kleinen Insel Sombrero Chino. Zahlreiche Seelöwen bevölkern den von Salzbüschen umrahmten kleinen Strand und Galapagos-Pinguine schwimmen entlang der Bucht im glasklaren Wasser. (F/M/A)

  • 10.
    Tag

    BARTOLOMÉ - SANTIAGO Vom Gipfel Bartolomés aus haben Sie eine fabelhafte Aussicht auf die Insel Santiago und den kolossalen Pinnacle Rock, den Sie mit Beibooten anfahren. An dem naheliegenden Strand können Sie die Farbenpracht der Unterwasserwelt mit dem Schnorchel entdecken. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die Insel Santiago, wo man den vulkanischen Ursprung von Galapagos sieht. (F/M/A)

  • 11.
    Tag

    GENOVESA Der Tag beginnt mit einem entspannten morgendlichen Insel-Ausflug auf Genovesa, bei dem Sie Tölpel- und Fregattvogelkolonien beobachten können. Nicht zuletzt wegen ihrer Abgeschiedenheit zählt diese Insel zu einer der wildesten und unberührtesten innerhalb des Galapagos-Nationalparks. Sie haben die Möglichkeit, über unebene Lavalandschaften zu laufen und atemberaubende Aussichten zu genießen oder gönnen Sie sich alternativ eine Abkühlung im Pazifischen Ozean. Am Nachmittag fahren Sie mit einem kleinen Beiboot an den steilen Klippen entlang, bevor es die Prince Phillip’s Steps zu einem schönen Aussichtspunkt emporgeht. Dort leben und nisten unter anderem Sturmschwalben und Bahama-Enten. (F/M/A)

  • 12.
    Tag

    BALTRA - GUAYAQUIL - RÜCKFLUG Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Guayaquil (Flugdauer ca. 2 Std.). Von dort startet am Abend Ihr Langstreckenflug mit KLM nach Amsterdam (Flugdauer ca. 11,5 Std.). (F)

  • 13.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft in Amsterdam am Nachmittag und Weiterflug nach Deutschland (Flugdauer ca. 1 Std.).

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Im Andenhochland sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht erheblich. Auf den Galapagosinseln
gibt es zwei Jahreszeiten: Von Januar bis Juni ist der Himmel meist klar bei gelegentlichen tropischen Schauern,
von Juli bis Dezember ist es wolkiger und trocken.
Unterkünfte
Quito | 3 Nächte
Casa Gangotena
5 Luxury Room

Das Hotel Casa Gangotena ist in einem alten Herrenhaus an der belebten Plaza San Francisco gelegen. Alle Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum Quitos sind in Laufnähe. Das Hotel besticht durch die stilvolle Eleganz eines klassischen Herrenhauses mit Deckenmalereien, kostbaren Stoffen und bodentiefen Fenstern. Besonderer Treffpukt ist die Dachterrasse, die einen herrlichen Blick über die UNESCO-geschützte Altstadt Quitos bietet.
Das Luxushotel verfügt über 31 Zimmer und Suiten auf drei Etagen. Wegen der historischen Bausubstanz variieren die Räume hinsichtlich der Größe (im Schnitt 35m²). Sie alle profitieren von den hohen Decken und Fenstern des Gebäudes. Dicke Teppiche und Art-Deco-Möbel garantieren eine zugleich elegante wie behagliche Atmosphäre.
Luxury Room: Blick in den Garten, auf die Plaza San Francisco oder über die Altstadt, Flat-screen Fernseher mit über 90 nationalen und internationalen Fernsehkanälen, WLAN, Klimaanlage und Heizung, Safe, seperate Dusche, Luxus-Kosmetikartikel

Restaurant & Bar
Ein Deckengemälde der ecuadorianischen Künstlerin Lucia Falconi schmückt das Restaurant La Gangotena im Erdgeschoß. Serviert werden sowohl ecuadorianische Spezialitäten aus der Andenregion als auch von der Küste. Jeden Nachmittag serviert man einen Ecuadorianischen High Tea im Patio oder auf der Terrasse des Hotels: mit feinem einheimischem Kaffee, einer Auswahl von zehn Teesorten, darunter auch Agua de frescos von den Südlichen Anden, und süßen Delikatessen.

Extras
Das Hotel hat eine eigene Schokoladenmarke etabliert, denn längst hat die ecuadorianische Schokolade weltweiten Ruhm erlangt. Immer wieder werden Schokoladen-Verkostungen für die Gäste durchgeführt. Für Familien mit Kindern bietet das Hotel einen Kochkurs an.

Mashpi | 2 Nächte
Mashpi Lodge
5 Wayra Room

Die im April 2012 neueröffnete Lodge besticht durch minimalistisch modernes Design mit geraden, klaren Linien. Das markante Merkmal dieser Lodge ist die Verwendung großflächiger Glas-Fenster, sodass die Gäste die Natur auch in der Lodge hautnah erleben können. Die klaren Linien und warmen Erdtöne verschmelzen mit der Natur. Die Lodge verfügt über ein exquisites Restaurant, eine gemütliche Lounge, einen Leseraum mit Internetanschluss, WLAN und einen Spa-Bereich. Die großzügigen 22 Zimmer mit Panoramafenster bieten allen erdenklichen Komfort mit Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, iPod-Docking-Station und Föhn.

Santa Cruz | 2 Nächte
Finch Bay Hotel
4 Garden Room

Das Hotel Finch Bay liegt etwas außerhalb des Ortszentrums von Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz und verfügt als einziges Hotel über eine direkte Strandlage. Das Hotel erreicht man mit dem hauseigenen Wassertaxi vom Hafen von Puerto Ayora aus.

Zimmer

Die Unterkunft verfügt insgesamt über 6 Ocean-View-Suiten und 21 Premium Zimmer.

Restaurant & Bar

Lassen sie es sich im hauseigenen Restaurant scmecken und den Abend in der Lounge mit Bar ausklingen.

Spa & Sport

Privater unbeheizter Süßwasserpool.

Kreuzfahrt | 4 Nächte
La Pinta
Schiff Luxury Cabin

Die im März 2008 komplett umgebaute Yacht LA PINTA ist 63 m lang und bietet Platz für 48 Passagiere. Die Yacht bietet Ihnen mit ihren geschmackvoll eingerichteten Kabinen und öffentlichen Flächen im modernen und stylischen Design, Entspannung und Ruhe in legerer Atmosphäre. Die 24 Kabinen sind alle auf dem mittleren Deck. Eine der Hauptcharakteristiken des Schiffs sind die Kabinen mit Panoramafenstern, individuell regelbare Klimaanlage, Safe, viel Platz, um Ihr Gepäck zu verstauen und einen gut ausgestatteten Schreibtisch mit vielen Schubladen. Als Alternative zum Schnorcheln werden Fahrten mit dem Glasbodenboot angeboten, um so die faszinierende Unterwasserwelt der Galapagos-Inseln kennen zu lernen.

Hinweis

Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten.

Bitte beachten Sie die geänderten Stornogebühren.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 22.04.2019 - 04.05.2019
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 07.10.2019 - 19.10.2019
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 20.04.2020 - 02.05.2020
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 05.10.2020 - 17.10.2020
    RL: Reise mit Frau Dolores Romero
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Flüge mit KLM
Vorprogramm
Peru Preis pro Person im Doppel ab 4.290 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besuchen Sie das historische Lima, das koloniale Cusco und die Inka-Stadt Machu Picchu in Peru.

Reiseverlauf

1.TAG FLUG NACH LIMA | Sie fliegen mit KLM über Amsterdam nach Lima (Flugdauer insg. ca. 16 Std.). Nach Ankunft Transfer zum Belmond Miraflores Hotel, hoch auf der Steilküste am Atlantik.

2.TAG LIMA | Genießen Sie Ihr Frühstück, bevor Sie am späten Vormittag das historische Lima besichtigen: die bedeutende Plaza Martín, die malerische Plaza de Armas und die mächtige Kathedrale. Im archäologischen Museum Larco werden Sie privat durch Schätze aus Gold und Kostbarkeiten der Prä-Inka-Zeit geführt. (F)

3.TAG LIMA - CUSCO | Inlandsflug nach Cusco (Flugdauer 1,5 Std.), die alte Inka-Hauptstadt erwartet Sie. Erleben Sie am Nachmittag auf einem Spaziergang die reich geschmückten Kirchen und Klöster aus der Kolonialzeit. Sie wohnen im bezaubernden Hotel Monasterio, einem ehemaligen Kloster, nun eine charmante Luxus-Residenz. (F)

4.TAG CUSCO | Beim Ausflug zu den Inkaruinen der Umgebung wird Geschichte lebendig. In Tambo Machay ergießt sich das Wasser in Kanälen über vier terrassenförmige Ebenen; die geheimnisvolle Kultstätte Kenko ist eine Ansammlung riesiger Steinblöcke, Stufen und Höhlen. Und in Sacsayhuamán staunen Sie über die beeindruckend präzise Bauweise der Inka. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in der bezaubernden, kolonialen Altstadt zur Verfügung. Am Abend erleben Sie in der Kapelle des Monasterio eine private Vorführung traditioneller andiner Instrumente, Genuss pur! (F)

5.TAG MACHU PICCHU | Im exklusiven Belmond Hiram Bingham-Luxus-Zug geht es mit Brunch und Live-Musik auf atemberaubender Schmalspur-Strecke durch das Heilige Tal der Inka nach Machu Picchu und man erliegt der Faszination der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeit Südamerikas. Auf der Rückfahrt am Abend genießen Sie den traditionellen Aperitif Pisco Sour im Barwagen, gefolgt von einem Dinner im Zug. (F/M/A)

6.TAG CUSCO - LIMA - QUITO | Heute fliegen Sie über Lima (Flugdauer ca. 1,5 Std.) weiter nach Quito (Flugdauer ca. 2,5 Std.), wo Sie auf Ihren Reiseleiter sowie die anderen Gäste der Gruppe treffen und die Gruppenreise starten.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • Zugfahrt im Belmond Hiram Bingham Luxuszug nach Machu Picchu und zurück
    • 2 Übernachtungen im Hotel B (5* | Atelier Room) in Lima
    • 3 Übernachtungen im Belmond Hotel Monasterio (5* | Deluxe Room) in Cusco
    • Frühstück, 1 Mittagessen, 1 Abendessen

Cusco | 2 Nächte
Belmond Hotel Monasterio
5 "Atelier Room"

In einem ehemaligen Kloster aus dem Jahr 1592 ist dieses Luxus-Hotel der Hotelkette "Belmond" (ehemals Orient-Express) untergebracht. Es bietet luxuriöse Unterkünfte im Kolonialstil, die rund um mehrere Höfe angelegt sind. Das Haus befindet sich im belebten historischen Zentrum von Cusco, nur 2 Blocks von der zentralen Plaza de Armas entfernt.

Hotel
Das Ambiente des alten Klosters ist umwerfend. Mit seinen drei unterschiedlich hohen Gebäudeteilen ist es ein herrliches Beispiel des kolonialen Renaissance-Stils. Das Herz des Hotels bildet der Innenhof mit seinem sanften Springbrunnen und der 300 Jahre alten Zeder, umgeben von den Gärten und den berühmten, steinernen Kreuzgängen.

Zimmer
Die ehemaligen Mönchszellen rund um den Kloster-Hof wurden in luxuriöse Zimmer und Suiten umgebaut. Viel dunkles Holz, wertvolle Antiquitäten und eine originelle Architektur prägen die Räume. Aufgrund der historischen Bausubstanz sind Lage, Größe und Ausstattung der Räume sehr individuell. Sauerstoffangereicherte Zimmer sind - wegen der Höhenlage - erhältlich.
Deluxe Room: 30 m², Blick auf den Kloster-Innenhof oder Cusco, eleganter kolonialer Stil, Marmorbad, Schreibtisch, Klimaanlage und Heizung, LCD-Fernseher und DVD Player, iPod-Dockingstation, Wlan, Butler Service
Deluxe Room mit Sauerstoffzufuhr: 30 m², Blick auf den Kloster-Innenhof oder Cusco, eleganter kolonialer Stil, Marmorbad, Schreibtisch, Klimaanlage und Heizung, LCD Fernseher und DVD Player, iPod-Dockingstation, Wlan, Butler Service, zusätzliche Sauerstoffzufuhr

Restaurant & Bar
El Tupay Restaurant: Genießen Sie klassische internationale Küche mit frischen, regionalen Produkten in freundlicher und intimer Atmosphäre. Die Lounge El Tupay ist der perfekte Ort für einen Drink vor oder nach dem Dinner. Freuen Sie sich auf kreative Cocktails und eine große Auswahl an Weinen aus der neuen und alten Welt.
Illariy Restaurant: Unter Arkaden serviert man Ihnen Frühstück und Lunch. Wenn es das Wetter erlaubt, finden Sie auch unter freiem Himmel im Hof des Klosters Tische.
The Lobby Bar: Der perfekte Ort nach einem erlebnisreichen Tag. In ruhiger Atmosphäre vor dem prasselden Feuer lässt sich der Pisco Sour perfekt genießen, untermalt von den sanften Klängen der besten Jazz-Musiker der Stadt.

Spa & Sport
Im himmlischen Spa erwarten Sie Massagen, Aromatherapie und Entspannungsbäder

Lima | 3 Nächte
Hotel B
5 "Deluxe Room"

Das im Stil der Belle Epoque errichtete B Arts Boutique Hotel im Künstlerviertel Barranco diente während der Präsidentschaft von Augusto Leguia in den 20er Jahren als ruhiger Rückzugsort an der Küste Limas. Vom berühmten französischen Architekten Claude Sahut einst als Sommerresidenz für die Garcia Bedoya Familie erbaut, beeindruckt die Villa mit italienischem Marmor, exotischen Hölzern, einer kunstvollen Fassade, hohen Decken und großzügigen Balkonen und Terrassen. Ohne die ursprüngliche Struktur der Villa und ihren einmaligen historischen Charme zu verlieren, wurde das Hotel durch einen drei-geschossigen Anbau ergänzt, und lädt heute insbesondere Kunstliebhaber zu einem unvergleichlichen Aufenthalt ein. Umgeben von zahlreichen Galerien, beherbergt das Boutique Hotel seine eigene einzigartige Kunstsammlung und ist direkt mit der wundervollen Lucia de la Puente Gallery verbunden. Kulinarisch werden Sie im B Arts Boutique Hotel mit erstklassigen peruanischen sowie mediterranen Gerichten verwöhnt, die Sie im stilvollen Dining Room oder im Freien im grünen Innenhof oder auf der Dachterrasse mit atemberaubender Aussicht genießen können. Tauchen Sie ein in die einzigartige Kunstszene Limas, besichtigen Sie das als Weltkulturerbe gelistete historische Zentrum dieser faszinierenden Stadt und lassen Sie sich vom lateinamerikanischen Flair begeistern!

Individualreise

Diese Reise ist auch individuell zu Ihrem Wunschtermin buchbar und kann beliebig angepasst werden. Sie werden hierbei von Deutsch und Englisch sprechenden Reiseleitern und Hotelpersonal betreut.
Preis pro Person
mit 2 Personen ab 11.590 €
mit 4 Personen ab 11.190 €

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 30% vom Reisepreis
ab 120 und bei Nichtantritt 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Aline Gehl - Produktmanagerin Amerika & Pazifik
Frau Aline Gehl
Produktmanagerin Amerika & Pazifik
aline.gehl@windrose.de
+0049 30 20 17 21 10
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben