Falstaff - Verdi in der Staatsoper Berlin

Exquisiter Musik- und Kulturgenuss in der Hauptstadt

Nach Berlin locken immer viele große Namen. Vor allem, wenn es um Kunst- und Kulturgenüsse geht. Für diese Reise kommen drei weitere hinzu: Falstaff, der Filou und Lebemann, bekannt aus Shakespeares Komödie "Die lustigen Weiber von Windsor“, der Komponist Guiseppe Verdi, der dieses Sujet kongenial für die Opernbühne vertonte sowie die kürzlich wiedereröffnete Staatsoper Berlin. Im neugestalteten und für die brillante Akustik hochgelobten Haus können Sie alle drei gemeinsam erleben. Umrahmt von einem Kultur- und Genussprogramm, das überrascht, begeistert und bestens unterhält. Wir verwöhnen Sie mit Highlights für alle Sinne: Neben einer Führung durch das Neue Museum und einem Besuch der Max-Beckmann-Ausstellung im Museum Barberini in Potsdam erwarten Sie kulinarische Höhepunkte – bei Markus Semmler, im Käfer Restaurant auf dem Reichstagsdach und im Restaurant Grill Royal – sowie eine exklusive Bootsfahrt auf der Spree im solarbetriebenen Katamaran mit Lounge-Atmosphäre.

Reiseverlauf

Die Ich-Momente

  • Museumsinsel und Regierungsviertel mal anders – Private Panoramabootsfahrt auf der Spree
  • In der City West oder am Gendarmenmarkt wohnen – Hotel Zoo Berlin oder Hotel de Rome
  • Guiseppe Verdi – "Falstaff" in der Staatsoper unter den Linden
  • Max Beckmanns "Welttheater“ – Kunst im Museum Barberini
  • Genuss bei Berlins besten Köchen – Markus Semmler und das "Grill Royal" tischen auf

Reiseverlauf
alle Tage + / –

1. Tag BERLIN | Die Anreise nach Berlin erfolgt in Eigenregie. Auf Wunsch arrangieren wir auch gern Ihre Anreise per Flug oder Bahn. Sie wohnen im Hotel Zoo Berlin in der City West oder alternativ im Rocco Forte Hotel de Rome in der östlichen Stadtmitte. Nach Ihrem Check-in begrüßt Sie Ihr Reiseleiter am Nachmittag bei einem herzlichen Welcome-Empfang. Anschließend erleben Sie eine kurze, einführende Stadtrundfahrt durch die Metropole, die sich im ständigen Wandel befindet. Auf der Museumsinsel erwartet Sie daraufhin eine Führung durch das Neue Museum. Hier genießen Sie Exponate aus der Antike und haben beispielsweise ein Tête-à-tête mit Nofretete. Krönender Abschluss ist das Abendessen. Sternekoch Markus Semmler bittet Sie in sein gleichnamiges Restaurant zu Tisch, um Ihnen Top-Kulinarik zu servieren. Bequemer Rücktransfer zum Hotel. (A)

2. Tag BERLIN | Der Tag beginnt mit einem ebenso entspannten wie reichhaltigen Frühstück im Hotelrestaurant. Nach der Stärkung geht es nach Potsdam, direkt vor den Toren Berlins gelegen. Schon nach kurzer Fahrt erreichen Sie Ihr Ziel und genießen eine Stadtrundfahrt durch die Landeshauptstadt Brandenburgs, die mit einer langen, traditionsreichen Geschichte und vielen markanten Sehenswürdigkeiten begeistert - wie dem Neuen Palais, dem Belvedere oder dem Lieblingsort des "Alten Fritz", seinem Lustschlösschen Sanssouci. Um den Kulturgenuss noch zu steigern, führt man Sie durch das Kunstmuseum Barberini, einem der neuen und besonders angesagten Anziehungspunkte Potsdams. Freuen Sie sich im Rahmen der Ausstellung "Welttheater" auf Bilder des Malers Max Beckmann. Nach dem Transfer zurück nach Berlin führt Sie der Weg aufs Dach des Reichstags. Dort genießen Sie im Restaurant Käfer ein leichtes Mittagessen, einen grandiosen Rundumblick über das Panorama der Hauptstadt und über die Kuppel auch Einblicke in den Plenarsaal des Bundestages. Anschließend haben Sie die Wahl: Möchten Sie noch etwas mehr Zeit im Reichstag verbringen oder zurück zu Ihrem Hotel? Als nächster Punkt steht der musikalische Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm: das Konzert von Verdis Oper Falstaff in der Staatsoper. Unter musikalischer Leitung von Pianist und Stardirigent Daniel Barenboim erleben Sie das Gebaren von Sir John Falstaff, der im spießbürgerlichen Windsor für Aufruhr sorgt: Als dieser schlitzohrige Möchtegern-Weiberheld denselben Liebesbrief an zwei verschiedene Damen schreibt - in der Hoffnung auf ein Liebesabenteuer, aber auch seiner Geldnot zu entkommen - wird er zum Gespött einer gewitzten Frauen-Intrige. Mit einem kulinarischen Hochgenuss im Restaurant "Grill Royal" endet der Tag. (F/M/A)

3. Tag BERLIN | Nachdem Sie sich am Morgen beim Frühstück im Hotelrestaurant gestärkt haben, folgt der Transfer zum Bootsanleger in der Nähe des Ostbahnhofs. Nach einem Prosecco-Empfang geht es auf eine exklusive Bootsfahrt über die Wasserstraßen der Berliner Innenstadt im solarbetriebenen Katamaran und mit Lounge-Atmosphäre. Dabei lernen Sie Berlin ganz entspannt und von ungewohnter Flussperspektive kennen. Gegen Mittag kehren Sie zum Hotel zurück. Dann heißt es entweder Abschied von unserer Hauptstadt zu nehmen und Ihre individuelle Abreise zu beginnen. Oder Sie entscheiden sich im Vorhinein dafür, eine Verlängerung zu buchen, um einige weitere Attraktionen Berlins hautnah zu erleben. (F)

Leistungen und Unterkünfte

Leistungen

  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • 2 Übernachtungen im Hotel
  • Frühstück (F),1 Mittagessen (M), 2 Abendessen (A)
  • Konzertkarten der 1. Kategorie für Staatsoper Berlin (01.04.18)
  • Besichtigungen und Privatführungen laut Programm
  • Eintrittsgebühren
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung

Unterkunfts- übersicht

Berlin 1 Hotel Zoo Berlin 5*

Unterkünfte

Berlin
Panorama Room
1 Nacht
Hotel Zoo Berlin | 5*
Berlin | "Hotel Zoo Berlin" (5*)
Neueröffnung 2014 nach zweijähriger Renovierung © Hotel Zoo Berlin

Termine und Preise

Termine und Preise

Preise pro Person
  • Termine
  • Reiseleitung
  • EZ-Z
  • DPLZ
  • Einzel
  • Doppel
  • 31.03.18 - 02.04.18
  • 1.690 €
  • +260 €
  • Reise mit lokaler Reiseleitung
Musikreise mit lokaler Reiseleitung

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 6, maximal 18


Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.

Hinweise

Leider ist es uns nicht möglich, die im Moment Ihrer verbindlichen Reisebuchung für Sie fest gebuchten Opernkarten wieder zu stornieren. Umtausch, Umbuchung, Stornierung oder Erstattung von Eintrittskarten sind ebenfalls ausgeschlossen.

Abweichende Stornobedingungen
Tage vor Reisebeginn Stornogebühr
ab Buchung bis 31 30% vom Reisepreis
ab 30 bis 25 50% vom Reisepreis
ab 24 bis 18 60% vom Reisepreis
ab 17 bis 11 70% vom Reisepreis
ab 10 bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis

Zu- und Abschläge

Zimmer-Upgrades

Grand Deluxe Zimmer
+ 30 €
Junior Suite
+ 150 €
King Suite
+ 190 €
Ku Damm Suite
+ 315 €

Zusatzleistung

Zuschlag für die Unterbringung im Rocco Forte Hotel de Rome
Doppelzimmer
+ 140 €
Zuschlag für die Unterbringung im Rocco Forte Hotel de Rome
Einzelzimmer
+ 170 €
Mitarbeiter | Melanie Gleich

Meine Ansprechpartnerin für diese Reise

Frau Melanie Gleich
Area Managerin Europa
Telefon: 49 30 20 17 21 64