Gärten und Oper in Glyndebourne

Meisterwerke englischer Gartenkunst und Operngenuss auf feine britische Art

Gärten und Oper - eine typisch britische Kombination! "Very british" ist das alljährliche Glyndebourne Festival, Begründer des Genres der Country House Opera. Neben dem Kunstgenuss ist die lange Pause das besondere Extra: ein delikates Picknick in Abendkleid und Smoking gleich neben der Schafswiese. Kombiniert mit dem Besuch von paradiesischen Gärten: Englands Süden ist berühmt für seine Parks und deren wirkungsvolle Gestaltung. Das Hever Castle, elterliches Schloss der Königin Anne Boleyn, hat sogar seine eigene Rose: die Hever Castle Rose erblüht im Sommer in kräftigem Rot. Und auch Ihre Unterkunft ist typisch britisch: das Buxted Park Hotel erinnert an ein gregorianisches Landhaus.

Reiseverlauf

Die Ich-Momente

  • Very British - Wohnen im Hotel Buxted Park
  • Pilgerstätten für Gartenliebhaber - Great Dixter, Wakehurst und Nymans
  • Ich fühle mich wie im Mittelalter - Hever Castle, ein Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert
  • Operngenuss pur - Karten der besten Kategorie für Glyndebourne

Reisekarte

Reiseverlaufskarte | Gärten und Oper in Glyndebourne

Reiseverlauf
alle Tage + / –

1. Tag FLUG NACH LONDON | Sie fliegen mit British Airways nonstop nach London (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Nach der Ankunft fahren Sie in den ersten Garten dieser Reise: Nymans bietet gerade im Frühling und Sommer ein große Farbenfülle. Der großzügige Park umschließt die Ruine eines ehemaligen, auf einem Hügel gelegenen Herrenhauses. Von dort reicht der sehr schöne Ausblick zum Teil weit über East Sussex hinweg - lassen Sie den Blick schweifen und die Seele baumeln. Beim Schlendern über das große Gelände hat man den Eindruck, durch verschiedene Räume zu gehen. Es gibt einen Steingarten, einen Rosengarten, einen ummauerten Garten und viele andere Anlagen mehr. Freuen Sie sich anschließend auf Ihre stilgerechte Unterkunft: Das Buxted Park Hotel. Das Hotel im Stil eines gregorianischen Landhauses befindet sich inmitten einer großen Parklandschaft, perfekt für Spaziergänge und Picknicks. Herrschaftlich, mit Blick in den Garten,  begrüßt man Sie auf der Terrasse des Hotels zum Apero. Das Welcome Dinner genießen Sie im ausgezeichneten Restaurant des Hauses, im The Dining Room. (A)

2. Tag EAST SUSSEX | Nach dem Frühstück besuchen Sie Great Dixter House & Garden in der Grafschaft East Sussex, das sich unweit der englischen Südküste befindet. Das Haus im Tudor-Stil stammt aus dem 15. Jahrhundert, sein Garten wurde vor rund 100 Jahren von Edwin L. Lythens im Stil der Arts and Crafts-Bewegung umgestaltet: Statt eintöniger Beetteppiche bietet der weitläufige Garten verschiedene Einzelräume unterschiedlichen Charakters - mal sind es Kunstwerke aus Staudenpflanzen, mal Obstbaumanlagen, dann wieder Arrangements mit Topfpflanzen. Ein gelungener Einstieg in die gärtnerischen Sphären der kommenden Tage. Zurück im Hotel, haben Sie Zeit, sich auf den Nachmittag vorzubereiten: das Glyndebourne Festival. John Christie und seine Gemahlin Audrey Mildmay, beide dezidierte Opernliebhaber, machten sich vor über 70 Jahren selbst eine "kleine Freude" und eröffneten auf dem Gelände ihres Landsitzes ein eigenes Opernhaus - vor der malerischen Kulisse des großen Parks mit üppigen Gärten und Blick auf den Seerosensee und eine Schafsweide. Seither wurde aus der Aufführung im kleinen Kreis ein mehrwöchiges Festival, das durch britischen Charme und eine hohe musikalische Qualität besticht. Schon lange vor der Aufführung verteilen sich die Besucher - in Smoking und Abendkleid, of course - auf Bänken und Decken im ganzen Gelände. Es wird geplaudert, angestoßen, flaniert und beobachtet. Schon allein dieses Upper Class Laissez Faire vor der Kulisse einer gänzlich unbeeindruckt grasenden Schafsherde ist einzigartig. Beginn der Vorstellung ist gegen 17.00 Uhr; in der langen Pause ab 19.00 Uhr ist der Champagner gekühlt und der Picknick-Tisch für Sie gedeckt - original-britischer Genuss mit einem Spritzer Exzentrik! (F/A)

3. Tag EAST SUSSEX | Ein besonderes Garten-Kleinod: Wakehurst, eine Außenstelle der Royal Botanic Gardens. Schöne Blumenrabatten, Magnolien und Rhododendren und viele seltene Bäume machen Wakehurst zu einer der schönsten und meistbesuchten Parkanlagen des Landes. Ein Großteil der Pflanzungen datiert vom Beginn des letzten Jahrhunderts, nachdem Gerald Loder das Anwesen erworben hatte. Er begann, exotische Bäume und Sträucher aus dem Himalaja, aus China und Japan auf das sanft-hügelige, bewaldete Grundstück zu setzen. Anschließend besuchen Sie Hever Castle, das elterliche Schloss Anne Boleyns, der zweiten Ehefrau Heinrichs VIII. Neben kostbarem Mobiliar, Gemälden und Wandteppichen sehen Sie in diesem "Bilderbuch-Schloss" auch das Himmelbett des Königs. Aber nicht nur die tragische Geschichte der Anne Boleyn macht Hever Castle sehenswert, sondern gerade auch seine unzähligen Rosenstöcke. Man hat hier sogar eine eigene Sorte: die Hever Castle Rose, von Mai bis Oktober in tiefem Rot erblühend. Anschließend geht es zu den wilden englischen Naturgärten von Gravetye Manor. Sie wurden von William Robinson, einem irischen Botaniker und Journalisten, angelegt. Er schuf einen naturalistischen Garten, in dem Wildstauden aus allen Erdteilen zu Schmuckstücken des Gartens wurden. Genießen Sie auf Wunsch einen typischen Afternoon Tea im Garten des schönen elisabethanischen Landhauses Gravetye Manor. Und falls Sie am Abend nicht im Hotel essen möchten: In der Nähe befinden sich die gemütlichen Pubs The Hurstwood, Buxted Inn und das Whiteheart Inn. (F)

4. Tag EAST SUSSEX - LONDON - RÜCKFLUG | Genießen Sie noch das ausgiebige Frühstück im Buxted Park Hotel. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen in London und Rückflug mit British Airways nach Frankfurt (Flugdauer ca. 1,5 Std.) oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt in England. (F)

Hinweise

Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
England liegt im Bereich der gemäßigten Klimazone. Aufgrund seiner Insellage kann das Wetter jedoch sehr wechselhaft sein. Die südliche Grafschaft Sussex ist vergleichsweise sonnig, und es fällt weniger Regen als in den nördlichen Landesteilen.

Leistungen und Unterkünfte

Leistungen

  • Flüge in der Economy Class mit British Airways
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen Fahrzeugen
  • Karte der ersten Kategorie für die aktuelle Opernaufführung beim Glyndebourne Festival
  • 3 Übernachtungen im Hotel
  • Frühstück (F), 2 Abendessen (A)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren (70 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur

Reiseleitung

Unterkunfts- übersicht

East Sussex 3 Buxted Park Hotel 4*

Unterkünfte

East Sussex
Classic Room
3 Nächte
Buxted Park Hotel | 4*
East Sussex | "Buxted Park Hotel" (4*)
East Sussex | Buxted Park Hotel (4*)

Hinweise

HINWEISE
Sobald der neue Spielplan (ca. Februar 2018) vorliegt, steht das aktuelle Programm fest. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung aufgrund des begrenzten Kontingents.

Termine und Preise

Termine und Preise

Preise pro Person
  • Termine
  • Reiseleitung
  • EZ-Z
  • DPLZ
  • Einzel
  • Doppel
  • 04.06.18 - 07.06.18
  • 2.290 €
  • +200 €
  • Reise mit Frau Juliet Navratilova
Alleinreisende mit Frau Juliet Navratilova

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18


Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.

  • 25.06.18 - 28.06.18
  • 2.290 €
  • +200 €
  • Reise mit Frau Juliet Navratilova
Alleinreisende mit Frau Juliet Navratilova

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18


Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.

  • 08.07.19 - 11.07.19
  • 2.290 €
  • +200 €
  • Reise mit Frau Juliet Navratilova
Alleinreisende mit Frau Juliet Navratilova

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18


Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.

  • 05.08.19 - 08.08.19
  • 2.290 €
  • +200 €
  • Reise mit Frau Juliet Navratilova
Alleinreisende mit Frau Juliet Navratilova

Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18


Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen natürlich unverzüglich zurück.

In Kooperation mit ZEIT REISEN

Individual- reise

Diese Reise ist auch als PRIVATREISE zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Dabei handelt es sich um eine Mietwagenrundreise.
mit 2 Personen p.P. im Doppel ab 1.990 €
mit 4 Personen p.P. im Doppel ab 1.790 €
Gerne erstellen Ihnen unsere Reisedesigner auch eine Individualreise: An- und Abreise, Hotelauswahl und Route werden maßgeschneidert und auf Ihre Wünsche abgestimmt.

Hinweise

Stornobedingungen
Tage vor Reisebeginn Stornogebühr
ab Buchung bis 31 20% vom Reisepreis
ab 30 bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis

Zu- und Abschläge

Zimmer-Upgrades

Junior Suite im Buxted Park Hotel
ab 150 €

Flüge mit British Airways

Flüge ab/bis Frankfurt
inkl.
Flüge ab/bis Deutschland
+ 150 €
Flüge ab/bis Wien
+ 200 €
Flüge ab/bis Zürich
+ 200 €
Rail&Fly (2. Klasse) von/nach DB-Bahnhof
+ 60 €
Rail&Fly (1. Klasse) von/nach DB-Bahnhof
+ 120 €

Verlängerung

London
+ 810 €
Einzelzimmer-Zuschlag
auf Anfrage
Surrey
ab 1.490 €
Einzelzimmer-Zuschlag
auf Anfrage
Oxford
ab 1.690 €
Einzelzimmer-Zuschlag
auf Anfrage

Reiserücktritt und Urlaubsgarantie

Reise-Rücktrittsversicherung inkl. Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung) mit Selbstbehalt
auf Anfrage
Reise-Rücktrittsversicherung inkl. Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung) ohne Selbstbehalt
auf Anfrage

Reise-Zusatzversicherungen

Ergänzungsschutzversicherung (europaweit) ohne Selbstbehalt
+ 40 €

Zusatzprogramme

Reiseoptionen

Oxford

Verlängerung | Erleben Sie auch die Garsington Opera, ein weiteres Opernfestival auf dem Land. Auf dem Landgut nahe Oxford wird vor der Oper Champagner oder "traditionell tea" gereicht, in der langen Pause können Sie ein Picknick veranstalten oder mit einem Oldtimer-Bus das Anwesen und den historischen "Walled Garden" besuchen. Gespielt wird in einer eleganten, das Tageslicht miteinbeziehenden Stahlkonstruktion. Sie wohnen in Oxford und unternehmen dort mit Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Stadtführung mit Besuch eines Colleges der berühmten Universität.


TEILNEHMER

Ab 4 Personen

Unterkunfts- übersicht

Oxford 2 Macdonald Randolph Hotel 4*

Unterkünfte

Oxford
Classic Room
2 Nächte
Macdonald Randolph Hotel | 4*
Oxford | "Macdonald Randolph Hotel" (4*)
Oxford | Randolf Hotel (4*)

Preis pro Person im Doppel

ab 1.690 €

Leistungen

  • Transfers, Ausflug

  • Eintrittsgebühren
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen im Macdonald Randolph Hotel (4* Classic Room)
  • Frühstück
  • Surrey

    Verlängerung | Auch in der Grafschaft Surrey können Sie eine Oper auf dem Land erleben, die Grange Garden Opera. Gespielt wird in West Horsley Place, seit Juni 2017 im Theater in the Woods. In der langen Pause können Sie im Haupthaus speisen, an einem der bereitgestellten Tische im Garten Platz nehmen oder sich eine lauschige Ecke für ein Picknick suchen. Außerdem besuchen Sie den RSH Garden Wisley. Die Royal Horticultural Society hat hier 1878 einen experimentellen Garten angelegt, um anspruchsvolle Pflanzen erfolgreich zu züchten - bis heute ein Pflanzenparadies!


    TEILNEHMER

    Ab 4 Teilnehmern

    Unterkunfts- übersicht

    Bsingstoke 2 Audleys Wood Hotel 2*

    Unterkünfte

    Basingstoke
    Classic Room
    2 Nächte
    Audleys Wood Hotel | 2*
    Basingstoke | "Audleys Wood Hotel" (2*)
    Basingstoke | Audleys Wood Hotel (4*)

    Preis pro Person im Doppel

    ab 1.490 €

    Leistungen

    • Transfers
    • Eintrittsgebühren
    • Deutsch sprechende Reiseleitung
    • 2 Übernachtungen im Audleys Wood Hotel (4*  Classic Room)
    • Frühstück

    London

    Verlängerung | Sie möchten auch noch London kennenlernen? Juliet Navratilova führt Sie durch das Herz der britischen Hauptstadt. Natürlich bleibt Ihnen auch Zeit für ausführliches Shopping, eigene Entdeckungen und kulturelle Highlights, sei es Oper, Musical oder Theater. Sie wohnen im The Bloomsbury Hotel, nur 200 m vom British Museum entfernt. Den Leicester Square, Covent Garden und die Geschäfte an der Oxford Street erreichen Sie vom Hotel aus in 10 Gehminuten.


    Unterkunfts- übersicht

    London 2 The Bloomsbury 4*

    Unterkünfte

    London
    Superior Room
    2 Nächte
    The Bloomsbury | 4*
    London | "The Bloomsbury" (4*)
    England | The Bloomsbury Hotel (4*) Lobby in London

    Preis pro Person im Doppel

    + 810 €

    Leistungen

    • Transfers und Ausflüge
    • Eintrittsgebühren
    • 2 Tage London Travelcard
    • Deutsch sprechende Reiseleitung (ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen)
    • 2 Übernachtungen im The Bloomsbury Hotel (4* Superior Room)
    • Frühstück
    Mitarbeiter | Melanie Gleich

    Meine Ansprechpartnerin für diese Reise

    Frau Melanie Gleich
    Area Managerin Europa
    Telefon: 49 30 20 17 21 64
    "In der Pause inszeniert sich das Publikum in Glyndebourne praktisch selbst. Gehobene Abendgarderobe ist deshalb angebracht. Weil der englische Sommer unberechenbar ist, sollten Sie aber auch eine wärmende Jacke dabei haben."