Gruppenreise

Asien | Vietnam - Asien

Glanzpunkte Vietnams

Genussreise ins zauberhafte Lotusland

13 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 7.490 €
Finest Moments
  • Beim Wasserpuppenspieler in Hanoi Hinter die Kulissen schauen
  • Im sanften Licht der Lampions Viel Zeit im historischen Städtchen Hoi An
  • Eigens gechartertes Boot im Mekong-Delta Einblicke in das ländliche Vietnam
  • Ganz privat Zu Gast bei einer Musikerfamilie in Saigon

Der typische Kegelhut und aufstrebende Wolkenkratzer, die gemütliche Fahrradrikscha und dauerknatternde Motorroller - in Vietnam liegen alt und modern ganz nah beieinander. In den Großstädten streben die Wolkenkratzer in den Himmel, aber noch immer locken die unzähligen kleinen Geschäfte ihre Kunden. Auf dem Land ziehen Ochsenkarren den Pflug und die Relikte einer langen Geschichte sind von Patina überzogen. Erlebnisreich und doch mit Muße: Träumerische Stunden verbringen Sie zwischen den Karstfelsen der Lan Ha Bucht, am langen Sandstrand von Hoi An schweift der Blick über das Meer. Sehr einfallsreich ist auch die vietnamesische Küche, interessant gewürzt und liebevoll präsentiert.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit Vietnam Airlines oder Thai Airways
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Rail&Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Fast-Immigration in Hanoi
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • Schiffsfahrten in der Halong-Bucht und im Mekong-Delta
  • 9 übernachtungen in Hotels
  • 1 übernachtung auf dem Schiff
  • Late Check-out am Abreisetag
  • Frühstück (F), 3 Mittagessen (M), 3 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Herr Joschka Klöckner - Medien– und Kommunikationswissenschaftler
Herr Joschka Klöckner
Medien– und Kommunikationswissenschaftler
Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH HANOI Am Nachmittag startet Ihr Langstreckenflug mit Vietnam Airlines nonstop (Flugdauer ca. 11 Std.) oder mit Thai Airways über Bangkok (Flugdauer insg. ca. 14 Std.) nach Hanoi.

  • 2.
    Tag

    HANOI Ankunft am Morgen und Transfer zum Hotel. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum nahe gelegenen Hoan-Kiem-See: Über eine hübsche rote Brücke erreichen Sie den charmanten Jadebergtempel. Zur Stärkung nehmen Sie Platz in einem der typischen Röhrenhäuser und probieren "Vietnamese Coffee": die Vietnamesen trinken ihren Kaffee am liebsten mit gezuckerter Kondensmilch. Anschließend besuchen Sie den Literaturtempel, wo seit 1076 Schüler religiös unterrichtet werden: Gesäumt von sorgsam gepflegten, schattigen Gärten, führt Sie der Weg durch fünf Höfe, vorbei an zahlreichen Toren und Pavillons. Zum Abendessen sind Plätze im renommierten Club de L‘Oriental für Sie reserviert: im stilvollen Ambiente einer ehemaligen französischen Kolonialvilla mit einzigartigem Weinkeller. (A)

  • 3.
    Tag

    HANOI Hanoi ist eine reizvolle Stadt mit Boulevards, Grünanlagen und vielen Gebäuden im französischen Kolonialstil. In einer Fahrrad-Rikscha sowie zu Fuß erkunden Sie die Altstadt mit ihren kleinen Geschäften und sind bereits mitten drin im vietnamesischen Alltag. Die rote Tran Quoc Pagode thront auf einer kleinen Halbinsel im Westsee und bietet ein hübsches Fotomotiv. Am Nachmittag besuchen Sie einen Wasserpuppenspieler, der Ihnen eine private Vorstellung gibt. Dabei werden Figuren an Holzstangen durchs Wasser bewegt und mythologische Geschichten erzählt. (F)

  • 4.
    Tag

    HANOI - LAN HA BUCHT Fahrt nach Halong, wo Sie auf eine der neuesten, komfortablen Dschunken umsteigen. Weniger Schiffe als in der Halong-Bucht, aber landschaftlich genauso spektakulär: mit der Dschunke Ginger befahren Sie die Lan Ha Bucht, erkunden die Insel Cat Ba mit dem Fahrrad oder Elektro-Auto und lernen einige Bewohner kennen. Auch über Nacht bleiben Sie an Bord. Die Ginger hat nur zwölf Suiten, das Restaurant bietet Live-Cooking und einen 360 Grad Blick, in der Bar serviert man leckere Cocktails und während Sie im Pool entspannen, zieht das Traumpanorama an Ihnen vorüber. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    LAN HA BUCHT - HUE Frühaufsteher treffen sich bei Sonnenaufgang zum gemeinsamen Tai Chi auf dem Deck. Den Vormittag verbringen Sie mit Schwimmen oder Kajakfahren in der Bucht und genießen immer neue Panoramablicke in diesem Insel-Labyrinth, bevor Sie der Bus zurück nach Hanoi bringt. Am Nachmittag fliegen Sie nach Hue (Flugdauer ca. 1 Std.). Ihr Luxushotel im Stil des Art déco, das Azerai La Résidence Hue, strahlt nach der aufwendigen Renovierung 2018 in neuem Glanz. (F)

  • 6.
    Tag

    HUE Am Vormittag besuchen Sie den Tempel der Prinzessin Ngoc Son und die Zitadelle mit der Verbotenen Stadt - eine Traumwelt aus Gärten, Teichen sowie von Patina überzogenen Pavillons und Pagoden. Gegen Mittag gehen Sie auf eine kulinarische Reise und probieren lokale Spezialitäten wie Bun Bo Hue oder typische, gedämpfte Speisen aus Reismehl. Am Nachmittag geht es weiter zur Thien-Mu-Pagode und in einem typischen Gartenhaus hören Sie von Ihren Gastgebern interessante Geschichten über die Kultur und das Leben in Hue. Zum Abschluss des Tages unternehmen Sie eine gemütliche Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss. (F/M) 

  • 7.
    Tag

    HUE - HOI AN Entlang der malerischen Küstenstraße geht es über den Wolkenpass mit weitem Blick über den Ozean nach Hoi An. Unterwegs besuchen Sie das sehenswerte Kaisergrab von Minh Mang, dessen Gebäude sich harmonisch in eine idyllische Parklandschaft einfügen, sowie das Cham-Museum in Danang. Entspannung erwartet Sie im traumhaften Four Seasons Resort The Nam Hai direkt am Strand. Von Ihrer freistehenden One-Bedroom Villa sind es nur einige Schritte bis zum Meer. (F)

  • 8.
    Tag

    HOI AN & MY SON Am Vormittag besuchen Sie die Ruinen von My Son: Inmitten der wuchernden Natur stehen hier Türme der Cham-Kultur, Opfer nicht allein der Verwitterung, sondern auch des Vietnamkrieges. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die pittoreske Altstadt von Hoi An, die mit ihren Gassen und alten Häusern zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. In den kleinen Straßen am Fluss reihen sich Restaurants, Boutiquen, Schneidereien und Souvenirgeschäfte eng aneinander. (F)

  • 9.
    Tag

    HOI AN Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Zeit am Strand oder fahren Sie mit dem Hotelshuttle noch einmal nach Hoi An und schlendern Sie auf eigene Faust über den bunten Markt. Am Nachmittag werden die Straßen der Altstadt zu Fußgängerzonen. Besonders schön ist das Städtchen auch am Abend, wenn hunderte Lampions die Straßen erleuchten, dann ist auch die Stimmung am Fluss besonders romantisch. (F)

  • 10.
    Tag

    HOI AN - SAIGON Am Morgen Inlandsflug nach Saigon (Flugdauer ca. 1 Std.). Sie sind zurück in der Welt der knatternden Motorroller, Märkte und Straßencafés. Vom Saigon Skydeck, im 49. Stock des höchsten Wolkenkratzers der Stadt, verschaffen Sie sich einen Überblick über die Metropole. Auf einem Rundgang sehen Sie das Rathaus, das von Gustave Eiffel errichtete, koloniale Hauptpostamt und das alte Opernhaus. Zum Abschluss genießen Sie Ihren Sundowner mit Ausblick von einer der angesagten Roof-Top-Bars. (F)

  • 11.
    Tag

    MEKONG Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Ben Tre im Mekong-Delta. Zwischen Kokosnussplantagen gehen Sie an Bord eines privaten Bootes, um das Leben am und auf dem Mekong kennenzulernen: hochbeladene Boote, fröhlich spielende Kinder im Wasser, kleine Dörfer und Manufakturen ziehen an Ihnen vorüber. Mit dem Sampan geht es anschließend auch durch die kleineren Kanäle, gesäumt von Palmenhainen und Mangroven. Zurück in Saigon, genießen Sie beim Farewell Dinner noch einmal die fantastische Küche Vietnams. (F/M/A)

  • 12.
    Tag

    SAIGON - RÜCKFLUG Am Vormittag besuchen Sie eine Musikerfamilie in ihrem Privathaus und lernen ihre traditionelle Instrumentensammlung kennen: Freuen Sie sich auf eine kleine Privatvorstellung. Der Nachmittag steht Ihnen für letzte Einkäufe oder weitere Erkundungen zur Verfügung. Am Abend Rückflug mit Vietnam Airlines nonstop (Flugdauer ca. 13 Std.) oder mit Thai Airways über Bangkok (Flugdauer insg. ca. 15 Std.) nach Europa. (F)

  • 13.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Der Norden Vietnams ist subtropisch mit heißen Sommern und milden Wintern. Im Süden wird zwischen drei Jahreszeiten unterschieden: Die heiße Zeit erstreckt sich von März bis Juni. Die Regenzeit reicht von Mai bis Anfang Oktober. Von November bis März ist Trockenzeit.
Unterkünfte
Hanoi | 2 Nächte
Sofitel Legend Metropole
5 Grand Luxury Room

Lage:
Im französischen Viertel von Hanoi unweit der Oper gelegen, verschmilzt im Sofitel Legend Metropole französische Lebenskunst mit vietnamesischem Flair. Das geschichtsträchtige Hotel besteht bereits seit 1901 und bietet seinen Gästen eine ganz besondere Atmosphäre. Unweit zahlreicher Sehenswürdigkeiten entfernt, ist das Sofitel Legend Metropole der ideale Ausgangspunkt, um Hanoi zu erkunden.

Ausstattung:
Das Sofitel Legend Metropole setzt sich aus insgesamt 64 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants und drei Bars sowie einem SPA-Bereich zusammen. Darüber hinaus gibt es einen Souvenirshop, eine französische Bäckerei und einen Limousinenservice.

Zimmer:
Die 37 m² großen Grand Luxury Zimmer zeichnen sich durch ihre französische Architektur und die edlen Naturholzböden aus. Neben einem geräumigen Badezimmer steht Ihnen zudem WLAN zur Verfügung.

Kulinarik:
Mit Le Beaulieu beherbergt das Sofitel Legend Metropole das erste französische Restaurant in Hanoi. Das Spices Garden Restaurant bietet dagegen asiatische und vietnamesische Speisen. In der Cocktailbar und Whisky-Lounge Angelina sowie in drei weiteren Bars genießen Sie erfrischende Drinks.

Wellness/SPA:
Im Le Spa du Metropole lassen Sie sich bei verschiedenen Wellnessanwendungen verwöhnen. Hier werden östliche und westliche Praktiken miteinander vereint und garantieren Entspannung der Extraklasse.

Freizeit:
Im Sofitel Legend Metropole stehen Ihnen ein beheizter Pool sowie ein Fitnesscenter zur Verfügung. Vom Hotel aus können Sie zudem Hanoi und seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten wunderbar erkunden, darunter der Hoan-Kiem-See, das Ho Chi Minh Museum, belebte Märkte und vieles mehr.

Bewertung:
Beeindrucken kann das Sofitel Legend Metropole vor allem mit seiner fantastischen Atmosphäre sowie den geräumigen und ansprechend ausgestatteten Zimmern. Aber auch die Speisen – vor allem das Frühstück – und der professionelle Service erfahren viel Lob.

Lan Ha Bucht | 1 Nächte
Ginger
Schiff Junior Suite

Die Reederei Heritage Line zeichnet sich durch eine Sammlung exklusiver Schiffe aus, die den Charme alter Zeiten widerspiegeln. Jedes ist einzigartig und mit viel Liebe zum Detail nach alten Vorbildern gestaltet.

Der neueste Zuwachs, die Ginger, ist ein exklusives Boutique-Schiff im Stil traditioneller Dschunken kombiniert mit modernen Einflüssen.

Das Schiff überzeugt mit glänzenden Holzböden, großen Fenstern und Details in Samt und Seide. Für die Gäste stehen ein Spa, ein Restaurant, eine Lounge, eine Bar und ein Sonnendeck mit Pool zur Verfügung.

Die 12 großzügigen Suiten, alle mit privatem Balkon und Badezimmer, Doppel oder Twin Betten, bieten eine Sofa-Lounge, Klimaanlage, Minibar, Safe.

Hue | 2 Nächte
Azerai La Résidence Hue
5 Superior River View Room

Lage:
Das La Residence befindet sich in einer beeindruckenden Villa im Kolonialstil im Herzen der Stadt Hue. Am Parfüm-Fluss gelegen, ist das luxuriöse Hotel der ideale Ausgangspunkt, um Hue und die hier tief verwurzelte vietnamesische Kultur kennen und lieben zu lernen. Besichtigen Sie in Hue die zahlreichen Paläste, Pagoden und Tempel und lassen Sie sich von ihrem Charme verzaubern.

Ausstattung:
Das La Residence beherbergt 122 Zimmer und Suiten, ein Restaurant und zwei Bars sowie einen SPA-Bereich. Zur weiteren Ausstattung zählen eine Boutique, ein Fitnesscenter, ein Pool und WLAN.

Zimmer:
Vom Superior Zimmer aus genießen Sie den Blick auf den Fluss. Das Zimmer ist 26 m² groß und im Art déco Stil eingerichtet. Es verfügt unter anderem über WLAN, Flat-TV und Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung.

Kulinarik:
Im Restaurant Le Parfum erwartet Sie vietnamesische Küche, aber auch westliche Gerichte stehen zur Auswahl. In der Le Gouverneur Bar genießen Sie erfrischende Cocktails, Wein, Bier und mehr. Auch an der Pool Bar können Sie sich auf leckere Drinks freuen.

Wellness/SPA:
Im SPA-Bereich des Hotels werden Massagen, Peelings und weitere Beautyanwendungen angeboten. Dabei werden Praktiken aus Vietnam, Thailand und Schweden angewandt, die pure Entspannung garantieren.

Freizeit:
Das La Residence verfügt zudem über ein Fitnesscenter und einen Salzwasser-Pool. Auch Tennis können Sie hier spielen. Natürlich lohnt es sich auch, vom Hotel aus die Stadt Hue mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten ausgiebig zu erkunden.

Bewertung:
Die Hotelgäste loben insbesondere den exzellenten Service sowie die köstlichen Speisen im Hotel. Aber auch mit seiner Lage kann das La Residence punkten.

Hoi An | 3 Nächte
Four Seasons Resort The Nam Hai
5 One Bedroom Villa
Lage:
Das Four Seasons Resort The Nam Hai liegt direkt am Strand, nahe der historischen Stadt Hoi An. Ihr Zuhause ist eine große Villa, stilvoll modern eingerichtet.
 
Ausstattung:
Zur Ausstattung des Hotels zählen neben verschiedenen Speiseoptionen ein Wellnessbereich, ein Pool und ein Fitnessraum. Darüber hinaus gibt es mehrere Sporteinrichtungen, eine Boutique und es besteht die Möglichkeit, Fahrräder zu leihen.
 
Zimmer:
Die 80 m² großen Villen besitzen einen eigenen Garten und eine Regendusche im Freien. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Safe, Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung, TV und WLAN. Einige haben direkten Meerblick, andere liegen im herrlichen Garten des Resorts. Pool Villas haben wahlweise 1 - 3 Schlafzimmer, einen privaten Pool und Butler-Service.
 
Kulinarik:
Im Restaurant Lá Sen genießen Sie vietnamesische Klassiker, die zeitgenössisch interpretiert werden sowie globale Küche. Darüber hinaus gibt es das Café Nam Hai, eine Bar und eine Beach Bar. Gerne können Sie Ihre Speisen aber auch durchgehend auf Ihrem Zimmer einnehmen.
 
Wellness/SPA:
Der SPA-Bereich des Hotels wartet mit zahlreichen Angeboten auf, darunter Massagen, Packungen, Peelings, Bäder und Gesichtsbehandlungen. Auch für Kinder gibt es einige Wellnessangebote.
 
Freizeit:
Das The Nam Hai verfügt über einen dreistöckigen Infinitypool, einen Fitnessbereich und eine Sauna. Darüber hinaus gibt es vier Tennisplätze sowie Badminton- und Basketballplätze. Auch an Yoga und Kochkursen können Sie teilnehmen. Weiterhin gibt es einen Kids Club für die kleinen Gäste.
 
Bewertung:
Die Hotelgäste loben vor allem die ausgezeichneten Speisen sowie das stets freundliche und hilfsbereite Personal. Auch der Pool begeistert die Besucher.
 
 
Saigon | 2 Nächte
The Reverie Saigon
5 Grand Deluxe Room

Lage:
In Ho Chi Minh Stadt – ehemals Saigon – gelegen, befindet sich das The Reverie Hotel im Herzen des District 1, auch D1 genannt. Hier treffen Tradition und Moderne harmonisch aufeinander. Werden Sie in Ho Chi Minh Stadt Zeuge eines Vietnams im Aufschwung und lassen Sie sich von der schnellen Entwicklung des Landes mitreißen.

Ausstattung:
Das The Reverie Saigon verfügt über sämtliche Annehmlichkeiten, die Sie während Ihres Aufenthaltes benötigen. Mehrere Restaurants sowie ein großzügiger SPA- und Fitnessbereich mit Pool stehen Ihnen unter anderem zur Verfügung.

Zimmer:
In warmen Erd- und Platintönen gestaltet, genießen Sie vom Grand Deluxe Room aus den Blick auf die Stadt und den Fluss. Das Zimmer verfügt unter anderem über WLAN, TV, eine Minibar sowie 24 h Zimmerservice.

Kulinarik:
Im Hotel genießen Sie in 4 Restaurant-Optionen italienische oder regionale Küche. Im Deli finden Sie dagegen leichte Snacks.

Wellness/SPA:
Der SPA- und Fitnessbereich erstreckt sich auf 1.200 m² über zwei Etagen. Lassen Sie sich bei traditionellen südostasiatischen oder auch westlich geprägten Behandlungen verwöhnen. Im Fitnessbereich finden Sie neben modernen Geräten auch einen Pool und zwei Jacuzzis.

Freizeit:
Erkunden Sie Ho Chi Minh Stadt und erleben Sie das authentische Vietnam. Besichtigen Sie beispielsweise das Opernhaus aus der Zeit der französischen Kolonisation oder das Ho Chi Minh City Museum. Im District 1 finden Sie in direkter Nähe zum Hotel ebenfalls zahlreiche Museen, Boutiquen und Cafés.

Bewertung:
Bei den Gästen kommen vor allem die großzügigen Zimmer gut an, ebenso wie der ausgezeichnete Service der stets freundlichen Mitarbeiter. Auch die Lage sowie die exzellente Küche können punkten.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 27.01.2020 - 08.02.2020
    RL: Reise mit Herr Joschka Klöckner
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 23.11.2020 - 05.12.2020
    RL: Reise mit Herr Joschka Klöckner
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 15.02.2021 - 27.02.2021
    RL: Reise mit Herr Joschka Klöckner
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 08.11.2021 - 20.11.2021
    RL: Reise mit Herr Joschka Klöckner
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 6 , maximal 12 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Kambodscha Preis pro Person im Doppel ab 1.990 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besichtigen Sie die Hauptstadt Phnom Penh und das grandiose UNESCO-Welterbe Angkor in Kambodscha. In Phnom Penh sind Sie unter anderem mit einem Architekten im Tuk Tuk unterwegs, den Abend verbringen Sie auf dem Mekong. In Siem Reap erleben Sie die Tempelhighlights Angkor Thom, Ta Prohm und Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt.

Reiseverlauf

1.TAG SAIGON - PHNOM PENH | Am Nachmittag Flug von Saigon nach Phnom Penh mit Vietnam Airlines (Flugdauer ca. 45 Min.) und Transfer zum Hotel. Das moderne Rosewood Hotel besetzt die oberen 14 Stockwerke im höchsten Gebäude der Stadt, dem Vattanac Capital Tower One.

2.TAG PHNOM PENH | Die kambodschanische Hauptstadt ist noch beschaulich im Vergleich zu anderen asiatischen Metropolen und erschließt sich leicht. Gemeinsam mit einem Architekten fahren Sie im TukTuk durch die Stadt, während Ihr Begleiter Ihnen die Geschichte einzelner Gebäude erläutert. Am Nachmittag besuchen Sie das Nationalmuseum, den Königspalast mit der Silberpagode und den Wat Phnom. Am Abend geht es zum Sonnenuntergang auf den Fluss. (F)

3.TAG PHNOM PENH - SIEM REAP | Nach dem Besuch des Tuol Sleng Museums und des zentralen Marktes Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Siem Reap mit Cambodia Angkor Air (Flugdauer ca. 45 Min.). Entspannung erwartet Sie im charmanten Belmond La Résidence d‘Angkor mit renovierten Zimmern inmitten grüner Gärten. (F)

4.TAG SIEM REAP | Mit dem TukTuk geht es am Vormittag nach Angkor Thom. Die "Große Stadt" wurde als Symbol des Buddhismus geplant, als Verschmelzung von Religion und Kultur. In ihrem Herzen erhebt sich der eindrucksvolle Bayon-Tempel mit seinen 54 Gesichtertürmen und -toren. Anschließend erwartet Sie einer der schönsten Tempel: Ta Prohm. Am Nachmittag lernen Sie das moderne Siem Reap beim Bummel durch einige Galerien kennen. (F)

5.TAG SIEM REAP | Den Vormittag verbringen Sie entspannt am Hotelpool oder bei einem Bummel durch die Stadt. Alternativ arrangieren wir gerne den Besuch des Tempel-Kleinods Banteay Srei: der Tempel gilt als schönstes Beispiel kambodschanischer Bildhauerkunst. Aus rosafarbenem Sandstein erbaut, überzieht ein außergewöhnlich reiches und feines Reliefdekor alle Wände. Nach einer kurzen Segnungszeremonie mit kambodschanischen Mönchen besichtigen Sie am Nachmittag Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt. Fast 500 Jahre lang haben Tausende Handwerker an diesem Heiligtum gebaut. (F)

6.TAG SIEM REAP - RÜCKFLUG | Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Vormittags empfiehlt sich ein Ausflug zum Tonle-Sap-See oder weitere Tempelbesichtigungen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug über Hanoi oder Saigon mit Vietnam Airlines nach Europa. (F)

7.TAG ANKUNFT | Ankunft am Vormittag.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • 2 Übernachtungen im Rosewood Hotel (5* | Grand Executive Room) in Phnom Penh
    • 3 Übernachtungen im Belmond La Résidence d‘Angkor (5* | Poolside Junior Suite) in Siem Reap
    • Frühstück

Siem Reap | 2 Nächte
Belmond La Résidence d''Angkor
5 "Grand Executive Room"
Lage:
Das Boutique Hotel Belmond La Résidence d\'Angkor liegt am Ufer des Siem Reap Flusses und ist mit natürlichen Hölzern im Khmer-Stil gehalten. Das Boutique Hotel befindet sich nahe der Tempelanlage Angkor Wat, die UNESCO Welterbe und ein architektonisches Weltwunder gleichermaßen ist.
 
Ausstattung:
Im Belmond La Résidence d\'Angkor gibt es 59 stilvoll eingerichtete Suiten, zwei Restaurants und eine Lounge Bar sowie ein Fitness- und Wellnesscenter mit Sauna und Pool.
 
Zimmer:
Die großen Zimmer sind mit weich fließenden Baumwoll- und edlen Seidenstoffen ausgestattet. Sie liegen in Poolnähe oder im üppigen Garten des Hotels und verfügen über eine Terrasse. In den Suiten finden Sie darüber hinaus einen separaten Wohnbereich, die liegen im ruhigsten Bereich des Hotels.
 
Kulinarik:
Das Restaurant Circle wartet mit traditionellen Speisen der Khmer-Küche auf, die durch moderne Elemente geprägt sind. Im Ember genießen Sie leichte Speisen am Pool. In der Martini Lounge dürfen Sie sich auf leckere Drinks und Tapas freuen.
 
Wellness/SPA:
Entspannung finden Sie im Belmond La Résidence d\'Angkor im Fitness- und Wellnesscenter mit Sauna oder am Außenpool des Hotels.
 
Freizeit:
Das Hotel bietet verschiedene Kurse und Touren in der Umgebung an, darunter Radtouren, Helikopterflüge oder Ausflüge mit dem Kajak. Auch Golfspieler kommen auf ihre Kosten. Nicht zuletzt sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, vom Hotel aus die Tempelanlage Angkor Wat zu besichtigen, die sich nur 7 km entfernt befindet.
 
Bewertung:
Die Hotelgäste finden vor allem für die ruhige Lage des Hotels, die hervorragenden Speisen, das SPA-Angebot sowie die Freundlichkeit des Personals lobende Worte.
 
Phnom Penh | 3 Nächte
Rosewood Phnom Penh
5 "Poolside Junior Suite"

Das erst im Februar 2018 eröffnete Luxushotel ist in die oberen 14 Etagen des höchsten Gebäudes von Phnom Penh - dem 185 m hohen Vattanac Capital Tower - integriert. Ein atemberaubender Panoramablick über die exotische Hauptstadt Kambodschas und den sagenumwobenen Mekong bietet sich von dieser einzigartigen Position. Dank zentraler Lage im schicken Geschäftsviertel liegen der Königspalast, das Nationalmuseum und die besten Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Zimmer
Per High-Speed-Aufzug sind die 175 Zimmer und Suiten zu erreichen, sie gehören zu den geräumigsten Unterkünften in ganz Phnom Penh. Langzeitbewohnern stehen zudem 27 Luxus-Wohnungen zur Verfügung.

Restaurant & Bar
Das gastronomische Angebot umfasst zwei Spezialitätenrestaurants, eine Brasserie, eine Lounge und die Sora Sky Bar auf der freitragenden Terrasse im 37. Stock.

Spa & Sport
Im schicken Sense-Spa sorgen ein 20-Meter-Pool, fünf Behandlungsräume sowie ein voll ausgestattetes Fitnesscenter für Rundum-Wohlbefinden.

Flüge mit Thai Airways
Flüge mit Vietnam Airlines
Verlängerung
Angkor Preis pro Person im Doppel ab 1.150 €
Vorprogramm / Verlängerung

Erleben Sie das grandiose UNESCO-Welterbe Angkor in Kambodscha und besichtigen Sie die Tempelhighlights Angkor Thom, Ta Prohm und Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt.

Reiseverlauf

1.TAG SAIGON - SIEM REAP | Am Nachmittag Flug mit Vietnam Airlines (Flugdauer ca. 1 Std.) nach Siem Reap und Transfer zu Ihrem Hotel, dem charmanten Belmond La Résidence d‘Angkor, im Khmer-Stil und mit modernen Zimmern. (F)

2.TAG SIEM REAP | Mit dem TukTuk geht es nach Angkor Thom. Die "Große Stadt" wurde als Symbol des Buddhismus geplant, als Verschmelzung von Religion und Kultur. In ihrem Herzen erhebt sich der eindrucksvolle Bayon-Tempel mit seinen 54 Gesichtertürmen und -toren. Nach einer kurzen Segnungszeremonie mit kambodschanischen Mönchen am Nachmittag besichtigen Sie Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt. Sie bildet ein gewaltiges Rechteck von 1.500 mal 1.300 Metern. Fast 500 Jahre lang haben Tausende Handwerker an diesem Heiligtum gebaut. (F)

3.TAG SIEM REAP | Etwas außerhalb der Stadt befindet sich Beng Mealea, einer der ursprünglichsten Tempel Siem Reaps. Ein weiteres Tempel-Kleinod besichtigen Sie im Anschluss: Banteay Srei gilt als schönstes Beispiel kambodschanischer Bildhauerkunst. Aus rosafarbenem Sandstein erbaut, überzieht ein außergewöhnlich reiches und feines Reliefdekor alle Wände. Am Nachmittag besichtigen Sie Banteay Samre, eine der am besten erhaltenen Tempelanlagen, sowie den von Brettwurzeln umschlungenen Tempel Ta Prohm. (F)

4.TAG SIEM REAP - RÜCKFLUG | Der heutige Tag steht Ihnen zur Erholung in Ihrem schönen Resort oder für eigene Erkundungen zur Verfügung. Vormittags empfiehlt sich ein Ausflug zum Tonle-Sap-See oder weitere Tempelbesichtigungen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug über Saigon mit Vietnam Airlines (Flugdauer insges. ca. 15,5 Stunden) oder über Bangkok mit Thai Airways (Flugdauer insg. ca. 16 Stunden) nach Europa. (F)

5.TAG ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • 3 Übernachtungen im Belmond La Résidence d‘Angkor (5* | Poolside Junior Suite) in Siem Reap
    • Frühstück

Siem Reap | 3 Nächte
Belmond La Résidence d''Angkor
5 "Poolside Junior Suite"
Lage:
Das Boutique Hotel Belmond La Résidence d\'Angkor liegt am Ufer des Siem Reap Flusses und ist mit natürlichen Hölzern im Khmer-Stil gehalten. Das Boutique Hotel befindet sich nahe der Tempelanlage Angkor Wat, die UNESCO Welterbe und ein architektonisches Weltwunder gleichermaßen ist.
 
Ausstattung:
Im Belmond La Résidence d\'Angkor gibt es 59 stilvoll eingerichtete Suiten, zwei Restaurants und eine Lounge Bar sowie ein Fitness- und Wellnesscenter mit Sauna und Pool.
 
Zimmer:
Die großen Zimmer sind mit weich fließenden Baumwoll- und edlen Seidenstoffen ausgestattet. Sie liegen in Poolnähe oder im üppigen Garten des Hotels und verfügen über eine Terrasse. In den Suiten finden Sie darüber hinaus einen separaten Wohnbereich, die liegen im ruhigsten Bereich des Hotels.
 
Kulinarik:
Das Restaurant Circle wartet mit traditionellen Speisen der Khmer-Küche auf, die durch moderne Elemente geprägt sind. Im Ember genießen Sie leichte Speisen am Pool. In der Martini Lounge dürfen Sie sich auf leckere Drinks und Tapas freuen.
 
Wellness/SPA:
Entspannung finden Sie im Belmond La Résidence d\'Angkor im Fitness- und Wellnesscenter mit Sauna oder am Außenpool des Hotels.
 
Freizeit:
Das Hotel bietet verschiedene Kurse und Touren in der Umgebung an, darunter Radtouren, Helikopterflüge oder Ausflüge mit dem Kajak. Auch Golfspieler kommen auf ihre Kosten. Nicht zuletzt sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, vom Hotel aus die Tempelanlage Angkor Wat zu besichtigen, die sich nur 7 km entfernt befindet.
 
Bewertung:
Die Hotelgäste finden vor allem für die ruhige Lage des Hotels, die hervorragenden Speisen, das SPA-Angebot sowie die Freundlichkeit des Personals lobende Worte.
 
Cam Ranh Beach Preis pro Person im Doppel ab 850 €
Vorprogramm / Verlängerung

Das erst 2017 eröffnete Resort an einem der schönsten Privatstrände Vietnams lädt zum Entspannen ein: Genießen Sie die ruhige Lage, Ihre Villa im kolonialen Stil und relaxen Sie im balinesischen Spa.

Reiseverlauf

1.TAG FLUG NACH NHA TRANG | Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Nha Trang (Flugdauer ca. 1 Std.). Nach Ankunft Transfer zum Hotel mit privatem Strandabschnitt. (A)

2.TAG NINH VAN BAY | Tag zur freien Verfügung. (F/A)

3.TAG NINH VAN BAY | Tag zur freien Verfügung. (F/A)

4.TAG NINH VAN BAY | Tag zur freien Verfügung. (F/A)

5.TAG RÜCKFLUG | Transfer zum Flughafen und Flug mit Vietnam Airlines über Saigon (Flugdauer ca. 18,5 Stunden) oder mit Thai Airways über Saigon und Bangkok (Flugdauer insg. ca. 21 Stunden) nach Europa. (F)

6.TAG ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 4 Übernachtungen im The Anam (5* | Sea View Villa)
    • Frühstück

Cam Ranh | 4 Nächte
The Anam
5 "Sea View Villa"

Individualreise

Selbstverständlich können Sie diese Reise auch als Individualreise buchen.
Pro Person im Doppel mit 2 Personen ab 7.590 €

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Franziska Feist - Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
Frau Franziska Feist
Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
franziska.feist@windrose.de
+49 30 20 17 21 30
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben