Individualreise

Afrika | Ruanda - Afrika

Ruanda - Vulkane & Berggorillas "Deluxe"

Safari im Akagera-Nationalpark, Baumwipfel-Wanderung im Nyungwe-Wald und Besuch bei den Berggorillas

12 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 13.990 €
Finest Moments
  • Akagera-Nationalpark Big Five und Bootssafari
  • Nyungwe-Wald Schimpansen-Trekking und "Canopy Walk" durch die Baumwipfel
  • Volcanoes-Nationalpark Auf den Spuren der Berggorillas
  • Virunga-Vulkane Atemberaubende Berglandschaft

Schönheit und Ruhe, die warme Herzlichkeit der Menschen, die atemberaubende Vulkan-Landschaft mit dem riesigen Artenreichtum, aber auch eine tragische Vergangenheit - all das ist Ruanda. Hier eröffnet sich Ihnen ein ganz eigenes Paradies, das gefühlt weit entfernt liegt vom Rest der Welt. Entdecken Sie die faszinierende Natur im "Land der tausend Hügel" und verbringen Sie Zeit mit einer Berggorilla-Familie, die in aller Ruhe ihrem Alltag nachgeht - sicher der Höhepunkt jeder Reise nach Ruanda. Exklusive Lodges setzen auf Nachhaltigkeit und den Einklang von Mensch und Natur - hier werden Traditionen bewahrt. Erleben Sie unvergessliche Momente auf Ihrer Tour durch das kleine, aber beeindruckende Land im Herzen Afrikas!

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit KLM*
  • Regionaler Flug in Economy Class
  • Privattransfers, Pirschfahrten und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • Schimpansen-Trekking im Nyungwe-Wald
  • Gorilla-Trekking im Volcanoes-Nationalpark (1.500 US$)
  • 10 übernachtungen in Hotels und Lodges
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Frühstück (F), 9 Mittagessen (M), 7 Abendessen (A), Getränke
  • Englisch sprechende Betreuung in den Hotels und Lodges
  • Englisch sprechender Driverguide vom 2. bis 11. Tag
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH KIGALI Am Morgen fliegen Sie ab Deutschland mit KLM über Amsterdam nach Kigali (Flugdauer insg. ca. 13 Std.). Ankunft am Abend und Transfer zu Ihrem Hotel.

  • 2.
    Tag

    KIGALI Ein Tag ganz im Zeichen der bewegten Landesgeschichte: Sie besuchen ein "Dorf der Versöhnung" und erleben auf beeindruckende Weise, wie einstige Täter und Opfer des Genozids heute in Frieden zusammenleben. Ihr Lunch genießen Sie im legendären Hôtel"des Mille"Collines, dem im Film "Hotel Ruanda" ein Denkmal gesetzt wurde, da es während der kriegerischen Auseinandersetzungen zahlreichen Menschen Unterschlupf gewährte. Zum Abschluss des Tages kehren Sie in der 1.000-Hills-Brennerei ein. Etwa 15 Minuten außerhalb der Hauptstadt kosten Sie die lokalen Spirituosen und leckere Tapas - mit Blick auf die Hügel Ruandas, die in das warme Licht des Sonnenuntergangs getaucht sind."(F/M)

  • 3.
    Tag

    KIGALI - AKAGERA Ziel des heutigen Tages ist der Akagera-Nationalpark. Das luxuriöse Magashi Camp hat einen exklusiven Zugang zum Nord-Eingang des Akagera-Nationalparks. Alternativ gelangen Sie auf der südlichen Route Genießen Sie Ihr Picknick bzw. Mittagessen und die ersten Pirschfahrten. Hier könnten Ihnen die Big Five begegnen: Elefanten, Nashörner, Büffel, Leoparden und Löwen. Das Landschaftsbild ist geprägt von akazienbewachsener Savanne, Sümpfen und Feuchtgebieten in der Nähe des Akagera-Flusses. 2010 wurde der Park von der Organisation African Parks übernommen, in Zusammenarbeit mit dem Rwanda Development Board. Seitdem wird er vor dem Vergessen bewahrt, die Tiere wurden angesiedelt und aktiv vor Wilderern geschützt, um seinen ursprünglichen Charakter wieder zu erlangen. Ein Highlight: Die Safari bei Sonnenuntergang. Im goldenen Schein der Abenddämmerung nehmen Sie alle Farben und Geräusche dieses faszinierenden Ortes noch intensiver wahr. (F/M/A)

  • 4.
    Tag

    AKAGERA Sie unternehmen am Morgen eine weitere Safari durch den wunderschönen Akagera-Nationalpark. Optional können Sie auch im African Parks Headquarter hinter die Kulissen schauen und die Geschichte und Arbeitsweise der Organisation kennenlernen. African Parks ist eine NGO, die sich mit führenden Naturschützern für den Natur- und Tierschutz auf dem afrikanischen Kontinent einsetzt."Zum Abend unternehmen Sie eine Bootssafari auf dem Ihema-See (SELECT) oder auf dem"Rwanyakazinga-See (DELUXE), wo Sie Nilpferde, Wasservögel und Krokodile erblicken können."(F/M/A)

  • 5.
    Tag

    AKAGERA - KIGALI Nach kurzer Pirschfahrt am frühen Morgen geht es zurück nach Kigali. Den Rest des Tages können Sie bei einem erfrischenden Bad im Hotelpool oder einem kühlen Getränk mit wunderschöner Aussicht auf Kigali und das Umland ausklingen lassen - lassen Sie die Seele baumeln und die Eindrücke der vergangenen Tage Revue passieren."(F/M)

  • 6.
    Tag

    KIGALI - NYUNGWE-WALD Sie werden morgens zum Flughafen von Kigali gebracht, von wo aus Sie nach Kamembe fliegen (Flugdauer ca. 25 Min.). Anschließend fahren Sie in Ihre luxuriöse Unterkunft, das One&Only"Nyungwe House. Nach einer kurzen Erfrischungspause können Sie"eine geführte Wanderung über die Teeplantage unternehmen"oder den "Canopy Walk" durch die Baumwipfel machen. Der immergrüne Nyungwe-Wald"fasziniert mit einer unglaublichen Artenvielfalt - ein echtes Natur-Paradies. Inmitten der rund tausend verschiedenen Pflanzensorten wohnen Schimpansen und andere Primaten, hinzu kommen über 310 Vogelarten. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    NYUNGWE-WALD Es geht heute auf Primaten-Wanderung im Nyungwe-Wald"- der größte zusammenhängende Bergregenwald Afrikas. Sie können hier Schimpansen, schwarz-weiße Stummelaffen und Rotschwanzmeerkatzen aus nächster Nähe in ihrer natürlichen Umgebung sehen, ganz ohne sie zu stören. Lassen Sie sich von der Intelligenz"und dem ausgeprägten Sozialverhalten der Tiere faszinieren - ein spannendes und unvergessliches Erlebnis!"(F/M/A)

  • 8.
    Tag

    NYUNGWE-WALD - KIVU-SEE Sie fahren entlang des 2.700 km² großen Kivu-Sees in die Stadt Gisenyi.Zum Mittag picknicken Sie mit Blick auf die herrliche Landschaft am See. Die abwechslungsreiche Landschaft besteht aus tropischen Grünpflanzen, Kaffee- und Teeplantagen sowie üppigen Hügeln. (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    KIVU-SEE - VOLCANOES Am Morgen geht es weiter zum Volcanoes-Nationalpark. Der 13.000 ha große Park entstand 1969 nach der Unabhängigkeit des Kongos und ist bekannt für seine Berggorilla-Population. Hier forschte Dian Fossey - durch die berühmte Primatologin erlangte der Park und seine gefährdeten Bewohner weltweite Bekanntheit. Auch landschaftlich ist der Nationalpark ein Juwel - fünf der insgesamt acht"Virunga-Vulkane befinden sich hier, umgeben von tropischen Bergwäldern. Eine riesige faszinierende Pflanzenwelt gibt es hier zu entdecken, unter anderem wachsen im Volcanoes-Nationalpark mehr als 100 Orchideen-Arten! (F/M/A)

  • 10.
    Tag

    VOLCANOES Heute erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise, eine unvergessliche Begegnung mit den Berggorillas. Diese gelten als bedrohte Tierart - umso behutsamer nähern Sie sich den Tieren heute im Volcanoes-Nationalpark. Schon früh am Morgen machen Sie sich mit einer kleinen Gruppe unter Anleitung der erfahrenen Wildhüter auf den Weg in den Wald. Es befinden sich zehn an Menschen gewöhnte Gorilla-Familien im Nationalpark, die jeweils mit einer Gruppe von maximal acht Personen für eine Stunde besucht werden dürfen."Ist eine Gorilla-Familie ersteinmal in Sicht, ist Ruhe geboten. Sie pirschen sich ganz vorsichtig heran und können die sanften Riesen aus nächster Nähe beobachten: Die älteren vielleicht beim Frühstücken, die Kleinsten beim Klettern und Spielen. Genießen Sie die unglaublichen Augenblicke mit den seltenen Silberrücken - ein unglaubliches Erlebnis, das Sie ein Leben lang begleiten wird. (F/M/A)

  • 11.
    Tag

    VOLCANOES - KIGALI - RüCKFLUG Am Morgen besichtigen Sie das"Karisoke Research Center, die von Dian Fossey 1967 gegründete Forschungsstation. Hier erfahren Sie alles über das Leben und Wirken Fosseys, deren Grabstätte sich ganz in der Nähe des Forschungszentrums befindet. Bis heute sorgen sich die Mitarbeiter des Karisoke Research Center um die überwachung, medizinische Betreuung und den Schutz der Berggorillas. Anschließend geht es nach Kigali und Sie checken in Ihr Hotelzimmer für den Tag ein. Am Abend geht es zum Flughafen von Kigali und Rückflug mit KLM über Amsterdam nach Deutschland (Flugdauer insg. ca. 13 Std.). (F)

  • 12.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Ruanda hat ein warmes, trockenes Klima. Die Regenzeiten liegen zwischen März und Mai bzw. Oktober und Dezember. Die beste Reisezeit liegt in der großen Trockenzeit zwischen Juni und September oder in der kleinen Trockenzeit von Dezember bis Februar.
Unterkünfte
Kigali | 2 Nächte
Kigali Marriott Hotel
5 Deluxe room
Akagera | 2 Nächte
Magashi Camp
5 Tented Suite
Kigali | 1 Nächte
Kigali Marriott Hotel
5 Deluxe room
Nyungwe-Wald | 2 Nächte
One&Only Nyungwe House
5 Nyungwe Room
Kivu-See | 1 Nächte
Serena Lake Kivu
4 Superior
Volcanoes | 2 Nächte
Bisate Lodge
5 Forest Villa
Hinweis

*weitere Airlines, Abflughäfen und Beförderungsklassen auf Anfrage

HINWEISE
Permits: Die Schimpansen- und Gorilla-Wanderungen werden unmittelbar nach Ihrer Buchung verbindlich gebucht, da diese limitiert sind. Im Falle einer Stornierung der Reise können diese Kosten leider nicht erstattet werden.

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 01.01.2020 - 29.02.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.03.2020 - 31.05.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.06.2020 - 15.10.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 16.10.2020 - 31.10.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.11.2020 - 14.12.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 15.12.2020 - 31.12.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Verlängerung
Masai Mara auf Anfrage
Vorprogramm / Verlängerung

Verlängern Sie Ihre Reise mit einer Safarireise durch die faszinierende Masai Mara in Kenia. Grasbewachsene Steppe und sanft geschwungene Hügel bieten traumhaften Lebensraum für fast alle afrikanischen Tierarten - darunter natürlich auch die Big Five!

Leistungen

    • Flüge
    • Privattransfers
    • Pirschfahrten
    • 1 Übernachtung im The Boma Nairobi (5*, Executive Suite) inklusive Frühstück
    • 3 Übernachtungen im Cottar‘s 1920s Safari Camp (5*, Tent) inklusive Vollpension

Masai Mara
Cottars 1920’s Safari Camp
5 "Executive Suite"
Nairobi
The Boma Nairobi
4 Tent

Individualreise

01.01.2020 29.02.2020 14.490,00 2.990,00 01.03.2020 31.05.2020 13.990,00 2.090,00 01.06.2020 15.10.2020 15.590,00 3.290,00 16.10.2020 31.10.2020 14.990,00 3.090,00 01.11.2020 14.12.2020 13.990,00 2.090,00 15.12.2020 31.12.2020 15.590,00 3.290,00

Hinweise

Preise in der Spitzensaison (z.B. Weihnachten und Silvester) teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Verena Hartmann - Produkt Managerin Arabien & Afrika
Frau Verena Hartmann
Produkt Managerin Arabien & Afrika
verena.hartmann@windrose.de
+49 30 20 17 21 12
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben