Gruppenreise

Ozeanien | Französisch-Polynesien - Französisch-Polynesien - Ozeanien - Ozeanien - Südsee - Pazifik

Portrait eines Inselparadieses

LUMIX Photo Adventure in The Islands of Tahiti

15 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 8.990 €
Finest Moments
  • Meterhoch und faszinierend– am Surfspot Teahupoo die waghalsigen Sportler bewundern
  • Haie, Mantas, Korallenfische – Viele Gelegenheiten zum Schnorcheln im warmen Meer
  • Jeden Abend wie im Kino – Sonnenuntergänge wie aus dem Bilderbuch
  • Vanille, Rum und schwarze Perlen – Inselschätze aus Raiatea
  • Zusammen mit LUMIX – Viel Zeit für passionierte Fotografen

Wie sieht das Paradies aus? Für die meisten Menschen ist die Antwort klar: Türkisfarbenes Meer, ein weiter, weißer Strand, Palmen und der Duft von Blumen. Und wo findet man dieses Paradies? In Französisch-Polynesien! Mal vulkanisch, dicht grün bewachsen und schroff sind die Inseln, die Tahiti umgeben. Mal sind es nur winzige Atolle, kaum ragen sie aus dem warmen Meer heraus. Und es ist auch ein Paradies für Fotografen – farbenfrohe Szenerien und perfekte Kulissen wie aus dem Bilderbuch lassen den Atem stocken und den Finger am Auslöser zucken. Auf dieser Fotoreise in Zusammenarbeit mit Lumix, Air Tahiti Nui und Sofitel tauchen Sie ein in die traumhafte Inselwelt von Tahiti und ihre faszinierenden Foto-Hotspots, die gezielt angefahren werden. Und für Schwimmen und Schnorcheln ist auch ausgiebig Zeit.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Air Tahiti Nui und Anschlussflüge mit Air France
  • Rail & Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Inlandsflüge in der Economy Class mit Air Tahiti
  • Fähre von Papeete nach Moorea
  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • Private Katamaran-Tour vor Bora Bora
  • 12 Übernachtungen in Hotels + 1 Tageszimmer
  • Frühstück (F), 2 Mittagessen (M), 7 Abendessen (A)
  • 1 x Lumix-DMC-TZ71-Kamera pro Zimmer
  • Qualifizierte, lokale, Deutsch sprechende Reisebegleitung ab/bis Papeete
  • Eintrittsgelder
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH TAHITI Am Morgen startet Ihr Flug mit Air France nach Paris und weiter mit Air Tahiti Nui über Los Angeles nach Papeete (Flugdauer insg. ca. 22,5 Std.). Ankunft am Abend und Transfer ins Hotel. Sie wohnen im Tahiti Ia Ora Beach Resort, einem modernen Resort an der Lagune von Tahiti. Am kleinen Sandstrand können Sie Schnorcheln - Kanus und Schnorchel-Equipment kann man sich ausleihen - und im großen Naturpool im Garten herrlich entspannen. Gehen Sie mit der Kamera auf eine erste Entdeckungstour.

  • 2.
    Tag

    TAHITI Bei einer halbtägigen Inselrundfahrt erleben Sie die ganze Schönheit von Tahiti: Steile Klippen, Höhlen, Wasserfälle… und natürlich immer wieder fantastische Möglichkeiten zum Schwimmen und Tauchen. Außerdem geht es zum weltberühmten Surfspot Teahupoo, bekannt für seine kraftvolle, hohl brechende Welle. Vor allem im Winter ist die Wand aus Wasser bis zu drei Meter hoch - jetzt ist Saison für die todesmutigen Surfer - für Fotografen ein faszinierendes Schauspiel! Wer möchte, gönnt sich an der Marina den Lunch, anschließend geht es zurück ins Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Zum Dinner geht es zu den Papeete Roulottes. Wenn es Abend wird, rollen Sie an: Die bunten Wagen bauen sich an der Promenade auf und schon wabern Düfte über den Platz. Ein Spanferkel dreht sich im Qualm. An Tischen wird vor den Wagen gegessen, Einheimische und Gäste kommen miteinander ins Gespräch. Es gibt saftige Steaks, asiatische Currys, gegrillten Fisch oder Hähnchen. Unterhaltsamer kann man auf Papeete nicht essen! (F/A)

  • 3.
    Tag

    TAHITI - MOOREA Mit dem Katamaran Aremiti 5 geht es hinüber zum landschaftlich herrlichen Moorea. Von oben betrachtet, erinnert das nur 133 km² große Eiland an ein Herz. Hohe, dicht bewachsene Berge ragen in den Himmel. Ein geschlossenes Saumriff umschließt die gesamte Insel, durchbrochen von einigen befahrbaren Passagen. In der Lagune tummeln sich über 500 bunte Korallenfisch-Arten sowie Krebse und Kraken, die man leicht beim Schnorcheln entdecken kann, spätestens jetzt sollten Sie eine wasserdichte Kamera parat haben. Hinter dem Riff warten Zitronenhaie, Schildkröten und Schwertfische auf Taucher. Und von Juli bis November sind auch die Buckelwale vor der Küste mit etwas Glück zu sehen und zu filmen. Sie wohnen im Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort an einem der schönsten Abschnitte der Lagune. Die großzügige Anlage bietet einen weißen Sandstrand, ein gutes Spa und hervorragende Restaurants. (F)

  • 4.
    Tag

    MOOREA Mit dem Quad geht es gemeinsam mit anderen Gästen am Vormittag durch teils einsames Gelände zu den versteckten Schönheiten Mooreas, die Insel ist bekannt für Ihre Ananasplantagen. Krater, Plantagen, Flüsse und viele wunderschöne Aussichtspunkte liegen auf der Route. Es geht entlang der Küste und ins Landesinnere. Den schönsten Blick haben Sie vom Belvedere Lookout über die große Cook Bay und die Opunohu Bay - 360 Grad Schönheit und ein klarer Fall für ein Weitwinkel. Und auch die Fahrt auf den Magic Mountain verspricht Außergewöhnliches: Sie passieren wunderschöne Plantagen mit tropischen Früchten und vom Aussichtspunkt überblicken Sie einen großen Teil dieser traumhaft schönen Insel, gesäumt vom türkisfarbenen Meer. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (F)

  • 5.
    Tag

    MOOREA - RAIATEA/TAHA’A Am Mittag geht Ihr Flug zur Vanilleinsel Raiatea (Flugdauer ca. 45 Min.). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um das Taha’a Island Resort zu erkunden und genießen. In Ihrem Overwater Bungalow mit großer Terrasse und direktem Meerzugang leben Sie wie im Paradies. (F/A)

  • 6.
    Tag

    RAIATEA Auf einer Tagestour erleben Sie die Höhepunkte Raiateas zu Lande und auf dem Wasser. Auf der Vanilleinsel lernen Sie natürlich eine Vanilleplantage kennen, beim Besuch bekommen Sie einen Einblick in den kompletten Produktionsprozess bis hin zur fertigen Schote. Das Dorf Tiva ist die Hochburg des Vanilleanbaus und rund um die Bucht Hurepiti wird die Orchideensorte seit Jahrhunderten kultiviert. Außerdem geht es zu einer Perlenfarm: Französisch-Polynesien ist für seine schwarzen Perlen weltweit berühmt. Außerdem geht es zu einer Rum-Destillerie, wo man Ihnen die Herstellung zeigt und natürlich auch Kostproben reicht. Vom Boot aus erleben Sie, wie Haie und Rochen gefüttert werden, bevor Sie in einem der schönsten Reviere schnorcheln - erneut sind beste Fotomotive garantiert. (F/M)

  • 7.
    Tag

    TAHA‘A/RAIATEA - BORA BORA Am Mittag nehmen Sie ein kleines Flugzeug nach Bora Bora (Flugdauer ca. 30 Min.). Hier verbringen Sie drei Nächte im Sofitel Bora Bora Marara Beach Resort. Einfach traumhaft ist das Bad im großen Infinity Pool, der mit dem türkisfarbenen Meer zu verschmelzen scheint. Der Sandstrand ist palmengesäumt, bequeme Liegen stehen auch hier zur Verfügung. Nehmen Sie sich während des Aufenthaltes Zeit für einen verwöhnenden Spa-Besuch. (F)

  • 8.
    Tag

    BORA BORA Sie nehmen heute das Allradfahrzeug, um die Trauminsel am Vormittag zu erkunden. Verschiedene Aussichtspunkte zeigen Ihnen die landschaftlichen Schönheiten, aber auch Kultur und Natur kommen nicht zu kurz. Am Nachmittag haben Sie etwas Zeit zum Entspannen. Es bietet sich die Gelegenheit zum Tauchen, fragen Sie uns. Wie wäre es auch mit einer Sailing Sunset Cruise am Abend? Der Katamaran Vitamin Sea steht für Sie bereit. Er ist der einzige, der in den flachen Gewässern unterwegs sein kann. Entspannen Sie auf den Sunbeds, beobachten Sie die Fische und erleben Sie einen jener typischen Südsee-Sonnenuntergänge: ein Farbenrausch und ein Fest für Fotografen. (F)

  • 9.
    Tag

    BORA BORA Heute erwartet Sie die Ultimative Hai- und Rochen-Tour! Für die Mutigen geht es bereits nach wenigen Minuten ab ins Wasser. Harmlos aber trotzdem imposant, wenn die Haie auf einen zu schwimmen. Für diese Augenblicke eignet sich natürlich perfekt eine Unterwasserkamera. Mit dem Boot geht es zu einer kleinen Insel, wo Ihnen das Mittagessen, ein Barbecue am Strand, serviert wird. Hier werden Sie nicht nur bestens verköstigt, sondern lernen auch die Zubereitung von Poisson Cru kennen, das traditionelle Gericht aus Tahiti: Roher Fisch wird mit Zitrone und Kokosnuss-Milch mariniert - einfach köstlich! Außerdem zeigt man Ihnen, auf wie viele Weisen man einen Pareo binden und tragen kann. Und die verschiedenen Kokosnussarten und Ihren Nutzen lernen Sie ebenfalls kennen. (F/M)

  • 10.
    Tag

    BORA BORA - TIKEHAU Am Morgen Flug nach Papeete und weiter auf das kleine Atoll Tikehau (Flugdauer insg. 4 Std.). Auf Tikehau plätschern die Tage so dahin. Von oben sieht das anmutige Atoll wie eine Krone aus unwirklich schönen, weißen und rosa Sandstränden aus. Ja, Sie haben richtig gelesen. Rosa Sandstrände! Die ovale Lagune umgeben viele motu wie Perlen an einer Schnur. Nur 530 Inselbewohner nennen dieses Atoll ihre Heimat, Generationen von Fischern, deren Leben sich um das Meer dreht, ein Leben in Frieden und Fülle. Millionen von Fischen leben in dieser unberührten, durchsichtigen Welt. Die Vorkommen sind hier so zahlreich, dass sogar die Forscher im Team von Jacques Cousteau einst die "höchste Fischdichte des Tuamotu-Atolls" feststellten. Sie wohnen in einem Beach Bungalow mit offenem Bad im Tikehau Pearl Beach Resort, am Traumstrand umgeben von Palmen. Vom Sundeck schweift der Blick über den unendlich scheinenden Ozean. (F/A)

  • 11.
    Tag

    TIKEHAU Am Morgen geht’s mit dem Boot hinaus zum besten Schnorchelrevier des Atolls, das Equipment steht selbstverständlich für Sie bereit. Vielleicht zeigt sich Ihnen einer der mächtigen Mantarochen, viele kleine bunte Fische tummeln sich im Korallengarten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Heute Nachmittag verabschiedet sich auch Ihre Reiseleitung von Ihnen. (F/A)

  • 12.
    Tag

    TIKEHAU Der Tag steht zur freien Verfügung. Während Sie zwischen Meer, Pool und Liege pendeln, lassen Sie die vergangenen Tage Revue passieren. Vielleicht gönnen Sie sich auch eine Massage oder gehen noch einmal direkt vom Strand aus schnorcheln. Oder Sie schauen unterm Sonnenschirm schon mal die Fotoausbeute der vergangenen Tage durch? (F/A)

  • 13.
    Tag

    TIKEHAU - TAHITI - RÜCKFLUG Am Mittag geht es zurück nach Papeete (Flugdauer ca. 1 Std.), wo Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung steht. Nach dem Abendessen im Hotel erfolgt der Rückflug mit Air Tahiti Nui über Los Angeles und Paris nach Europa (Flugdauer ca. 22 Std.). (F/A)

  • 14.
    Tag

    RÜCKFLUG Genießen Sie den Aufenthlt an Bord der Air Tahiti Nui.

  • 15.
    Tag

     RÜCKFLUG Ankunft in Paris und Weiterflug mit Air France nach Deutschland (Flugdauer ca. 2 Std.).

Unterkünfte
Taha´a | 2 Nächte
Le Taha''a Island Resort & Spa
5 Taha'' a Overwater Suite

Das Le Taha\'a Island Resort & Spa ist das einzige Relais & Chateaux-Hotel auf den Inseln von Tahiti und steht getreu der Philosophie im Einklang mit der Erhaltung der Umwelt, den Menschen und der lokalen Kultur. Das intime Resort ist inspiriert durch traditionelle Architektur im polynesischen Stil. 
 
Zimmer
Die 58 Suiten und Villen sind gedeckte mit Dächern aus Stroh und Bambus; das Interieur besticht durch natürliche Materialien wie exotischen Hölzern, Steinen, Korallen, Tüchern und Seilen aus Kokosnussfasern. Die Taha\'a Overwater Suite bietet raffinierte Eleganz, puren Luxus und das einzigartige Gefühl, über der kristallklaren Lagune zu schweben mit einem herrlichen Blick auf die Insel. Zur Ausstattung gehören eine Badewanne und separate Dusche, Klimaanlage und direkter Wasserzugang per Leiter.

Restaurant & Bar
Inspiriert vom Savoir-Faire, bieten drei Restaurants französisch-polynesische Fusionsküche, von Snacks am Strand bis hin zu Gourmetgerichten. Besondere Wünsche wie romantische Abendessen oder private Picknicks am Strand sind auf Anfrage gern arrangiert. Erfrischend fruchtige Cocktails, ein abendlicher Digestif und leichte Snacks können in der Manuia Bar und der Tehutu Bar genossen werden.

Aktivitäten
Ob an Land, über Wasser oder unter Wasser, ob Kultur, Sport oder Naturerlebnisse: Die Lagune mit der Nachbarinsel Raiatea bietet unzählige Möglichkeiten für Touren und Aktivitäten. Schnorcheln oder tauchen über farbenfrohen Korallengärten, Jetski-Touren oder Stand Up Paddling, eine Kajakfahrt flussaufwärts durch den Dschungel oder geführte Touren auf eine Vanilleplantage oder Perlenfarm sind möglich – ein Concierge-Team steht Ihnen fachkundig zur Verfügung.

Bewertung
Gäste sind begeistert vom malerischen Korallengarten samt bunter Fische und Rochen direkt in der Bucht, der paradiesischen, menschenleeren Umgebung und den sehr sauberen, schönen Bungalows mit viel Privatsphäre – die Abstände zwischen den Unterkünften sind sehr großzügig.

Bora Bora | 2 Nächte
Sofitel Bora Bora Marara Beach Resort
4 Beach Bungalow

Grüne Berggipfel, strahlend weiße Sandstrände und blau schimmernde Lagunen: Bora Bora wird oft als die schönste Insel der Welt bezeichnet. Genau hier liegt das Sofitel Bora Bora Marara Beach Resort in der malerischen Matira Bay, einer der schönsten Buchten der Insel. Wie jedes Sofitel lässt sich auch das Marara Beach Resort von der lokalen Kultur und Tradition inspirieren – unbehandeltes Holz harmonisiert elegant mit modernem Stil und schafft eine farbenfrohe polynesische Atmosphäre. Gleichzeitig fließt französische Lebensart mit ein, um ein luxuriöses Hotelerlebnis zu bieten.

Zimmer
Gehen Sie von Ihrer Terrasse direkt ins Meer! Jeder Beach Bungalow wurde direkt am Strand gebaut und bietet einen einzigartigen Panoramablick auf die Lagune sowie direkten Zugang zum Strand. Zur Ausstattung gehören eine Terrasse mit Sonnenliegen, Klimaanlage, Minibar und Badezimmer mit Regendusche und separatem WC.

Restaurant & Bar
Genießen Sie ein Abendessen am Strand unter freiem Himmel oder unter der Holzdecke und mit Blick auf die Lagune im Restaurant Latitude 16°. Freuen Sie sich auf französische internationale und polynesische Küche unter Leitung von Küchenchef Jacques Belliard. Gekühlte Inselcocktails und Themenabende gibt es in der Hurricane Bar.
 
Aktivitäten
Unternehmen Sie einen Lagunenausflug, probieren Sie Segeln oder Schnorcheln innerhalb und auch ausserhalb des Riffs in den klarsten Gewässern, die Sie je gesehen haben. Schnorchelausrüstung steht jedem Gast kostenlos zur Verfügung. Dank Fahrradverleih in unmittelbarer Nähe lässt sich die Insel aktiv auf eigene Faust erkunden.

Bewertung
Der gepflegte Strand und die lebendige Unterwasserwelt bleiben den Gästen in bester Erinnerung. Und das reichhaltige Angebot beim morgendlichen Frühstücksbuffet mit viel Obst und frischen Säften beeindruckt auch verwöhnte Frühstücksmenschen.

Moorea | 2 Nächte
Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort
4.5 Luxury Bungalow Garden View

Das Sofitel Moorea la Ora Beach Resort liegt am Rande einer herrlichen Lagune mit Blick auf die Insel Moorea. Ein tropisches Wunderland aus üppig grünen Regenwäldern und beeindruckenden Bergen bestimmt das Hinterland, direkt vom Strand aus sind Korallenbänke mit ganzen Schwärmer bunter Fische zu erreichen – ein Paradies für Schnorchler, die nicht genug bekommen.

Zimmer
Das Resort verfügt über 113 luxuriöse Bungalows über dem Wasser, direkt am Strand oder umgeben von tropischen Gärten. Helle Farben und edle Hölzer in einer Mischung aus französischer Raffinesse und modernen polynesischen Designakzenten dominieren das Innere des Luxus-Bungalows Garden View. Die großzügige Terrasse lädt zum ausgiebigen Entspannen ein.

Restaurant & Bar
Erleben Sie eine kulinarische Reise im Pure Restaurant und der Terrasse oder entdecken Sie die Küche von Chefkoch Mac Lintanf im K Restaurant – mit den Füßen im Sand. Eine große Auswahl feiner polynesischer Spirituosen genießen Sie in der Bar mit Blick auf den Pool, die Strandbar hingegen lockt mit prickelnden Cocktails.
 
Aktivitäten
Eine Vielzahl von Wassersportarten und Toure können für Sie arrangiert werden. Neben ausgiebiger Entspannung können Sie tauchen, segeln, durch die Ananasfelder schlendern oder die lokale polynesische Küche probieren. Auch der grandiose Außenpool und der Hotel-Spa sind mindestens einen Besuch wert.

Bewertung
Der gepflegte Zustand der gesamten Anlage sowie der ideale Wasserzugang vom Strand bleiben bei Gästen in bester Erinnerung. Auch die großzügigen Bungalows und die üppigen Buffets sorgen für Begeisterung.

Papeete | 3 Nächte
Tahiti Ia Ora Beach Resort managed by Sofitel (ehemals Le Méridien Tahiti)
4 Garden Room

Das von Sofitel verwaltete Tahiti Ia Ora Beach Resort ist etwas weiter von der Innenstadt von Papeete, der Hauptstadt Tahitis entfernt als andere Resorts. Es ist das einzige Hotel an einem wunderschönen weißen Sandstrand und einer türkisfarbenen Lagune mit Blick auf die Insel Moorea. Es wurde 2010 mit einem neuen, modernen Design renoviert. Es ist 30 Minuten vom Atimaono Golf Course (18 Loch) und dem Botanischen Garten entfernt, nur wenige Schritte zum kleinen Einkaufszentrum Tamanu und dem Museum von Tahiti. Die Innenstadt von Papeete ist etwa 20 Minuten vom Hotel entfernt: Der Shuttleservice mit dem inseltypischen Bus ist von Montag bis Samstag zweimal oder dreimal täglich verfügbar.

Zimmer
Alle Zimmer bieten ein modernes Design mit polynesischen Stilelementen. Der Garden Room verfügt über Klimaanlage, Mini-Kühlschrank und eine Veranda oder einen Balkon. Ihr Badezimmer ist mit einer separaten Badewanne und einer ebenerdigen Dusche ausgestattet

Restaurant & Bar
Zwei Restaurants bieten ein einzigartigstes Speisekonzept mit feiner und kreativer Küche bei herrlichem Meerblick. à la carte-Gerichte und eine große Auswahl an Weinen werden auch Feinschmecker

Bewertung
Gelobt wird vor allem der kleine aber feine Sandstrand mit intakten Korallen und Fischen in kurzer Nähe. Auch der große Pool und die vorzüglichen Speisen in den Restaurants sorgen für Begeisterung.

Tikehau | 3 Nächte
Tikehau Pearl Beach Resort
4 Beach Bungalow

Eines der bestgehüteten Geheimnisse des Pazifiks: ein Atoll zwischen Himmel und Wellen, das Herz der Schönheit Polynesiens. Tikehau ist eine Krone aus Koralleninseln, die eine außergewöhnliche, 26 km lange Lagune bilden. In der Sprache der Tuamotu bedeutet Tikehau \"friedliche Landung\" und es ist nicht schwer, die Ursprünge dieses Namens zu verstehen. Eingebettet in einen wilden Kokospalmenhain an einem rosa Sandstrand erwartet Sie das Tikehau Pearl Beach Resort zu einem Aufenthalt im Paradies.

Zimmer
Das Hotel bietet 24 Suiten und Overwater Bungalows sowie 13 Beach Bungalows auf einem sorgfältig gepflegten, 10 Hektar großen Gelände. Die klimatisierten Beach Bungalows liegen direkt am Strand mit Blick auf die Lagune. Sie bieten ein exotisches Ambiente und ein Bad im Innen- und Außenbereich mit Blick auf einen kleinen Garten.

Restaurant & Bar
Die Bar und das Restaurant im eindrucksvollen \"Fare Pote“ (Gemeinschaftshaus) begrüßen Sie am Rande des Infinity-Pools. Das Poreho Restaurant mit Terrasse und Blick auf die Lagune bieten eine hervorragende Kulisse für eine Küche, in der polynesische und europäische kulinarische Traditionen verschmelzen. Frische, lokale Produkte sind hier immer erste Wahl.

Aktivitäten
Viele Ausflüge und Aktivitäten sind möglich: Schnorcheln, Bootsfahrt bei Sonnenuntergang, Picknick mit einem Motorrad, Fahrradtour durch das Dorf, Tauchen und Massage im Manea Spa.

Bewertung
Wie eine kleine Oase bleibt das Resort vielen Gäste in Erinnerung, mit viel Natur und einer lebendigen Unterwasserwelt direkt vor der Tür. Auch das vielfältige Frühstück mit Croissants wie in Frankreich wird gelobt

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 26.10.2019 - 09.11.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 10 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 14.03.2020 - 28.03.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 10 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 27.06.2020 - 11.07.2020
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 10 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 10.10.2020 - 24.10.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 10 , maximal 16 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Hinweise

VISA: Für die Einreise in die USA bei den Zwischenlandungen in Los Angeles ist eine ESTA-Reisegenehmigung vor Reiseantritt online zu beantragen. Die ESTA-Gebühr beträgt ca. 14 USD (vorbehaltlich Änderungen).

Klima und Reisezeit:
In dieser Region des Südpazifiks herrscht tropisches Klima, das durch Meeresbrisen gemildert wird. In den Monaten März bis November ist es meist trocken und sehr angenehm. Von Dezember bis Februar ist es üblicherweise warm und feucht.

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Vivian Mengel - Reisedesignerin Amerika & Pazifik
Frau Vivian Mengel
Reisedesignerin Amerika & Pazifik
vivian.mengel@windrose.de
+49 30 20 17 21 21
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben