Individualreise

Afrika | Südafrika

Südafrika entdecken "Deluxe"

Safari, guter Wein & Metropole Kapstadt - wunderbare Erlebnisse entlang der Gartenroute

13 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 9.390 €
Finest Moments
  • Mietwagen-Entdeckertour am Kap Mit individueller Routengestaltung
  • Big Five Hautnah die atemberaubende Tierwelt im Madikwe-Wildreservat erleben
  • Wine & Dine Wenn einfach alles stimmt
  • Malerische Gartenroute Entlang einer der schönsten Küsten der Welt

Südafrika hat wahrlich viel zu bieten: exotische Tiere, eine wild-romantische Küste, köstliche Weine und mit Kapstadt eine Metropole in spektakulärer Lage. Es warten aufregende Pirschfahrten und eine Entdeckungsreise entlang der Gartenroute: Weg und Tempo gestalten Sie persönlich. WINDROSE kümmert sich um Ihre stilvollen Unterkünfte und unterstützt mit wertvollen Ausflugstipps. Ganz individuell: mit Niveau, Atmosphäre und Exklusivität!

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit South African Airways*
  • Inlandsflüge in der Business/Economy Class
  • Flüge im Kleinflugzeug (max. 20 kg in Softbags)
  • Mietwagen der Kategorie SUV inkl. unbegrenzter km, GPS, Versicherung und Steuern
  • Pirschfahrten im offenen Geländewagen
  • 2 Übernachtungen in der Lodge und in Hotels
  • Frühstück (F), 2 Mittagessen (M), 2 Abendessen (A)
  • Ausgewählte Getränke in den Lodges in Madikwe
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH JOHANNESBURG Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit South African Airways ab Frankfurt oder München nonstop nach Johannesburg (Flugdauer ca. 11 Std.). 

  • 2.
    Tag

    JOHANNESBURG - GEORGE - PLETTENBERG BAY Ankunft am Morgen und Weiterflug nach George (Flugdauer ca. 2 Std.). Hier übernehmen Sie Ihren Mietwagen und folgen der malerischen Küstenroute bis nach Plettenberg mit seinen herrlichen Stränden. Ihre Unterkunft in reizvoller Hanglage bietet einen Panoramablick über die ruhige Bucht am Indischen Ozean.

  • 3.
    Tag

    PLETTENBERG BAY/KNYSNA Mit seinen vielen Restaurants, Cafés und Kunsthandwerksläden lädt das nahegelegende Knysna zum ausgedehnten Bummeln und Genießen ein. Die Stadt ist berühmt für ihre Austern – Probieren ist Pflicht! Zum Sonnenuntergang empfiehlt sich eine stimmungsvolle Bootsfahrt auf der Lagune. (F)

  • 4.
    Tag

    TSITSIKAMMA-NATIONALPARK Unternehmen Sie doch einen Ausflug in den Tsitsikamma-Nationalpark, das grüne Juwel an der Gartenroute. Wie ein üppiger Wasserfall bedeckt der dichte Regenwald die Steilküste – mit seinen alten, bis zu 40 m hohen Bäumen ist er einer der letzten Urwälder Südafrikas. Attraktiv ist der Park aber auch wegen seiner vielfältigen Wanderwege – bis hin zu einer aufregenden Hängebrücke an der Mündung des Storm Rivers. (F)

  • 5.
    Tag

    PLETTENBERG BAY - HERMANUS Weiter führt Sie Ihre Mietwagenreise entlang der Gartenroute bis nach Hermanus, das weltweit als bester Ort gilt, um Wale vom Land aus zu beobachten. In der Zeit von Mai bis Anfang Dezember kommen die Wale in großer Zahl in die Nähe der Küste. Innerhalb des Dreiecks zwischen Grabouw, Villiersdorp und dem Hemel-en-Aarde-Tal in der Nähe von Hermanus befinden sich die meisten der Overberg Weingüter. Unser Vorschlag: Tapas und Weinprobe bei Creation Wines. (F)

  • 6.
    Tag

    HERMANUS - FRANSCHHOEK Die nächste Station Ihrer Reise ist die Weinregion am Kap. Der einst von französischen Hugenotten gegründete Ort Franschhoek lädt dabei unbedingt zum längeren Verweilen ein: Zahlreiche charmante Boutiquen und Kunstgalerien prägen das Bild und versprechen einen anregenden, relaxten Aufenthalt. Dazu die exzellenten Weine und die erstklassige Küche der Region – das reinste Genusserlebnis! Ihr Hotel hat eine schöne Lage im Ort, so dass sie Ihren Wagen auch mal stehen lassen können.  (F)
     

  • 7.
    Tag

    FRANSCHHOEK Von Ihrem Hotel aus können Sie die Umgebung von Franschhoek erkunden und dabei die Weingüter des Kaps besuchen, dies ist auch auf einer geführten Fahrradtour möglich. Freuen Sie sich auf stimmungsvolle Wein- und Käseverkostungen, die Ihrer Reise das Flair sonniger Reife verleihen. Alternativ können Sie auch verschiedene Biersorten in einer der alteingesessenen Brauereien probieren. Und auch ein Besuch der historischen Stadt Stellenbosch lohnt sich. (F)

  • 8.
    Tag

    FRANSCHHOEK - KAPSTADT Aus der Weinregion geht es heute in die "Mutterstadt" Südafrikas, nach Kapstadt. Und auch hier entscheiden Sie ganz individuell, wie Sie die Metropole für sich entdecken möchten: Bei gutem Wetter empfiehlt sich die Auffahrt auf den Tafelberg, denn bei klarer Sicht genießt man von dort aus eine einzigartige Aussicht. Alternativ schlendern Sie entlang der Long Street oder durch den Company’s Garden. Die quirlige V&A Waterfront mit ihren Geschäften und Restaurants lädt zu einem Bummel am Wasser ein. (F)

  • 9.
    Tag

    KAPSTADT Für die Zeit Ihres Aufenthalts in Kapstadt empfehlen wir in jedem Fall einen Ausflug entlang des atemberaubenden Chapman''s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung. Dort geht es mit einer Zahnradbahn hinauf zum höchsten Punkt an der Südspitze der Halbinsel. Außerdem sollten Sie sich nicht die Kolonie der Brillenpinguine am Boulders Beach sowie den Botanischen Garten in Kirstenbosch entgehen lassen. (F)

  • 10.
    Tag

    KAPSTADT Auch die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island ist ein sehenswertes Ziel der Region. Nelson Mandela, erster schwarzer Präsident des Landes und Identifikationsfigur des politischen Widerstands, verbrachte hier 27 Jahre seines Lebens in politischer Haft. Während der Führung durch das heutige Natur- und Nationaldenkmal erfahren Sie mehr über die aufregende Geschichte der "Regenbogennation". (F)

  • 11.
    Tag

    KAPSTADT - JOHANNESBURG - MADIKWE Mit South African Airways fliegen Sie zunächst nach Johannesburg. Von dort geht es per Kleinflugzeug  ins malariafreie Madikwe-Wildreservat. Das Wildreservat wurde 1991 eröffnet und gehört somit zu den jüngeren Park Gründungen in Südafrika. Das Reservat umfasst mittlerweile 75.000 Hektar Buschland, die sich nördlich der kleinen Stadt Groot-Marico bis zur Grenze mit Botswana erstrecken. Im Süden bilden die Dwarsberg Mountains die Grenze. (F/A)
     

  • 12.
    Tag

    MADIKWE Während der Safaris am frühen Morgen und am späten Nachmittag bieten sich dem Naturliebhaber eindrucksvolle Erlebnisse: Im Madikwe-Wildreservat kann die Sichtung der legendären Big Five der Tierwelt fast garantiert werden. Auch die reichhaltige Vogelwelt und die vielen kleineren Säugetierarten lassen das Herz jedes Tierliebhabers höher schlagen. Am Abend erwartet Sie stets ein köstliches Dinner in der Lodge oder auch unter dem afrikanischen Sternenhimmel. (F/M/A)

  • 13.
    Tag

    MADIKWE Der heutige Tag steht für weitere Pirschfahrten im offenen Geländewagen zur Verfügung. Alternativ entspannen Sie in Ihrer Lodge, beobachten die zum Wasserloch pilgernden Wildtiere oder unternehmen geführte Wanderungen durch den afrikanischen Busch. Die Sonnenuntergänge auf diesem Teil der Weltkugel sind unvergleichlich schön. (F/M/A)

  • 14.
    Tag

    MADIKWE - JOHANNESBURG - RÜCKFLUG Nach einer letzten morgendlichen Pirschfahrt geht es per Kleinflugzeug (DELUXE)  zurück nach Johannesburg. Von dort fliegen Sie am Abend mit South African Airways zurück nach Frankurt oder München (Flugdauer insg. ca. 12 Stunden). (F)

  • 15.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
In Südafrika sind die Jahreszeiten den unseren entgegengesetzt. Die Sommer sind warm, jedoch nicht zu heiß. Die Winter sind trocken, mit sonnigen und warmen Tagen und teilweise sehr kühlen Nächten im Binnenland.
Unterkünfte
Plettenberg Bay | 3 Nächte
The Plettenberg Hotel
5 Luxury Double Sea View

Das elegante, stilvolle Hotel, am Berghang über der weiten Bucht von Plettenberg Bay, ist im mediterranen Stil hell und freundlich gebaut und bietet dem Gast allen erdenklichen Komfort. Sie können sich am Swimmingpool entspannen und einen herrlichen Ausblick genießen. Der weiße, weite Sandstrand, nur etwa 5 Minuten zu Fuß entfernt, lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Genießen Sie von der Terrasse den einzigartigen Ausblick auf den Indischen Ozean.

Die 35 schön eingerichteten Zimmern und zwei Villen im Familienstil bieten die atemberaubendsten Ausblicke auf das südliche Afrika mit Blick auf das Meer, die Berge und endlose goldene Sandstrände. Mit dem Sea Food des Gruppenchefs Peter Tempelhoff genießen Sie die Weltklasse-Küche auf dem Plettenberg, wo frische Meeresfrüchte an der Tagesordnung sind.

Hermanus | 1 Nächte
The Marine Hotel
5 Luxury Double Sea View Room

Das Marine Hotel liegt hoch oben auf den Klippen von Hermanus und bietet einen traum-haften Blick auf die Stadt und das Meer. 42 luxuriöse Zimmer und Suiten, ob im \"Georgian Style\" oder mehr \"maritim\" gehalten, vermitteln Luxus der alten Schule. Anklänge an das inzwischen hundertjährige Traditionshaus sind durchaus beabsichtigt. Mit viel Liebe wurde die Orangerie des trutzigen Gebäudes gestaltet. Ein Wintergarten mit sommerlichen Korbmöbeln ausgestattet, zarte lachsfarbene Wände mit Trompe- L’oeil Malereien, ist schöne Kulisse für den High Tea. Wie zu erwarten, bieten die zwei Restaurants des \"Mari-ne\" ebenso ambitionierte, wie gediegene Möglichkeiten eines kulinarischen Exkurses. Im \"Pavillion\" findet sich die internationale Küche in stilvollem Ambiente bestens vertreten, während hingegen sich das \"Seafood at the Marine\", nur auf frische Meeresprodukte kon-zentriert, die leicht dargeboten werden. Ein besonderes Highlight des inzwischen renom-mierten Restaurants, ist die offene Show Küche in der die Vorspeisen angerichtet werden.

Franschhoek | 2 Nächte
Leeu House
5 Classic Room With Terrace

Das LEEU House gehört zur LEEU Collection und ist ein wunderschönes Boutiquehotel in der südafrikanischen Provinz Westkap. Inmitten der historischen Stadt Franschhoek befindet sich das exklusive Hotel mit seinen 12 individuell gestalteten Zimmern. Diese zeichnen sich durch ihr stilvolles Design und die komfortable Einrichtung aus. Jedes Zimmer des Luxushotels verfügt über eine private Terrasse und zum Teil über einen eigenen Gartenbereich. Hier können Sie ein Höchstmaß an Ruhe, Luxus und Privatsphäre genießen. Auch kulinarisch werden Sie im LEEU House auf höchstem Niveau verwöhnt. Lassen Sie sich auf eine Geschmacksreise mit innovativen und vielfältigen lokalen sowie internationalen Gerichten entführen. Bei einem Glas ausgewählten Rotweins können Sie den Abend entspannt ausklingen lassen. Die Gärten und der Pool des Luxushotels laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Zudem können Sie den Spa- und Fitnessbereich des Partnerresorts LEEU Estates nutzen und dort bei wohltuenden Anwendungen zu neuen Kräften gelangen. Erkunden Sie die Schönheit der umliegenden südafrikanischen Natur und deren traumhafte Weinberge.

Kapstadt | 3 Nächte
MannaBay
5 Luxury Room

Das Manna Bay Hotel zählt zu einem der elegantesten Unterkünften Kapstadts und liegt am Fusse des Tafelbergs. Von hier bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Innenstadt und die Tafelbucht. Jedes der 7 Zimmer und 1 Suite ist individuell und luxuriös eingerichtet. Die Räume und Aussichten sind unübertrefflich und mit nur sieben Suiten. Entdecken Sie das kunstvolle Wohnzimmer, den Bibliothek und die Terrasse, bevor Sie ein paar Sonnenstrahlen auf dem Dach genießen oder im Pool unter der Pracht des Tafelbergs schwimmen.

Alle Zimmer sind mit extra langen, Kingsize-Betten ausgestattet, die auch als Zweibett gestaltet werden können, mit Ausnahme der Suite. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit großer, ebenerdige Dusche. Alle Zimmer verfügen über einen Flachbild- TV und ein interaktives Media-Center , mit einer Vielzahl von Satelliten-Kanälen und einer umfangreichen Auswahl an Filmen und Musik , eine iPod-Dockingstation, Klimaanlage, Fußbodenheizung im Schlafzimmer und Bad, Block Rollos und amerikanische Fensterläden, Safe, WIFI, einer GHD Haar Glätteisen, Fön, Africology Produkte, Bücher, Karten, Brettspiele und Country Road Strandtaschen mit Handtüchern.

Madikwe | 3 Nächte
Jamala Madikwe Royal Safari Lodge
5 Villa

Die Jamala Madikwe Royal Safari Lodge ist geschickt unter dem Blätterdach alter Leadwood-Bäumen versteckt und bietet einen herrlichen Blick über die Felsenlandschaft des Nationalparks sowie über ein von Tieren frequentierten Wasserloch. Die fünf luxuriösen Villen verfügen jeweils über einen \"Plunge Pool\". Von Ihrer Veranda können Sie den herrlichen Ausblick über die afrikanische Buschlandschaft genießen. Wenn Sie nicht gerade auf Safarifahrt sind, verwöhnt Sie das aufmerksame Lodge-Personal mit hervorragendem Service, kulinarischen Köstlichkeiten und ausgezeichneten südafrikanischen Weinen.

Hinweis

HINWEISE
Mietwagen: Bitte beachten Sie, dass die Einweggebühren für den Mietwagen nicht inklusive sind und vor Ort bezahlt werden müssen.

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 01.01.2020 - 31.03.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.04.2020 - 30.04.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.05.2020 - 31.07.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.08.2020 - 30.09.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.10.2020 - 31.12.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Verlängerung
Durban auf Anfrage
Vorprogramm / Verlängerung

Bei Durban erwartet Sie Ihr Boutique-Hotel direkt am breiten und geschützten Sandstrand von Umhlanga Rocks. Von tropischen Gärten umgeben, bietet es herrliche Ausblicke auf den Indischen Ozean.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 3 Übernachtungen im Oyster Box Hotel (5*, Luxury Seafacing Room)
    • Frühstück.

Umhlanga Rocks | 3 Nächte
The Oyster Box
5 "Luxury Sea Facing Room"

Lage:
An der Küste Umhlangas gelegen, besticht The Oyster Box mit dem fantastischen Blick auf den Indischen Ozean und den Leuchtturm am Strand. In zeitlos elegantem Design ist das Hotel ein wunderbarer Rückzugsort für eine luxuriöse Auszeit. Genießen Sie hier ruhige Momente, während in Durban – der drittgrößten Stadt Südafrikas – das bunte Leben tobt.

Ausstattung:
Das Hotel The Oyster Box verfügt über 86 Zimmer und Suiten sowie Räume für Feierlichkeiten, Meeting und Konferenzen. Neben verschiedenen Speisemöglichkeiten und Bars gibt es einen SPA, mehrere Pools und einen Fitnessbereich.

Zimmer:
Vom privaten Balkon Ihres Luxury Rooms aus genießen Sie den fantastischen Meerblick. Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem eine Klimaanlage, Flat-TV, High Speed WLAN, eine Minibar und ein Safe. Auch zweimal tägliches Housekeeping ist inbegriffen.

Kulinarik:
Im The Oyster Box finden Sie zwei Restaurants für gehobenes (The Grill Room) und legeres Speisen (The Ocean Terrace). Darüber hinaus gibt es ein Currybuffet, Möglichkeiten zum Afternoon Tea sowie Weinverkostungen. In verschiedenen Bars genießen Sie leckere Drinks.

Wellness/SPA:
Im Hotel steht Ihnen ein SPA mit türkischem Hammam sowie weiteren Wellness-Annehmlichkeiten zur Verfügung. Zudem gibt es über die Anlage verteilt insgesamt 14 Pools und kleinere Becken.

Freizeit:
Im The Oyster Box gibt es einen Fitnessbereich, ein Kino und einen Kids Holiday Club. Außerdem sollten Sie es nicht verpassen, vor der Küste Delfine zu beobachten oder das rund 15 km entfernte Durban zu erkunden.

Bewertung:
Das Hotel punktet bei seinen Besuchern mit seinem vielfältigen gastronomischen Angebot sowie dem engagierten und freundlichen Personal. Auch die Lage am Strand und der Meerblick überzeugen die Gäste.

Grootbos auf Anfrage
Vorprogramm / Verlängerung

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im malerischen Grootbos Nature Reserve. Während der Monate Juni bis Dezember können Sie von den Klippen aus ganz entspannt das Vorbeiziehen der Wale beobachten. Ihre Lodge bietet geführte Naturwanderungen in der Fynbos Vegetation und im Milkwood-Wald; Naturfahrten, maritime Fahrten, Küstenfahrten und Besichtigung der Klipgat Höhlen.

Leistungen

    • Mietwagen
    • 3 Übernachtungen in der Garden oder Forest Lodge (5*, Suite)
    • Vollpension

Grootbos Naturreservat | 3 Nächte
Grootbos Forest Lodge
5 "One Bedroom Luxury Suite"

Das Naturreservat erstreckt sich über 1.000 ha in atemberaubender Lage zwischen den Dünenausläufern der Walker Bay. Sie können die herrliche Natur unter fachkundiger Führung im Geländewagen, zu Fuß oder hoch zu Roß kennenlernen. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt nach Dyer Island, wo man Pelzrobben und Brillenpinguine beobachten kann, sowie zum südlichsten Punkt Afrikas, dem Kap Agulhas. Von Juni bis Dezember kann man u.U. Glattwale beobachten.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Swantje Lucas - Reisedesignerin Afrika & Arabien Tipp
Expertentipp
"Lust auf etwas Nervenkitzel? Gern organisieren wir einen Paragliding-Flug vom Signal Hill in Kapstadt. Hier bietet sich ein unglaubliches Panorama hinüber zu den zwölf Aposteln, der Bergkette über Camps Bay!"
Frau Swantje Lucas
Reisedesignerin Afrika & Arabien
swantje.lucas@windrose.de
+49 30 20 17 21 16
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben