Gruppenreise
Reiseexpertentipp | Exklusivcharter

Amerika | Brasilien - Amerika

Abenteuer Amazonas

Exklusiver Bootscharter - in kleiner Gruppe das Naturwunder entdecken

13 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 4.990 €
Finest Moments
  • Ich spüre die Gischt auf der Haut - die gewaltigen Iguazú-Wasserfälle
  • Allnächtliches Konzert - die Geräusche des Regenwaldes
  • Besser als im Zoo - rosa Flussdelfine, Aras und Kolibris
  • Der Atem stockt - die Blicke vom Zuckerhut und Corcovado

Eine aussergewöhnliche Reise zu den Naturwundern Brasiliens. Zum Auftakt: Donnern auf fast drei Kilometern Länge - an den Iguazú-Wasserfällen im Regenwald kommt man den stürzenden Wassermassen besonders nahe. Soundwechsel auf dem Amazonasschiff im dichten Grün: Nie gehörte Vogelstimmen und das Rufen der Brüllaffen dringen durch den Dschungel. Im Fluss selbst leben nicht nur bissige Piranhas und Kaimane, sondern auch die seltenen Rosa Flussdelfine. Der Amazonas, eine Wunderwelt des Lebens, die sich an Bord des familiären Schiffes - und in kleiner Gruppe - hautnah erleben lässt. Und besonders intensiv, da die meisten anderen Schiffe zu groß sind für diese Strecke.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Lufthansa oder Swiss
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Amazonas-Kreuzfahrt von und nach Manaus
  • 5 übernachtungen in Hotels
  • 5 übernachtungen auf dem Schiff
  • Frühstück (F), 5 Mittagessen (M), 6 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren (100 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Brigitte Fugger - Biologin
Frau Brigitte Fugger
Biologin

"Der Regenwald Amazoniens ist ein faszinierendes Ökosystem mit einer atemberaubenden Vielfalt an Lebewesen. Niemand weiß genau, wie viele Arten es tatsächlich sind. Auf einem typischen Flussschiff tauchen wir ganz tief in diese sagenhafte Welt ein."

Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
<P>1. Tag <B>FLUG NACH SÃO PAULO | </B>Am Abend fliegen Sie mit Lufthansa oder Swiss nonstop nach São Paulo (Flugdauer ca. 12 Std.).</P><P>2. Tag <B>SÃO PAULO - IGUAZÚ | </B>Am Morgen Zwischenstopp in São Paulo und Inlandsflug nach Iguazú (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Ihr Lächeln ist fast so breit wie das einmalige Naturschauspiel: die breitesten Wasserfälle der Welt stürzen tosend in zahllosen Kaskaden hinab. Bei der Wanderung auf der brasilianischen Seite beeindrucken die schiere Größe und Breite der Iguazú-Fälle, im Breitbild-Panorama rauscht das Wasser in die Tiefe. Ihr Hotel San Martin liegt inmitten eines großen tropischen Gartens. Erkunden Sie die üppig-grüne Flora und Fauna oder entspannen Sie am Pool. </P><P>3. Tag <B>IGUAZÚ | </B>In großen begehbaren Volieren kommen Sie den sonst so scheuen Tukanen ganz nah, eine weitere Freiflughalle beherbergt Schmetterlinge und Kolibris. Im Vogelpark Foz Tropicana sind außerdem Aras, Zwergpapageien und Flamingos fantastische Fotomotive. Am Nachmittag geht es mitten hinein ins Geschehen: Auf der argentinischen Seite donnern die Wassermassen nur eine Armlänge von Ihnen entfernt in die Tiefe, auf den Stegen fühlen Sie sich fast wie mittendrin im Wasserfall. Besonders beeindruckend: der 80 m tiefe Teufelsschlund, in dem auch Schlauchboote fahren - ein pitschnasses Vergnügen. Übrigens: Passen Sie auf die Nasenbären auf, sie schnappen nicht nur nach Essen, sondern machen auch vor Handtaschen nicht Halt! (F)</P><P>4. Tag <B>IGUAZÚ - MANAUS | </B>Am frühen Morgen Inlandsflug in das Amazonasbecken nach Manaus (Flugdauer insg. ca. 7,5 Std.). Ankunft am Mittag und Transfer zum Hotel. Sie wohnen im Hotel Villa Amazônia ganz in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, so dass Sie entspannt auf eigene Faust erste Eindrücke sammeln können. (F)</P><P>5. Tag <B>MANAUS - AMAZONAS | </B>Während Ihre Koffer schon aufs Schiff gebracht werden, besichtigen Sie das berühmte Opernhaus Teatro Amazonas, ein Relikt aus der Zeit des Kautschukbooms. Der Spaziergang über den Markt - die Markthalle wurde von Gustave Eiffel entworfen - ist ein Fest für alle Sinne. Am Mittag Einschiffung auf dem Flussschiff MV Iracema oder ihrem baugleichen Schwesternschiff MV Dorinha. 24 Kabinen sind in feinsten Hölzern liebevoll eingerichtet, eine engagierte einheimische Mannschaft kümmert sich um Ihr Wohl. Nach einem erfrischenden Welcome-Drink geht es den Rio Negro hinab - erst durch das bunte Treiben von Manaus, später zum "Encontro dos Aguas": Der Rio Negro ergießt sein schwarzes Wasser in die gelblich-trüben Fluten des Solimoes. Am Abend spüren Sie bei der Exkursion in Beibooten Kaimane und andere nachtaktive Tiere auf. (F/M/A)</P><P>6. Tag <B>AMAZONAS | </B>Begleitet vom Rufen der Brüllaffen werden Sie noch im Morgengrauen zu einem See gefahren, wo Sie Schwarze Piranhas angeln können! Im Dorf Igarapé Preto sehen Sie am Nachmittag Anbaugebiete für Kakao, Maniok, Bohnen und anderes Gemüse. Hier werden auch die Obstsorten angebaut, die Sie täglich auf dem Schiff genießen. In einem ausgedehnten Seengebiet in der Nähe der Insel Barroso liegen die riesigen Blätter der Seerose Victoria amazonica dicht an dicht auf dem Wasser (abhängig vom Wasserstand). Bei Hochwasser fahren Sie durch Kanäle im Montrichardia-Wald, den "Wald der tanzenden Bäume", zum "Verzauberten See". (F/M/A)</P><P>7. Tag <B>AMAZONAS | </B>Am Morgen starten Sie im Bereich des Rio Pagodão eine Mini-Expedition im Beiboot, mächtige Stämme und riesiges Wurzelwerk prägen das Ufer. Nach einem erfrischenden Badestopp geht es weiter auf dem Rio Cuieiras in eine ganz besondere Waldregion: die Campina. Ringsum zeigen wunderschöne Orchideen, unzählige Bromelien und Lianengewächse mit tief hängenden Wurzeln ihre Pracht, hier finden Blumenliebhaber ihr Paradies. Der Tag endet mit einem romantischen Barbecue und Lagerfeuer am Cachoeira-Fluss. (F/M/A)</P><P>8. Tag <B>AMAZONAS | </B>Mit den Beibooten erkunden Sie den unbesiedelten Fluss Igarapé Cachoeira, hier ist die Tier- und Pflanzenwelt noch ganz unberührt. Anschließend geht es zum Archipel Anavilhanas, der größten Süßwasser-Insellandschaft weltweit. Die Bootsführer suchen den besten Weg durch die verzweigten Flussläufe, während Sie nach Papageien, Tukanen und Krallenäffchen Ausschau halten. Ihre Begleiter kennen aus Erfahrung die besten Spots für die Tierbeobachtung! Bevor Sie schlafen gehen, unternehmen Sie noch einmal eine aufregende Fahrt mit den Beibooten. (F/M/A)</P><P>9. Tag <B>AMAZONAS | </B>Lernen Sie beim Besuch des Delfinprojekts der Gemeinde Sao Thomé diese interessanten Säugetiere intensiv kennen. Ein tolles Erlebnis! Anschließend besuchen Sie eine Farm, auf der Maniok und Assai - eine Palmenart - geerntet werden. (F/M/A)</P><P>10. Tag <B>AMAZONAS - MANAUS - RIO DE JANEIRO | </B>Am Vormittag bleibt Zeit, die Siedlung von Amazonas-Indianern zu besuchen, die Sie mit ihrer Musik und ihren Tänzen bekannt machen. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Manaus und nehmen Abschied von Ihrem Schiff. Am Nachmittag Inlandsflug von Manaus nach Rio de Janeiro (Flugdauer ca. 4 Std.) Sie wohnen im Hotel PortoBay Rio Internacional direkt an der Copacabana. Geradezu berauschend ist der Blick über die weite Bucht vom Pool auf der Dachterrasse. (F)</P><P>11. Tag <B>RIO DE JANEIRO | </B>Was wäre ein Besuch in Rio ohne eine Seilbahnfahrt auf den Zuckerhut? Der Blick über die Stadt aus 440 m Höhe ist fantastisch und der Caipirinha auf der Zwischenstation ist vielleicht der beste der Stadt - schon der Aussicht wegen! Anschließend besuchen Sie den Botanischen Garten: Höhepunkte sind die Orchideen- und Bromelienhäuser, eine riesige Kakteensammlung und eine eindrucksvolle Palmenallee. Zum Abendessen erwartet man Sie in einer typischen Churrascaria. (F/A)</P><P>12. Tag <B>RIO DE JANEIRO - RÜCKFLUG | </B>Am Vormittag geht es zum zweiten berühmten Gipfel Rio de Janeiros: Durch das Urwaldgebiet der Floresta da Tijuca fahren Sie mit einer kleinen Bahn hinauf zum Corcovado, auf dessen Gipfel die berühmte Statue Christo Redentor über die aufregende Stadt wacht. Am Abend startet Ihr Rückflug mit Lufthansa nonstop nach Europa (Flugdauer ca. 12 Std.). (F)</P><P>13. Tag <B>ANKUNFT | </B>Ankunft am Mittag.</P>
Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Im Amazonasbecken herrscht feucht-tropisches Klima. Es ist ganzjährig sehr heiß, und die Luft ist sehr feucht. Während der Regenzeit von Dezember bis April gehen fast täglich starke Schauer nieder. Der subtropische Süden wird durch gemäßigteres Klima bestimmt. Die Temperaturen entlang der Küste sind angenehm warm.
Unterkünfte
Iguazú | 2 Nächte
San Martin
3 Superior Room

Das San Martin Hotel & Resort befindet sich auf brasilianischer Seite, außerhalb des Iguazí Nationalparks, 11 km von den Wasserfällen entfernt. Zum Eingang des Nationalparks oder des Vogelparks sind es nur wenige Gehminuten. Die Anlage verteilt sich auf einer grünen Fläche von 130.000 m² und ist perfekt eingebettet in die sich umgebende Natur. Das Hotel verfügt über insgesamt 135 Zimmer, welche kostenlosen WLAN-Internetzugang, Zimmerservice (rund um die Uhr) und Satellitenempfang bieten. Daneben stehen Ihnen folgende Annehmlichkeiten zur Verfügung: Minibars, Haartrockner und Zimmersafes. Morgens bietet das Restaurant ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, am Abend bestellen Sie à la Carte. Neben einem großen Pool inmitten von Gärten wird Ihnen ein ökologischer Wanderweg im umliegenden Urwald geboten. Für sportliche Aktivitäten stehen Ihnen unter anderem Volleyball-, Fußball- und Tennisplätze zur Verfügung.

Manaus | 1 Nächte
Villa Amazônia
4 Superior Room
Amazonas | 5 Nächte
Iracema
Schiff Außenkabine

Den Amazonas entlang in familiärer Atmosphäre - nur 24 Gäste reisen gleichzeitig auf der Iracema.

Schiff
Im Jahr 2005 wurde das kleine Flussschiff gebaut und liebevoll mit den schönsten Hölzern ausgestattet. Der Kapitän kümmert sich mit seiner siebenköpfigen Besatzung ganz persönlich um seine Gäste.
Dank ihrer Architektur und den mitgeführten Beibooten ist die Iracema ideal geeignet, um den Amazonas und auch kleinere Flüsse der Region zu erkunden.

Kleidung
Bezüglich der Kleidung sollten Sie insbesondere darauf achten, dass sie vor Mücken und Sonne schützt. Bequeme Schuhe für Landgänge sind zudem wichtig.

Trinkgelder
Wir empfehlen eine Trinkgeldhöhe von 5 - 10 € pro Person pro Tag.

Stromspannung
Je nach Kabine sind Anschlüsse mit 110 Volt und 220 Volt an Bord vorhanden.

Ausstattung
Boutique und Bibliothek
Eine kleine Bibliothek lädt zum Schmökern ein.

Restaurant
Ein Restaurant sorgt mit vielen frischen Produkten aus lokalem Anbau für Ihr leibliches Wohl und in der gemütlichen Bar genießen Sie den einen oder anderen Sundowner.

Expeditionsausrüstung/Vorträge
Mit den Holzbeibooten geht es immer wieder in Richtung Ufer und in den Regenwald. Und immer wieder kreuzen exotische Tiere ihren Weg. Versuchen Sie sich auch im Angeln!

Kabinenausstattung
Die zwölf Außenkabinen mit ca. 7,5 m² verfügen über ein Etagenbett mit Leiter, Dusche/WC, Klimaanlage und ein Fenster. Die Kabinenreinigung erfolgt jeden Tag, der Handtuch- und Bettwäschewechsel nach Bedarf.

Technische Daten
Baujahr/Renovierung: 2011
Länge: 27 m
Decks: 3
Anzahl Kabinen/Passagiere: 12/24
Besatzung/Crew: 7
Bordsprache: Englisch/Portugiesisch
Bordwährung: US-Dollar
Arzt/Hospital: Nein
Fahrstuhl: Nein
Zodiacs: Ja

Rio de Janeiro | 2 Nächte
PortoBay Rio Internacional
4 Superior-Room

Das \"Porto Bay Rio Internacional Hotel\" befindet sich mitten am Copacabana-Strand in der umwerfenden Stadt Rio de Janeiro, 20 km zum Zentrum und 30 km zum Flughafen. Das Hotel bietet Ihnen das Beste zweier Welten - die wunderschöne Stadt und einen atemberaubenden Blick über den Strand zu Ihren Füßen. Die verschiedensten Gaumengenüssen erleben Sie im La Finestra und einen umwerfenden Ausblick über den Strand Copacabana und \"Corcovado\" (Christus-Standbild) haben Sie im Schwimmbecken auf der Dachterrasse. Außerdem verfügt das Hotel über Bar, Fitnessraum mit Sauna, Business-Center und Internetzugang (gegen Gebühr).

Hinweis
<p>HINWEISE<br />Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten.</p>

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 18.10.2018 - 30.10.2018
    RL: Reise mit Frau Brigitte Fugger
    Status - gesichert : Nur noch wenige Plätze frei. Die Durchführung ist aktuell gesichert. Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 22 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Unterkunft
Flüge mit Lufthansa oder Swiss
Verlängerung
Rio de Janeiro Preis pro Person im Doppel ab 330 €
Vorprogramm / Verlängerung

Gönnen Sie sich noch ein paar Tage in der aufregenden Metropole.

Reiseverlauf

1.TAG RIO DE JANEIRO | Verabschiedung von der Gruppe und der Studienreiseleiterin, die zurück nach Hause fliegen. (F)

2.TAG RIO DE JANEIRO | Tag zur freien Verfügung. Über die lokale Reiseleitung können Sie auf Wunsch einen optionalen Ausflug, z.B. in die alte Kaiserstadt Petrópolis buchen. (F)

3.TAG RIO DE JANEIRO - RÜCKFLUG | Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa. (F)

4.TAG ANKUNFT | Ankunft am Mittag.

Leistungen

  • Transfer
  • 2 Übernachtungen im PortoBay Rio Internacional (4* Superior Room)
  • Frühstück

Rio de Janeiro | 2 Nächte
PortoBay Rio Internacional
4 Superior-Room

Das "Porto Bay Rio Internacional Hotel" befindet sich mitten am Copacabana-Strand in der umwerfenden Stadt Rio de Janeiro, 20 km zum Zentrum und 30 km zum Flughafen. Das Hotel bietet Ihnen das Beste zweier Welten - die wunderschöne Stadt und einen atemberaubenden Blick über den Strand zu Ihren Füßen. Die verschiedensten Gaumengenüssen erleben Sie im La Finestra und einen umwerfenden Ausblick über den Strand Copacabana und "Corcovado" (Christus-Standbild) haben Sie im Schwimmbecken auf der Dachterrasse. Außerdem verfügt das Hotel über Bar, Fitnessraum mit Sauna, Business-Center und Internetzugang (gegen Gebühr).

Buzios Preis pro Person im Doppel ab 690 €
Vorprogramm / Verlängerung

Erholsame Badetage am Atlantik erwarten Sie im legendären brasilianischen Badeort an der Costa do Sol nordöstlich von Rio de Janeiro.

Reiseverlauf

1.TAG ZWISCHENÜBERNACHTUNG IN RIO DE JANEIRO | Tagsüber Programm laut Reiseplan Ihrer Reise "Abenteuer Amazonas". Am Abend Verabschiedung von der Gruppe, die zurück nach Europa fliegt, und Zwischenübernachtung im Hotel in Rio de Janeiro.

2.TAG TRANSFER ZUR HALBINSEL BUZIOS | Transfer mit weiteren Gästen in Ihr Hotel Pousada Vila d’este in Buzios. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

3.TAG ENTSPANNEN IN BUZIOS | Ihre kleine 15-Zimmer-Pousada ist gebettet in einen tropischen Garten und bietet zwei Pools, Dampfsauna und ein Restaurant mit Blick über die Bucht von Buzios. Zu Fuß ist man in wenigen Minuten im Kern des Ortes. Es erwartet Sie ein freundliches und hilfsbereites Personal. Die kleinen Zimmer sind individuell und geschmackvoll eingerichtet.

4.TAG BUZIOS | Ein weiterer Tag zur freien Verfügung in Buzios. (F)

5.TAG RÜCKFAHRT NACH RIO DE JANEIRO - HEIMFLUG | Gegen Mittag Rückfahrt mit weiteren Gästen nach Rio de Janeiro zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

6.TAG ANKUNFT | Ankunft am Abend.

Leistungen

  • Transfers (gemeinsam mit anderen Reisenden, ohne Reiseleitung)
  • 1 Übernachtung im PortoBay Rio Internacional (4* Superior Room) in Rio de Janeiro 
  • 3 Übernachtungen in der Pousada Vila d‘este (4* Superior Room mit Meerblick) in Buzios 
  • Frühstück

Rio de Janeiro | 1 Nächte
PortoBay Rio Internacional
4 Superior-Room

Das "Porto Bay Rio Internacional Hotel" befindet sich mitten am Copacabana-Strand in der umwerfenden Stadt Rio de Janeiro, 20 km zum Zentrum und 30 km zum Flughafen. Das Hotel bietet Ihnen das Beste zweier Welten - die wunderschöne Stadt und einen atemberaubenden Blick über den Strand zu Ihren Füßen. Die verschiedensten Gaumengenüssen erleben Sie im La Finestra und einen umwerfenden Ausblick über den Strand Copacabana und "Corcovado" (Christus-Standbild) haben Sie im Schwimmbecken auf der Dachterrasse. Außerdem verfügt das Hotel über Bar, Fitnessraum mit Sauna, Business-Center und Internetzugang (gegen Gebühr).

Buzios | 3 Nächte
Pousada Vila d''este
4 "Superior Zimmer mit Meerblick"

Die Pousada liegt auf dem "Morro do Humaita" mit Blick auf den Armacao de Buzios Strand. Das Zentrum von Buzios ist zu Fuss zu erreichen, die Hauptstrasse Rua das Pedras ist ca. 200 m von der Pousada entfernt.

Zimmer

Die Pousada bietet gemütliche mediterrane Themenzimmer, darunter 8 Standardzimmer, 4 Deluxezimmer und zwei Bungalows, die mit Minibar und Safe ausgestattet sind.

Restaurant & Bar

Restaurant, Frühstücksraum und Bar. Es werden moderne, mediterrane Küche mit frischen Zutaten aus der Region sowie tropische Cocktails serviert.

Sport & Spa

Swimming-Pool und TV in der Lounge

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung und bei 31 20% vom Reisepreis
ab 30 und bei 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bei 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bei 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bei 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Claudia Scheer - Produktmanagerin Amerika & Afrika Tipp
Expertentipp
"Sie möchen in Manaus authentische regionale Küche kosten? Gleich an der Oper und nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt, liegt das Fischrestaurant Tambaqui de Banda. Genießen Sie lokale Amazonas-Fischspezialitäten zum fairen Preis - und das mit Blick auf das berühmte Opernhaus."
Frau Claudia Scheer
Produktmanagerin Amerika & Afrika
claudia.scheer@windrose.de
+0049 30 20 17 21 24
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben