Individualreise
Flug in der Business Class inklusive

Afrika | Botswana

Bush Romance "Deluxe"

Luxus-Flugsafari in die faszinierende Welt des Okavango-Deltas

11 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 13.590 €
Finest Moments
  • Kribbeln im Bauch - Im Sichtflug über die unberührte Wildnis Botswanas
  • Wie in Venedig, nur aufregender - geschickt führt Sie Ihr afrikanischer "Gondoliere" im Mokoro durchs Okavango-Delta
  • Atemlos im Busch - Auf Leoparden-Pirsch im Tierparadies Linyanti

"Okavango" - schon dieser Klang lässt Sie an tropische Wärme denken, an den Duft der Savanne und an wilde Grosstiere. Groß und mächtig fließt "der Fluss, der niemals das Meer findet" in seinem Mittellauf. Stattdessen versickert er schließlich in unzähligen Lagunen und Kanälen seines breiten Binnendeltas. Doch an seinen Ufern können Sie faszinierend viele Tierarten hautnah erleben. Auch im Nordosten Botswanas bietet der Chobe-Nationalpark eines der größten noch bestehenden Wildnisregionen der Erde! Im dazugehörigen, eher kleinen Wildreservat Linyanti sind es vor allem die grauen Dickhäuter, die diese dünnbesiedelte Region bevölkern. Sie werden Augen machen!

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Business Class mit South African Airways, Lufthansa oder Swiss
  • Regionale Flüge in der Business Class
  • Flüge in Kleinflugzeugen (max. 20 kg Gepäck in Softbags)
  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • Pirschfahrten im offenen Geländewagen
  • 8 Übernachtungen in Camps und im Hotel
  • Frühstück (F), 5 Mittagessen (M), 6 Abendessen (A)
  • Ausgewählte Getränke in den Lodges in Botswana
  • Wechselnde, Englisch sprechende Betreuung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Visabesorgung und -gebühren Sambia (85 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH JOHANNESBURG Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit South African Airways, Lufthansa oder Swiss nonstop nach Johannesburg (Flugdauer ca. 11 Std.).

  • 2.
    Tag

    JOHANNESBURG - MAUN - OKAVANGO Zwischenstopp in Johannesburg am Morgen und regionaler Weiterflug nach Maun in Botswana (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Im Kleinflugzeug geht es dann direkt in den Nordwesten des Okavango-Deltas (Flugdauer ca. 0,5 Std.), der Heimat von unzähligen Tieren. Schon beim Anflug fasziniert das riesige Delta - ein Gewirr von Flussarmen und Seen, gesprenkelt mit baumbestandenen Inseln, Schilf und Papyrus-Sümpfen. Aber keine Sorge: Sie gelangen trockenen Fußes zum Jao-Premier-Camp im privaten Wildreservat. Die acht sehr großzügigen Bungalows mit privater Veranda befinden sich auf einer kleinen Insel in einem sehr wildreichen Gebiet. Wahlweise wohnen Sie im Kwetsani Camp in einem von fünf Baumhaus-Chalets in einer Region aus Busch und Sumpf. In der Umgebung befinden sich die typischen Palmeninseln. Schon am späten Nachmittag können Sie auf die erste Pirschfahrt gehen. (A)

  • 3.
    Tag

    OKAVANGO Die Ranger vor Ort wissen, wo sich die Tiere gerade aufhalten: Je nach Jahreszeit und Wasserstand bewegt man sich mit Mokoros - gestakten Langbooten aus Holz - geräuschlos auf den Wasserwegen des Deltas oder man fährt im offenen Safariwagen durch die angrenzenden Savannen. Immer auf den Spuren von Raubkatzen, Zebras, Gnus und anderer Antilopenarten. Auch die Vogelwelt im Delta überwältigt."Mit etwas Glück können Sie farbenprächtige Haubenzwergfischer sehen. Elegante Ibisse, Störche und Fischreiher jagen im seichten Gewässer und Fischadler ziehen am Himmel majestätisch ihre Kreise. Walking-Safaris und nächtliche Pirschfahrten gehören ebenfalls zum Angebot der Camps. (F/M/A)

  • 4.
    Tag

    OKAVANGO Im Kleinflugzeug geht es vom Nordwesten in den Norden des Okavango-Deltas (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Diese Region ist bekannt für exquisite Möglichkeiten zur Tierbeobachtung, speziell von Büffeln, Löwen und Wildhunden. Das Vumbura Plains Camp, eine sehr stilvoll und modern eingerichtete Lodge, liegt am Rand einer Flutebene in wildreicher Gegend. Die luxuriösen Chalets verfügen über einen Plunge-Pool auf der Terrasse mit hinreißendem"Panorama. Ganz in der Nähe wohnen Sie alternativ im Camp Little Vumbura in einem von sechs großen Safari-Zelten auf Plattformen. Direkt vor Ihrer Veranda grasen die Antilopen. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    OKAVANGO Dank besonders erfahrener Führer sieht man bei Pirschfahrten im offenen Fahrzeug so gut wie alle "Schwergewichte" unter den Säugetieren: Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und Geparden sind daher häufig anzutreffen. Es geht aber auch graziler - wenn Antilopen und viele Vögel über den "Laufsteg Savanne" flanieren. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    OKAVANGO - LINYANTI Weiter geht es im Kleinflugzeug vom Okavango-Delta zum Linyanti-Wildreservat (Flugdauer ca. 0,5 Std.). Hier beginnt der dritte Teil Ihrer "Busch-Romanze". Offene Savanne, Mischwald und der trockene Savuti Channel prägen das Gebiet. Atemberaubend: Erleben Sie Wildbeobachtungen vom Safarifahrzeug oder im Schutz angelegter Verstecke. Im Kings Pool Camp am Linyanti-Ufer - die badenden Flusspferde stets im Blick - genießen Sie"eine königliche Kombination"aus"Design, Küche, Wildtieren und Atmosphäre. Alternativ beziehen Sie ein Zeltdach-Chalet im Duma Tau Camp, ebenfalls am Ufer des Linyanti. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    LINYANTI Wie der benachbarte Chobe-Nationalpark, so ist auch der Linyanti berühmt für seine Vielzahl an Elefanten. Vor allem während der Wintermonate, die dem europäischen Sommer"entsprechen. Aber auch Büffel, Zebras, Giraffen,"Vögel, Affen und Flusspferde und viele Antilopenarten leben hier. Und natürlich sind auch Raubtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde und Hyänen nicht weit. Diese reichhaltige Fauna"hat das Gebiet für etwas berühmt gemacht, das es in dieser Konzentration sonst kaum gibt: ein Tierstimmenkonzert vom frühen Morgen bis in die Nacht. (F/M/A)

  • 8.
    Tag

    LINYANTI - LIVINGSTONE Nach einer letzten Pirschfahrt verlassen Sie im Kleinflugzeug die afrikanische Wildnis und fliegen über Kasane nach Livingstone in Sambia (Flugdauer insg. ca. 2 Std.). Ihr Ziel: das im Kolonialstil gehaltene Hotel The Royal Livingstone direkt am Sambesi. Genießen Sie beim abendlichen Cocktail am Fluss den Blick auf die Gischt von der Terrasse aus. (F)

  • 9.
    Tag

    VICTORIAFÄLLE Laut, stark, für immer unvergesslich: Das sind die Victoriafälle, die sich meist donnernd und tosend vor Ihren staunenden Augen in die Schlucht ergießen und eine riesige Gischtwolke in den Himmel aufsteigen lassen. Während einer geführten Wanderung haben Sie Gelegenheit, der Abbruchkante genau gegenüberzustehen - ein überwältigender Anblick! Zum Sonnenuntergang geht es auf eine romantische Bootsfahrt mit Cocktailstunde auf dem Sambesi. (F)

  • 10.
    Tag

    LIVINGSTONE - JOHANNESBURG - RÜCKFLUG Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und regionaler Flug nach Johannesburg (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Rückflug mit South African Airways, Lufthansa oder Swiss nonstop nach Europa (Flugdauer ca. 11 Std.). (F)

  • 11.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit

In der Regenzeit, von November bis März, ist es heiß mit gelegentlichen Gewitterschauern; von Mai bis September ist es trocken und besonders nachts deutlich kühler. Im Okavango-Delta ist der Wasserstand während der Trockenzeit von Juni bis August am höchsten. Die Victoriafälle sind im April/Mai am spektakulärsten.

Unterkünfte
Okavango | 2 Nächte
Jao Camp
5 Luxury Tent

Auf einer Insel inmitten eines privaten Natuschutzgebietes im Norden des Okavango Deltas liegt das Jao Camp, eines der elegantesten Camps im Delta. Vom Jao Camp aus kann man das Delta zu Lande und zu Wasser intensiv kennenlernen. Je nach Jahreszeit und Wasserstand bewegt man sich mit Mokoros - gestakten Langbooten - geräuschlos durch die kristallklaren Wasserwege des Deltas oder man fährt im offenen Safariwagen durch die angrenzenden Savannen auf den Spuren von Raubkatzen, Zebras, Gnus und anderen Antilopenarten. Fußsafaris und nächtliche Pirschfahrten gehören ebenfalls zum aufregenden Programmangebot des Camps.

Zimmer
Acht reetgedeckte, sehr große Bungalows stehen auf hölzernen Plattformen im Schatten ausladender Baumkronen. Sie verfügen über Innen- und Außendusche und bieten weite Ausblicke auf die umliegenden Flutebenen. Von der privaten Veranda schauen Sie auf die Flutebenen. Eingerichtet mit Schrank, Schreibtisch, Kühlschrank, kleiner Tee und Kaffeeecke, sowie mehreren Sitzmöbeln innen und im Außenbereich.

Restaurant & Bar
Das Restaurant mit Lagerfeuer ist ideal nach einem erlebnisreichen Tag in der Wildnis und verfügt über einen gutsortierten Weinkeller. Gerne serviert man Ihnen das Lunch im Wasser, einen Sundowner auf der Lagune oder ein Picknick auf einer der Inseln. Essn und Trinken all inclusive.

Spa & Sport
Im großzügen Zentralbereich finden Sie zwei Swimmingpools, eine offene Feuerstelle und eine Anlegestelle für Boote. Ein Schönheitstherapeut bietet eine Vielzahl von Behandlungen, Massagen und Bädern an.

Extras
Exkursionen sind inklusive: Safaris und Aktivitäten Mokoro-Ausflüge auf den Flussarmen, Motorbootausflüge, Pirschfahrten im Geländefahrzeug, Vogelbeobachtung, Angelfischerei außerhalb der Brutzeit auf Catch&Release Basis (Angelausrüstung kann ausgeliehen werden).

Okavango | 2 Nächte
Vumbura Plains
5 Tented Room

Das Vumbura Camp besteht aus acht luxuriösen Zelten und liegt nördlich von Mombo, in einer Privatkonzession. Es grenzt an das Moremi Wildschutzgebiet im äußersten Norden des Okavango-Deltas. Jedes der acht Zelte ist mit einem en-Suite Badezimmer mit fließendem Heiß- und Kaltwasser, einer Dusche und Spültoilette, sowie einer Außendusche unter dem Sternenhimmel ausgestattet. Der Speisesaal, Aufenthaltsbereich und die Bar befinden sich unter dem Schutz einheimischer Baumkronen mit einzigartigem Blick auf die Flutebenen. Der Zugang in dieses Gebiet ist nur mit dem Kleinflugzeug möglich. Nach der Landung werden Sie mit dem Fahrzeug zum Camp gefahren. Im Winter werden Sie bei hohem Wasserstand mit dem Mokoro oder Booten zum Camp gebracht .

Linyanti | 2 Nächte
Kings Pool Camp
5 Luxury Tent

Im Linyanti Reservat, das im Westen an den Chobe-Nationalpark angrenzt, liegt das Kings Pool Camp, mit Blick auf die Kings-Pool-Lagune und den Linyanti-Fluss. Offene Savanne, Mischwald und der trockene Savuti Channel prägen das Gebiet. Der exzellente Standard des Camps und der Hauszelte entspricht dem der anderen Wilderness Premier Camps. Bei den Tierbeobachtungen hat das Kings Pool Camp aber zwei attraktive Extras zu bieten - Pirschfahrten per Boot auf dem Linyanti (wasserstandabhängig) und mehrere \"hides\" - Busch-Verstecke - von denen aus sich das Tierleben hervorragend beobachten lässt. Favorit ist ein Untergrund-Versteck am Wasserloch, wo man manches Tier aus nächster Nähe betrachten kann, praktisch bis an die Hufe oder Krallen.

Victoria Falls | 2 Nächte
Victoria Falls Hotel
4.5 Signature Stable Wing

Dieses traditionsreiche, im Kolonialstil gebaute Hotel der Luxus-Kategorie, gehört zu den legendären Hotels der Welt. Hier logierten gekrönte Häupter und andere Berühmtheiten. Auf der Terrasse serviert man Ihnen wie in guten, alten Zeiten den Nachmittagstee - mit dem herrlichen Blick von weitläufigen, tropischen Gärten auf die Victoria Falls-Brücke.

Zimmer
Die Ausstattung der 161 Zimmer erinnert an längst vergangene Zeiten, mit Drucken aus der Kolonialzeit, Baldachinen, antiken Möbeln und ausgewählten Artefakten. Moderne Annehmlichkeiten ergänzen das historische Ambiente. WLAN, Fernseher , Safe, Minibar, Bademäntel. Aus einigen Zimmern sieht man über die Schlucht des Zambezi zur Victoria Falls-Brücke und die Gischt der Wasserfälle.

Restaurant & Bar
Das Restaurant \"The Livingstone Room\" serviert im eleganten Rahmen herausragendes Dinner im kolonialen Ambiente. Afrikanische Küche in entspannter Atmosphäre mit Blick auf die Victoria-Schlucht gibt es in der Jungle Junction. Das Stanley\'s Terrace bietet Lunch, Afternoon Tea, Sundowner, ein leichtes Dinner und á la Carte-Menüs. Besonders empfehlenswert ist der traditionelle High Tea auf der Terrasse mit wundervoller Aussicht.

Spa & Sport
Entspannen Sie im von tropischen Gärten umgebenen Pool oder lassen Sie sich bei einer Anwendung oder Massage im Spa verwöhnen. Ein Fitnessraum steht ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 26.05.2018 - 31.10.2018
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.11.2018 - 14.12.2018
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 15.12.2018 - 10.01.2019
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa oder Swiss
Flüge mit South African Airways
Verlängerung
Lower Zambezi Preis pro Person im Doppel ab 3.190 €
Vorprogramm / Verlängerung

Der Nationalpark am Sambesi gilt als eines der bestgehüteten Geheimnisse unter Afrikas Wildreservaten. Besuche von Elefanten in den Camps sind nicht ungewöhnlich und sicherlich ein einzigartiges Erlebnis.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • Pirschfahrten
    • 3 Übernachtungen im Sausage Tree Camp (5* | Tented Suite)
    • Vollpension,ausgewählte Getränke

Einzelreisende auf Anfrage.

Lower-Zambezi-Nationalpark | 3 Nächte
Sausage Tree Camp
5 "Luxury Tent"

Das Camp befindet sich am Sambesi Fluss inmitten eines dichten Waldes mit Akazien und Mahagonibäumen im Lower-Zambezi-Nationalpark. Die 8 luxuriösen im Beduinenstil mit weißen Zeltdächern errichteteten Zelte sind großzügig auf dem Gelände des Camps angeordnet und verfügen über ein eigenes Badeszimmer mit Dusche und Toilette unter freiem Himmel.

Der zentrale Lodgebereich bietet von seiner Holzterasse aus herrliche Ausblicke auf den Sambesi. Für Abkühlung sorgt der große unter schattenspendenden Mahagonibäumen gelegene Swimmingpool.

South Luangwa Preis pro Person im Doppel ab 3.690 €
Vorprogramm / Verlängerung

Ergänzen Sie Ihr Afrika-Erlebnis mit einer Safari in die geradezu paradiesische Einsamkeit der wilden Natur im South-Luangwa-Nationalpark. In einem der atemberaubendsten Nationalparks Afrikas leben über 230 verschiedene Säugetier- und mehr als 400 Vogelarten.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • Pirschfahrten
    • 3 Übernachtungen im Chinzombo Camp (5* | Tented Suite)
    • Vollpension, ausgewählte Getränke

Einzelreisende auf Anfrage.

South-Luangwa-Nationalpark | 3 Nächte
Chinzombo Camp
5 Chalet

Die 2013 eröffnete Lodge wurde von Silvio Rech and Lesley Carstens entworfen und verspricht ein in der Region bisher unbekanntes Level an Komfort und Eleganz.

Die sechs geräumigen Villen verfügen über weitläufige En-Suite Badezimmer sowie private Plunge Pools. Das innovative Kühlsystem im Schlafbereich der Villa verspricht entspannte Nächte. Die eleganten Gemeinschaftsbereiche der Lodge fügen sich harmonisch in das Gesamtbild der im Schatten uralter Bäume errichteten Lodge ein und bieten einen schönen Blick auf den tierreichen Fluss. Die Lodge verfügt nicht nur über einen privaten Zugang zum Nationalpark, sondern auch über exzellente und leidenschaftliche Wildhüter. Und das i-Tüpfchelchen auf dem Ganzen: Es gibt kein feststehendes Safari- Programm; Sie entscheiden ganz individuell wie Sie Ihren Tag gestalten möchten.

Mauritius Preis pro Person im Doppel ab 1.990 €
Vorprogramm / Verlängerung

Paradisische Strände, kristallklares Wasser und tropische Vegetation - verlängern Sie Ihre Reise am traumhaften Indischen Ozean.

Leistungen

    • Flüge
    • Privattransfers
    • 7 Übernachtungen im Shanti Maurice (5* | Junior Suite Beach Front)
    • Halbpension

Mauritius | 7 Nächte
Shanti Maurice - A Nira Resort
5.5 "Junior Suite Beachfront"

Lage
Einige Breitengrade über dem Wendekreis des Steinbocks, noch in der tropischen Zone liegt am Südende von Mauritius, abseits von allem Trubel bei Chemin Grenier das Shanti Maurice Resort. Der Villenkomplex fügt sich so gut in die grüne Landschaft aus Kokospalmen, Bougainvilleas, Mango-, Brot- und Frangipani-Bäumen ein, dass er von außen kaum erkennbar wird. Alle Villen sind zum Meer hin ausgerichtet. Der von weißen Stränden eingefasste, ausgedehnte Komplex umfasst einen Infinity-Pool mit Whirlpool sowie eine Boutique und Bücherei, Kids Club, Golf und Tennisplätze.

Mauritius bietet einen unvergleichlichen Schatz an Naturwundern. Erkunden Sie die tropische Umgebung der Vulkaninsel auf den zahlreichen Ausflügen, z.B. auf einer Blue Safari, bei der Sie großartige Unterwasserwelten per U-Boot zu erforschen, machen Sie beim besten Hochseefischen der Welt einen kapitalen Fang, gehen Sie schwimmen mit Delphinen oder beobachten Sie die reiche Tierwelt der Insel vom Rücken eines Pferdes aus.

Zimmer
Mit 85 qm sind die Junior-Suiten, wie alle Räume des Shanti, äußerst großzügig proportioniert. In den Suiten, jeweils vier pro Villa, dominieren dunkle Edelhölzer, feinste Textilien edler Marmor und Naturstein und schaffen einen harmonisch vollendeten Rückzugsort, der seinesgleichen sucht. Die Suiten verfügen über einen privaten Balkon mit Blick auf das Meer. Herrlich geräumige Badezimmer mit Marmorwanne und Gartenblick vollenden das Gefühl luxuriösen Komforts.

Gastronomie
Was wäre ein Tropentraum, der seine Vollendung nicht in der kulinarischen Erfahrung fände? Vier Restaurants und zahlreiche Bars laden zu einer Reise durch die Gaumenfreuden der Welt ein. Im Star Restaurant zaubert Chefkoch Willibald Reinbacher zum Dinner Spezialitäten nach Rezepten, die er vom Kap der guten Hoffnung mitgebracht hat. Natürlich spiegelt der Schwerpunkt der Weinliste diese Provenienzen ganz besonders wider.

Im Open-Air Restaurant Pebbles genießen Sie zu jeder Tageszeit unter Palmen und umweht von milder Luft die duftenden Köstlichkeiten der mauritianischen Küche, mit ihren indischen und kreolischen Einflüssen, sowie herrlich frische Salate aus dem hauseigenen Garten. Hier finden Sie auch das Wellness-Menu, das Ihr Spa-Erlebnis unvergleichlich machen wird.

Im La Kaze Mama fühlen Sie sich wie zuhause bei einem mauritianischen Familienessen. Grandma\'s Kitchen und das Herb Garden Barbecue bieten authentisch mauritianische Küche unter freiem Himmel.

Am Strand lädt abends das rundum berühmte Fish Shack nicht nur Hotelgäste sondern auch die Einwohner der Umgegend zu rustikalen Grillfesten ein. Fangfrischer Fisch, darunter Hummer, Seebarsch oder Hühnchen und Lamm oder Wild lassen das Wasser im Munde zusammenlaufen. Ihren Durst löschen Sie grillgerecht mit einem Bier aus der lokalen Brauerei. Für Unterhaltung sorgen Sega-Tänzer und die Rhythmen landestypischer Musik.

Für einen gemütlichen Drink zwischendurch, einen Aperitif vor dem Diner oder ein Gläschen zum Abend, gibt es die zum Sonnenuntergang romantisch beleuchtete Red Ginger Lounge mit Ausblick auf die Gärten und den Ozean.

Spa
Der Wellness-Bereich des Shanti Maurice ist eine ganz eigene Welt für sich, die ihresgleichen sucht. Lassen Sie für ein paar Stunden Raum und Zeit hinter sich, und begeben Sie sich auf eine ganz neue Reise in vollkommenes Wohlbefinden. Auf knapp 7.000 qm erwartet sie im Nira Spa ein Reich holistischer Erneuerung mit Therapien und Behandlungen, die nicht nur den Körper verjüngen, regenerieren und verschönern, sondern auch dem Geist spirituelle Nahrung und den Sinnen wunderbare Erfrischung versprechen. Probieren Sie eine rückenstärkende Kati Vasti Massage mit warmen öl, eine Tiefenmassage mit Kräutern und Aromen oder stärken Sie Ihren Körper durch Yoga oder im AquaGym. Komplettiert wird die Wellness-Erfahrung durch ein eigenes, speziell abgestimmtes Wellness-Menü, das die gesundheitsfördernden Zutaten der ayurvedischen Küche in moderner Interpretation zu gesunden, wunderbar leichten, aromatischen Kreationen verbindet.

Golf
Ob Sie gewiefter Golfer sind oder den Schläger erst paar Mal zuvor geschwungen haben, der von Palmen gesäumte Golfplatz im 10 Autominuten entfernten Heritage Golfclub, lässt keine Wünsche offen. Die vom südafrikanischen Architekten Peter Matkovich gestaltete Anlage bietet den idealen Mix an Abschlägen verschiedener Längen, Fairways und Grüns und wird selbst Profis begeistern.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung und bei 56 30% vom Reisepreis
ab 55 und bei 28 50% vom Reisepreis
ab 27 und bei 21 60% vom Reisepreis
ab 20 und bei 14 70% vom Reisepreis
ab 13 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Swantje Lucas - Area Managerin Afrika & Arabien
Frau Swantje Lucas
Area Managerin Afrika & Arabien
swantje.lucas@windrose.de
+0049 30 20 17 21 16
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben