Gruppenreise
Reiseexpertentipp | Diese Reise veranstalten wir in Kooperation mit ZEIT Reisen

Afrika | Tansania - Afrika

Tansania - Migration der Wildtiere hautnah

Luxuriöse Safari zu den Naturwundern in Tansania

10 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 4.790 €
Finest Moments
  • Psst - in komfortablen Zelt Chalets die afrikanische Nacht im Ohr
  • Ist das schön - Tansanias schönste Parks Tarangire, Ngorongoro und Serengeti
  • Mittendrin im Kampf auf Leben und Tod - dem Kreislauf des Lebens ganz nah

Der Himmel in atemberaubendem Rot, in der Ferne das Gebrüll der Löwen: Nach einem erlebnisreichen Tag mit tausenden Zebras und Raubkatzen auf der Jagd genießen Sie auf der Terrasse Ihrer luxuriösen Lodge ein kühles Getränk, untermalt vom Konzert der Zikaden. Mit einem Lächeln denken Sie an den aufregenden Tag. Die Safari-Erlebnisse in den Nationalparks Tansanias kann man nicht planen, denn es ist ja kein Zoo, durch den man hier fährt. Aber man kann zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, um das Naturwunder der großen Migration zu erleben. So wie Sie! Freuen Sie sich auch auf Begegnungen mit einem der letzten Völker, das noch als Jäger und Sammler lebt.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit KLM
  • Transfers und Pirschfahrten in bequemen Fahrzeugen
  • 8 übernachtungen in Hotels, Camps und Lodges
  • Frühstück (F), 4 Picknick (P), 4 Mittagessen (M), 6 Abendessen (A)
  • Lokale Getränke in den Camps
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Dr. Heidrun Oberg - Zoologin, Botanikerin und Psychologin
Frau Dr. Heidrun Oberg
Zoologin, Botanikerin und Psychologin
Weitere Infos
Herr Thorsten Hansen - Erfahrener Reiseleiter
Herr Thorsten Hansen
Erfahrener Reiseleiter

"Tausende Gnus und Zebras bevölkern die Ebenen der Serengeti, ganz in der Nähe lauern die Raubkatzen - kaum ein Anblick ist so faszinierend. Ich freue mich darauf, mit Ihnen eines der größten Naturwunder unseres Planeten zu erleben."

Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH KILIMANDSCHARO Am Morgen startet Ihr Langstreckenflug mit KLM über Amsterdam und Daressalam nach Kilimandscharo (Flugdauer insg. ca. 12 Std.). Transfer zum Mount Meru Hotel. 

  • 2.
    Tag

    ARUSHA - TARANGIRE Nach dem Frühstück brechen Sie zum Tarangire Nationalpark auf. Neben tausenden Elefanten leben Giraffen, Gnus und Antilopen im Park und es durchstreifen etwa 30.000 Steppenzebras dieses Gebiet. Außerdem ist der Nationalpark Heimat von Gazellen, Büffeln, Leoparden und vielen kleineren Tieren. Der Park ist darüber hinaus für seinen Reichtum an Vogelarten und Baobab-Bäumen bekannt, der ihn zu einem beliebten Ziel für Ornithologen macht. Nach einem gemütlichen Picknick-Lunch und einer Safari erreichen Sie das Lake Burunge Camp. Ihr komfortables Zelt mit Reetdach ist mit afrikanischem Charme eingerichtet und von Ihrem Balkon haben Sie einen herrlichen Blick auf den Lake Burunge! (F/P/A)

  • 3.
    Tag

    TARANGIRE Nach dem Frühstück geht es erneut auf Safari in den Tarangire-Nationalpark. Sie haben ein Picknick-Lunch dabei, so dass Sie so lange nach Tieren Ausschau halten, wie es lohnenswert ist. Ein besonderer Ort ist der Silale-Sumpf, an dessen Rand häufig Löwen auf Bäumen ruhen. Nicht nur der Tierreichtum, sondern auch die Landschaft wird Sie begeistern: Neben den typischen afrikanischen Schirmakazien gibt es hier auch viele Baobabs, auch Affenbrotbäume genannt. Nach Ihrer Safari bleibt noch Zeit, im Pool oder auf Ihrer privaten Terrasse zu entspannen. (F/P/A)

  • 4.
    Tag

    TARANGIRE - NGORONGORO Der Tag steht ganz im Zeichen eines der größten Naturwunder Afrikas, des UNESCO-Welterbes Ngorongoro-Krater. Von oben, vom Katerrand, sieht man in der Tiefe nur ein paar dunkle Punkte, das ändert sich jedoch schnell: 600 m tiefer am Boden der Caldera geht es zu wie im Garten Eden. Zebras grasen gleichmütig neben dem Weg, Büffel ziehen über die Steppe und Löwen dösen im hohen Gras. Auch andere Großkatzen, wie Leoparden, leben hier in großer Zahl. Bevor Sie zu Ihrer Lodge fahren, besuchen Sie ein Dorf der Massai - der Dorfälteste wird Sie herumführen und Ihnen die Lebensweise seines Stammes näher bringen. Sehr bekannt ist das Springen der Männer: Die jungen Massai springen auf der Stelle so hoch sie können, um ihre Stärke zu beweisen. Sie wohnen im liebevoll ausgestatteten Ngorongoro Farm House. Die Bungalows verteilen sich über eine große Parkanlage mit vielen interessanten Pflanzen und Früchten. Alle Speisen - und auch der Kaffee - werden mit Zutaten von der eigenen Farm zubereitet, der Koch kreiert hier wahre Meisterwerke. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    NGORONGORO Ausgestattet mit einer Frühstücksbox brechen Sie früh am Morgen zum Eyasi-See auf, um das Volk der Hadza zu besuchen. Es geht zurück in die Steinzeit: Die Hadza sind eines der letzten Völker, das noch als Jäger und Sammler lebt - ohne Viehzucht und Landwirtschaft. Die Frauen sammeln Beeren, Knollen und die Früchte des Affenbrotbaums, die Männer jagen Gnus, Zebras, Warzenschweine und Paviane. Interessant auch ihre Sprache, die voll von charakterischen Klick-Lauten ist. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    NGORONGORO - SERENGETI Auf geht es in den ältesten und wohl berühmtesten Nationapark des Landes, in das UNESCO-Weltkulturerbe Serengeti. Sie ist der Schauplatz für das fantastische Schauspiel der Tiermigration. Millionen von Gnus sind in steter Bewegung, immer dem Gras hinterher, ebenso Zebras und Thomson-Gazellen. Die Räuber sind Ihnen stets auf der Spur - Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen. Doch auch außerhalb der Wanderungen hat die Serengeti beeindruckendes zu bieten: große Büffelherden, kleinere Gruppen von Elefanten und Giraffen, mehrere tausend Elen-, Leier- und Kuhantilopen, Impalas und Grantgazellen. Ihr Picknick-Lunch genießen Sie unterwegs im Busch und besuchen auf dem Weg zum Camp das Zoologische Zentrum des Parks. Hier erfahren Sie aus erster Hand mehr über den Naturschutz in der Serengeti und die Projekte der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, die sich seit mehr als 50 Jahren beratend, finanziell und logistisch in der Serengeti engagiert. Sie wohnen im komfortablen Kubu Kubu Tented Camp, das 2016 eröffnet wurde. Ein geräumiges Hauszelt mit Reet-Dach ist in den nächsten Tagen Ihr Zuhause; der Holzfußboden bildet die Terrasse - mit herrlichem Blick in die Serengeti. (F/P/A)

  • 7.+8.
    Tag

    SERENGETI Wer möchte, gleitet am frühen Morgen mit einem Heißluftballon über die weite Ebene der Serengeti (optional). Zwei Tage stehen zur Verfügung, um die sagenhafte Tierwelt zu erleben. Vielleicht haben Sie Glück und erleben den Kampf auf Leben und Tod hautnah, wenn sich ein Löwenrudel an eine Herde Zebras oder andere Beutetiere heranpirscht. Achten Sie auch auf die mehr als 500 Vogelarten, darunter Strauße, Sekretäre - eine große Greifvogelart, die durch die Steppe stakst - und diverse Adler- und Geier-Arten. Zum Lunch und für eine kleine Erholungspause geht es zurück ins Camp, anschließend starten Sie zur Nachmittagssafari. Genießen Sie nach dem Dinner den afrikanischen Sternenhimmel am Lagerfeuer. (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    SERENGETI - KILIMANDSCHARO Nach dem Frühstück fahren Sie zum Airstrip und fliegen mit dem Kleinflugzeug nach Kilimandscharo, wo Sie von der Kia Lodge mit einem Mittagessen empfangen werden. Nutzen Sie den Nachmittag noch für einen Blick auf den majestätischen Kilimandscharo; das letzte Highlight Ihrer außergewöhnlichen Reise. Am Abend startet Ihr Rückflug mit KLM von Kilimandscharo über Daressalam und Amsterdam nach Deutschland. (Flugdauer insg. ca. 14 Std.). (F/M)

  • 10.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen in Deutschland.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Im nordwestlichen Hochland Tansanias herrscht kühles und gemäßigtes Klima - mit einer "großen Regenzeit" von April bis Mai und einer "kleinen Regenzeit" von November bis Dezember.
Unterkünfte
Arusha | 1 Nächte
Mount Meru Hotel
4 Standard Room

Das 4-Sterne-Hotel Mount Meru empfängt Sie am Fuße des Mount Meru, gegenüber des Golfplatzes Arusha und bietet einen Außenpool, ein Fitnesscenter und eine 24-Stunden-Rezeption.

Die eleganten und geräumigen Zimmer sind alle klimatisiert und verfügen über einen TV, eine Minibar, einen Safe sowie Kaffee- und Teezubehör. In den Executive Suiten genießen Sie einen Ausblick auf den Garten und den Pool. Die Präsidentensuiten bieten zusätzlichen Platz sowie einen Sitz- und Essbereich.

Jeden Morgen steht ein Frühstücksbuffet für Sie bereit. Im Mount Meru Hotel laden 2 Restaurants zu einem Besuch ein. Auch ein Café, das leichte Mahlzeiten serviert, ist vorhanden. An den Bars Karibu und Mawenzi genießen Sie Cocktails und Snacks. Verweilen Sie auch in der Zigarrenlounge.

Tarangire | 2 Nächte
Lake Burunge Tented Camp
3.5 Standard Room
Ngorongoro | 2 Nächte
Ngorongoro Farm House
3.5 Standard
Serengeti | 3 Nächte
Kubu Kubu Tented Camp
4 Standard
Hinweis
<p>HINWEISE<br />Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Reise Softbags (knautschbare Reisetaschen) benötigen.</p>

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 02.11.2018 - 11.11.2018
    RL: Reise mit Frau Dr. Heidrun Oberg
    Status - bebucht : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 12 , maximal 18 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 26.12.2018 - 04.01.2019
    RL: Reise mit Herr Thorsten Hansen
    Status - auf Anfrage : Dieser Termin ist nur auf Anfrage buchbar. Teilnehmerzahl: mindestens 12 , maximal 18 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Flüge mit KLM
Ausflug
Ballonfahrt über die Serengeti Preis pro Person im Doppel ab 550 €

Leistungen

    am Tag 7 (gemeinsam mit anderen internationalen Reisenden)

Vorprogramm
Masai Mara Preis pro Person im Doppel ab 2.770 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besuchen Sie noch die Masai Mara. Die komfortablen Zelte des Karen Blixen Camps befindet sich am Mara River. Unternehmen Sie weitere Safaris in den tierreichen Gebiet und genießen Sie lauschige Abende am Lagerfeuer.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 1 Übernachtung im Eka Hotel (4* Superior Room)
    • 3 Übernachtungen im Karen Blixen Camp (4* Standard Tent)
    • Halbpension im Hotel
    • All Inclusive im Camp

Masai Mara | 1 Nächte
Karen Blixen Camp
4 "Superior Room"
Nairobi | 3 Nächte
Eka Hotel
4 "Standard Tent"

Das Luxushotel "Fairmont Norfolk" ist eines von Nairobis bekanntesten First-Class-Hotels und befindet sich im Herzen der Stadt. Die 165 Zimmer und Suiten besitzen allesamt eine Klimaanlage, Haartrockner, Safe, Telefon, Fernseher und ein Bad mit WC, Dusche oder Badewanne. Die Suiten besitzen eine tolle Aussicht und eine separate Sitzecke. Zum "Fairmont Norfolk" gehören 6 verschiedene Restaurants sowie ein Teeraum, eine Weinbar, eine Terrasse und ein Health Clubs, in dem sich ein Spa, ein Fitnesscenter und ein Beautysalon befinden. Das Hotel besitzt einen eigenen tropischen Garten und stellt den Ausgangspunkt diverser Safaris und Ausflüge dar.

Verlängerung
Masai Mara Preis pro Person im Doppel ab 2.770 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besuchen Sie noch die Masai Mara. Die komfortablen Zelte des Karen Blixen Camps befindet sich am Mara River. Unternehmen Sie weitere Safaris in den tierreichen Gebiet und genießen Sie lauschige Abende am Lagerfeuer.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 1 Übernachtung im Eka Hotel (4* Superior Room)
    • 3 Übernachtungen im Karen Blixen Camp (4* Standard Tent)
    • Halbpension im Hotel
    • All Inclusive im Camp

Masai Mara | 1 Nächte
Karen Blixen Camp
4 "Superior Room"
Nairobi | 3 Nächte
Eka Hotel
4 "Standard Tent"

Das Luxushotel "Fairmont Norfolk" ist eines von Nairobis bekanntesten First-Class-Hotels und befindet sich im Herzen der Stadt. Die 165 Zimmer und Suiten besitzen allesamt eine Klimaanlage, Haartrockner, Safe, Telefon, Fernseher und ein Bad mit WC, Dusche oder Badewanne. Die Suiten besitzen eine tolle Aussicht und eine separate Sitzecke. Zum "Fairmont Norfolk" gehören 6 verschiedene Restaurants sowie ein Teeraum, eine Weinbar, eine Terrasse und ein Health Clubs, in dem sich ein Spa, ein Fitnesscenter und ein Beautysalon befinden. Das Hotel besitzt einen eigenen tropischen Garten und stellt den Ausgangspunkt diverser Safaris und Ausflüge dar.

Sansibar Nord Preis pro Person im Doppel ab 970 €
Vorprogramm / Verlängerung

Gönnen Sie sich erholsame Tage an der Nordküste von Sansibar. Ihr elegantes Luxus-Hotel entführt Sie in die Ära der Sultane und Ihre Gardenvilla verfügt über eine Terrasse im wunderschönen Garten.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 4 Übernachtungen im Essque Zalu Zanzibar (5* Garden Villa)
    • Halbpension

Sansibar | 4 Nächte
Essque Zalu Zanzibar
5 "Garden Suite"

Zimmer
Die Suiten mit Gartenblick des Essque Zalu Zanzibar bestechen durch Luxus und Geräumigkeit. Schlafen Sie unter einem traditionellen Makutidach in einem großen Schlafzimmer, das in einem eleganten Mix aus Suaheli-Design und modernem Interieur eingerichtet ist. Die noblen Suiten verfügen über ein Schlafzimmer, eine Lounge und eine Terrasse oder einen Balkon. Für süße Träume sorgt das bequeme Kingsize-Bett im Kolonialstil. Natürlich sind auch die Badezimmer äußerst edel ausgestattet - unter anderem mit einer solarbetriebenen Dusche.

Gastronomie
Gourmets kommen im Essque Zalu Zanzibar voll auf ihre Kosten. Das Hotel verfügt über zwei verschiedene Restaurants und drei Bars. Im Restaurant "Market Kitchen" werden Ihnen frischer Fisch und Meeresfrüchte mit Brot serviert, das direkt aus dem Ofen kommt und noch warm ist. Das A La Carte Restaurant verwöhnt Sie mit Gerichten aus der gehobenen Küche - ein Besuch hier ist quasi Pflicht. Im "The Jetty" wird arabisch gekocht. Probieren Sie hier unbedingt die frisch zubereiteten Mezze und leisten Sie sich im Anschluss eine Wasserpfeife, die Sie genüsslich beim Blick über den Indischen Ozean rauchen. In der stylischen 1506 Bar & Terrace trinken Sie Ihren Absacker bei einer edlen Zigarre oder leckeren Tapas, in der Baobab Bar lassen Sie sich einen köstlichen Cocktail im Schatten des afrikanischen Affenbrotbaums mixen.

Spa
Das Africology Retreat im Hotel weiß Sie von Kopf bis Fuß zu verwöhnen. In den Einzel- und Doppelbehandlungsräumen können Sie sich Beautybehandlungen und Massagen verabreichen lassen und anschließend in einem der beiden Entspannungsbereiche Kraft tanken. Getoppt wird das alles noch von der Sauna und dem Dampfbad, die ebenfalls Teil des Spas sind.

Lage
Neben einem grünen Wald und vor dem Indischen Ozean gelegen, befindet sich das Essque Zalu Zanzibar an einem der schönsten Fleckchen der Erde. Die vielfältige Natur Tansanias bietet sich an, aufregende Tagesausflüge ins Inselinnere zu machen, die im Hotel gebucht werden können. Das türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans ist geradezu prädestiniert, um es mit dem Boot oder ein paar ausgedehnten Schwimmzügen zu erkunden.

Sansibar-Südwest Preis pro Person im Doppel ab 1.180 €
Vorprogramm / Verlängerung

Genießen Sie paradiesische Tage an der Südwestküste Sansibars. Ihr Luxusresort ist vom arabischen Erbe der Insel inspiriert und Ihre Villa hat einen eigenen kleinen Pool.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 4 Übernachtungen im The Residence Zanzibar  (5* Luxury Ocean Front Pool Villa)
    • Halbpension

Sansibar | 4 Nächte
The Residence Zanzibar
5.5 "Luxury Ocean Front Pool Villa"

Villen
Jede der insgesamt 66 privaten Villen, die sich in dem 32 Hektar großen tropischen Garten verteilen, verfügt über einen privaten Pool und Fahrräder, mit denen Sie durch die Anlage fahren können. Die rund 99 qm großen Villen sind luxuriös im Kolonialstil eingerichtet, mit arabischen und afrikanischen Mosaiken und Schnitzereien. Große Himmelbetten, Deckenventilatoren und angenehm kühle Holzböden und Fliesen sorgen für Komfort, wie auch ein großer Fernseher, ein iPod-Dock und die Minibar mit erfrischenden Getränken. Im luxuriösen Badezimmer erwarten Sie eine Regendusche, eine Badewanne, weiche Badetücher, kuschelige Bademäntel und Slipper, sowie elegante Pflegeprodukte. Im rund 56 qm großen Außenbereich, dem Pool und der Lounge-Terrasse Ihrer Villa können Sie sich auf Sonnenliegen und einem Tagesbett wunderbar entspannen. Highspeed-WLAN nutzen Sie kostenfrei.

Gastronomie
Morgens erwartet Sie ein herrliches Frühstücksbuffet mit frischen tropischen Früchten und Säften, duftendem Kaffee und feinen Tees, Eierspeisen, knusprigem Brot, Brötchen, Croissants und Gebäck und vielem mehr. Exotische Gewürze und köstliche Düfte nehmen Sie mit auf eine aufregende gastronomische Reise. In den Restaurants des Resorts können Sie sich von indischen, arabischen und mediterranen Gerichten verwöhnen lassen, sowie von frischem gebratenen und gegrillten Fisch und köstlichen Meeresfrüchten. An der Poolbar und direkt am Strand können Sie sich einen Cocktail aus frischen Früchten und eisgekühlter Kokosnuss gönnen und einen herrlichen Urlaub genießen.

Spa
Im luxuriösen Spa des Hotels können Sie in sechs verschiedenen Behandlungs-Pavillons eine exklusive Beauty-Behandlung genießen oder eine der angebotenen Signature-Massagen. Dazu können Sie sich in einem Whirlpool entspannen, in der Sauna oder im Dampfbad. Für die Kosmetikbehandlungen werden Produkte der französischen Luxuslinie Carita verwendet. Gönnen Sie sich inmitten der tropischen Gärten eine wohltuende Luxusbehandlung.

Lage
Sansibar ist ein Archipel 30 Kilometer vor der Ostküste Afrikas im Indischen Ozean. Das Klima ist tropisch, am wärmsten von Dezember bis März. Die Regenzeiten dauern von März bis Mai und von Oktober bis November. Berühmt ist das Archipel für seine herrlichen Strände, Korallenriffe und Meeresschildkröten. Auf der Insel wachsen neben Kokospalmen auch Gewürznelken, Muskatnuss, Zimt und Pfeffer. Die Inseln des Archipels bestehen zum größten Teil aus Korallen, sogar die Häuser sind aus Korallengestein gebaut. Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein war Sansibar ein bedeutender Handelsplatz für Elfenbein und Gewürze. Daran, dass auf Sansibar in dieser Zeit auch Sklaven gehandelt wurden, die aus Schwarzafrika verschleppt worden waren, erinnert heute eine Kirche, die auf dem Platz des ehemaligen Sklavenmarktes errichtet wurde. Die zahlreichen Kirchen, Moscheen und auch Hindu-Tempel zeigen die wechselvolle Geschichte der Insel, die sowohl britische Kolonie als auch arabisches Sultanat war. So ließ Sultan Sayid Barghash in Zanzibar-City das House of Wonders errichten, das modernste Gebäude Ostafrikas, mit einem elektrischen Fahrstuhl.

Daneben befindet sich eine arabische Festung aus dem 17. Jahrhundert. In der Altstadt Stone Town sind die Einflüsse arabischer, indischer, persischer und afrikanischer Kultur sichtbar, mit prachtvollen Kolonialbauten und arabischen Palästen, duftenden Gewürzmärkten und farbenprächtigen Stoffen. In Forodhani Garden, dem Nachtmarkt Sansibars, wird eine Vielfalt an köstlichen sansibarischen Speisen unter dem Sternenhimmel angeboten. Noch heute fahren die Fischer mit den traditionellen Daus hinaus auf das Meer, den jahrhundertealter Schiffsbaukunst hergestellter Holzbooten. An der Westküste Sansibars befindet sich die berühmte Cholo-Bar. Hier finden die legendären Mondscheinfeste statt, bei denen die Gäste mit Booten an einen geheimen Ort gebracht werden, wo dann bis zum Morgengrauen getanzt wird.

Bitte beachten Sie, dass auf Sansibar tropisches Klima herrscht und von März bis Mai und von Oktober bis November tropische Regenfälle zu erwarten sind. Eine weitere Besonderheit ist, dass der Indische Ozean um Sansibar eine stark ausgeprägte Ebbe aufweist, in der sich das Meer weit zurückzieht. Durch den Steg des Resorts ist es möglich, dem Wasser trotz Ebbe nahe zu kommen. Alternativ bietet der mehrfach ausgezeichnete 45 Meter lange Infinity-Pool eine willkommene Abkühlung und einen atemberaubenden Blick über den Strand und das Meer.

Visa

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung und bei 61 25% vom Reisepreis
ab 60 und bei 46 30% vom Reisepreis
ab 45 und bei 29 60% vom Reisepreis
ab 28 und bei 15 80% vom Reisepreis
ab 14 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Nicole Preiske - Produktmanagerin Arabien, Afrika & Amerika Tipp
Expertentipp
"Ihre Safari-Tage sind so intensiv, dass Sie unbedingt noch auf Sansibar ausspannen sollten. Luxuriöse Anlagen geben Ihnen die Möglichkeit, das Erlebte der vergangenen Tage in entspannter Atmosphäre zu verarbeiten."
Frau Nicole Preiske
Produktmanagerin Arabien, Afrika & Amerika
nicole.preiske@windrose.de
+0049 30 20 17 21 13
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben