Gruppenreise

Europa | Frankreich - Frankreich - Europa

Provence - Zauberhaftes Südfrankreich

Luxus für die Sinne zwischen Berge, Buchten und Lavendelfelder

8 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 5.890 €
Finest Moments
  • Die geheime und wilde Camargue Besuch einer authentischen Manade Camarguaise
  • Grüne Pracht in Bonnieux Privatbesuch des Jardin de la Louve
  • Private Bootsfahrt in den Calanques Grandioses Panorama auf dem Wasser
  • Kunst in Aix-en-Provence Führung und Lunch im Hôtel de Caumont

Die Provence hat ihr ganz eigenes Gesicht - auf der einen Seite die wilde und ungezähmte Camargue, auf der anderen französische Kunst und Kultur vom Feinsten. Auf Ihrer Reise entdecken Sie alle Facetten. Sie erleben die fast wild lebenden Stiere und Pferde in „Frankreichs Wildem Westen" und erkunden die prächtigen Bauten in Arles, Avignon und Aix-en-Provence. Sie probieren feine Pralinen in Marseille und verkosten edle Tropfen in charmanten südfranzösischen Châteaus. Dabei wandeln Sie auf den Spuren Lucien Clergues und Paul Cézannes und lassen sich von Spitzenköchen verwöhnen. Nicht nur leuchtend violette Lavendelfelder, sondern auch die schönsten Luxus-Hotels der Region warten auf Sie - Frankreichs Süden verzaubert!

Leistungen
  • Flüge in der Economy Class mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss
  • Rail & Fly (1. Klasse) ab/bis DB Bahnhof
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in komfortablen Fahrzeugen
  • 7 übernachtungen in Luxushotels
  • Frühstück (F), 3 Mittagessen (M), 3 Abendessen (A)
  • Verkostungen
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Führungen und Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH MARSEILLE Sie fliegen mit Lufthansa von Frankfurt nach Marseille (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Transfer nach Saint-Rémy-de-Provence in Ihr Hotel. Dann steht gleich eine Delikatesse auf dem Programm: Eine Schokoladenverkostung beim Chocolatier Joël Durand, einem Meister der Pralinen. Die einzigartigen Pralinen mit Ganache-Füllung sind das Markenzeichen von Joël Durand. Unter dem Einfluss der Provence, der Alpen, der Côte d'Azur und der französischen Kulinarik, hat sich ein unvergleichliches Know-how entwickelt: die Schokolade der Region, die in der ganzen Welt für ihre Qualität, ihre Düfte, ihre Farben, ihre Süße des Lebens und ihre Aromen bekannt ist. Ihr Abendessen nehmen Sie im Restaurant La Table D’Yvan zu sich - lokale Küche für Gourmets! Sie übernachten im luxuriösen 5-Sterne Hotel Le Vallon de Valruges in Saint-Rémy de Provence. (A)

  • 2.
    Tag

    SAINT-RÉMY DE PROVENCE Inmitten duftender Lavendelfelder erheben sich die ehrwürdigen Mauern der Abtei St. Paul de Mausole, die Sie heute besichtigen. Das Kloster wurde im 11. und 12. Jahrhundert erbaut und ist ein geschütztes Baudenkmal. Nach dem ausgiebigen Rundgang besuchen Sie die Mühle Saint Jean im Dorf Fontvieille und lernen in dem Familienbetrieb alles über den Anbau von Olivenbäumen, natürlich mit anschließender Verköstigung des dort hergestellten, köstlichen Olivenöls aus Vallée des Baux de Provence. Zum Mittagessen kehren Sie im Château d’Estoublon ein, einem herrlichen Weingut mit wunderschönem Rosengarten. Am Nachmittag besichtigen Sie die Carrières de Lumières - einen monumentalen unterirdischen Steinbruch, der heute Kunstzentrum und Schauplatz weltberühmter Multimediashows ist. Auf dem Platz vor der Kirche in Maussane trinken Sie einen Café au lait und genießen südfranzösisches Flair in vollen Zügen. (F/M)

  • 3.
    Tag

    ARLES & CAMARGUE Eine Reise in die Vergangenheit steht heute auf dem Programm: Sie unternehmen einen Ausflug nach Arles und sehen unter anderem das zwischen 90 und 100 n. Chr. auf einem Hügel erbaute römische Amphitheater. Sehr sehenswert sind außerdem die Kryptoportik und das Kloster St. Trophime. Ein weiteres Highlight: Sie erhalten eine private Führung durch das Atelier Lucien Clergues, dem Gründer des Fotofestivals in Arles. Seine Tochter, die Galeristin Anne Clergue, zeigt Ihnen dieses ganz besondere Atelier ihres Vaters, das der öffentlichkeit normalerweise verschlossen bleibt. Nach diesen exklusiven Einblicken in die intime Welt des Fotografen gönnen Sie sich eine Erfrischungspause, bevor Sie in die wunderschöne Camargue weiterfahren - ohne Zweifel eine der schönsten Regionen Europas. Ihr Mittagessen nehmen Sie im Sterne-Restaurant "La Chassagnette" zu sich, in dem lokale Spezialitäten zu meisterhaften Menüs kombiniert werden. Frisch gestärkt geht es dann zu einer authentischen Manade Camarguaise, hier werden Stiere und Pferde mitten in der freien Umgebung der Camargue gezüchtet. Sie wandern durch ein 500 Hektar großes Grundstück, das sich zwischen Reisfeldern und Weiden aufteilt. Dieser Spaziergang abseits der Besucher-Pfade führt Sie so nah wie möglich an die beinahe wilden Camargue-Stiere heran. (F/M)

  • 4.
    Tag

    AVIGNON In Avignon ergeben religiöse Bedeutung und künstlerisches Studentenleben ein spannendes Flair, das die Stadt zum faszinierenden Reiseziel macht. Sie machen einen Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen und sehen natürlich auch die vielbesungene Pont d'Avignon, die Saint-Bénézet-Brücke über einem östlichen Flussarm der Rhône. Auf Ihrer Tour besichtigen Sie außerdem das Juwel der Stadt, den Papstpalast, und besuchen die unschätzbaren Fresken. Auf Ihrem Rückweg durch den atemberaubend schönen Luberon halten Sie für einen Besuch in der Abtei von Senanque und erleben anschließend noch eine private Führung durch den traumhaften Jardin de la Louve in Bonnieux. Der Garten wurde von Nicole de Vésian gebaut, eine Designerin bei Hermès, die sich auf Textilien spezialisierte und später in ihrem Leben eine bemerkenswerte Gärtnerin wurde. Am Abend verwöhnt Sie Küchenchef Thibaut Serin Moulin im Restaurant Ihres Hotels mit einem exzellenten Menü. Der Ausnahmekoch ist bekannt für seine feinen und einfallsreichen Kreationen, die auch Sie begeistern werden! (F/A)

  • 5.
    Tag

    SAINT-RÉMY DE PROVENCE - AIX-EN-PROVENCE Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung für einen Spaziergang in Saint-Rémy. Nach einem individuellen Mittagessen fahren Sie gemeinsam nach Aix-en-Provence. Sie beziehen Ihr Zimmer im 5-Sterne-Hotel Le Pigonnet und gehen auf Erkundungstour durch die Stadt. Aix-en-Provence ist unter anderem berühmt für seine Calissons - köstliches Konfekt mit Mandeln und kandierten Melonen und Orangen - die Sie gemeinsam verkosten. Zum Abendessen kehren Sie in eines der hübschen Lokale in der Innenstadt ein und lassen den Tag stilvoll bei gekühltem Weißwein ausklingen. (F/A)

  • 6.
    Tag

    CASSIS Französische Lebensfreude am Morgen: Sie unternehmen eine private Bootsfahrt von Cassis zu den Calanques, steilwandigen, fast fjordartigen Buchten. Sie sind auf einem sogenannten TIKI unterwegs, einem etwa zehn Meter langen Traditionsschiff mit großem Panoramadeck, auf dem Ihnen der Duft des Mittelmeers um die Nase weht. Von Cassis aus entdecken Sie die Calanques Port Miou, Port Pin, En Vau Devenson, Sugiton, Morgiou und Sormiou: Eine wilde und wunderschöne Landschaft, gezackt mit kleinen Häfen, kleinen Buchten, kleinen Inseln, kleinen Stränden, und kleinen Schuppen. Ganz gleich, ob Sie die Calanques vom Meer oder von der Küste aus beobachten, das Panorama ist absolut grandios. Zurück nach Aix-en-Provence, können Sie Ihren Nachmittag frei gestalten: Begeben Sie sich wieder auf Entdeckungstour in die Stadt oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres hoteleigenen Spas. (F)
     

  • 7.
    Tag

    AIX-EN-PROVENCE Es gibt viele Künstler, die sich von der Schönheit der Provence inspirieren ließen - einer von ihnen ist der Maler Paul Cézanne. In seinem kleinen Atelier auf einem Hügel in der Stadt bannte er die herrlichen Landschaften Südfrankreichs auf Leinwand. Bei einem Besuch an seinem Schaffensort schauen Sie, genau wie einst der Maler selbst, auf den Saint-Victoire-Berg. Anschließend fahren Sie ins Hôtel de Caumont im Mazarin-Viertel. 2019 präsentierte das Kunstzentrum Hôtel de Caumont 50 impressionistische, postimpressionistische und avantgardistische Meisterwerke der Solomon R. Guggenheim Foundation in New York. Nach einer individuellen Mittagspause machen Sie sich auf den Weg zum Domaine de Château La Coste: Hier erwartet Sie eine private Führung durch die Hügel, Olivenfelder und Weinberge - inklusive Weinprobe - der Anlage und sehen einzigartige Kunstwerke und Installationen zeitgenössischer Künstler und Architekten aus aller Welt. Die Ausstellung beherbergt Kunstwerke mit faszinierendem Blick auf den Luberon und den Mont Ventoux. Den Tag lassen Sie beim Abendessen im Restaurant The Tadao Ando im Château La Coste ausklingen. Hier kocht Francis Mallmann für Sie - der argentinische Spitzenkoch wurde in den Küchen Europas ausgebildet und verbindet auf exzellente Weise kulinarische Raffinesse und patagonische Tradition zu grandiosen Menüs. Lassen Sie sich überraschen! (F/A)

  • 8.
    Tag

    MARSEILLE - RÜCKFLUG Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen Marseille. Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland (Flugdauer ca. 1,5 Std.).  (F)

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Frühjahr und Herbst sind wegen der gemäßigten Temperaturen die beste Reisezeit für einen Besuch in der Provence. Ab Mitte Mai leuchten die Mohnfelder und im Juni steht der Lavendel in voller Blüte.
Unterkünfte
Saint-Rémy-de-Provence | 4 Nächte
Le Vallon de Valrugues & Spa
5 Chambre Double Loggia
Aix-en-Provence | 3 Nächte
Hôtel du Pigonnet
5 Chambre Double Superieur

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 16.05.2020 - 23.05.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 14 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 20.06.2020 - 27.06.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 14 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 11.07.2020 - 18.07.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 14 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 12.09.2020 - 19.09.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 14 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 15.05.2021 - 22.05.2021
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 14 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • 19.06.2021 - 26.06.2021
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 8 , maximal 14 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa, Austrian oder Swiss
Verlängerung
Côte d''Azur Preis pro Person im Doppel ab 1.790 €

Reiseverlauf

1.TAG MARSEILLE-ANTIBES | Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel. Anschließend Transfer an die Cote d''Azur zum Hotel du Cap-Eden-Roc in Antibes.

2.TAG MARSEILLE-ANTIBES | Frühstück im Hotel. Der Tag steht zu Ihrer freuen Verfügung.

3.TAG MARSEILLE-ANTIBES | Frühstück im Hotel. Der Tag steht zu Ihrer freuen Verfügung.

4.TAG MARSEILLE-ANTIBES | Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen nach Nizza und Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

    • Transfers
    • 3 Übernachtungen im Hotel du Cap-Eden-Roc (5*, Classic Room)
    • Frühstück

Antibes | 3 Nächte
Hotel du Cap-Eden-Roc
4 "Classic Room"

Individualreise

Selbstverständlich können Sie diese Reise auch als Individualreise buchen.
Pro Person im Doppel mit 2 Personen ab 8.290 €

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 5% vom Reisepreis
ab 90 und bis 61 20% vom Reisepreis
ab 60 und bis 31 35% vom Reisepreis
ab 30 und bis 8 60% vom Reisepreis
ab 7 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Lisa Wandelt - Reisedesignerin
Frau Lisa Wandelt
Reisedesignerin
lisa.wandelt@windrose.de
+0049 30 20 17 21 74
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+49 - 30 - 201721 - 0Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag9.00 - 18.00 Uhr
Samstag (nur telefonisch)10.00 - 14.00 Uhr
Nach oben